+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Zeige Ergebnis 11 bis 14 von 14

Thema: Für alle Technikfreunde

  1. #11
    Mitglied Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    45.452

    Standard AW: Für alle Technikfreunde

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    (....)

    Es gibt auch schon Bakterien, die als Datenspeicher verwendet werden !
    Das mit der DNS als Datenspeicher ist zwar schon ein alter Hut, aber auch für diesen Fall gilt: Auch Bakterien-DNS kann keine drahtlose Kommunikationsverbindung aufbauen, und darum ging es schließlich in dem absurden Interview im Eingangsbeitrag.

    Stichwort: RFID.

    An die Deutschlandhasser: „Wenn es bei uns so scheiße ist, warum seid Ihr dann hier?“

  2. #12
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    50.285

    Standard AW: Für alle Technikfreunde

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Das mit der DNS als Datenspeicher ist zwar schon ein alter Hut, aber auch für diesen Fall gilt: Auch Bakterien-DNS kann keine drahtlose Kommunikationsverbindung aufbauen, und darum ging es schließlich in dem absurden Interview im Eingangsbeitrag.

    Stichwort: RFID.
    Ja, die alte Geschichte mit der Physik.

    Erstens ist die Bezeichnung Nanopartikel falsch, denn selbst Microtracer Partikel enden bei ca. 20µm. Wobei die natürlich nicht senden, sondern nur detektiert werden können.
    z.B.

    oder


    bereits die Reichweite von RFIDs ist schwer begrenzt, denn für Sendeleistung braucht man Energie, also Stromstärke, was micronisierte Schaltkreise gar nicht mögen.
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  3. #13
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    3.913

    Standard AW: Für alle Technikfreunde

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Das mit der DNS als Datenspeicher ist zwar schon ein alter Hut, aber auch für diesen Fall gilt: Auch Bakterien-DNS kann keine drahtlose Kommunikationsverbindung aufbauen, und darum ging es schließlich in dem absurden Interview im Eingangsbeitrag.

    Stichwort: RFID.
    Ich sag nur Stichwort: [Links nur für registrierte Nutzer].
    "Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher.". - Franz Josef Strauß,

  4. #14
    Mitglied Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    45.452

    Standard AW: Für alle Technikfreunde

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Ja, die alte Geschichte mit der Physik.

    Erstens ist die Bezeichnung Nanopartikel falsch, denn selbst Microtracer Partikel enden bei ca. 20µm. Wobei die natürlich nicht senden, sondern nur detektiert werden können.
    z.B.

    oder


    bereits die Reichweite von RFIDs ist schwer begrenzt, denn für Sendeleistung braucht man Energie, also Stromstärke, was micronisierte Schaltkreise gar nicht mögen.
    Eben, eben!

    Und die eigentliche Achillesferse liegt in der Frage der Antennen für die Kommunikation.

    Nach dem physikalischen Grundsatz der Wellenlänge zur Antennengröße müsste eine Antenne (oder Induktionsspule) mehrere Zentimeter groß sein, und da wird es schon sehr schwierig bei diesen Nano- bzw. Mikropartikeln.

    Theoretisch könnte zwar auch ein idealer isotroper Punktstrahler als Antenne dienen, aber dann müsste die eingespeiste Leistung um einige Zehnerpotenzen höher liegen, und dies bedeutete einen vergleichsweise hohen Strombedarf.

    Damit dürfte bei diesen Nano- bzw. Mikropartikeln endgültig Feierabend sein.

    Wie ich schon schrieb: Viel zu viel Science Fiction und viel zu wenig Grundlagenwissen hinter dem Hoax.

    An die Deutschlandhasser: „Wenn es bei uns so scheiße ist, warum seid Ihr dann hier?“

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Staatsrojaner für alle. Noch ein kleines Geschenk an alle vor der Wahl.
    Von Eine Sichtweise im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 25.09.2017, 22:06
  2. Haben wir bereits alle Naturgesetze entdeckt und alle kosmischen Prinzipien verstanden?!
    Von Cruithne im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 11.03.2017, 18:52
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.11.2012, 19:50
  4. Alle zu blöd ...
    Von Ernesto-Che im Forum Sportschau
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.04.2008, 09:57
  5. Wir für Alle
    Von Schleifenträger im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 09.01.2007, 15:40

Nutzer die den Thread gelesen haben : 84

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben