User in diesem Thread gebannt : kotzfisch


+ Auf Thema antworten
Seite 15 von 37 ErsteErste ... 5 11 12 13 14 15 16 17 18 19 25 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 141 bis 150 von 363

Thema: Ein Bayer in Thüringen

  1. #141
    GESPERRT
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    14.076

    Standard AW: Ein Bayer in Thüringen

    Zitat Zitat von dscheipi Beitrag anzeigen
    ja, das ist auch nicht verkehrt, grad, wenn man ziele in der pampa hat oder länger und weiter rum will.

    darf man sich mit einem wohnmobil einfach - ohne campingplatz - irgendwo hinstellen und pennen drinnen? wenn man das in der nähe eines hallenbads macht, hat man gleich die dusche morgens, auch nicht unpraktisch.

    ich hab mal im auto kurz gepannt, parkplatz auf der autobahn - weil ich saumüde war, klopft da ein kiwara ans fenster, was ich da machen würde, worauf ich sagte "kochen".

    so ein depp..
    In Deutschland gilt beim Parken allgemein die Faustregel: Was nicht ausdrücklich verboten ist, ist gestattet. Ein zugelassenes Reisemobil darf also im öffentlichen Raum ohne Weiteres geparkt werden, und zwar ohne zeitliche Beschränkung. Park- oder Nächtigungsverbote müssen durch Schilder klar ersichtlich sein.
    Blöd: Ein Wohnmo mit bis zu 3,5to darf auf Tank-Rastplätzen mit der üblichen Beschilderung weder auf einem PKW- noch auf einem LKW-Parkplatz parken. Es ist also überhaupt nicht möglich, mit den normalen Wohnmobilen legal an AB-Tankstellen zu übernachten. Besser sind die Autohöfe, die etwas abseits liegen. Da gehts dann meistens.

  2. #142
    Mitglied Benutzerbild von Kreuzbube
    Registriert seit
    17.07.2007
    Ort
    Naumburg a.d. Saale
    Beiträge
    22.289

    Standard AW: Ein Bayer in Thüringen

    Zitat Zitat von Nathan Beitrag anzeigen
    Mag sein. Aber die bayerische provinz ist eben provinz, da kann man nur versauern. In Sachsens und Thüringens größeren Städten z.B. bekommst du die volle kulturelle Power, die volle Lebensqualität, ein quirliges Leben mit vielen jungen Leuten UND zu den Preisen der bayerischen Provinz. Das kann man überhaupt nicht vergleichen.

    Jup, 7,90€ in der Spitze, in Weimar z.B. mit Blick über den Park, neu, gut ausgestattet. Das kostet hier mindestens 12,00€, in Richtung München schon über 15,00€ bei eher schlechterem Wohnwert. In einem hinterindischen Kaff in der Oberpfalz kannst auch für 10,00€ wohnen nur darf da auf keinen Fall irgendwo in der Nähe ein "Bad ~" stehen, dann biste verrazt. "Bad Birnbach" z.B., Durchschnittsalter annähernd 100 Jahre, gefühlt deutlich älter - sauteuer und morbid, der reine Albtraum.

    Diesen Luxus kannste hier tatsächlich deutlich günstiger bekommen. Wir haben nämlich auch ein Bad XY als Ortsteil. Sehr beschaulich und zum Wochenende rammelvoll mit Gästen und Besuchern...
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    "Lieber entdeckte ich einen Satz der Geometrie, als daß ich den Thron von Persien gewänne!"
    Thales von Milet (Philosoph, Staatsmann und Mathematiker 624 v.u.Z. - 546 v.u.Z.)

  3. #143
    Mitglied Benutzerbild von Kreuzbube
    Registriert seit
    17.07.2007
    Ort
    Naumburg a.d. Saale
    Beiträge
    22.289

    Standard AW: Ein Bayer in Thüringen

    Zitat Zitat von Mütterchen Beitrag anzeigen
    Die Gegend hat wirklich unglaublich was zu bieten! Sachsen/Thüringen ist so ein Herzstück deutscher Kultur und Geschichte. Was uns als Deutsche und Europäer so ausmacht - schön anschaulich findet man es dort.
    Zu meinem Geburtstag lasse ich mir meistens eine Kurzreise schenken. Eine habe ich noch zu gute, aber die habe ich eigentlich schon für Bamberg/Regensburg verplant. Außerdem war ich noch nie im Leben am Rheinfall.... jetzt könnte ich noch x Wunschziele aufschreiben... aber Thüringen und Sachsen stehen auch hoch oben auf meiner Liste.
    Hätte ich nur deutlich mehr Zeit und deutlich mehr Geld...

    Übrigens Danke noch für Grün! Zum Video gibt es zwei Aktualisierungen: Erstens ist der Dom nun Weltkulturerbe; dafür sind wir vom ICE-Netz abgeklemmt. Aus meiner Sicht ein schlechter Tausch. Im Allgemeinen bleiben die meisten Touris drei Tage. Einen für Naumburg und zwei für das Umland. Ist auch vollkommen ausreichend!

    "Lieber entdeckte ich einen Satz der Geometrie, als daß ich den Thron von Persien gewänne!"
    Thales von Milet (Philosoph, Staatsmann und Mathematiker 624 v.u.Z. - 546 v.u.Z.)

  4. #144
    Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2014
    Beiträge
    15.840

    Standard AW: Ein Bayer in Thüringen

    Zitat Zitat von Nathan Beitrag anzeigen
    Sie klagt ja nicht, das hörst du doch ganz deutlich heraus. Sie spricht von finanziellen Schwerpunkten, die eben teuere Reisen nicht immer möglich machen und das gibt es halt.
    Reisen müssen nicht teuer sein, wenn du auf Komfort verzichtest. Ich weiss es heute von meiner Enkelin. Gut, hat einen Studi-Pass. Und ist gut vernetzt. B & B, Easy-Jet, Flex-Bus, Sandwich, Jugendherberge, Mensa, MCDonalds, uswusf... Und was depperte Neger- refugees können- alles für lau und umsonst-habe ich schon vor 50 Jahren gewusst, als ich mit einer Jeans und einem T-shirt nach Rimini getrampt, am Strand paar Stunden geschlafen, mich dort wochelang durch geschnorrt und mit Hiwi-Jobs durch geschlagen, und täglich gefickt habe. Und mit mehr Geld, mit mehr Klamotten inklusive Trpper zurück gekommen bin.
    Wenn Wahlen nichts ändern könnten, würde man nicht alles versuchen, die Wahl der Rechten zu verhindern.

  5. #145
    Mitglied Benutzerbild von Kreuzbube
    Registriert seit
    17.07.2007
    Ort
    Naumburg a.d. Saale
    Beiträge
    22.289

    Standard AW: Ein Bayer in Thüringen

    Zitat Zitat von Nathan Beitrag anzeigen
    Wir waren auch zu sechst. Tröste dich, wenn mal alle aus dem Haus sind wirds noch teurer... Die Einschränkungen waren immer spürbar und sind es nach wie vor, nur, niemals würde ich mit einem kinderlosen Paar tauschen wollen. Je älter man wird umso mehr Freude hat man mit den lieben Kleinen. Man freut sich wenn sie kommen, man freut sich wenn sie gehen und bei Stück 4 ist das ein ständiges Kommen und Gehen und ich komm aus dem Freuen kaum mehr raus. Dazwischen reisen wir durch Deutschland und überall dahin wohin man nicht länger als 3 Stunden fliegen muss. Mehr Flugzeug hält der Herzensschatz nicht aus. Muss auch nicht sein. Mein Erlebnis auf der Müritz z.B. toppt auch die diversen Segelfahrten durchs Mittelmeer.

    Die Ecke um Waren, sehr günstig auch, und die Müritz ist für mich so traumhaft wie der Bodensee, nur wesentlich erschwinglicher in jeder Beziehung. Kommt auch wieder, aber nächstesmal erst wieder Thüringen und Sachsen.
    Hatte ich übrigens schon von meinem Kurztrip nach Cottbus erzählt? Oder von Caput an der Havel? Auch Brandenburg dürfen wir nämlich nicht vergessen. Der ganze Osten ist pures altes Deutschland und einfach ein logischer Wohnort für Rentner, die nicht von einem industriellen Arbeitsplatz abhängen.
    Du meinst sicher Caputh. Ja, das ist gemütlich. Zum einen das Kurfürstenschloss am Templiner See, dazu das Sommerhaus von Albert Einstein. Alles schon gesehen! Nur dessen Kahn wird nach wie vor gesucht...

    "Lieber entdeckte ich einen Satz der Geometrie, als daß ich den Thron von Persien gewänne!"
    Thales von Milet (Philosoph, Staatsmann und Mathematiker 624 v.u.Z. - 546 v.u.Z.)

  6. #146
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    46.148

    Standard AW: Ein Bayer in Thüringen

    Zitat Zitat von Nathan Beitrag anzeigen
    Jaja, alles klar, aber ich schrub schon vorher in diesem Strang, dass die AfD beherrschende Kraft sein kann, ohne die Regierungsmehrheit zu besitzen und ohne überhaupt zu regieren. Die AfD sitzt in ganz Deutschland in der Opposition, aber sie ist schon überall die beherrschende Kraft geworden. Sie beherrscht den Meinungsmainstream, sie sagt vor, die anderen plappern nur noch nach. Warum wir dennoch nur bei roundabout 15% herumkrebsen liegt an der beschissenen lifeperformance des Führungspersonals. Die müssen da oben alle weg. Wir brauchen toughe vorzeigbare Jungmannen und süße kleine Blondinen auf der Bühne.

    Natürlich bin ich Bayer, nicht nativ, aber Bayer der Herzen.
    Mit 8% dominiert sie in Thüringen gar nichts.
    Falls ja, beweist das die Unfähigkeit des restlichen Personals.
    Der Meinungsmainstream wird natürlich nicht von der AfD beherrscht, sondern von der Teddywerfer/Gutmenschen/Moralapostel Fraktion.
    Schlag mal irgendeine Zeitung auf, denke an sinnlose "Studien" der Böllstiftung und Umdeutung eines Mordes in eine rechtsradikale
    Hetzjagd.Kampf gegen rechts gegen herbeihalluzinierte Nazis oder eben die als Nazis verunglimpfte AfD.
    Für die Etablierten ist es absolute Majestätsbeleidigung, dass eine neue Partei in den Parlamenten sitzt.Das sind nebenbei natürlich auch
    Nahrungskonkurrenten.

    Und rede in Bezug aufdie AfD nicht von "uns".Das ist doch Roßtäuscherei.

    Das ausgerechnet Du mit dem ausgeprägtesten Naziwahn Mitteldeutsche Länder als Altersruhesitz anvisierst ist ein
    Treppenwitz.Nach dem durch die verrückten multikulti Claquere hier alles mit Parallelgesellschaften,Clans und sinkenden
    Standards aller Artgesegnet ist und Du gehörtest auch vor Jahren schon nicht zu den wirklich bemerkbaren Kritikern
    der Merkelschen Einladungswelle 2015.

    Mir fielen Ratten ein,die das sinkende Schiff verlassen oder schlicht: Verlogenheit.
    Geändert von kotzfisch (08.11.2018 um 14:48 Uhr)
    Getretener Quark wird breit, nicht stark



    J.W.v.G.

  7. #147
    Mitglied
    Registriert seit
    16.02.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    11.327

    :D AW: Ein Bayer in Thüringen

    Zitat Zitat von Mütterchen Beitrag anzeigen
    Teuer ist nun mal ein subjektiver Begriff, obwohl ich die von dir eingestellten Preise fair und akzeptabel finde. Trotzdem summiert sich alles, Unterkunft, Sprit, Eintrittspreise etc.
    Naja, ich bin ja selbst Schuld an meiner Misere. Ich wollte eine große Familie, jetzt hab ich sie am Hals.





    jetzt mußte ich doch herzhaft lachen, der spruch kommt so knallhart trocken raus.

    schau mal in meine signatur, der unterste spruch mit den wegen bewahrheitet sich doch immer wieder.

    leider weiß ich nicht mehr, wer mir den geschickt hat.

    i wer oid.

    grüßle s.
    schrittchen für schrittchen wird uns die sprache genommen.
    ein volk, dem die sprache genommen wird, hat irgendwann nichts mehr zu sagen
    Die Menschenrechte sind erfunden worden, um die 10 Gebote zu verdrängen. (shahirrim)
    Manche Wege sieht man nicht kommen, die plant man auch nicht, die geht man aber. , danke an dich

  8. #148
    Mitglied
    Registriert seit
    16.02.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    11.327

    Wink AW: Ein Bayer in Thüringen

    Zitat Zitat von Mütterchen Beitrag anzeigen
    Das ist nett, Danke für die freundlichen Worte. Du hast natürlich Recht. Ich bin ja auch immer unglücklich - aber manchmal hätte man eben gerne den einen oder anderen Wunsch erfüllt. So geht es vermutlich jedem.
    fehlt da nicht das wörtchen "nicht"?

    ja, so geht es jedem, aber kannst du dir deine wünsche nicht selbst erfüllen oder willst du deinen wunsch von deinem mann erfüllt haben, so im geheimen, daß er so zeigt, daß er dich liebt?

    dann mußt du mit ihm reden.

    so wurde mir mal ganz unverhofft ein herzenswunsch erfüllt und das war einer der schönsten tage in meinem leben, den ich nie vergesse und wenn ich hundert werde.

    er hat ihn mir erfüllt auf seine ganz eigene art und weise, ich wurde komplett überrascht und das machte es aus.

    grüßle s.
    schrittchen für schrittchen wird uns die sprache genommen.
    ein volk, dem die sprache genommen wird, hat irgendwann nichts mehr zu sagen
    Die Menschenrechte sind erfunden worden, um die 10 Gebote zu verdrängen. (shahirrim)
    Manche Wege sieht man nicht kommen, die plant man auch nicht, die geht man aber. , danke an dich

  9. #149
    HPF Moderator Benutzerbild von Mütterchen
    Registriert seit
    18.07.2007
    Beiträge
    11.503

    Standard AW: Ein Bayer in Thüringen

    Zitat Zitat von sibilla Beitrag anzeigen
    fehlt da nicht das wörtchen "nicht"?

    ja, so geht es jedem, aber kannst du dir deine wünsche nicht selbst erfüllen oder willst du deinen wunsch von deinem mann erfüllt haben, so im geheimen, daß er so zeigt, daß er dich liebt?

    dann mußt du mit ihm reden.

    so wurde mir mal ganz unverhofft ein herzenswunsch erfüllt und das war einer der schönsten tage in meinem leben, den ich nie vergesse und wenn ich hundert werde.

    er hat ihn mir erfüllt auf seine ganz eigene art und weise, ich wurde komplett überrascht und das machte es aus.

    grüßle s.
    Danke für den Hinweis, das fehlt natürlich - war ein Versehen. Ich ändere es schnell

  10. #150
    Mitglied
    Registriert seit
    16.02.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    11.327

    Standard AW: Ein Bayer in Thüringen

    Zitat Zitat von Mütterchen Beitrag anzeigen
    Danke für den Hinweis, das fehlt natürlich - war ein Versehen. Ich ändere es schnell
    es ist doch schön, wenn man uffbasse hat, gell?

    ich konnte mir beim lesen einfach nicht vorstellen, daß du immer unglücklich bist.

    im gegenteil.
    schrittchen für schrittchen wird uns die sprache genommen.
    ein volk, dem die sprache genommen wird, hat irgendwann nichts mehr zu sagen
    Die Menschenrechte sind erfunden worden, um die 10 Gebote zu verdrängen. (shahirrim)
    Manche Wege sieht man nicht kommen, die plant man auch nicht, die geht man aber. , danke an dich

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ein Bayer in Brüssel
    Von Hulasebdender im Forum Europa
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 07.09.2018, 10:11
  2. Bayer will Monsanto kaufen
    Von Candymaker im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 13.08.2018, 15:48
  3. Bayer und Monsanto gleiche Eigentümer?
    Von Dornröschen im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.10.2016, 11:37
  4. Wieder ein Bayer Weltmeister!
    Von Jodlerkönig im Forum Sportschau
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.09.2015, 00:00
  5. Wurde Stoiber nicht Kanzler, weil er Bayer war?
    Von Torkor im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 18.09.2003, 12:01

Nutzer die den Thread gelesen haben : 169

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben