+ Auf Thema antworten
Seite 17 von 18 ErsteErste ... 7 13 14 15 16 17 18 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 161 bis 170 von 175

Thema: Zu dämlich, den Heimathafen zu erreichen

  1. #161
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    25.407

    AW: Zu dämlich, den Heimathafen zu erreichen

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Das ist besonders wichtig und jeden Tag eine PR Selfie Foto Show auf facebook, twitter, innstagram, so bescheuert sind unsere Frauen Truppe, die auch noch Krieg ständig führen wollen

    Nur noch peinlich, wenn man in dieser Situation, erneut inkompetende Frauen bei der Bundeswehr einsetzt,
    Mittwochmorgen im Berliner Schloss Bellevue bei der Ernennung der neuen Verteidigungsministerin (v.l.): Annegret Kramp-Karrenbauer, Ursula von der Leyen und Bundeskanzlerin Angela Merkel lächeln verschmitzt. Ihr Plan ist offenbar aufgegangen
    off topic:
    ------------------------
    Und Frau Merkel ist immer noch im Amt und schämt sich überhaupt nicht, was sie angerichtet hat...
    Das ist keine Armee mehr; das ist ein Kaffeekränzchen! Vor der Deutschen Wehrmacht hatte die Welt noch Respekt.

    Die Bunzelwehr macht heute der chinesische Küchendienst in 3 Tagen zur Sau.......

    MERKEL IST DIE MUTTER ALLER PROBLEME
    Das ist nicht mehr mein Land

  2. #162
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    10.017

    Standard AW: Zu dämlich, den Heimathafen zu erreichen

    Zitat Zitat von Eridani Beitrag anzeigen
    off topic:
    ------------------------
    Und Frau Merkel ist immer noch im Amt und schämt sich überhaupt nicht, was sie angerichtet hat...
    Das ist keine Armee mehr; das ist ein Kaffeekränzchen! Vor der Deutschen Wehrmacht hatte die Welt noch Respekt.

    Die Bunzelwehr macht heute der chinesische Küchendienst in 3 Tagen zur Sau.......
    das blöde Grinsen der dummen Frauen Bande ist schon dreist und erstaunlich

  3. #163
    Mitglied
    Registriert seit
    28.03.2018
    Ort
    Absurdistan
    Beiträge
    1.639

    Standard AW: Zu dämlich, den Heimathafen zu erreichen

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    das blöde Grinsen der dummen Frauen Bande ist schon dreist und erstaunlich
    Vor allem gibt es dem Begriff "Trümmerfrauen" eine ganz neue Bedeutung.
    Auf dem Grabstein der Demokratie wird mal stehen:
    "Wir hatten nichts zu verbergen" als Begründung wieso wir uns gegen
    Bespitzelung, Bundes-Trojaner, Videoüberwachung u. dgl. nicht wehrten

  4. #164
    1813 Benutzerbild von Ansuz
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    Treue Herzen sehn sich wieder
    Beiträge
    6.441

    Standard AW: Zu dämlich, den Heimathafen zu erreichen

    Zitat Zitat von erselber Beitrag anzeigen
    Vor allem gibt es dem Begriff "Trümmerfrauen" eine ganz neue Bedeutung.

    Wie ungalant!

    Zudem eine Herabwürdigung unserer Trümmerfrauen. Diese haben im Gegensatz zu dem Dreigestirn des Schreckens zum Aufbau Deutschlands beigetragen, nicht zu seiner Vernichtung ....
    Deutsche mit Vertriebenenhintergrund

  5. #165
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    11.048

    Standard AW: Zu dämlich, den Heimathafen zu erreichen

    Zitat Zitat von Ansuz Beitrag anzeigen
    Wie ungalant!

    Zudem eine Herabwürdigung unserer Trümmerfrauen. Diese haben im Gegensatz zu dem Dreigestirn des Schreckens zum Aufbau Deutschlands beigetragen, nicht zu seiner Vernichtung ....
    Stimmt, auch wenn der Mythos der Trümmerfrau etwas überstrapaziert wurde, so kann ich über die Generation meiner Grossmutter fast nur Gutes berichten. Mit Merkel & Co verglichen zu werden, das hätten sie nicht verdient.
    Der einzige Weg, mit einer unfreien Welt umzugehen, ist, selbst so absolut frei zu werden, dass allein Deine Existenz ein Akt der Rebellion ist.

    Albert Camus

  6. #166
    Mitglied
    Registriert seit
    28.03.2018
    Ort
    Absurdistan
    Beiträge
    1.639

    Standard AW: Zu dämlich, den Heimathafen zu erreichen

    Zitat Zitat von Ansuz Beitrag anzeigen
    Wie ungalant!

    Zudem eine Herabwürdigung unserer Trümmerfrauen. Diese haben im Gegensatz zu dem Dreigestirn des Schreckens zum Aufbau Deutschlands beigetragen, nicht zu seiner Vernichtung ....
    Ich sprach ja auch von einer neuen Bedeutung, diese muss ja nicht unbedingt positiv besetzt sein.


    Zu diesen „dreisten drei Furien“ will und kann ich nicht galant sein, mir fiele auch
    beim besten Willen nichts ein womit ich diesen schmeicheln könnte/wollte.
    Auf dem Grabstein der Demokratie wird mal stehen:
    "Wir hatten nichts zu verbergen" als Begründung wieso wir uns gegen
    Bespitzelung, Bundes-Trojaner, Videoüberwachung u. dgl. nicht wehrten

  7. #167
    Re-Re-Educated Benutzerbild von derRevisor
    Registriert seit
    25.09.2007
    Ort
    Gayrope
    Beiträge
    8.306

    Standard AW: Zu dämlich, den Heimathafen zu erreichen

    Es gab ja mittlerweile verschiedene Vorfälle dieser Art mit "manövrierunfähigen" NATO-Marine-Schiffen und teils folgenden Kollisionen. Angefangen bei dem Vorfall im Negriden Meer mit der TU und diesem Us-Zerstörer, über Kollisionen mit einem chinesischen Tanker etc. pp. Ich tippe stark auf "verdeckte" elektronische Machtprojektionen seitens der Streitkräfte der freien Welt (primär russisch & chinesisch). Soweit ich mich erinnere, wurden kürzlich ja auch nahezu sämtliche Flugzeugträger der US-Marine in die Heimatdocks befohlen. Also irgendwas ist da sicher im Busch. Sowas kann einmal ein Zufall sein, aber um einen Einzelfall handelt es sich ja auch nicht mehr.

  8. #168
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    10.017

    Standard AW: Zu dämlich, den Heimathafen zu erreichen

    Zitat Zitat von derRevisor Beitrag anzeigen
    Es gab ja mittlerweile verschiedene Vorfälle dieser Art mit "manövrierunfähigen" NATO-Marine-Schiffen und teils folgenden Kollisionen. Angefangen bei dem Vorfall im Negriden Meer mit der TU und diesem Us-Zerstörer, über Kollisionen mit einem chinesischen Tanker etc. pp. Ich tippe stark auf "verdeckte" elektronische Machtprojektionen seitens der Streitkräfte der freien Welt (primär russisch & chinesisch). Soweit ich mich erinnere, wurden kürzlich ja auch nahezu sämtliche Flugzeugträger der US-Marine in die Heimatdocks befohlen. Also irgendwas ist da sicher im Busch. Sowas kann einmal ein Zufall sein, aber um einen Einzelfall handelt es sich ja auch nicht mehr.

    Die kennen kein Seerecht und wegen den vielen Vorfällen, müssen die Amerikaner wieder echte Navigations lernen, denn die Elektronik fällt ja auch total aus, wie man in den Hitzetagen in Deutschland sah. Ein Angelboot Kapitän hätte den Unfall vermieden, denn er hätte gewusst, wo man ist. Das Wissen die Hirnlosen Frauen, welche als Lehrer für Navigation auftreten im Rudel in Norwegen, nun mal nicht. Jeder Amateuer, hätte den echten Standpunkt in Sekunden bei dieser guten Sicht festgestellt.

  9. #169
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    25.407

    Standard AW: Zu dämlich, den Heimathafen zu erreichen

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Das blöde Grinsen der dummen Frauenbande ist schon dreist und erstaunlich
    Deutschland, samt Bundeswehr, haben ihren Tiefpunkt erreicht - jetzt kann es nur noch besser werden...

    MERKEL IST DIE MUTTER ALLER PROBLEME
    Das ist nicht mehr mein Land

  10. #170
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    10.017

    Standard AW: Zu dämlich, den Heimathafen zu erreichen

    Zitat Zitat von Eridani Beitrag anzeigen
    Deutschland, samt Bundeswehr, haben ihren Tiefpunkt erreicht - jetzt kann es nur noch besser werden...
    Die dummen Banden vollziehen ein "State Capture", also Staatsübernahme für Posten, weil man zu dumm für Arbeit ist. Die Geschichte haben die Dumm Banden auch nicht studiert, denn so wurden alle grossen Staaten zerstört in der Geschichte, was mit dem Finanz- Banken Betrugs schon anfängt, mit einer falschen Agrar Politik usw. Die Profi Kriminellen der SPD, hofften das die eingebürgerten Migranten ihr neues Wählervolk werden, aber dafür haben die keine Zeit, obwohl jeder Orts Verein vor 15 Jahren schon seinen ausl. Migranten Beauftragte hatte, oft aus Profi kriminellen Clans, auf Beutezug

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Eigentümlich frei
    Von Feca im Forum Bücher, Zeitschriften, Lesenswertes
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 25.09.2016, 16:16
  2. Schulabgänger zu dämlich für die Ausbildung?
    Von Heiliger im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 249
    Letzter Beitrag: 31.05.2012, 21:23
  3. Wer bin ich, was möchte ich erreichen?
    Von esperan im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.01.2007, 18:31
  4. Sozis sind unbelehrbar dämlich.
    Von wtf im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 13.12.2006, 07:46

Nutzer die den Thread gelesen haben : 195

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben