+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 23 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 227

Thema: Dr. Robert Habeck, Grüne, der nächste Kanzler?

  1. #11
    Ganz Unten Benutzerbild von Neben der Spur
    Registriert seit
    16.08.2017
    Ort
    24xyz
    Beiträge
    3.879

    Standard AW: Dr. Robert Habeck, Grüne, der nächste Kanzler?

    Nein , Habeck wird in den kommenden 7 Jahren nicht zum Deutschen Bundeskanzler gewählt werden .

    Ein Ministerposten in einer Koalition wäre möglich .


    Daß die Grünen als Schwarzes Loch den sterbenden Roten Riesen SPD komplett absaugen ,
    scheint möglich .
    Der Zwillingstern Linke als Brauner Zwerg könnte irgendwann im Westen neue Zündenergie bekommen ,
    doch die Entwicklung am Ostpol könnte dessen Magnetfeld negativ beeinflussen .



    Auch wird die AfD wahrscheinlich weiterhin als Ständige Radioquelle das Schwarze Loch CDU
    bombardieren , und Masse der CDU ins Nirwana als Dunkle Materie verstreuen .
    Dazu das die CDU umkreisende Schwarze Loch FDP .


    Die Grünen kann man bei 25% Wählerstimmen sehen in den kommenden Sieben Jahren ,
    aber ich glaube leider , daß die CDU ihre Erststimmen im Gegensatz zu der SPD wird halten können ,
    und bundesweit noch knapp vor den Grünen bleiben wird .


    Nebenbei :
    Auf dem Photo sieht Habeck ziemlich aufgedunsen aus , als ob er Psychopharmaka nähme .
    Die Presse würde ihn dann als zweiten JFK bejubeln .
    Lass' die Toten ihre Toten begraben Matthaeus 8:22
    Du wirst der Schwanz sein, und der Fremdling der Kopf 5.Mose 28:43,44
    Vom Wein der Waffenheere Odin ewig lebt

  2. #12
    Ur-Deutscher Benutzerbild von latrop
    Registriert seit
    24.03.2006
    Ort
    zu Hause in der Haxenbraterei
    Beiträge
    28.729

    Standard AW: Dr. Robert Habeck, Grüne, der nächste Kanzler?

    Zitat Zitat von nurmalso2.0 Beitrag anzeigen
    Doktor der Philosophie mit einer Arbeit über literarische Ästhetizität. Was ist dass denn? Kann an Habeck trotz seines Dr.-Titels nichts intelligentes entdecken, etwas, dass ihn von den Irren in seiner Partei unterscheidet.
    Aber 4 Kinder hat dieser "Denker".
    Der und Kanzler ?

    Gott bewahre uns vor diesem grünen Irrsinn.
    Deutschland braucht eine christliche Politik
    ohne Migrantenkuschelei !


  3. #13
    Wählt heimlich AfD Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Horrorrepublik BRD
    Beiträge
    19.286

    Standard AW: Dr. Robert Habeck, Grüne, der nächste Kanzler?

    Zitat Zitat von nurmalso2.0 Beitrag anzeigen
    Doktor der Philosophie mit einer Arbeit über literarische Ästhetizität. Was ist dass denn? Kann an Habeck trotz seines Dr.-Titels nichts intelligentes entdecken, etwas, dass ihn von den Irren in seiner Partei unterscheidet.
    Aber 4 Kinder hat dieser "Denker".
    Der hat einen absoluten Schwachsinn studiert und dann auch noch dazu promoviert

    Doktor Schwachfug.

  4. #14
    Mitglied Benutzerbild von PeterEnis
    Registriert seit
    09.10.2013
    Beiträge
    1.617

    Standard AW: Dr. Robert Habeck, Grüne, der nächste Kanzler?

    Unter Frauen sind die grünen die mit Abstand beliebteste Partei zur Zeit. Gewählt werden sie aus sog "Lifestyle"-Gründen, für das Parteiprogramm selbst interessieren sie sich nicht.

    Man ist ja "Für die Umwelt" und "gegen rechts". Außerdem sind da so schöne Blümchen auf dem Plakat und die Gesichter auf den Plakaten scheinen "sympathisch". Das reicht für fast die hälfte der Bevölkerung schon, um diese Partei zu wählen.
    (-_-) Wir schaffen das
    -<>-
    2021 AdP wählen!

  5. #15
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    24.846

    Standard AW: Dr. Robert Habeck, Grüne, der nächste Kanzler?

    Zitat Zitat von nurmalso2.0 Beitrag anzeigen
    Einen festen Platz im täglichen Medien-Zirkus hat inzwischen Dr. Robert Habeck von den Grünen geschenkt bekommen.
    Wenn dieses hinterfotzige Schauspiel so weitergeht, hat er gute Chancen der nächste Kanzler zu werden.
    Schlechte Zeiten kommen auf Deutschland zu.



    Kanzler Robert Habeck? – Politikwissenschaftler raten den Grünen zu Aufstellung eines Kanzlerkandidaten

    Cohn-Bendit sieht gute Chancen für Habeck als künftigen Kanzler

    Und der nächste Bundeskanzler heißt... Dr. Robert Habeck

    Bundeskanzler Robert Habeck und eine grün-rot-rote Koalition – Quelle: [Links nur für registrierte Nutzer] ©2018

    Kanzler Merz, Kanzler Habeck

    Umfrage: Chance für Schwarz-Grün im Bund. Ein Kommentar Bundeskanzler Robert Habeck!

    Robert Habeck und die Grünen Ein Philosoph mit Machtinstinkt auf dem Weg nach oben



    Quellen:
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer] Quelle: [Links nur für registrierte Nutzer]
    Mal den Teufel nicht an die Wand!
    Wenn dieser grüne Faschist Kanzler der roten BRD wird, ist es Zeit auszuwandern.

    Dieser Herr hat einen Dr.Titel? Da würde ich gerne mal in ein wissenschaftlichen Disput mit ihm eintreten, und zwar nicht nur in Philosophie, sondern querbeet durch alle Unis.........

    MERKEL IST DIE MUTTER ALLER PROBLEME
    Das ist nicht mehr mein Land

  6. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    12.976

    Standard AW: Dr. Robert Habeck, Grüne, der nächste Kanzler?

    Zitat Zitat von Suedwester Beitrag anzeigen
    Es bleibt mir ein Raetsel, warum (z.B.) Theologinnen und abgebrochene Theologinnen, Pfarrerstoechter, Philosophen, Buchhaendler, Pfarrer und ein ungelernter Eifel-Yeti vom Bauernhof, meinen, die Geschicke eines Landes besser bestimmen zu koennen als andere....
    Weil man diese wählt und es denen zutraut?

  7. #17
    Mitglied Benutzerbild von nurmalso2.0
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    8.862

    Standard AW: Dr. Robert Habeck, Grüne, der nächste Kanzler?

    Zitat Zitat von Eridani Beitrag anzeigen
    Mal den Teufel nicht an die Wand!
    Wenn dieser grüne Faschist Kanzler der roten BRD wird, ist es Zeit auszuwandern.

    Dieser Herr hat einen Dr.Titel? Da würde ich gerne mal in ein wissenschaftlichen Disput mit ihm eintreten, und zwar nicht nur in Philosophie, sondern querbeet durch alle Unis.........
    Das ein Grüner Ministerpräsident des CDU-Landes Baden-Württemberg wird, galt auch mal als utopisch.
    TRUMP UND MERKEL MÜSSEN WEG


  8. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    12.976

    Standard AW: Dr. Robert Habeck, Grüne, der nächste Kanzler?

    Zitat Zitat von Neben der Spur Beitrag anzeigen
    Nein , Habeck wird in den kommenden 7 Jahren nicht zum Deutschen Bundeskanzler gewählt werden .

    Ein Ministerposten in einer Koalition wäre möglich .

    Daß die Grünen als Schwarzes Loch den sterbenden Roten Riesen SPD komplett absaugen ,scheint möglich .
    Der Zwillingstern Linke als Brauner Zwerg könnte irgendwann im Westen neue Zündenergie bekommen , doch die Entwicklung am Ostpol könnte dessen Magnetfeld negativ beeinflussen .

    Auch wird die AfD wahrscheinlich weiterhin als Ständige Radioquelle das Schwarze Loch CDU bombardieren , und Masse der CDU ins Nirwana als Dunkle Materie verstreuen .
    Dazu das die CDU umkreisende Schwarze Loch FDP .

    Die Grünen kann man bei 25% Wählerstimmen sehen in den kommenden Sieben Jahren , aber ich glaube leider , daß die CDU ihre Erststimmen im Gegensatz zu der SPD wird halten können und bundesweit noch knapp vor den Grünen bleiben wird .
    B90/DIEGRÜNEN leben maßgeblich von "wohlmeinenden" Medien.

    Wie "grüne" Politik wirkt erleben wir im Ländle hautnah.
    Nach nunmehr über 7 Jahren Regierung Kretschmann und damit verbunden grüner "Bildungspolitik" hat sich das Ländle schon längst aus Spitzen- oder Führungsposition im Bereich der Bildung in diesem Lande verabschiedet und läuft nur noch unter "ferner liefen".
    Bis jetzt abgewendet - aber es steht immer noch auf der Agenda - das Ländle ist das einzige Bundesland mit noch so einer Art "direkten" Demokrtie, denn nur der Bürger / Wähler und nur der Bürger / Wähler entscheidet durch seine Stimmabgabe, wer bei einer Wahl ein Amt und Mandat erringt - sprich, im Landtag imLändle sitzen NUR Mandatsträger, welche vom Bürger / Wähler auch gewählt wurden. Dass dies der sogenannten "basisdemokratischen" Partei wie u.a. B90/DIEGRÜNEN nicht gefallen kann - verständlich - denn dadurch kann man als Partei nicht mehr über die Vergabe von Amt und Mandat besimmen.
    Man könnte auch anführen, dass das Ländle in der wirtschaftlichenn Entwicklung - einstmals die ziehende Lokomotive in diesem Lande - heute diese Positionm längst aufgegeben hat und abgeschlagen hinter Bayern rangiert.
    Oder man hat eine Landesbauordnung verabschiedet, welche das bauen nicht unerheblich verteuert.

    Nur - hörst Du da irgendwelche (ja selbst leiseste) Kritik?

  9. #19
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    24.846

    Standard AW: Dr. Robert Habeck, Grüne, der nächste Kanzler?

    Zitat Zitat von nurmalso2.0 Beitrag anzeigen
    Dass ein grüner Ministerpräsident des CDU-Landes Baden-Württemberg wird, galt auch mal als utopisch.
    Zumal dieser Rote in seiner Jugend auch noch in der KP Deutschlands war. Erstaunlich, was heute so alles geht.

    Das ist die Rache von Honecker, Mielke & Co.

    Adenauer würde sich im Grab umdrehen........

    MERKEL IST DIE MUTTER ALLER PROBLEME
    Das ist nicht mehr mein Land

  10. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    12.976

    Standard AW: Dr. Robert Habeck, Grüne, der nächste Kanzler?

    Zitat Zitat von mathetes Beitrag anzeigen
    Darauf würde ich nicht wetten, schlimmer als Merkel geht eigentlich nicht, Habeck soll ruhig Kanzler werden, entweder er entzaubert die Grünen oder er macht tatsächlich gute Arbeit, sowohl Schröder als auch Merkel haben im Prinzip Politik im Sinne des jeweils anderen Lagers gemacht, das ist ein wenig meine Hoffnung bei Habeck. Glücklich bin ich darüber freilich nicht, aber ich denke es läuft erstmal auf Schwarz/Grün oder Grün/Schwarz hinaus, egal wer CDU Kanzlerkandidat wird, glaubt ja nicht, Merz sei ein Konservativer oder dass er sich nicht mit den Grünen ins Bett legen würde.
    Eigentlich dachte ich nach Schröder kann es nimmer schlimmer kommen - ich musste mich korrigieren - wer also sagt Dir, dass man selbst Kohls Mädchen nicht nich toppen kann?

    Wenn ich mir Harbeck so anhöre ist es wohl besser Du und ich (und der Rest der Arbeitnehmerschaft) geben unser Einkommen gleich beim Staat hat, weil Harbeck ja der Meinung ist man muss den Bürger in seinem Sinne disziplinieren. Dann leben wir halt von "wohlmeinenden" Staatsalmosen.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Robert Miles ist tot...
    Von MorganLeFay im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 10.05.2017, 21:52
  2. Der nächste Fall : Die nächste absurde Begründung.
    Von Alfred im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 30.07.2011, 01:09
  3. Robert E. Lee
    Von Geronimo im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 01.07.2010, 18:11
  4. Robert Capa - der nächste Friedman wird entlarvt!
    Von Geronimo im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 184
    Letzter Beitrag: 01.12.2009, 10:00

Nutzer die den Thread gelesen haben : 198

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben