+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 45 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 13 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 446

Thema: Die Amis werden immer penetranter

  1. #21
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    72.949

    Standard AW: Die Amis werden immer penetranter

    Zitat Zitat von beathooven Beitrag anzeigen
    So wie du? ...
    Nein, so wie Du.
    „Wenn ich wüsste, dass es nach dem Tod weitergeht, würde ich erst gar nicht sterben.“
    Matthias Beltz

  2. #22
    Mitglied Benutzerbild von Leibniz
    Registriert seit
    08.06.2016
    Beiträge
    3.857

    Standard AW: Die Amis werden immer penetranter

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Wie ich schon sagte: Die Amis werden immer penetranter. Wobei Bannon eher ein kleines Lichtchen ist.
    Zu bedenken ist auch die chinesische Seite. Schätzungen zufolge stiehlt China jährlich 200-300 Milliarden USD an Patenten und geistigem Eigentum. Das südchinesische Meer ist auch deshalb so relevant, weil 30% des Welthandels dort vorbei schwimmt. Insofern sollte es im Interesse aller eigentlich internationales Gewässer sein (was es rechtlich ist). Die Chinesen erheben jedoch Anspruch auf dieses Gebiet.
    危機

  3. #23
    Mitglied
    Registriert seit
    07.09.2018
    Beiträge
    700

    Standard AW: Die Amis werden immer penetranter

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Nein, so wie Du.
    Na siehst.
    Dein Eingeständnis freut mich. Nur musst du Penetranz in ihrem reflexiven Charakter verstehen können, dann würde dir auffallen, dass im Gegensatz zu deinem penetranten Anti-Amerikanusmus ( der von mir aufgegriffene wurde) , bei mir im Kontext hier keine Penetrant vorliegt. Ich bin nur penetrant gegen Kasperletheater.

  4. #24
    Der Kaishakunin Benutzerbild von Erich von Stahlhelm
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    hessen
    Beiträge
    15.520

    Standard AW: Die Amis werden immer penetranter

    Zitat Zitat von Kaltduscher Beitrag anzeigen
    Hallo,

    wundert mich allerdings auch, daß der "nationale" Trump uns nationale Energie-Entscheidungen verbieten will?!


    kd
    Der will sein nationales Fracking-Gas an Deutschland verkaufen. Das ist eine sehr egoistische nationale Entscheidung zu Lasten Deutschlands.

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Wie ich schon sagte: Die Amis werden immer penetranter. Wobei Bannon eher ein kleines Lichtchen ist.
    Klar ist der ein kleines Lichtchen. Sein Erscheinen in Europa ist mir aber höchst bedenklich. Da wird schon irgendwas bei herauskommen das für die Europäer höchst schädlich ist. Ich vermute er will die nationalen Bewegungen möglichst weit in den nationalchauvinistischen Zustand von vor dem WK2 hineinmanipulieren, um so im Erfolgsfalle Zwist und Uneinigkeit zwischen den Europäern entstehen zu lassen, zum Schaden Europas und zum Nutzen der USA. Auch Bannon ist "America first!".
    Wenn morgen die Muschelhörner und Trommeln erklingen, dann lasst uns fallen, so leichten Herzens wie die Kirschblüten im linden Frühlingswind.

    Prophetie aus Logik geboren. Sucht nach
    "Die Reichen werden Todeszäune ziehen" und lest!

  5. #25
    GESPERRT
    Registriert seit
    07.01.2012
    Beiträge
    15.662

    Standard AW: Die Amis werden immer penetranter

    Zitat Zitat von Leibniz Beitrag anzeigen
    Zu bedenken ist auch die chinesische Seite. Schätzungen zufolge stiehlt China jährlich 200-300 Milliarden USD an Patenten und geistigem Eigentum. Das südchinesische Meer ist auch deshalb so relevant, weil 30% des Welthandels dort vorbei schwimmt. Insofern sollte es im Interesse aller eigentlich internationales Gewässer sein (was es rechtlich ist). Die Chinesen erheben jedoch Anspruch auf dieses Gebiet.
    Chinas Wirtschaft ist davon abhängig, kannst du dir vorstellen was passiert, wenn die USA und einige andere Staaten eine Blockade beginnen würden? Ich denke China möchte sich nur absichern.

  6. #26
    Mitglied Benutzerbild von Leibniz
    Registriert seit
    08.06.2016
    Beiträge
    3.857

    Standard AW: Die Amis werden immer penetranter

    Zitat Zitat von Towarish Beitrag anzeigen
    Chinas Wirtschaft ist davon abhängig, kannst du dir vorstellen was passiert, wenn die USA und einige andere Staaten eine Blockade beginnen würden? Ich denke China möchte sich nur absichern.
    Damit würden sie die halbe Welt gegen sich aufbringen und noch dazu Absatzmärkte verlieren. Es war internationales Gewässer und ist heute von schwer bewaffneten chinesischen Inseln umgeben. China ist nicht so unschuldig, wie die Presse und viele andere Stimmen behaupten.
    危機

  7. #27
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    72.949

    Standard AW: Die Amis werden immer penetranter

    Zitat Zitat von Leibniz Beitrag anzeigen
    Zu bedenken ist auch die chinesische Seite. Schätzungen zufolge stiehlt China jährlich 200-300 Milliarden USD an Patenten und geistigem Eigentum. Das südchinesische Meer ist auch deshalb so relevant, weil 30% des Welthandels dort vorbei schwimmt. Insofern sollte es im Interesse aller eigentlich internationales Gewässer sein (was es rechtlich ist). Die Chinesen erheben jedoch Anspruch auf dieses Gebiet.
    Die Chinesen erheben Anspruch auf ein Gebiet vor ihrer Haustür, die Amis auf die ganze Welt. Da sind mir die Chinesen doch noch etwas sympathischer.

    Was Patente und geistiges Eigentum angeht: Auch hier versuchen die Amis der ganzen Welt ihre Sicht der Dinge überzustülpen. Die alten Kampagnen zu den Softwarepatenten noch einmal zu betrachten ist durchaus lohnend.
    „Wenn ich wüsste, dass es nach dem Tod weitergeht, würde ich erst gar nicht sterben.“
    Matthias Beltz

  8. #28
    GESPERRT
    Registriert seit
    07.01.2012
    Beiträge
    15.662

    Standard AW: Die Amis werden immer penetranter

    Zitat Zitat von Leibniz Beitrag anzeigen
    Damit würden sie die halbe Welt gegen sich aufbringen und noch dazu Absatzmärkte verlieren. Es war internationales Gewässer und ist heute von schwer bewaffneten chinesischen Inseln umgeben. China ist nicht so unschuldig, wie die Presse und viele andere Stimmen behaupten.
    Es geht nicht um Unschuld, sondern harte Fakten. China möchte kein Opfer einer Seeblockade werden, dafür brauchen die mehr Kriegsschiffe und Marinestützpunkte außerhalb. Die expandieren ja nicht nur im Südchinesischen Meer, die schließen auch Verträge mit anderen Staaten um Stützpunkte im Ausland aufzubauen, da das Südchinesische Meer nicht die einzige Verteidigungslinie bilden darf.

    China ist eine starke Großmacht und Großmächte handeln nicht immer im Interesse kleiner Staaten.

  9. #29
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    72.949

    Standard AW: Die Amis werden immer penetranter

    Zitat Zitat von Erich von Stahlhelm Beitrag anzeigen
    Der will sein nationales Fracking-Gas an Deutschland verkaufen. Das ist eine sehr egoistische nationale Entscheidung zu Lasten Deutschlands.
    Dagegen habe ich nichts. Mir missfallen die Methoden.

    Zitat Zitat von Erich von Stahlhelm Beitrag anzeigen
    Klar ist der ein kleines Lichtchen. Sein Erscheinen in Europa ist mir aber höchst bedenklich. Da wird schon irgendwas bei herauskommen das für die Europäer höchst schädlich ist.
    Das steht zu erwarten.

    Zitat Zitat von Erich von Stahlhelm Beitrag anzeigen
    Ich vermute er will die nationalen Bewegungen möglichst weit in den nationalchauvinistischen Zustand von vor dem WK2 hineinmanipulieren, um so im Erfolgsfalle Zwist und Uneinigkeit zwischen den Europäern entstehen zu lassen, zum Schaden Europas und zum Nutzen der USA. Auch Bannon ist "America first!".
    Derlei Spekulationen sind nicht so mein Ding. Denkbar ist vieles.
    „Wenn ich wüsste, dass es nach dem Tod weitergeht, würde ich erst gar nicht sterben.“
    Matthias Beltz

  10. #30
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    38.014

    Standard AW: Die Amis werden immer penetranter

    Zitat Zitat von Leibniz Beitrag anzeigen
    Damit würden sie die halbe Welt gegen sich aufbringen und noch dazu Absatzmärkte verlieren. Es war internationales Gewässer und ist heute von schwer bewaffneten chinesischen Inseln umgeben. China ist nicht so unschuldig, wie die Presse und viele andere Stimmen behaupten.
    Alle umstrittenen Gebiete im Suedchinesischen Meer gehoeren schon seit ueber
    2000 Jahren zum chinesischen Staatsgebiet. Das koennen sogar Kinder verstehen
    weil es sich aus der geographischen Bezeichungen Suedchinesisches Meer ergibt.


    Statement vom Presserat des Nationalen Volkskongress

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Positionspapier der Chinesischen Regierung

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Geändert von ABAS (13.11.2018 um 18:40 Uhr)
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 91
    Letzter Beitrag: 23.06.2018, 20:42
  2. Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 15.06.2008, 19:48
  3. Deutsche Airbus-Werke werden am Amis verhökert
    Von Sprecher im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.12.2007, 22:34
  4. warum sind die Amis immer noch in Deutschland ?
    Von safado im Forum Deutschland
    Antworten: 144
    Letzter Beitrag: 27.04.2005, 18:01

Nutzer die den Thread gelesen haben : 244

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben