+ Auf Thema antworten
Seite 55 von 176 ErsteErste ... 5 45 51 52 53 54 55 56 57 58 59 65 105 155 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 541 bis 550 von 1753

Thema: Gelbwesten-Proteste in F nach Steuererhöhungen

  1. #541
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    44.017

    Standard AW: Gelbwesten-Proteste in F nach Steuererhöhungen

    Zitat Zitat von Fortuna Beitrag anzeigen
    Wenn ich die Leute sehe, die sich für ein paar Kröten schinden wie die Sau und die vom neuen Merkelvolk ausgelacht werden, weil sie abends noch schnell mit dreckigen Arbeitsklamotten ein paar billige Fertiggerichte bei Aldi holen, dann schwanke ich zwischen Mitleid und Wut.

    Mitleid, weil die es gar so leicht mit sich machen lassen und sich für die Bonzen und andere buchstäblich kaputtmachen und Wut auf sie, weil sie so "doof" sind und Wut auf die lebenslangen Luxus-Sofortrentner, die das System uns aufgeladen hat.
    Wenn man sich noch den Fraß vom Aldi leisten kann, geht es den Leuten doch gut. Ich habe da kein Mitleid.
    When the night is done the sun starts smiling
    The ocean kisses the sky and the horizon

  2. #542
    Sprecher der Verderbten Benutzerbild von Fortuna
    Registriert seit
    06.01.2014
    Ort
    Republik der Strolche / Packistan
    Beiträge
    7.739

    Standard AW: Straßenblockaden wegen Erhöhung der Spritsteuer in Fr

    Zitat Zitat von HansMaier. Beitrag anzeigen
    Die kommen überall in der EUdssr. Sobald das Geld alle ist und der Hunger regiert.
    ...
    H.Maier
    Da wird eine Zwischenzeit kommen, wo die Machete regiert. Bunte Schafe werden zu Hekatomben fallen.
    Mein Europa ist nicht eure EUdSSR
    Null Loyalität für Buntland
    - Mein Land heißt Deutschland -
    Mein Feind heißt brd
    I will gather no more of your bitter fruit - Ich will das nicht schaffen

  3. #543
    Bundeskanzler Björn Höcke Benutzerbild von Leseratte
    Registriert seit
    01.02.2015
    Beiträge
    4.110

    Standard AW: Gelbwesten-Proteste in F nach Steuererhöhungen

    Deutschland soll wohl die Zeche zahlen, damit die Gelbwesten Ruhe geben.

    Was jetzt auf dem Spiel steht, in einer Zeit immer neuer außen- und sicherheitspolitischer Prüfungen, ist nicht allein die Integrationskraft der französischen Republik, sondern die Lebensfähigkeit des europäischen Projekts. Wir sind Zeugen eines Dramas, das sich schon lange aufgebaut hat, bevor es zum Krisenpunkt kam. Dies ist nicht eine französische Angelegenheit allein. Dies ist der Ernstfall Europas, und deshalb wird Frankreich auf alle nur mögliche deutsche Solidarität zählen können – und müssen.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Hans Püschel:

    Wenn ich Nazi bin, nur weil ich mit Leib und Seele für Deutschland einstehe, dann bin ich stolz, ein Nazi zu sein!

    Leseratte gehört der Rechtsfraktion an.

  4. #544
    Mitglied Benutzerbild von HansMaier.
    Registriert seit
    15.04.2011
    Ort
    Stenkelfeld
    Beiträge
    5.779

    Standard AW: Straßenblockaden wegen Erhöhung der Spritsteuer in Fr

    Zitat Zitat von Haspelbein Beitrag anzeigen
    Das geht zum Teil über Geldspenden, zum anderen Teil über das Mitwirken in Bürgerbewegungen (jetzt mal vorsichtig ausgedrückt), was mir z.T. eine direkte Einflussnahme ermöglicht. Mit der Finanzministerin meines Bundesstaates habe ich mich ca. eine halbe Stunde über den Haushalt unterhalten.

    Umgekehrt gibt es noch das Prinzip des zivilen Widerstandes oder Ungehorsams, wie man es in Frankreich derzeit sieht. Sowas muss jedoch erst einmal organisiert werden.

    Genau. Organisiert und damit bezahlt, sonst tut sich nichts. Wer kann das und wem nützt das?
    Würde mich nicht wundern, wenn auch hier Onkel Rothschilds Soros aktiv ist.
    MfG
    H.Maier
    "Es gehört zum Schwierigsten, was einem denkenden Menschen auferlegt werden kann,
    wissend unter Unwissenden den Ablauf eines historischen Prozesses miterleben zu müssen,dessen unausweichlichen Ausgang er längst mit Deutlichkeit kennt.
    Die Zeit des Irrtums der anderen, der falschen Hoffnungen, der blind begangenen Fehler wird dann sehr lang." - Carl Jacob Burckhardt (Schweizer Historiker) -

  5. #545
    Mitglied Benutzerbild von HansMaier.
    Registriert seit
    15.04.2011
    Ort
    Stenkelfeld
    Beiträge
    5.779

    Standard AW: Gelbwesten-Proteste in F nach Steuererhöhungen

    Zitat Zitat von sunbeam Beitrag anzeigen
    War nur eine Frage der Zeit. Toll. Das der Deutsche dank Lohnzurückhaltung, Abbau des Sozialstaats und massiver Steuererhöhung schon genug gelitten hat, egal, jetzt einfach noch die Steuerkohle nach Paris transferieren. Cool.

    Die bittere Wahrheit ist die, daß sich die ganze westliche Welt seit 50ig Jahren zunehmend
    einen Sozialstaat leistet, der nicht mehr durch Produktivität sondern durch Verschuldung finanziert
    wird. Und damit ist bald Schluss. Und zwar ganz egal ob gewählt wird, demonstriert wird oder
    randaliert wird. Die bittere Pille kriegen alle, ob sie wollen oder nicht und danach gibts Sozial nur noch, wenn vorher verdient wurde.
    MfG
    H.Maier
    "Es gehört zum Schwierigsten, was einem denkenden Menschen auferlegt werden kann,
    wissend unter Unwissenden den Ablauf eines historischen Prozesses miterleben zu müssen,dessen unausweichlichen Ausgang er längst mit Deutlichkeit kennt.
    Die Zeit des Irrtums der anderen, der falschen Hoffnungen, der blind begangenen Fehler wird dann sehr lang." - Carl Jacob Burckhardt (Schweizer Historiker) -

  6. #546
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    17.908

    Standard AW: Straßenblockaden wegen Erhöhung der Spritsteuer in Fr

    Zitat Zitat von HansMaier. Beitrag anzeigen
    Genau. Organisiert und damit bezahlt, sonst tut sich nichts. Wer kann das und wem nützt das?
    Würde mich nicht wundern, wenn auch hier Onkel Rothschilds Soros aktiv ist.
    MfG
    H.Maier
    Und die Autobahnblockaden etwa um 1970? Da ist nichts mit Soros. Das sind FRANZOSEN. Auch der Sturm auf die Bastille hat Soros nicht inszeniert.

  7. #547
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    17.908

    Standard AW: Gelbwesten-Proteste in F nach Steuererhöhungen

    Zitat Zitat von HansMaier. Beitrag anzeigen
    Die bittere Wahrheit ist die, daß sich die ganze westliche Welt seit 50ig Jahren zunehmend
    einen Sozialstaat leistet, der nicht mehr durch Produktivität sondern durch Verschuldung finanziert
    wird. Und damit ist bald Schluss. Und zwar ganz egal ob gewählt wird, demonstriert wird oder
    randaliert wird. Die bittere Pille kriegen alle, ob sie wollen oder nicht und danach gibts Sozial nur noch, wenn vorher verdient wurde.
    MfG
    H.Maier
    Die bittere Wahrheit ist, dass die Staatslenker immer mehr Geld fuer den immer groesser werdenden Staatstross ausgibt - und dies die Steuerzahler bezahlen sollen. Jetzt das Benzin. Und dem Buerger bleibt immer weniger Kaufkraft uebrig.

  8. #548
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    50.444

    Standard AW: Straßenblockaden wegen Erhöhung der Spritsteuer in Fr

    Zitat Zitat von Neu Beitrag anzeigen
    Und die Autobahnblockaden etwa um 1970? Da ist nichts mit Soros. Das sind FRANZOSEN. Auch der Sturm auf die Bastille hat Soros nicht inszeniert.
    Die franz. Revolution war bekanntlich durch die Jakobiner inszeniert.
    In Revolutionen streben immer Gegen-Eliten an die Macht, welche sich nur des Volkes und Pöbels auf der Straße bedienen.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  9. #549
    Mitglied Benutzerbild von HansMaier.
    Registriert seit
    15.04.2011
    Ort
    Stenkelfeld
    Beiträge
    5.779

    Standard AW: Straßenblockaden wegen Erhöhung der Spritsteuer in Fr

    Zitat Zitat von Neu Beitrag anzeigen
    Und die Autobahnblockaden etwa um 1970? Da ist nichts mit Soros. Das sind FRANZOSEN.

    Es sind vor allem 80% sheeples und die tun von selber gar nichts. Jemand muss sie organisieren
    und das muss wer bezahlen.


    Zitat Zitat von Neu Beitrag anzeigen
    Auch der Sturm auf die Bastille hat Soros nicht inszeniert.

    Oh, auch hier sollen schon Rothschildagenten führend aktiv gewesen sein.
    Die Rothschilds sind nicht erst seit Gestern im Geschäft. Geld regiert nunmal die Welt.
    MfG
    H.Maier
    "Es gehört zum Schwierigsten, was einem denkenden Menschen auferlegt werden kann,
    wissend unter Unwissenden den Ablauf eines historischen Prozesses miterleben zu müssen,dessen unausweichlichen Ausgang er längst mit Deutlichkeit kennt.
    Die Zeit des Irrtums der anderen, der falschen Hoffnungen, der blind begangenen Fehler wird dann sehr lang." - Carl Jacob Burckhardt (Schweizer Historiker) -

  10. #550
    Mitglied Benutzerbild von HansMaier.
    Registriert seit
    15.04.2011
    Ort
    Stenkelfeld
    Beiträge
    5.779

    Standard AW: Straßenblockaden wegen Erhöhung der Spritsteuer in Fr

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Die franz. Revolution war bekanntlich durch die Jakobiner inszeniert.
    In Revolutionen streben immer Gegen-Eliten an die Macht, welche sich nur des Volkes und Pöbels auf der Straße bedienen.

    ---

    So ist es. Und immer brauchen sie dafür Geld.
    MfG
    H.Maier
    "Es gehört zum Schwierigsten, was einem denkenden Menschen auferlegt werden kann,
    wissend unter Unwissenden den Ablauf eines historischen Prozesses miterleben zu müssen,dessen unausweichlichen Ausgang er längst mit Deutlichkeit kennt.
    Die Zeit des Irrtums der anderen, der falschen Hoffnungen, der blind begangenen Fehler wird dann sehr lang." - Carl Jacob Burckhardt (Schweizer Historiker) -

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 19.11.2013, 14:12
  2. Union bereitet Deutsche auf Steuererhöhungen vor
    Von Apart im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 250
    Letzter Beitrag: 05.10.2013, 12:10
  3. Nach dem Wahlen: CDU schließt Steuererhöhungen nicht aus!
    Von Maggie im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 25.09.2013, 18:38
  4. Steinbrück will Steuererhöhungen
    Von SAMURAI im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.04.2012, 17:49
  5. Debatte über Steuererhöhungen
    Von heide im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 06.07.2009, 07:26

Nutzer die den Thread gelesen haben : 289

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben