+ Auf Thema antworten
Seite 221 von 221 ErsteErste ... 121 171 211 217 218 219 220 221
Zeige Ergebnis 2.201 bis 2.209 von 2209

Thema: Gelbwesten-Proteste in F nach Steuererhöhungen

  1. #2201
    Sekte BRD, Sektion Süd Benutzerbild von Flüchtling
    Registriert seit
    10.09.2015
    Beiträge
    7.552

    Standard AW: Gelbwesten-Proteste in F nach Steuererhöhungen

    Zitat Zitat von mathetes Beitrag anzeigen
    Wer waren die Randalierer, wütende Bürger denen man die Autos wegnehmen will oder irgendwelche Kuffnucken?
    Selbst Demokratenmedien räumen Gewalt durch externe Kräfte ein:
    [...] Innenminister Castaner verurteilte die erneuten Ausschreitungen. „Es besteht kein Zweifel, dass sie zu Gewalt aufrufen und in Paris Chaos säen“, erklärte Castaner. Professionelle Randalierer hätten sich unter die Demonstranten gemischt.[...]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Frau Dr. Merkel hat mein vollstes Vertrauen.


    Der KAMPF GEGEN WAHRHEIT muss verstärkt werden - mit allen demokratischen Mitteln!

  2. #2202
    Mitglied Benutzerbild von mathetes
    Registriert seit
    17.11.2015
    Beiträge
    4.671

    Standard AW: Gelbwesten-Proteste in F nach Steuererhöhungen

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    Man sollte sicht nicht mit alten Weltkriegskonstellationen und der Angst vor dem Verschwinden Deutschlands beschäftigen, während die Chinesen bienenfleißig in der Gegenwart leben.
    Was ist mit China? Die bauen künftig die Autos und alles andere, was Gretel und Nadschibullah nicht bauen wollen oder können.
    "Wem es bestimmt ist unterzugehen, wird untergehen. Und wem es bestimmt ist herunterzufallen, wird fallen."

  3. #2203
    Sekte BRD, Sektion Süd Benutzerbild von Flüchtling
    Registriert seit
    10.09.2015
    Beiträge
    7.552

    Standard AW: Gelbwesten-Proteste in F nach Steuererhöhungen

    Ursache und Wirkung / Täter und Opfer
    vertauschen - wieder ganz großes Kino
    (Google-Suchzeile: "Macron Gelbwesten Gewalt"):

    Macron über Gelbwesten: „Menschen, die die Republik zerstören wollen“
    - WELT [...]welt.de Politik › Ausland

    vor 1 Stunde · Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat die erneute Gewalt bei Protesten der Gelbwesten-Bewegung scharf verurteilt. Was am Samstag auf der Prachtmeile Champs-Élysées geschah, [...]
    Frau Dr. Merkel hat mein vollstes Vertrauen.


    Der KAMPF GEGEN WAHRHEIT muss verstärkt werden - mit allen demokratischen Mitteln!

  4. #2204
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    2.173

    Standard AW: Gelbwesten-Proteste in F nach Steuererhöhungen

    Zitat Zitat von mathetes Beitrag anzeigen
    Was ist mit China? Die bauen künftig die Autos und alles andere, was Gretel und Nadschibullah nicht bauen wollen oder können.
    Eben.Aber viele denken immer noch, die Chinesen seien irgendwelche Kulis und Hinterwäldler.
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

  5. #2205
    Mitglied Benutzerbild von mathetes
    Registriert seit
    17.11.2015
    Beiträge
    4.671

    Standard AW: Gelbwesten-Proteste in F nach Steuererhöhungen

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    Eben.Aber viele denken immer noch, die Chinesen seien irgendwelche Kulis und Hinterwäldler.
    Wer denkt das? Die Kulis wie du sie nennst kommen doch alle zu uns.


    Zitat Zitat von Flüchtling Beitrag anzeigen
    Selbst Demokratenmedien räumen Gewalt durch externe Kräfte ein:
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Macron ist der Liebling der Mainstream-Medien, demnach die Demonstranten schlecht. Wenn die selben Demonstranten Budapest oder Warschau verwüsten würden, wären sie wieder die Guten.
    "Wem es bestimmt ist unterzugehen, wird untergehen. Und wem es bestimmt ist herunterzufallen, wird fallen."

  6. #2206
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    4.599

    Standard AW: Gelbwesten-Proteste in F nach Steuererhöhungen

    Zitat Zitat von Soshana Beitrag anzeigen
    Wichtig waere halt, dass der Druck auf Macron weiter erhoeht wird. Alle Regionen Frankreichs muessen von der Protestwelle erfasst werden.

    Das darf sich also nicht nur auf Paris konzentrieren.

    Letztendlich muss das transatlantische NWO-System des Elitenfaschismus in ganz Europa gestuerzt werden.
    In Beitrag 2180 Herberger findest du eine Karte, wo überall in F der Bär steppt. Die Proteste beschränken/beschränkten sich keineswegs nur auf Paris. Klar muss man dem transatlantischen NWO-affinen Pack Feuer unterm Hintern machen
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    https://www.youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw

  7. #2207
    Mitglied Benutzerbild von nurmalso2.0
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    8.212

    Standard AW: Gelbwesten-Proteste in F nach Steuererhöhungen

    Linksdepp und Weltretter Macron kommen die Linken recht, sie okkupieren nun die Gelbwesten.

    "In Paris haben die schwarz Vermummten die Gelbwesten ersetzt. Der Schwarze Block zerstört, brennt, übt Gewalt aus - in aller Straflosigkeit", schreibt Marine Le Pen. Andere kritisieren: Der Präsident mache anscheinend nicht seine Arbeit.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    TRUMP UND MERKEL MÜSSEN WEG


  8. #2208
    Mitglied Benutzerbild von Querfront
    Registriert seit
    24.09.2015
    Beiträge
    4.018

    Standard AW: Gelbwesten-Proteste in F nach Steuererhöhungen

    Macron will Elitesoldaten gegen Gelbwesten einsetzen und droht mit Massenverhaftungen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Armee gegen "Gelbwesten"-Gewalt Macron bringt Elitesoldaten in Stellung

    Nach Ausschreitungen bei "Gelbwesten"-Protesten in Paris rüstet Frankreich auf: Fürs Wochenende sind Demonstrationsverbote und Massenverhaftungen angekündigt. Jetzt ordnet Präsident Macron den Einsatz von Elitesoldaten an, die auf Terrorabwehr geschult sind.

    Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat einen Einsatz der Anti-Terror-Kräfte der Armee bei den Protesten der "Gelbwesten" am kommenden Samstag angeordnet. Elitesoldaten der Anti-Terror-Einheit "Sentinelle" sollen öffentliche Gebäude und andere Einrichtungen sichern, wie Regierungssprecher Benjamin Griveaux am Mittwoch nach einer Kabinettssitzung in Paris ankündigte. Die Polizei könne sich damit auf die Sicherung der öffentlichen Ordnung konzentrieren, begründete Griveaux die Maßnahme.
    Der neoliberale Diktator Macron sucht jetzt den offenen Konflikt, Schießbefehl nicht ausgeschlossen. Und die deutsche Kloakenpresse bejubelt das, wie der verlinkte Artikel zeigt.

  9. #2209
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    45.910

    Standard AW: Gelbwesten-Proteste in F nach Steuererhöhungen

    Zitat Zitat von Querfront Beitrag anzeigen
    Macron will Elitesoldaten gegen Gelbwesten einsetzen und droht mit Massenverhaftungen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]



    Der neoliberale Diktator Macron sucht jetzt den offenen Konflikt, Schießbefehl nicht ausgeschlossen. Und die deutsche Kloakenpresse bejubelt das, wie der verlinkte Artikel zeigt.
    Tritt seine Kunstpartei eigentlich bei der Europawahl an? Dürfte ein Megaflop werden für diesen nekrophil–homosexuellen Marionettenpräse!
    When the night is done the sun starts smiling
    The ocean kisses the sky and the horizon

    It‘s a lovelee dae – and the sun is shining
    Everywhere I go – I see children smilin‘

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 19.11.2013, 14:12
  2. Union bereitet Deutsche auf Steuererhöhungen vor
    Von Apart im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 250
    Letzter Beitrag: 05.10.2013, 12:10
  3. Nach dem Wahlen: CDU schließt Steuererhöhungen nicht aus!
    Von Maggie im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 25.09.2013, 18:38
  4. Steinbrück will Steuererhöhungen
    Von SAMURAI im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.04.2012, 17:49
  5. Debatte über Steuererhöhungen
    Von heide im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 06.07.2009, 07:26

Nutzer die den Thread gelesen haben : 330

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben