+ Auf Thema antworten
Seite 199 von 199 ErsteErste ... 99 149 189 195 196 197 198 199
Zeige Ergebnis 1.981 bis 1.989 von 1989

Thema: Gelbwesten-Proteste in F nach Steuererhöhungen

  1. #1981
    Mitglied Benutzerbild von bollemann
    Registriert seit
    07.04.2017
    Ort
    Ostdeutschland
    Beiträge
    1.379

    Standard AW: Gelbwesten-Proteste in F nach Steuererhöhungen

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Du kennst uns Schwaben nicht. Samstags vor gekehrtem Fussweg und noch vor dem Abendbrot 50 Leute auf die Strasse zu bringen, ist sowas wie eine Sensation.
    Außerdem war das Wetter eher schmuddlig. Regen um die Null Grad Außentemperatur. Da geht doch normalerweise kein Schwabe freiwillig vor die Tür. Die grün ideologisch Politikkaste darf sich Sorgen machen. Stuttgart ist ein ernstes Warnzeichen. Der klassische Schuss vor den Bug!

    Selbst die Blödzeitung haut heute in diese Kerbe rein.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    Wenn schon in Stuttgart, einer der reichsten Städte unseres Landes, der Unmut wächst – wie muss es erst in Regionen sein, wo Firmen schließen?
    Es ist etwas geschehen was es eigentlich nicht geben kann.
    Arbeiter aus den Werken von Daimler,Porsche und des Automobilzulieferers Bosch haben sich Gelbwesten übergezogen und demonstriert.
    Das sind gemeinhin privilegierte Leute, die normalerweise einen Bogen um jede Gelbwestendemo machen würden. Wohlstandsmenschen, die es geschafft haben! Wie muss es in ihnen brodeln wenn sie so etwas "verrücktes" tun?

    Im Osten sind alle verblüfft. Wir haben unsere westdeutschen Landsleute unterschätzt. Alleine in Stuttgart sind bereits 16 weitere Demos angemeldet.
    Man darf gespannt sein ob die Teilnehmerzahlen weiter steigen oder ob das bereits der Höhepunkt war. Deutlich zu spüren ist auch, das die Journaille nicht so richtig weiß wie sie mit den Stuttgarter Gelbwesten umgehen soll.
    Mit Nazikeule raufkloppen oder nicht?

  2. #1982
    kfz-katii Benutzerbild von KatII
    Registriert seit
    13.08.2014
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    9.898

    Standard AW: Gelbwesten-Proteste in F nach Steuererhöhungen

    Zitat Zitat von bollemann Beitrag anzeigen
    Außerdem war das Wetter eher schmuddlig. Regen um die Null Grad Außentemperatur. Da geht doch normalerweise kein Schwabe freiwillig vor die Tür. Die grün ideologisch Politikkaste darf sich Sorgen machen. Stuttgart ist ein ernstes Warnzeichen. Der klassische Schuss vor den Bug!

    Selbst die Blödzeitung haut heute in diese Kerbe rein.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]


    Es ist etwas geschehen was es eigentlich nicht geben kann.
    Arbeiter aus den Werken von Daimler,Porsche und des Automobilzulieferers Bosch haben sich Gelbwesten übergezogen und demonstriert.
    Das sind gemeinhin privilegierte Leute, die normalerweise einen Bogen um jede Gelbwestendemo machen würden. Wohlstandsmenschen, die es geschafft haben! Wie muss es in ihnen brodeln wenn sie so etwas "verrücktes" tun?

    Im Osten sind alle verblüfft. Wir haben unsere westdeutschen Landsleute unterschätzt. Alleine in Stuttgart sind bereits 16 weitere Demos angemeldet.
    Man darf gespannt sein ob die Teilnehmerzahlen weiter steigen oder ob das bereits der Höhepunkt war. Deutlich zu spüren ist auch, das die Journaille nicht so richtig weiß wie sie mit den Stuttgarter Gelbwesten umgehen soll.
    Mit Nazikeule raufkloppen oder nicht?
    USEUCOM Patch Barracks? Schon mal daran gedacht? Das ist die 5. Kolonne.
    MfG

  3. #1983
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    54.849

    Standard AW: Gelbwesten-Proteste in F nach Steuererhöhungen

    Zitat Zitat von bollemann Beitrag anzeigen
    Außerdem war das Wetter eher schmuddlig. Regen um die Null Grad Außentemperatur. Da geht doch normalerweise kein Schwabe freiwillig vor die Tür. Die grün ideologisch Politikkaste darf sich Sorgen machen. Stuttgart ist ein ernstes Warnzeichen. Der klassische Schuss vor den Bug!

    ...
    Und anders als bei den S21-Protesten sind das Leute die hier leben und arbeiten. Und nicht zugekarrte politische Bauern in einem großen Spiel.

  4. #1984
    Mitglied
    Registriert seit
    09.03.2018
    Beiträge
    363

    Standard AW: Gelbwesten-Proteste in F nach Steuererhöhungen

    Phantastisch, überragend, ganz wunderbar !!!

    Die Leute von Daimler, Porsche und Bosch die sich als doch gutbezahlte, hochqualifizierte Lohnsklaven nun erdreisten gegen das Merkelregime zu protestieren, sind die wahre Arbeiterschaft die diesen Scheißladen BRD mit-finanzieren.
    Und diese angeblich zufriedenen Leute stellen jetzt klar, dass es so eben Nicht weitergehen darf!
    Mit diesem Fakt, wird man sich in BÜRLÜN nun eingehend beschäftigen müssen.
    Diese Demonstranten wollen Nicht nur Ihre Familien und Ihr Eigentum schützen.
    Deren Ansage richtet sich direkt gegen subventionierte Haftungs- und Leistungslosigkeit in Politik und staatlicher Misswirtschaft. Da hilft auch die ewiglich abgedroschene NAZI-Keule nicht mehr !!!

    ... und Das ist hoffentlich erst der Anfang. DANKE nach Stuttgart!

    ... verbleibe höflichst und mit Neuer Hoffnung. joschka

  5. #1985
    kfz-katii Benutzerbild von KatII
    Registriert seit
    13.08.2014
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    9.898

    Standard AW: Gelbwesten-Proteste in F nach Steuererhöhungen

    Naja, Fakt ist, Direktangestellte bei Daimler, Bosch, Porsche und Sonstige in Stuttgart Ansässige sind über die Hälfte bei IGM dabei. Ist dort IGM zu sehen? Wohl kaum.
    MfG

  6. #1986
    Mitglied
    Registriert seit
    09.03.2018
    Beiträge
    363

    Standard AW: Gelbwesten-Proteste in F nach Steuererhöhungen

    ... die "Fleischfresser" der IG Metall werden mit fast 100%-iger Sicherheit dort, vor Ort nicht erscheinen.
    Die schwanzlosen Gesellen warten das Ergebnis ab und präsentieren sich nur höchstselbst und einzig mit den Siegreichen.
    Der an sich zu vertretende "Mob" soll die Schlacht bitteschön und erstmal selbst erledigen.
    Ergebnisorientiiert darf dann entschieden werden, ob man diese, renitente Truppe tatsächlich gesponsort haben wollte.

    CiaO !

  7. #1987
    Mitglied Benutzerbild von bollemann
    Registriert seit
    07.04.2017
    Ort
    Ostdeutschland
    Beiträge
    1.379

    Standard AW: Gelbwesten-Proteste in F nach Steuererhöhungen

    Tja ..... einen Tag vor Stuttgart tönte der Karrenbauer Merkel Klon noch rum
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    „Gelbwesten“-Bewegung in Deutschland ohne Chance"
    Die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer sieht in Deutschland kein Potenzial für die „Gelbwesten“-Bewegung. Rechts- und Linkspopulisten hätten versucht, die Bewegung auch nach Deutschland zu bringen, doch sie seien damit gescheitert, erklärte sie in der französischen Tageszeitung „Le Monde“.

    Dafür gibt es nach Meinung Kramp-Karrenbauers zwei Gründe. Einer sei die gute wirtschaftliche Situation Deutschlands, wie sie erklärte. Ein anderer seien die unterschiedlichen politischen Traditionen. Demonstrationen würden in der politischen Kultur Frankreichs einen wichtigeren Platz einnehmen.
    Da wurde die gute Frau wohl auf dem linken Fuß erwischt.

  8. #1988
    Mitglied Benutzerbild von mick31
    Registriert seit
    14.02.2010
    Ort
    ABsuRDistan
    Beiträge
    11.195

    Standard AW: Gelbwesten-Proteste in F nach Steuererhöhungen

    Zitat Zitat von bollemann Beitrag anzeigen
    Außerdem war das Wetter eher schmuddlig. Regen um die Null Grad Außentemperatur. Da geht doch normalerweise kein Schwabe freiwillig vor die Tür. Die grün ideologisch Politikkaste darf sich Sorgen machen. Stuttgart ist ein ernstes Warnzeichen. Der klassische Schuss vor den Bug!

    Selbst die Blödzeitung haut heute in diese Kerbe rein.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]


    Es ist etwas geschehen was es eigentlich nicht geben kann.
    Arbeiter aus den Werken von Daimler,Porsche und des Automobilzulieferers Bosch haben sich Gelbwesten übergezogen und demonstriert.
    Das sind gemeinhin privilegierte Leute, die normalerweise einen Bogen um jede Gelbwestendemo machen würden. Wohlstandsmenschen, die es geschafft haben! Wie muss es in ihnen brodeln wenn sie so etwas "verrücktes" tun?

    Im Osten sind alle verblüfft. Wir haben unsere westdeutschen Landsleute unterschätzt. Alleine in Stuttgart sind bereits 16 weitere Demos angemeldet.
    Man darf gespannt sein ob die Teilnehmerzahlen weiter steigen oder ob das bereits der Höhepunkt war. Deutlich zu spüren ist auch, das die Journaille nicht so richtig weiß wie sie mit den Stuttgarter Gelbwesten umgehen soll.
    Mit Nazikeule raufkloppen oder nicht?
    Denen geht der Kackstift wegen Jobabbau, Bosch hat den schon angekümdigt, wenn das erst mal ins Rollen kommt ist es mit den Überschüssen aus, weil dann verlieren viele Gutverdiener mit sicheren Jobs die Arbeit wegen der grünlackierten Faschisten und ihrer linksgrünen Kanzlerin

    Wo ist Merkels Stasiakte?

  9. #1989
    Mitglied Benutzerbild von Cybeth
    Registriert seit
    28.09.2013
    Beiträge
    4.807

    Standard AW: Gelbwesten-Proteste in F nach Steuererhöhungen

    Zitat Zitat von mick31 Beitrag anzeigen
    Denen geht der Kackstift wegen Jobabbau, Bosch hat den schon angekümdigt, wenn das erst mal ins Rollen kommt ist es mit den Überschüssen aus, weil dann verlieren viele Gutverdiener mit sicheren Jobs die Arbeit wegen der grünlackierten Faschisten und ihrer linksgrünen Kanzlerin
    Genau, sonst geht es denen um nichts! Uninteressant was in dieser Trottel GmbH sonst noch geschieht, dass Hemd ist mir näher als die Hose!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 19.11.2013, 14:12
  2. Union bereitet Deutsche auf Steuererhöhungen vor
    Von Apart im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 250
    Letzter Beitrag: 05.10.2013, 12:10
  3. Nach dem Wahlen: CDU schließt Steuererhöhungen nicht aus!
    Von Maggie im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 25.09.2013, 18:38
  4. Steinbrück will Steuererhöhungen
    Von SAMURAI im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.04.2012, 17:49
  5. Debatte über Steuererhöhungen
    Von heide im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 06.07.2009, 07:26

Nutzer die den Thread gelesen haben : 314

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben