User in diesem Thread gebannt : Daggu and Heisenberg


+ Auf Thema antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5
Zeige Ergebnis 41 bis 49 von 49

Thema: Raymond Leo Burke statt Franziskus

  1. #41
    GESPERRT
    Registriert seit
    15.11.2018
    Beiträge
    574

    Standard AW: Raymond Leo Burke statt Franziskus

    Der Kardinal hat versucht den Orden für seine Kirchenpolitische Zwecke zu nützen

  2. #42
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    2.173

    Standard AW: Raymond Leo Burke statt Franziskus

    Zitat Zitat von Erich von Stahlhelm Beitrag anzeigen
    Nun ja, wie auch immer....sollte an der Geschichte da was dran sein und ein gewisser Jesus Christus
    bemühte sich tatsächlich mal in dieses Jammertal hier zurück, fahren sowieso 90% dieses Vereins zur Hölle.
    Mindestens.
    Nur die Zeugen Jehovas werden vor seinen Augen Gnade finden.
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

  3. #43
    Bundeskanzler Björn Höcke Benutzerbild von Leseratte
    Registriert seit
    01.02.2015
    Beiträge
    4.577

    Standard AW: Raymond Leo Burke statt Franziskus

    Eine Stellungnahme von Burke, zum Migrationspakt habe ich nicht gefunden.

    Dafür sei der Pakt für eine sichere, geordnete und reguläre Migration ein internationaler Bezugsrahmen, so der Papst vor Zehntausenden Pilgern und Besuchern auf dem Petersplatz. Er rief die Katholiken auf, für die Anliegen des Abkommens zu beten.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Es heißt über die Angestellten im Vatikan, daß 80% auf den nächsten Papst warten, 20% sind für Franziskus und 10% wollen Benedikt XVI. wieder haben.
    Hans Püschel:

    Wenn ich Nazi bin, nur weil ich mit Leib und Seele für Deutschland einstehe, dann bin ich stolz, ein Nazi zu sein!

    Leseratte gehört der Rechtsfraktion an.

  4. #44
    Freiwirtschaftler Benutzerbild von Pommes
    Registriert seit
    08.10.2015
    Ort
    westliche Halbkugel Schattenseite Nähe Sonnenuntergang
    Beiträge
    510

    Standard AW: Raymond Leo Burke statt Franziskus

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    Nur die Zeugen Jehovas werden vor seinen Augen Gnade finden.
    Wohl kaum die Zeugen Jehovas beten den Gott Israels an, den hat Jesus aber als Teufel bezeichnet siehe Johannes 8.44 und in der Gnosis kennt man den als Demiurgen, als Jaldabaoth.
    Wer es vorzieht seinen eigenen Kopf etwas anzustrengen statt fremde Köpfe einzuschlagen, der studiere das Geldwesen. Silvio Gesell

    !Die Natürliche Wirtschaftsordnung! https://userpage.fu-berlin.de/~roehrigw/gesell/nwo/nwo.pdf


  5. #45
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    72.893

    Standard AW: Raymond Leo Burke statt Franziskus

    Zitat Zitat von Pommes Beitrag anzeigen
    Wohl kaum die Zeugen Jehovas beten den Gott Israels an, den hat Jesus aber als Teufel bezeichnet siehe Johannes 8.44 ...
    Schmarrn.
    „Wenn ich wüsste, dass es nach dem Tod weitergeht, würde ich erst gar nicht sterben.“
    Matthias Beltz

  6. #46
    Freiwirtschaftler Benutzerbild von Pommes
    Registriert seit
    08.10.2015
    Ort
    westliche Halbkugel Schattenseite Nähe Sonnenuntergang
    Beiträge
    510

    Standard AW: Raymond Leo Burke statt Franziskus

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Schmarrn.


    Johannes 8.44Ihr habt den Teufel zum Vater, und was euer Vater begehrt, wollt ihr tun! Der war ein Menschenmörder von Anfang an und steht nicht in der Wahrheit, denn Wahrheit ist nicht in ihm. Wenn er die Lüge redet, so redet er aus seinem Eigenen, denn er ist ein Lügner und der Vater derselben.

    Apokryphon des Johannes:

    Jaldabaoth

    Er ist der Sohn der [Links nur für registrierte Nutzer], der Personifikation der [Links nur für registrierte Nutzer] in der Gnosis, mit der er streitet. Indem sie sich in Güte und Einfalt schöpferisch der Materie zuwandte, schuf Sophia ohne Wissen der anderen Äonen den unvollkommenen Jaldabaoth, den Sohn des Chaos. Von seiner Mutter erhielt er die Lichtkräfte, die er aber zum Bösen einsetzte. Sophia herrscht über die Ogdoas, der [Links nur für registrierte Nutzer] über die Hebdomas. Jaldabaoth erzeugte sechs weitere Archonten und andere Mitstreiter. Die von ihm geschaffenen [Links nur für registrierte Nutzer]rebellierten gegen Jaldabaoth. Um die Engel in Unterwürfigkeit zu halten, erzeugte Jaldabaoth die Welt.
    Im Schöpfungsakt entäußerte sich Jaldabaoth aber seiner höchsten Kraft. Als Jaldabaoth dem Menschen die Seele einhauchte, flößte die Sophia ihm den göttlichen Funken des Geistes ein. -/-


    Nicht Gott ist also der Schöpfer des Menschen sondern Jaldabaoth.
    Wer es vorzieht seinen eigenen Kopf etwas anzustrengen statt fremde Köpfe einzuschlagen, der studiere das Geldwesen. Silvio Gesell

    !Die Natürliche Wirtschaftsordnung! https://userpage.fu-berlin.de/~roehrigw/gesell/nwo/nwo.pdf


  7. #47
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    72.893

    Standard AW: Raymond Leo Burke statt Franziskus

    Zitat Zitat von Pommes Beitrag anzeigen
    Johannes 8.44Ihr habt den Teufel zum Vater, und was euer Vater begehrt, wollt ihr tun! Der war ein Menschenmörder von Anfang an und steht nicht in der Wahrheit, denn Wahrheit ist nicht in ihm. Wenn er die Lüge redet, so redet er aus seinem Eigenen, denn er ist ein Lügner und der Vater derselben.
    Du musst schon ein paar Sätze vorher lesen, dann verstehst Du vielleicht auch den Zusammenhang.

    Zitat Zitat von Pommes Beitrag anzeigen
    Apokryphon des Johannes:

    Jaldabaoth

    Er ist der Sohn der [Links nur für registrierte Nutzer], der Personifikation der [Links nur für registrierte Nutzer] in der Gnosis, mit der er streitet. Indem sie sich in Güte und Einfalt schöpferisch der Materie zuwandte, schuf Sophia ohne Wissen der anderen Äonen den unvollkommenen Jaldabaoth, den Sohn des Chaos. Von seiner Mutter erhielt er die Lichtkräfte, die er aber zum Bösen einsetzte. Sophia herrscht über die Ogdoas, der [Links nur für registrierte Nutzer] über die Hebdomas. Jaldabaoth erzeugte sechs weitere Archonten und andere Mitstreiter. Die von ihm geschaffenen [Links nur für registrierte Nutzer]rebellierten gegen Jaldabaoth. Um die Engel in Unterwürfigkeit zu halten, erzeugte Jaldabaoth die Welt.
    Im Schöpfungsakt entäußerte sich Jaldabaoth aber seiner höchsten Kraft. Als Jaldabaoth dem Menschen die Seele einhauchte, flößte die Sophia ihm den göttlichen Funken des Geistes ein. -/-


    Nicht Gott ist also der Schöpfer des Menschen sondern Jaldabaoth.
    Hat dieses unchristliche Gefasel überhaupt seinen Eingang in den offiziellen Kanon gefunden?
    „Wenn ich wüsste, dass es nach dem Tod weitergeht, würde ich erst gar nicht sterben.“
    Matthias Beltz

  8. #48
    GESPERRT
    Registriert seit
    15.11.2018
    Beiträge
    574

    Standard AW: Raymond Leo Burke statt Franziskus

    nein natürlich nicht

  9. #49
    Freiwirtschaftler Benutzerbild von Pommes
    Registriert seit
    08.10.2015
    Ort
    westliche Halbkugel Schattenseite Nähe Sonnenuntergang
    Beiträge
    510

    Standard AW: Raymond Leo Burke statt Franziskus

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen



    Hat dieses unchristliche Gefasel überhaupt seinen Eingang in den offiziellen Kanon gefunden?
    Nee, hat es nicht, darin ist nämlich von Reinkarnation die Rede und wenn man mit dem Höllenfeuer Geld verdienen will, kann man eben keine Reinkarnation gebrauchen.
    Wer es vorzieht seinen eigenen Kopf etwas anzustrengen statt fremde Köpfe einzuschlagen, der studiere das Geldwesen. Silvio Gesell

    !Die Natürliche Wirtschaftsordnung! https://userpage.fu-berlin.de/~roehrigw/gesell/nwo/nwo.pdf


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Papst Franziskus und die Geschichte
    Von Sitting Bull im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.10.2018, 12:41
  2. Franziskus der Wolf im Schafspelz !
    Von Erik der Rote im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 790
    Letzter Beitrag: 27.11.2013, 23:27
  3. Papst Franziskus in Rio
    Von Alfred Tetzlaff im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 02.08.2013, 15:17
  4. Franziskus I
    Von MorganLeFay im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 159
    Letzter Beitrag: 22.03.2013, 21:34
  5. Vielfalt statt Einfalt - Lokalität statt Globalität
    Von Klopperhorst im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 02.09.2009, 20:44

Nutzer die den Thread gelesen haben : 72

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben