+ Auf Thema antworten
Seite 9 von 9 ErsteErste ... 5 6 7 8 9
Zeige Ergebnis 81 bis 89 von 89

Thema: EU will CO2 bis 2050 völlig eliminieren

  1. #81
    Mitglied Benutzerbild von romeo1
    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    25.969

    Standard AW: EU will CO2 bis 2050 völlig eliminieren

    So wie die EU sich auf einem Selbstzerstörungskurs befindet, mache ich mir um den Null-Ausstoß um 2050 keine Sorgen. In den nächsten Jahren werden noch ganz andere Dinge hochknallen, da wird dann der menschengemachte Klimaschwindel eines der kleinsten Probleme sein.

  2. #82
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    46.431

    Standard AW: EU will CO2 bis 2050 völlig eliminieren

    Zitat Zitat von romeo1 Beitrag anzeigen
    So wie die EU sich auf einem Selbstzerstörungskurs befindet, mache ich mir um den Null-Ausstoß um 2050 keine Sorgen. In den nächsten Jahren werden noch ganz andere Dinge hochknallen, da wird dann der menschengemachte Klimaschwindel eines der kleinsten Probleme sein.
    Hahahaha......
    Getretener Quark wird breit, nicht stark



    J.W.v.G.

  3. #83
    Mitglied
    Registriert seit
    26.08.2007
    Beiträge
    680

    Standard AW: EU will CO2 bis 2050 völlig eliminieren

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Aus einem Kommentar dazu:

    Macron wird für seine Klima-Visionen von den Grünen in Deutschland als Vorbild gefeiert:

    "Frankreichs Präsident sorgt auf der Klimakonferenz für Begeisterung. Er will bis 2021 aus der Kohleenergie aussteigen.

    Atomkraftgegner bejubelten den Chef eines Landes, das seinen Strom zu fast drei Vierteln aus Atomkraft gewinnt: Frankreichs Präsident Emmanuel Macron.

    Hessens grüne Umweltministerin Priska Hinz twitterte: "Starke Rede von Macron".
    Die Bundestagsabgeordnete Annalena Baerbock, ebenfalls von den Grünen, machte Frankreichs Präsidenten zum Vorbild: "Während Macron beim Klimaschutz in die Zukunft blickt, bleibt Deutschland in der Vergangenheit hängen."

    Was im Jubel über Macron unterging:
    Der schnelle Kohleausstieg ist leicht machbar, weil Frankreich alte Atomkraftwerke deutlich länger laufen lässt als geplant.

    Der neue Klimaheld Macron gründet seinen Ruhm auf Atomstrom.
    Logisch spielt Marcon gerne den ganz großen Anführer des Ökofaschismus auf Planet Erde. Warum? Erstens weil das mit 58 französischen Atomkraftwerke (= Nr. 2 in der Welt) und deren Null-Emissionen natürlich nicht so besonders schwer ist. Und zweitens, und das ist wohl der Hauptgrund, weil das nämlich DIE linke Masche überhaupt ist, unter der DLand so wunderbar leicht eingeäschert und als Konkurrent für fast alles zum Absturz gebracht werden kann. Weil sogar DLands Demokratie mittels dieser linken Ökofaschismusmasche faktisch zu Tode terrorisiert werden konnte, von einem hiesig linken Terrornetzwerk bestehend aus linksextremistischen und autonomen Gewalt- und Terrortrüppchen, den dazu immer ähnlichen Ökofaschisten und einer SPD mitsamt all ihren linken Lügenmedien. Ein linkes Terrornetzwerk das Hand in Hand zusammenarbeitet und über diese Ökofaschismustour und den damit möglichen absichtlichst grenzenlosen Übertreibungen heute im Lande faktisch weitestreichend diktieren kann.

    Ergo braucht Marcon sich da nur oben draufzusetzen und hat damit auch DLand weitestgehend unter Kontrolle. Eine Zielsetzung die er dabei sicherlich ganz besonders im Auge hat.

    Marcon braucht nur das hiesig linke Terrornetzwerk DLands ökofaschistisch etwas zu bestätigen und schon arbeitet es zugunsten französischer Interessen und lobt das unterm Strich trotzdem 5000fache Atomstromgegenteil von Grün hierzulande als vorbildlich, während es seine einseitige Dummsabotage gegens eigene Land weiter vorantreibt... Eine Idiotie ohnegleichen, die die Franzosen natürlich seeehr gerne mitspielen mit immer ungefähr +/- solchen Angeboten wie: "Lasst euer Land bitte weiter schön in allem abstürzen und wir werden dafür unter unsrer französischen Führung euren Ökofaschismus so auf diesem Planeten aufblasen, dass wir dann über diese Möglichkeiten des Ökofaschismus das gleiche Idiotenspiel, das ihr mit eurem Land vorführt, dann auch mit allen restlichen des Planeten versuchen können. Besonders natürlich mit der USA!"

    Damit Frankreich endlich die Position in der Welt einnehmen kann, die Frankreich angeblich auch zusteht, mit dem deutschen linken/ökofaschistischen Terrrornetzwerk als fundamentales (diktaturnahes) Sabotageinstrument in den Händen und einer USA unterm (französischen) Arsch!!!!!

  4. #84
    Mitglied
    Registriert seit
    26.08.2007
    Beiträge
    680

    Standard AW: EU will CO2 bis 2050 völlig eliminieren

    Zitat Zitat von JensF Beitrag anzeigen
    ...
    Um es nochmal etwas zu präzisieren (und damit irgendwelche zufälligen Verwechslungen auch wirklich definitiv auszuschließen) *g*:



    Logisch spielt Macron gerne den ganz großen Anführer des Ökofaschismus auf Planet Erde. Warum? Erstens weil das mit 58 französischen Atomkraftwerke (= Nr. 2 in der Welt) und deren Null-Emissionen natürlich nicht so besonders schwer ist. Und zweitens, und das ist wohl der Hauptgrund, weil das nämlich DIE linke Masche überhaupt ist, unter der DLand so wunderbar leicht eingeäschert und als Konkurrent für fast alles zum Absturz gebracht werden kann. Weil sogar DLands Demokratie mittels dieser linken Ökofaschismusmasche faktisch zu Tode terrorisiert werden konnte, von einem hiesig linken Terrornetzwerk bestehend aus linksextremistischen und autonomen Gewalt- und Terrortrüppchen, den dazu immer ähnlichen Ökofaschisten und einer SPD mitsamt all ihren linken Lügenmedien. Ein linkes Terrornetzwerk das Hand in Hand zusammenarbeitet und über diese Ökofaschismustour und den damit möglichen absichtlichst grenzenlosen Übertreibungen heute im Lande faktisch weitestreichend diktieren kann.

    Ergo braucht Macron sich da nur oben draufzusetzen und hat damit auch DLand weitestgehend unter Kontrolle. Eine Zielsetzung die er dabei sicherlich ganz besonders im Auge hat.

    Macron braucht nur das hiesig linke Terrornetzwerk DLands ökofaschistisch etwas zu bestätigen und schon arbeitet es zugunsten französischer Interessen und lobt das unterm Strich trotzdem 5000fache Atomstromgegenteil von Grün hierzulande als vorbildlich, während es seine einseitige Dummsabotage gegens eigene Land weiter vorantreibt... Eine Idiotie ohnegleichen, die die Franzosen natürlich seeehr gerne mitspielen mit immer ungefähr +/- solchen Angeboten wie: "Lasst euer Land bitte weiter schön in allem abstürzen und wir werden dafür unter unsrer französischen Führung euren Ökofaschismus so auf diesem Planeten aufblasen, dass wir dann über diese Möglichkeiten des Ökofaschismus das gleiche Idiotenspiel, das ihr mit eurem Land vorführt, dann auch mit allen restlichen des Planeten versuchen können. Besonders natürlich mit den USA!"

    Damit Frankreich endlich die Position in der Welt einnehmen kann, die Frankreich angeblich auch zusteht, mit dem deutschen linken/ökofaschistischen Terrrornetzwerk als fundamentales (diktaturnahes) Sabotageinstrument in den Händen und einer USA unterm (französischen) Arsch!!!!!
    Geändert von JensF (04.12.2018 um 13:20 Uhr)

  5. #85
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    8.035

    Standard AW: EU will CO2 bis 2050 völlig eliminieren

    Reine Show Programme, einer vollkommen korrupten EU, damit eine neue Institution viel Geld erhält. Wer soll denn das glauben, das die EU etwas umsetzen will?

  6. #86
    Kreuzritter Benutzerbild von Heiliger
    Registriert seit
    04.06.2007
    Ort
    auf deutschen Boden...
    Beiträge
    4.105

    Standard AW: EU will CO2 bis 2050 völlig eliminieren

    Das Kernproblem der Menschheit ist, dass die globale Dummheit die globale Erwärmung bereits überholt hat!
    Zeigt mir doch was Mohammed Neues gebracht hat und da wirst du nur Schlechtes und Inhumanes finden wie dies, dass er vorgeschrieben hat, den Glauben, den er predigte, durch das Schwert zu verbreiten

  7. #87
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    29.404

    Standard AW: EU will CO2 bis 2050 völlig eliminieren

    In Brüssel erdacht, von der BRD gemacht und Europa lacht.
    Wer mit Scheichs Diktatoren Häuptlingen und Despoten einen Pakt schließt, der macht sein Land zu einem Bananen Staat.(shithole country)

  8. #88
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    46.431

    Standard AW: EU will CO2 bis 2050 völlig eliminieren

    Die NOAA, NASA und die WMO
    (National Athmospheric and OceanicAdministration, NASA-Raumfahrtbehörde,WMO: World Metereological Organisation)
    haben verkündet 2018 sei mit 14,8Graddaswärmste jemals gemssene Durchschnittsjahr.

    Das PIK sagt bei einer Anhörung,um 1850 (vorindustriell) sei der Durchschnitt bei 15 Grad gewesen.

    MINUS 0,2 Grad also.

    Ineressant, wie ich finde

    Scheisskälte.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Getretener Quark wird breit, nicht stark



    J.W.v.G.

  9. #89
    Ouzo-Cola Benutzerbild von Skaramanga
    Registriert seit
    15.08.2006
    Ort
    Attika
    Beiträge
    23.302

    Standard AW: EU will CO2 bis 2050 völlig eliminieren

    Geschafft !

    Gestatten: Das Rheintal bei Assmannshausen, ohne CO2.


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Der Durchschnittsamerikaner im Jahre 2050!
    Von Seefreiheit im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 11.06.2014, 00:23
  2. Tod der weissen Rasse bis 2050
    Von Registrierter im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 634
    Letzter Beitrag: 02.08.2013, 21:27
  3. Darf man kriminelle Terror Politiker eliminieren
    Von navy im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.07.2007, 21:43
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.07.2005, 20:24
  5. Deutschland 2050
    Von Hochmeister im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 30.06.2005, 00:43

Nutzer die den Thread gelesen haben : 112

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben