+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Neues Geschlecht

  1. #1
    Ur-Deutscher Benutzerbild von latrop
    Registriert seit
    24.03.2006
    Ort
    zu Hause in der Haxenbraterei
    Beiträge
    27.920

    Standard Neues Geschlecht

    Regeln für drittes Geschlecht
    Bis Ende 2018 muss der Gesetzgeber Regeln für die Eintragung eines dritten Geschlechts schaffen. Das hat das [Links nur für registrierte Nutzer] im Oktober 2017 von ihm verlangt.
    Auf Nennung verzichtet
    Bisher können Register nur die Geschlechter männlich und weiblich erfassen. Für intersexuelle Menschen, die sich keinem dieser Geschlechter eindeutig zuordnen lassen, ist darin keine Geschlechtsangabe möglich. Wurde das Kind keinem Geschlecht zugeordnet, blieb die Angabe z. B. in der Geburtsurkunde oft leer. Diese Praxis erklärte das Bundesverfassungsgericht für verfassungswidrig. 160.000 Menschen sind dem Gericht zufolge in Deutschland intersexuell.
    Gesetz noch nicht verabschiedet
    Der Gesetzgeber ist verpflichtet, bis Ende 2018 Regeln für ein drittes Geschlecht zu schaffen oder auf eine Geschlechtsbezeichnung generell zu verzichten. Keine Geschlechtsanagabe ist jedoch insbesondere bei Reisen ins Ausland problematisch. Der Gesetzentwurf der Bundesregierung sieht deshalb vor, eine Eintragung mit der Geschlechtsbezeichnung „divers“ zu ermöglichen. Mit einer Verabschiedung des Gesetzes wird noch im Dezember gerechnet.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Das 3.Geschlecht möchte ich mal sehen.
    Deutschland braucht eine christliche Politik
    ohne Migrantenkuschelei !


  2. #2
    Übergetreten Benutzerbild von wtf
    Registriert seit
    31.10.2005
    Beiträge
    23.323

    Standard AW: Neues Geschlecht

    //Zur Information. Der Thread wurde irgendwie zweimal identisch eröffnet. Ich habe eben eine Version davon getötet. wtf
    Hase, Du bleibst hier!

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    56.874

    Standard AW: Neues Geschlecht

    Zitat Zitat von latrop Beitrag anzeigen
    [...] Das 3.Geschlecht möchte ich mal sehen.
    Womöglich kann die Abteilung Humanmedizin der nächsten UB helfen.

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    06.08.2008
    Beiträge
    23.456

    Standard AW: Neues Geschlecht

    Weiblich, männlich und Ausschuß.

    Das macht dann drei.
    Für eine Trennung von Kulturen und Religionen.

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von TomT
    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    140

    Standard AW: Neues Geschlecht

    Hab das mal auf dem Screen im Bus gesehen.
    Da kam eine Stellenanzeige: Suchen 'Beruf (w, m, d)'
    Was heißt das d?

    Edit: Im Eingangspost stehts ja - divers.

  6. #6
    Tod den Eliten Benutzerbild von Rikimer
    Registriert seit
    23.05.2005
    Ort
    Kanada
    Beiträge
    22.697

    Standard AW: Neues Geschlecht

    Zitat Zitat von TomT Beitrag anzeigen
    Hab das mal auf dem Screen im Bus gesehen.
    Da kam eine Stellenanzeige: Suchen 'Beruf (w, m, d)'
    Was heißt das d?

    Edit: Im Eingangspost stehts ja - divers.
    Passt nicht. Das D steht eher für: Debilität, Dummheit, Delirium. Der pure Wahnsinn und Schwachsinn. Das westliche System in dessen Endphase hat wirklich nichts besseres zu tun.
    „Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, doch dem Volke zum Spott! Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!“
    (Theodor Körner 1791-1813)

  7. #7
    sticht zu Benutzerbild von Würfelqualle
    Registriert seit
    06.06.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.709

    Standard AW: Neues Geschlecht

    Gibt's da nix von Ratiopharm, gegen das 3. Geschlecht ?
    Die Welt weiß alles, was die Deutschen getan haben; die Welt weiß nichts von dem, was den Deutschen angetan wurde.

    Patrick Buchanan.

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Kater
    Registriert seit
    18.01.2012
    Ort
    Rhein-Main-Gebiet
    Beiträge
    6.352

    Standard AW: Neues Geschlecht

    In Stellenausschreibungen liest man mittlerweile auch immer häufiger hinter der Berufsbezeichnung "(m/w/d)". Hoffentlich werden nicht noch mehr Geschlechter ausgearbeitet!
    Wie nennt man einen Homosexuellen, der sich von seiner Banklehre über ein Studium, politische Arbeit, einen fetten Job als Pharma-Lobbyist bis in ein Ministeramt kontinuierlich und erfolgreich weiterentwickelt hat? ------------------> Schwuchtel

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Das Dritte Geschlecht kommt!
    Von Candymaker im Forum Deutschland
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 09.11.2017, 11:26
  2. Kommunikation mit dem anderen Geschlecht
    Von Nibelung im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.12.2006, 01:18

Nutzer die den Thread gelesen haben : 50

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben