+ Auf Thema antworten
Seite 11 von 11 ErsteErste ... 7 8 9 10 11
Zeige Ergebnis 101 bis 103 von 103

Thema: Politisch geförderte Denunzation mit Preisgeld !

  1. #101
    Mitglied
    Registriert seit
    21.04.2018
    Beiträge
    339

    Standard AW: Politisch geförderte Denunzation mit Preisgeld !

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Klar wird es hart für uns Ureinwohner. Und du kannst das ja auch Bürgerkrieg nennen. Aber ich bleibe bei diesem Begriff bei dem was man landläufig unter diesem Begriff versteht.

    Ich finde eine ältere Signatur des wtf da schon passender: "Demnächst auch in ihrer Nachbarschaft - Völkermord in Zeitlupe!"

    Perfider Ethnozid passt auch ganz gut.
    verstehe dich.
    Damit erreichst du den Mitbürger aber nicht.

    Wenn "Hetze", "soziale Ächtung" und "Selbstmord" fallen, dann beziehen 30% das auch auf sich und machen nicht mit.
    Mag ja lustig sein, den Kollegen am Montag wegen einer "falschen Meinung" zu verjagen. Einen Montag darauf sitzt man selbst auf der Kanonenkugel.

  2. #102
    Mitglied Benutzerbild von Rhino
    Registriert seit
    09.06.2014
    Ort
    Transvaal
    Beiträge
    4.371

    Standard AW: Politisch geförderte Denunzation mit Preisgeld !

    Zitat Zitat von radelroll Beitrag anzeigen
    Wenn es möglich ist, mit nur 2 Wortern "Du Nazi" das Leben eines Mitbürgers restlos zu vernichten, dann ist das Bürgerkrieg.
    Wohl keiner mit Fäusten, sondern purer Terror, der unter Umständen auch das gesamte Umfeld mitvernichtet.
    Falls die terrorisierte Person Selbstmord macht, dann FREUT sich der Hetzer.
    Gegen die Alternativmedien werden schon andere Geschuetze aufgefahren:



    Es klappt aber nicht mehr so gut wie frueher, wo man jemanden der sich gegen Antifa und/oder Tuerken gewehrt hatte, einfach als rechten Schlaeger hingestellt hat.
    Wahrheit Macht Frei!

  3. #103
    Mitglied
    Registriert seit
    21.04.2018
    Beiträge
    339

    Standard AW: Politisch geförderte Denunzation mit Preisgeld !

    Zitat Zitat von Rhino Beitrag anzeigen
    Gegen die Alternativmedien werden schon andere Geschuetze aufgefahren:



    Es klappt aber nicht mehr so gut wie frueher, wo man jemanden der sich gegen Antifa und/oder Tuerken gewehrt hatte, einfach als rechten Schlaeger hingestellt hat.
    Ich bewundere deine positive Hoffnung.

    Realität:
    Chemnitz ging ein als "Hetzjagd", obwohl es eine Lüge ist.
    Ruch bezieht die Aktion genau auf diese Lüge.


    Bald liegt wieder ein Kind am Strand oder es wird eine künstliche Hungersnot in Afrika erzeugt.

    Es gibt leider kein zurück mehr.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Politisch gefärbte Wikipedia-Artikel
    Von Gryphus im Forum Medien
    Antworten: 91
    Letzter Beitrag: 20.12.2012, 00:07
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.12.2011, 18:34
  3. Mathe-Genie lehnt Millionen-Preisgeld ab
    Von bernhard44 im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 04.07.2010, 18:31
  4. Geförderte Hetze gegen Ausländer
    Von Van der Graf Generator im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 07:32
  5. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 20.07.2009, 10:59

Nutzer die den Thread gelesen haben : 151

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben