+ Auf Thema antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 2 3 4 5 6
Zeige Ergebnis 51 bis 59 von 59

Thema: Quoten nutzen nur „dummen, faulen, hässlichen Frauen“

  1. #51
    Mitglied Benutzerbild von Rhino
    Registriert seit
    09.06.2014
    Ort
    Transvaal
    Beiträge
    4.378

    Standard AW: Quoten nutzen nur „dummen, faulen, hässlichen Frauen“

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Warum gibt es eigentlich keine Frauenquote beim Müll sortieren oder bei der Abwasserreinigung?
    Ja.

    Und wie liegt da wohl der Frauenanteil bei solchen oder aehnlichen Jobs?
    Wahrheit Macht Frei!

  2. #52
    1813 Benutzerbild von Ansuz
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    Treue Herzen sehn sich wieder
    Beiträge
    2.460

    Standard AW: Quoten nutzen nur „dummen, faulen, hässlichen Frauen“

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Nicht nur das: Sie lehnen die Quote ab, weil sie durch die Quote Gefahr laufen, in eben diese Schublade zu geraten.

    Wie soll der gemeine Mann auch ohne weitere Forschung erkennen, ob er gerade mit einem doofen Quotenhuhn oder einer qualifizierten Frau zu tun hat?
    Fettung von mir:
    Das ist halt die Crux des gemeinen Mannes, allerdings nur, wenn er weiß ist: er ist immer gemein, und wenn er das dumme Quotenhuhn als solches entlarvt, ist er noch mal so gemein ( = doppelt so gemein, mindestens, Hühnermathematik ist eigen).
    Deutsche mit Vertriebenenhintergrund

  3. #53
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    72.025

    Standard AW: Quoten nutzen nur „dummen, faulen, hässlichen Frauen“

    Zitat Zitat von Ansuz Beitrag anzeigen
    Fettung von mir:
    Das ist halt die Crux des gemeinen Mannes, allerdings nur, wenn er weiß ist: er ist immer gemein, und wenn er das dumme Quotenhuhn als solches entlarvt, ist er noch mal so gemein ( = doppelt so gemein, mindestens, Hühnermathematik ist eigen).
    Dann bin ich ja froh, ein weiser Mann zu sein.
    „Wenn ich wüsste, dass es nach dem Tod weitergeht, würde ich erst gar nicht sterben.“
    Matthias Beltz

  4. #54
    Orthodox Benutzerbild von Ausonius
    Registriert seit
    30.03.2006
    Beiträge
    21.350

    Standard AW: Quoten nutzen nur „dummen, faulen, hässlichen Frauen“

    Zitat Zitat von Praetorianer Beitrag anzeigen
    Nein, es geht da um gesetzliche Vorgaben:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Selbst bei den Grünen ist übrigens nicht die Hälfte der Mitglieder weiblich. Das ist wahrscheinlich nicht verfassungskonform, aber Voßkuhle und Co. können ja biegen und biegen. Selbst wenn sie es nicht tun, bis sowas für verfassungswidrig erklärt wird, gilt das schon für etliche Wahlen, wenn die Politik das so verabschiedet. in der Meinung, die AFD sollte als Reaktion darauf, sämtliche Unvereinbarkeitsbeschlüsse kippen, wenn es so kommen sollte. Das dürfte in der Folge vermittelbar sein, um den Pool an Frauen zu vergrößern.
    Das wäre eine sehr leere Drohung. Die Unvereinbarkeitsbeschlüsse haben der Partei mehr genutzt als geschadet.


    Freiheit oder AfD!

    "nothing bad in your life is your fault its all those damn dirty minorities and you don't have to work to make things better just hate them enough and that will magically fix everything" - ein kluger Redditor

  5. #55
    in memoriam Benutzerbild von Praetorianer
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    21.419

    Standard AW: Quoten nutzen nur „dummen, faulen, hässlichen Frauen“

    Zitat Zitat von Ausonius Beitrag anzeigen
    Das wäre eine sehr leere Drohung. Die Unvereinbarkeitsbeschlüsse haben der Partei mehr genutzt als geschadet.
    Glaube ich eigentlich eher nicht. Und diese Regelung wäre der perfekte Zeitpunkt, sie zu kippen und darauf zu verweisen, wenn Vorwürfe kommen. Worin siehst du den Nutzen in der Abgrenzeritis?
    Buffalo buffalo Buffalo buffalo buffalo buffalo Buffalo buffalo!

  6. #56
    Fun’s over, fellas! Benutzerbild von John Donne
    Registriert seit
    04.07.2003
    Ort
    Neben King Toot's
    Beiträge
    3.806

    Standard AW: Quoten nutzen nur „dummen, faulen, hässlichen Frauen“

    Zitat Zitat von KatII Beitrag anzeigen
    [...]
    Merz for Kanzler und CDU-Chef!
    Heiner oder Friedrich?

    Moe: Man! You go through life, you try to be nice to people, you struggle to resist the urge to punch 'em in the face, and for what?
    -------------------------------------------------------------------------------
    Flanders: You ugly, hate-filled man!
    Moe: Hey, hey I may be ugly and hate-filled but I...um, what was the third thing you said?

  7. #57
    Userfoto! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    20.691

    Standard AW: Quoten nutzen nur „dummen, faulen, hässlichen Frauen“

    Zitat Zitat von Rhino Beitrag anzeigen
    Ja.

    Und wie liegt da wohl der Frauenanteil bei solchen oder aehnlichen Jobs?
    Macht sich jemand die Mühe das empirisch zu beforschen!?

    Eher nicht.
    Teilen ist das neue haben.
    Vorsicht vor Bürgern die das äussern.
    Sie wohnen oft in großen Häusern und teilen nicht einmal ihren Wohnraum mit "Geflüchteten".






  8. #58
    Mitglied Benutzerbild von Jay
    Registriert seit
    09.03.2016
    Beiträge
    2.663

    Standard AW: Quoten nutzen nur „dummen, faulen, hässlichen Frauen“

    Zitat Zitat von Maitre Beitrag anzeigen
    Da hat der Merz ja durchaus Recht damit. Diese Quoten schaden sogar den Frauen, die es mit viel Arbeit, Ehrgeiz und Kompetenz auf entsprechende Positionen geschafft haben. Sie werden zwangsläufig mit den dummen Quotenhühnern in einen Topf geworfen..
    Es tut mir leid, aber das ist absoluter Schwachsinn, den Männer gerne behaupten, weil sie nicht glauben können, dass Frauen egoistisch und skrupellos sind. In erster Linie müssen wir zunächst die Basis der Frauenquote betrachten. Die Frauenquote baut auf der Tatsache auf, dass Frauen behaupten, dass Frauen systematisch diskriminiert werden. Wenn du fragst, welche Beweise die These belegen, kommt immer die Antwort, du könntest das nicht nachvollziehen, weil du ein weißer Mann und bereits privilegiert bist. Dies bringt uns zu dem Grund, warum eine Frauenquote eingeführt werden sollte: Dies ist ein Krieg gegen weiße Männer - nicht mehr und nicht weniger.

    Die Frauenquote ist erst der Anfang. Nach der Frauenquote folgt die Migrantenquote. Der Grund dafür ist, weiße Männer aus der Politik zu drängen bzw. die komplette Macht zu nehmen.

    Wenn du Frauen seit Kindheitstagen einredest, dass sie systematisch diskriminiert werden und weiße Männer ihr Feinde sind, fragt niemand in 20 Jahren, wie Frauen zu ihre Machtpositionen gekommen sind. Wo wird ihnen das erzählt? In Schulen und Universitäten. Wer hat die Macht in Schulen und Universitäten? Ganz richtig: Zu 95% Frauen. Daher fordert niemand eine Männerquote für Lehrer und Erzieher, und niemand eine Frauenquoten für die Müllabfuhr. Die ersten beiden Berufe sind entscheidend für die Macht über die Bevölkerung. Der zweite Beruf ist in Bezug auf Machtverhältnisse unbedeutend.

    Deshalb muss ich über Männer lachen, die behaupten, dass Frauen freiwillig Macht ablehnen, nur weil sie von jemanden als Quotenfrau bezeichnet werden.

  9. #59
    Mitglied Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    56.874

    Standard AW: Quoten nutzen nur „dummen, faulen, hässlichen Frauen“

    Zitat Zitat von Ausonius Beitrag anzeigen
    Frauenquoten spielen nur im öffentlichen Dienst und bei manchen Parteien eine Rolle, sonst nirgendwo. Also es betrifft drei große Arbeitgeber - Bund, Länder und Kommunen - aber das wars. Das sind also 10 % der Beschäftigten Deutschland.
    Schon, jedoch sind es Arbeitgeber, wo's, da ja eng mit dem Gesetzgeber verzahnt, es weniger Schwierigkeiten machen sollte. Wer will, dass was passiert, aber nicht da anfängt, wo er direkt selbst loslegen kann, muss sich die Frage nach seinen eigentliche Motiven stellen lassen. Im Falle der Frauenquote ist das Stimmenfang: Wer nicht Parteiämter, Ministerien, Behördenleitungen usw. paritätisch besetzt, der tut eben nur so, als wolle er!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. „Viagra für Frauen“ erhält Zulassung
    Von Candymaker im Forum Medizin / Gesundheit / Wellness
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 18.11.2015, 20:42
  2. Frauenärzte sollen in einen umfangreichen Ärztebetrugsfall verwickelt sein
    Von Ingeborg im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 05.11.2012, 14:18
  3. Des faulen Lehrers Konversion
    Von KarenKolmar im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 12.06.2010, 17:05
  4. Schönheits- OP und die „Gruppe der Frauen“ in der Unions-Fraktion
    Von henriof9 im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.07.2008, 14:55

Nutzer die den Thread gelesen haben : 86

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben