+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Zeige Ergebnis 21 bis 28 von 28

Thema: 1916: Der rätselhafte Tod des Lord Kitchener

  1. #21
    Apostate Benutzerbild von Coriolanus
    Registriert seit
    05.10.2015
    Ort
    https://coriolan.in/rom/
    Beiträge
    4.811

    Standard AW: 1916: Der rätselhafte Tod des Lord Kitchener

    Zitat Zitat von houndstooth Beitrag anzeigen
    'Kritische Intelligenz - was immer das auch sein mag - entscheidet immer aus einer Palette synthetisierter Optionen. Zeit wird offenbaren ob eine Entscheidung 'richtig' gewesen war.
    Ganz gleich wie man die Religion der Mohammedaner beurteilt. Daraus leitet sich kein Recht ab, die mohammedanischen Länder zu okkupieren, und dort über 100 Jahre hinweg eine unendliche Blutspur zu ziehen:

    "Am 8. April 1898 konnte der britische Kommandeur Kitchener bei der Schlacht am Atbara die Wende einleiten. Am 2. September 1898 wurde dann auch die Mahdisten-Hauptstadt Omdurman eingenommen.

    Kitchener veranlasste, dass das Grab des Mahdi in seinem Mausoleum geschändet wurde. Der Leichnam wurde auf seinen Befehl hin in den Fluss geworfen. Vor der eigenen britischen Bevölkerung tat Königin Viktoria so, als wenn sie über dieses unmenschliche Verhalten schockiert gewesen wäre, zumal sie sich sonst stets hinter Kitchener gestellt hatte." [Links nur für registrierte Nutzer]

    Wie verhält sich das, houndstooth: Findest Du es 'richtig', wie Kitchener den Mahdi-Aufstand gegen die britische Fremdherrschaft niederschlagen ließ?
    'Aequat omnes cinis. Impares nascimur, pares morimur!'



  2. #22
    Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    5.749

    Standard AW: 1916: Der rätselhafte Tod des Lord Kitchener

    Zitat Zitat von houndstooth Beitrag anzeigen
    Good one



    Ich habe kein Buch über US Botschafter Henry White gelesen der dem Balfour Faulheit der Engländer in Bezug auf Ds Wirtschaft unterstellte.
    Es besteht auch wenig Gefahr dass ich mir soetwas antun wuerde.

    .
    Warum hast du denn dann überhaupt nach der Quelle gefragt
    Toleranz gegen Intolerante ist einfach nur dumm ( Hamed Abdel Samad )
    Der Islam denkt nicht in Jahrzehnten sondern in Jahrhunderten ( PSL - RIP)
    Toleranz & Apathie sind die letzten Tugenden einer sterbenden Gesellschaft (Aristoteles)

  3. #23
    Mitglied Benutzerbild von moishe c
    Registriert seit
    26.06.2013
    Beiträge
    12.103

    Standard AW: 1916: Der rätselhafte Tod des Lord Kitchener

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Um 1880 Kitchener (Berlin) Kanada
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]


    Werter Herberger,


    gerade habe ich deinen neuen Sinnspruch gelesen.


    Ich gehöre einer Historiker-Kommission an, die heraus finden soll ob es den 2. Weltkrieg überhaupt gab!



    Denk bitte daran,


    "es gibt Ereignisse, die sind nie geschehen und sind doch wahr! Und es gibt Ereignisse, die sind nicht wahr, obwohl sie geschehen sind"!
    Vernichtet Goorgel!

    Zerschlagt Faxenbruch!

    Nieder mit Tweeder!

  4. #24
    food for thought Benutzerbild von houndstooth
    Registriert seit
    06.08.2003
    Ort
    Vancouver, B.C. ; Canada
    Beiträge
    7.953

    Standard AW: 1916: Der rätselhafte Tod des Lord Kitchener

    Zitat Zitat von Coriolanus Beitrag anzeigen
    Ganz gleich wie man die Religion der Mohammedaner beurteilt. Daraus leitet sich kein Recht ab, die mohammedanischen Länder zu okkupieren, und dort über 100 Jahre hinweg eine unendliche Blutspur zu ziehen:

    "Am 8. April 1898 konnte der britische Kommandeur Kitchener bei der Schlacht am Atbara die Wende einleiten. Am 2. September 1898 wurde dann auch die Mahdisten-Hauptstadt Omdurman eingenommen.

    Kitchener veranlasste, dass das Grab des Mahdi in seinem Mausoleum geschändet wurde. Der Leichnam wurde auf seinen Befehl hin in den Fluss geworfen. Vor der eigenen britischen Bevölkerung tat Königin Viktoria so, als wenn sie über dieses unmenschliche Verhalten schockiert gewesen wäre, zumal sie sich sonst stets hinter Kitchener gestellt hatte." [Links nur für registrierte Nutzer]

    Wie verhält sich das, houndstooth: Findest Du es 'richtig', wie Kitchener den Mahdi-Aufstand gegen die britische Fremdherrschaft niederschlagen ließ?
    Mohammedanismus = 'unendliche Blutspur'.

    'Richtig' und 'falsch' sind relative Begriffe.
    Seit der Mensch sich schriftlich mitteilen kann, beschreibt er fast nur Fremdherrschaften und Niederlagen.
    Wie barbarisch die unmenschliche Fremdherrschaft der Mohammedaner war und ist, konnte man frueher im ottomanischem Reich und kann man heute in Afrika und anderswo beobachten.
    Ich hoffe nur, dass typisch mohammedanische Barbareien noch ungeborenen deutschen Generationen erspart sein werden.

    Davon ganz abgesehen, Deine von Dir gepostete [Links nur für registrierte Nutzer] strotzt von Falschdarstellungen historischer Fakten ;zugegeben, etwas Anderes ist von Mohammedanern auch nicht zu erwarten.
    Zitat Zitat von marion Beitrag anzeigen
    Warum hast du denn dann überhaupt nach der Quelle gefragt
    Habichdas?

  5. #25
    Meisterdiener Benutzerbild von Flaschengeist
    Registriert seit
    13.08.2013
    Ort
    Beschissene Frage
    Beiträge
    9.935

    Standard AW: 1916: Der rätselhafte Tod des Lord Kitchener

    Zitat Zitat von houndstooth Beitrag anzeigen
    Die Ueberschrift ist nichts weiter als 'click bait'.

    Was der Strangersteller bisher geschreibst hat .....=Tonne.
    Hat Dich jemand aufgefordert, Dein Gift hier zu versprühen?
    Anstatt das zu feiern, was uns trennt, müssen wir suchen, was uns vereint und zu einem Volk macht!

  6. #26
    Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    5.749

    Standard AW: 1916: Der rätselhafte Tod des Lord Kitchener

    Zitat Zitat von houndstooth Beitrag anzeigen
    Mohammedanismus = 'unendliche Blutspur'.



    Habichdas?
    ne hast du nicht, du hast mir nur unterstellt das es überhaupt eine Quelle dafür gebe, ich hab dir die gepostest und da du englisch kannst wolltest du dir die besorgen um entsprechendes Zitat ausfindig zu machen: Fazit: Großes Maul nix dahinter = Ignore
    Toleranz gegen Intolerante ist einfach nur dumm ( Hamed Abdel Samad )
    Der Islam denkt nicht in Jahrzehnten sondern in Jahrhunderten ( PSL - RIP)
    Toleranz & Apathie sind die letzten Tugenden einer sterbenden Gesellschaft (Aristoteles)

  7. #27
    food for thought Benutzerbild von houndstooth
    Registriert seit
    06.08.2003
    Ort
    Vancouver, B.C. ; Canada
    Beiträge
    7.953

    Standard AW: 1916: Der rätselhafte Tod des Lord Kitchener

    Zitat Zitat von marion Beitrag anzeigen
    ne hast du nicht, du hast mir nur unterstellt das es überhaupt eine Quelle dafür gebe, ich hab dir die gepostest und da du englisch kannst wolltest du dir die besorgen um entsprechendes Zitat ausfindig zu machen: Fazit: Großes Maul nix dahinter = Ignore
    Lebst Du in Phantasieland dass Du wiederholt solch einen fabrizierten Bloedsinn schreibst?

    Zitat Zitat von houndstooth Beitrag anzeigen
    Die Ueberschrift ist nichts weiter als 'click bait'.
    Was der Strangersteller bisher geschreibst hat .....=Tonne.
    Zitat Zitat von marion Beitrag anzeigen
    du hast dich ja ausnahmsweise auch mal nicht seitenlang geäussert hast du schon das Buch über US Botschafter Henry White gelesen? Du weisst schon, der dem Balfour Faulheit der Engländer in Bezug auf Ds Wirtschaft unterstellte
    Zitat Zitat von houndstooth Beitrag anzeigen
    [///]
    Ich habe kein Buch über US Botschafter Henry White gelesen der dem Balfour Faulheit der Engländer in Bezug auf Ds Wirtschaft unterstellte.
    Es besteht auch wenig Gefahr dass ich mir soetwas antun wuerde.
    Zeige mir svp anhand unserer jeweils zwei-postings-Konversation:
    • *dass ich Dir ...*du hast mir nur unterstellt das es überhaupt eine Quelle dafür gebe*
    • *dass ich mir die Quelle besorgen will um entsprechendes Zitat ausfindig zu machen*
    • *Du hast weder ein "entsprechendes Zitat" noch eine Quelle dafuer gegeben*



  8. #28
    Bundeskanzler Björn Höcke Benutzerbild von Leseratte
    Registriert seit
    01.02.2015
    Beiträge
    4.114

    Standard AW: 1916: Der rätselhafte Tod des Lord Kitchener

    Da kam er nie an.

    Indes, trotz aller Strenge, mit der man die Reisevorbereitungen des britischen Kriegsministers geheimgehalten hatte, war die Kitchener-Mission in London ein offenes Geheimnis. Kaum hatte der Feldmarschall den Zug bestiegen, der ihn zu dem Flottenstützpunkt Scapa Flow im hohen Norden Schottlands bringen sollte, da schrieb Amerikas Botschafter in London seiner Regierung: "In England ist (unter den Gegnern Kitcheners) die Hoffnung verbreitet, daß Kitchener aus Rußland nicht zurückkehren möge."
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Sogar ernsthafte Politiker und Publizisten in England glaubten jahrelang, Lord Kitchener sei dunklen Machenschaften zum Opfer gefallen. Wiederholte Anfragen im Unterhaus, eine Untersuchung durch die britische Admiralität, Gerüchte über einen offiziellen, aber nie veröffentlichten Geheimbericht Scotland Yards sowie eine Flut von Filmen und Büchern hielten den Glauben an das Mysteriöse des Kitchener-Todes wach.
    Die Phantasie deutscher Generale und Tatsachen-Kolporteure steigerte noch die Verwirrung der Briten. Erich Ludendorff schrieb nach dem Ersten Weltkrieg mit dem ganzen Gewicht seiner militärischen Autorität: "Kitcheners geheimnisvoller Tod war weder das Werk einer deutschen Mine noch eines Torpedos."
    Hans Püschel:

    Wenn ich Nazi bin, nur weil ich mit Leib und Seele für Deutschland einstehe, dann bin ich stolz, ein Nazi zu sein!

    Leseratte gehört der Rechtsfraktion an.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Der 1.7.1916
    Von Gawen im Forum Der erste Weltkrieg
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.07.2016, 03:00
  2. Höllenschlacht an der Somme 1916- die vergessene Schlacht
    Von Quo vadis im Forum Der erste Weltkrieg
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 01.07.2014, 22:35
  3. Hatte der Führer schon 1916 keinen Biß mehr?
    Von Fortuna im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 191
    Letzter Beitrag: 20.04.2014, 21:50
  4. 21.2.1916: Die Schlacht von Verdun
    Von roxelena im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 01.03.2007, 22:35

Nutzer die den Thread gelesen haben : 102

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben