User in diesem Thread gebannt : Nathan


+ Auf Thema antworten
Seite 325 von 346 ErsteErste ... 225 275 315 321 322 323 324 325 326 327 328 329 335 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 3.241 bis 3.250 von 3451

Thema: Weiße Girls und schwarze Refugees.

  1. #3241
    Mitglied Benutzerbild von antiseptisch
    Registriert seit
    12.08.2017
    Beiträge
    3.591

    Standard AW: Weiße Girls und schwarze Refugees.

    Zitat Zitat von Rumpelstilz Beitrag anzeigen
    Sehe ich genauso. Sowohl, wenn ich an meine Jugend in der BRD denke, als auch hier und heute in Peru, wo in jeder Kirche neben dem Altar eine mindestens ein Quadratmeter grosse Fahne steht.


    Interessant ist ja auch, dass dieses Umerziehungspropaganda praktisch als das Kennzeichen für wirtschaftlichen Niedergang steht. Ohne über Korrelation und Kausalität streiten zu wollen, ist es doch ganz offentsichtlich, dass in den Jahrzehnten, als die USA einflussreich und mächtig waren und auch wirtschaftlich prosperierten, niemand auch nur im entferntesten diese Umerziehungspropaganda erahnt hätte.
    Mich hat vor allem die starke innerfamiliäre Bindung in Lateinamerika beeindruckt. Wenn da jemand mal in wirtschaftliche Not gerät, wird da wirklich selbstlos und ohne Hintergedanken geholfen. Der Sozialstaat hat das alles hier zerstört und auf den Kopf gestellt. Die Versicherung für Notfälle ist einer Anspruchshaltung gewichen, die durch sich selbst wieder eine kollektive Notlage hervorbringt. Dumm gelaufen!

    Und nochmal zur Bindung: Was in Schwellenländern für westliche Augen nach Schwäche aussieht, ist in Wahrheit das komplette Gegenteil. Bei "uns" aber werden Frauen, die sich zu lange an einen Mann binden, als schwach gesehen. Das ist spätrömische Dekadenz im Endstadium. Ich kann immer noch auswandern und mich in ein gemachtes Nest setzen. Mit Bolsonaro ist schon mal eine gute Grundlage geschaffen. Ich habe es erst gestern wieder gehört: "Europa war mit seinen linken Regierungen jahrelang ein falsches Vorbild. Das Volk hatte einfach die Schnauze voll von der ständigen Umverteilung!"

  2. #3242
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    38.688

    Standard AW: Weiße Girls und schwarze Refugees.

    Zitat Zitat von antiseptisch Beitrag anzeigen
    Mich hat vor allem die starke innerfamiliäre Bindung in Lateinamerika beeindruckt. Wenn da jemand mal in wirtschaftliche Not gerät, wird da wirklich selbstlos und ohne Hintergedanken geholfen. Der Sozialstaat hat das alles hier zerstört und auf den Kopf gestellt. Die Versicherung für Notfälle ist einer Anspruchshaltung gewichen, die durch sich selbst wieder eine kollektive Notlage hervorbringt. Dumm gelaufen!

    Und nochmal zur Bindung: Was in Schwellenländern für westliche Augen nach Schwäche aussieht, ist in Wahrheit das komplette Gegenteil. Bei "uns" aber werden Frauen, die sich zu lange an einen Mann binden, als schwach gesehen. Das ist spätrömische Dekadenz im Endstadium. Ich kann immer noch auswandern und mich in ein gemachtes Nest setzen. Mit Bolsonaro ist schon mal eine gute Grundlage geschaffen. Ich habe es erst gestern wieder gehört: "Europa war mit seinen linken Regierungen jahrelang ein falsches Vorbild. Das Volk hatte einfach die Schnauze voll von der ständigen Umverteilung!"
    Ausser in der Russischen Foederation gibt es keine " Linke Regierung " auf dem Europaeischen Subkontinent.
    Deutschland, alle anderen EU Laendern und nicht EU Laender haben finanz- und wirtschaftsfaschistische Regime
    mit Politikmarionetten der Maechte des Kapitals, genau wie in den USA und Israel. Die tatsaechliche Lage ist folglich genau das Gegenteil von der Lage die Du hier verlogen versuchst den Usern und Lesern zu verkaufen.

    Mich duenkt die Vermutung das Du ein kapitalistischer Systemlurch sein koenntest der hier in bekannter Manier
    transatlantischer Stricher versucht den Sozialismus als " Rote Gefahr " zu verteufeln, so wie Du es von Deinen
    Mastern aus den USA, Israel und den transatlantischen Politikschranzen eindressiert bekommen hast.
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  3. #3243
    Mitglied Benutzerbild von antiseptisch
    Registriert seit
    12.08.2017
    Beiträge
    3.591

    Standard AW: Weiße Girls und schwarze Refugees.

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Ausser in der Russischen Foederation gibt es keine " Linken Regierungen " auf dem Europaeischen Subkontinent.
    Deutschland, alle anderen EU Laendern und nicht EU Laender haben finanz- und wirtschaftsfaschistische Regime
    mit Politikmarionetten der Maechte des Kapitals, wie die USA und Israel. Die tatsaechliche Lage ist folglich genau
    das Gegenteil von der Lage die Du hier versuchst den Usern und Lesern zu verkaufen.

    Mich duenkt die Vermutung das Du ein kapitalistischer Systemlurch sein koenntest der hier in bekannter Manier
    transatlantischer Striche versucht den Sozialismus als " Rote Gefahr " zu verteufeln so wie Du es von Deinen
    Mastern aus den USA, Israen und den transatlantischen Vasallenlaendern gelernt hast.
    Jetzt komm mal wieder runter. Man kann mich nicht nach links und rechts einordnen. Ich habe mit beiden nichts zu tun, und ordne mich keinem System unter. Ich stelle nur fest, was dauerhaft funktioniert und was nicht. Sozialismus war auch nur Staatskapitalismus. Die andere Seite der selben Medaille.

    Aber das, was die Brasilianer über linke europäische Regierungen denken, lasse ich mir nicht einfach wegwischen. Fakt ist, dass der Wind sich dreht, und jetzt Kräfte an die Macht kommen, mit denen vor einigen Jahren noch keiner gerechnet hat. Wenn dir das nicht passt, lass deine Wut bitte woanders aus.

  4. #3244
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    38.688

    Standard AW: Weiße Girls und schwarze Refugees.

    Zitat Zitat von antiseptisch Beitrag anzeigen
    Jetzt komm mal wieder runter. Man kann mich nicht nach links und rechts einordnen. Ich habe mit beiden nichts zu tun, und ordne mich keinem System unter. Ich stelle nur fest, was dauerhaft funktioniert und was nicht. Sozialismus war auch nur Staatskapitalismus. Die andere Seite der selben Medaille.

    Aber das, was die Brasilianer über linke europäische Regierungen denken, lasse ich mir nicht einfach wegwischen. Fakt ist, dass der Wind sich dreht, und jetzt Kräfte an die Macht kommen, mit denen vor einigen Jahren noch keiner gerechnet hat. Wenn dir das nicht passt, lass deine Wut bitte woanders aus.
    Es sind nicht Brasilianer die Regierungen in Europa fuer " Links " halten sondern
    es ist die Marionette des Kapitals, Bolsenaro der den Brasilianer das als Parole
    eingeimpft hat. Bolsenaro ist ein genauso ein schaebiger Populist wie Trump.
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  5. #3245
    Leuchtender Arm Benutzerbild von Desmodrom
    Registriert seit
    14.07.2016
    Ort
    Polarsjøen
    Beiträge
    3.973

    Standard AW: Weiße Girls und schwarze Refugees.

    Zitat Zitat von Rumpelstilz Beitrag anzeigen
    Wobei Insekten aber auch Tiere sind und bei staatenbildenden Insekten es so etwas nicht gibt.

    Nicht umsonst wurden und werden ja manche menschliche Gesellschaftsformen ja auch mit Ameisen- oder Bienenvölkern verglichen.

    So ganz natürlich wie das Leben der Hunde und Katzen ist das Leben der Menschen in einer Organisationsform, die man "Zivilisation" nennt, ja auch nicht.
    Gerade bei den Ameisen gibt es hochentwickelte Strategien, von denen einige geradezu als genial zu bezeichnen sind und sich manche Parallele zur menschlichen Zivilisation finden lässt. So gibt es in Mitteleuropa, ich meine eine Rasenameisenart, deren Königin nach ihrem Begattungsflug das Nest einer anderen, verwandten Art okkupiert, dort die Dufthoheit übernimmt und sobald sie diese gewonnen, die alte Königin beseitigt um im Anschluss damit zu beginnen eigene Eier zu legen, deren erste Generationen noch von den langsam aussterbenden, ursprünglichen Nestbesitzern aufgezogen werden...
    --- Wenn die Wahrheit nicht frei ist, ist die Freiheit nicht wahr. ---

  6. #3246
    μεταβάλλον αναπαύεται Benutzerbild von LOL
    Registriert seit
    06.03.2004
    Ort
    Europaweit
    Beiträge
    25.893

    Standard AW: Weiße Girls und schwarze Refugees.

    Zitat Zitat von Rumpelstilz Beitrag anzeigen
    Wobei Insekten aber auch Tiere sind und bei staatenbildenden Insekten es so etwas nicht gibt.

    Nicht umsonst wurden und werden ja manche menschliche Gesellschaftsformen ja auch mit Ameisen- oder Bienenvölkern verglichen.

    So ganz natürlich wie das Leben der Hunde und Katzen ist das Leben der Menschen in einer Organisationsform, die man "Zivilisation" nennt, ja auch nicht.
    Bei diesen Insekten gibt es aber im ganzen "Staat" nur eins bzw sehr sehr wenige fruchtbare Weibchen, welche - wenn die Zeit kommt - aber mit den Drohnen etc ebenso "wild rumvögeln", ob nun im Inzest mit Drohnen welche ihre "Söhne" sind, oder mit solchen aus aus fremden Nestern.
    Ich verstehe insofern deinen Einwand nicht.


    Fryheit für Agesilaos Megas

  7. #3247
    Mitglied Benutzerbild von antiseptisch
    Registriert seit
    12.08.2017
    Beiträge
    3.591

    Standard AW: Weiße Girls und schwarze Refugees.

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Es sind nicht Brasilianer die Regierungen in Europa fuer " Links " halten sondern
    es ist die Marionette des Kapitals, Bolsenaro der den Brasilianer das als Parole
    eingeimpft hat. Bolsenaro ist ein genauso ein schaebiger Populist wie Trump.
    So weit ich das mitkriege, lässt er sich weder von Kapitalisten noch von Sozialisten was vorschreiben. Er tut einfach, was er für richtig hält, und das ist primär FÜR DAS VOLK REGIEREN! Kapitalisten und Sozialisten tun das ja gerade nicht. Und wenn du damit ein Problem hast, bist du Teil dessen.

  8. #3248
    WertKon-Revoluzzer Benutzerbild von Sobieski Vengeance
    Registriert seit
    25.08.2009
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.883

    Standard AW: Weiße Girls und schwarze Refugees.



    Spiele dumme Spiele, gewinne dumme Preise.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Ein Gott, der Eisen schuf,
    der wollte keine Knechte!

  9. #3249
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    51.886

    Standard AW: Weiße Girls und schwarze Refugees.

    Zitat Zitat von Sobieski Vengeance Beitrag anzeigen


    Spiele dumme Spiele, gewinne dumme Preise.
    Bestellt, geliefert.
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  10. #3250
    Ethnopluralist Benutzerbild von pixelschubser
    Registriert seit
    26.09.2013
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    22.527

    Standard AW: Weiße Girls und schwarze Refugees.

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Bestellt, geliefert.
    2700 Menschen infizieren sich jährlich in Deutschland mit HIV bzw. werden infiziert. Das sind zumindest die offiziellen Zahlen vom Robert-Koch-Institut.

    Werden "Erlebende" auf eine derartige Infektion untersucht?
    __________________

    Rinderfilet krümelt nicht!
    __________________

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Sind Weiße empathischer als Schwarze?
    Von Smultronstället im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 02.01.2019, 13:09
  2. Weiße Professorin wird zur schwarze Frau
    Von Smultronstället im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 11.04.2016, 20:34
  3. Weiße Weihnacht - ohne Schwarze
    Von bürger_auf_der_palme im Forum Europa
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.11.2009, 14:59
  4. Sexurlaub in Kenia: Schwarze Krieger für weiße Ladys
    Von Tratschtante im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 21.07.2008, 22:33
  5. Neue Statistik: Schwarze in London haben 12 mal höhere Mordraten pro Kopf als Weiße
    Von Philipp im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 30.04.2006, 13:31

Nutzer die den Thread gelesen haben : 409

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben