+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 24 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 234

Thema: Die Gedankenschmiede - Ideen zur Gestaltung eines neuen, euro-völkischen Nationalismus

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von amendment
    Registriert seit
    10.09.2019
    Ort
    Kyffhäuser
    Beiträge
    2.708

    Standard Die Gedankenschmiede - Ideen zur Gestaltung eines neuen, euro-völkischen Nationalismus

    Liebe Freunde, Interessierte, Volksgenossen, werte Kameraden im Geiste,

    mit diesem Strang möchte ich all diejenigen zur inspirierenden Diskussion einladen, denen nicht nur die Zukunft und das Schicksal unserer Heimat Deutschland am Herzen liegt, sondern die auch bereit wären, sich Gedanken bezüglich einer Erweiterung bzw. Neugestaltung / Neudefinition völkisch-nationaler Politik im europäischen Kontext zu machen.

    Des Weiteren sollte über die reine Diskussion hier im Strang auch gerne ein Interesse aller Beteiligten bestehen, sich real zu treffen, um dort die jeweiligen Ideen weiter zu vertiefen und um vielleicht daraus eine politische Gedankenschmiede mit einem festen Mitgliederstamm entstehen zu lassen.

    Ich freue mich auf eine rege Beteiligung! Dann mal los ...

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von amendment
    Registriert seit
    10.09.2019
    Ort
    Kyffhäuser
    Beiträge
    2.708

    Standard AW: Die Gedankenschmiede - Ideen zur Gestaltung eines neuen, euro-völkischen Nationalismus

    Dieses Posting von mir und von heute(aus einem anderen Strang) habe ich einmal hier hineingestellt, weil es zur Grundlage weiterer Gedanken dienen könnte:




    Die EU ist ein halbherziges politisches Konstrukt ohne "Herzblut" und ohne denn notwendigen "Schuss Fanatismus" einer gemeinsamen, zusammenhaltenden Ideologie!

    Für die meisten politischen Vertreter der jeweiligen europäischen Länder ist die Europäische Union immer noch nicht mehr als die vormalige EWG, die Europäische Wirtschaftsgemeinschaft.

    Mit solch einer Einstellung wird es jedoch nichts mit einem einigen, unitären Europa das in der Lage wäre, auf Augenhöhe mit den USA, Russland und China die globalen Probleme unserer Welt zu lösen bzw. eigene europäische Interessen auch im globalen Kontext durchzusetzen.

    Wir hätten dazu die Kraft, davon bin ich felsenfest überzeugt. Aber wir schwächen uns permanent selbst, machen uns durch unseren jeweiligen, nationalen Identitätswahn zum Spielball außereuropäischer Hegemonialinteressen.

    Ich bin für einen eigenen Weg einer neuen großeuropäisch-völkischen Identität Seite an Seite in freundschaftlicher Assoziation mit Russland.

    Ich bin für ein neues, noch zu gestaltendes Gesellschaftssystem, welches eindeutig sozialer und gerechter ist als der verjüdelte Kapitalismus US-amerikanischer Prägung und zugleich deutlich besser auf die individuelle Bedürfnisse des Einzelnen eingeht, als es in der gesichtslosen, "ameisengleichen" Massengesellschaft Chinas möglich ist.

    Ich bin für das nationale Europa! Ich bin für das Europa der vielen Völker einer Nation!

  3. #3
    Geliefert wie bestellt!!! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    32.019

    Standard AW: Die Gedankenschmiede - Ideen zur Gestaltung eines neuen, euro-völkischen Nationalismus

    Wenn der Faden umfangreich genug ist könnte man die Beiträge in PDF umwandeln und nach Brüssel schicken.
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von amendment
    Registriert seit
    10.09.2019
    Ort
    Kyffhäuser
    Beiträge
    2.708

    Standard AW: Die Gedankenschmiede - Ideen zur Gestaltung eines neuen, euro-völkischen Nationalismus

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Wenn der Faden umfangreich genug ist könnte man die Beiträge in PDF umwandeln und nach Brüssel schicken.
    Dann sollte aus einem dünnen "Faden" flugs ein starker "Strang" werden: Festigkeit durch miteinander intelligent Verbundenes! ;-)

    Wir sollten uns nicht gegenseitig zerreißen, sondern an einem Strang ziehen! Das ist für diejenigen Kräfte, die ich im Sinn habe, mehr als überfällig...

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    36.224

    Standard AW: Die Gedankenschmiede - Ideen zur Gestaltung eines neuen, euro-völkischen Nationalismus

    Eine Vereinigten Staaten von Europa gründen, ist eine Idee, wie etwa sich mit einer Dynamit Stange eine Zigarette anzünden, selbst in einer Irrenanstalt kommt keiner auf so eine Idee!
    Nicht die Deutschen geben uns Geld, Allah gibt uns das Geld.

    "Der EU -Sozialismus funktioniert solange bis den Deutschen das Geld ausgeht"

  6. #6
    Geliefert wie bestellt!!! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    32.019

    Standard AW: Die Gedankenschmiede - Ideen zur Gestaltung eines neuen, euro-völkischen Nationalismus

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Eine Vereinigten Staaten von Europa gründen, ist eine Idee, wie etwa sich mit einer Dynamit Stange eine Zigarette anzünden, selbst in einer Irrenanstalt kommt keiner auf so eine Idee!
    Naja.
    Am Ende bleibt es wohl beim konstruieren einer irgendwie besseren Welt. Aber Leben funktioniert anders. Trotzdem interessantes Thema. Ist so ein bisschen in Anlehnung an die Forderungen eines Testosteronum. Unterstreichen was man befürwortet und so.
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von amendment
    Registriert seit
    10.09.2019
    Ort
    Kyffhäuser
    Beiträge
    2.708

    Standard AW: Die Gedankenschmiede - Ideen zur Gestaltung eines neuen, euro-völkischen Nationalismus

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Eine Vereinigten Staaten von Europa gründen, ist eine Idee, wie etwa sich mit einer Dynamit Stange eine Zigarette anzünden, selbst in einer Irrenanstalt kommt keiner auf so eine Idee!

    Es geht mitnichten um die "Vereinigten Staaten von Europa", das wäre nur eine weitere, politische Statuierung eines multinationalen "Debattierclubs"!

    Es geht um ein unitäres Großeuropa in freundschaftlicher Assoziation mit Russland!

    Und das, was du als Dynamit bzw. "politischen Sprengstoff" vermutest, sind in Wahrheit doch nicht mehr als kleinkrämerische nationale Befindlichkeiten. Wer wirklich das neue Nationale will, der denkt groß und nicht klein.

    Es ist an der Zeit, nicht zu kleckern, sondern zu klotzen (In Abwandlung eines Mottos von H. Guderian)

    Selbstverständlich sind deine Vorbehalte aber auch durchaus berechtigt. Ein Europa der "neuen Vorstellungen" wird uns verbinden und nicht zerreißen! Zerreißen wollen uns zum Einen die US-amerikanische, kapitalistisch-verjüdelte "Konsummacht" und zum Anderen die aufstrebende neue Weltmacht China.

  8. #8
    Geliefert wie bestellt!!! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    32.019

    Standard AW: Die Gedankenschmiede - Ideen zur Gestaltung eines neuen, euro-völkischen Nationalismus

    Zitat Zitat von amendment Beitrag anzeigen
    Es geht mitnichten um die "Vereinigten Staaten von Europa", das wäre nur eine weitere, politische Statuierung eines multinationalen "Debattierclubs"!

    Es geht um ein unitäres Großeuropa in freundschaftlicher Assoziation mit Russland!

    Und das, was du als Dynamit bzw. "politischen Sprengstoff" vermutest, sind in Wahrheit doch nicht mehr als kleinkrämerische nationale Befindlichkeiten. Wer wirklich das neue Nationale will, der denkt groß und nicht klein.

    Es ist an der Zeit, nicht zu kleckern, sondern zu klotzen (In Abwandlung eines Mottos von H. Guderian)

    Selbstverständlich sind deine Vorbehalte aber auch durchaus berechtigt. Ein Europa der "neuen Vorstellungen" wird uns verbinden und nicht zerreißen! Zerreißen wollen uns zum Einen die US-amerikanische, kapitalistisch-verjüdelte "Konsummacht" und zum Anderen die aufstrebende neue Weltmacht China.
    Durch die Punkte "freundliche Assoziation mit Russland" und beseitigung der "kapitalistisch-verjüdelten Konsummacht" dürften dir hier sogar Lykurg und frundsberg zustimmen!!
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

  9. #9
    Käse-Pilze-Zwiebeln Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    A Number of Different Places
    Beiträge
    58.590

    Standard AW: Die Gedankenschmiede - Ideen zur Gestaltung eines neuen, euro-völkischen Nationalismus

    Die "Nation Europa" "von Brest bis Wladiwostok" ist nun allerdings keine neue Idee.
    Kalenderspruch, 30. Woche: Nicht jeder, der Gutes tut, macht nichts Schlechtes. -- Michael Heymig

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    23.359

    Standard AW: Die Gedankenschmiede - Ideen zur Gestaltung eines neuen, euro-völkischen Nationalismus

    Selbst die Bulgaren - heute in Europa heute - sagen, daß das Geld von der EU wieder nur in die Hände ihrer korrupten Regierung fällt und daß D. das nicht sehen will und daß sie kaum Hoffnung haben, daß da was vernünftiges draus wird.

    Sendung vom 22.07.2020
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Meme vs. Gene - Der Niedergang des völkischen Nationalismus'
    Von Kosmopolit im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 30.01.2014, 16:44
  2. Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 26.04.2013, 18:48
  3. Neue Ideen für Ein-Euro-Jobs
    Von Biskra im Forum Deutschland
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 07.04.2008, 14:53
  4. Wenn eines Tages Nationalismus auf dieser Welt regiert,dann wird es Frieden geben.
    Von Atilla_der_Türke im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 109
    Letzter Beitrag: 17.08.2006, 15:36

Nutzer die den Thread gelesen haben : 101

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben