User in diesem Thread gebannt : Nathan


+ Auf Thema antworten
Seite 271 von 315 ErsteErste ... 171 221 261 267 268 269 270 271 272 273 274 275 281 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 2.701 bis 2.710 von 3150

Thema: Weiße Girls und schwarze Refugees.

  1. #2701
    Qouwat-e-Akhouwat-e-Awam Benutzerbild von Rumpelstilz
    Registriert seit
    25.10.2013
    Ort
    Lima, Perú
    Beiträge
    9.412

    Standard AW: Weiße Girls und schwarze Refugees.

    Zitat Zitat von Genesis Beitrag anzeigen
    Zähneknirschend lasse ich dich mit dem Gott-Spruch durchkommen. Aber wieso muss du dem antworten? Ist bloß ein weiterer Troll, in dessen Hirn deine Antworten nicht gehen.
    Ist ja ein öffentliches Forum. Und wenn er eine gute Vorlage gibt, kann man ja auch mal ein Tor schiessen. Vor allem, wenn es sein eigenes ist ...

    Gerade das mit den Dicken und den Negern finde ich ein gutes Beispiel.

    Zuerst einmal muss man da nicht die Dicken und die Dünnen und die Brillenträger usw. von den Menschen anderer Rassen abtrennen. Solange ich keine wissenschaftlichen Aufsätze schreibe oder sonstwie "allgemein und öffentlich" tätig bin, kann ich doch ablehnen, was ich will, und zwar ohne jede Begründung.

    In der BRD werden private Themen wie Sexualität und Lebensführung allgemein in die Öffentlichkeit gezerrt und in dieser wird dann eine Art "Leitgesinnung" vorgegeben, was meiner Ansicht nach der Gesellschaft schadet.

    Wenn jemand z.B. Deine Cousine im obigen Foto als "Negerschlampe" bezeichnen würde, dann fände ich das in deren Beisein auch unpassend, aber ansonsten kann doch jeder verschiedene Ansichten haben und die auch verbal ausdrücken. Wir müssen doch nicht alle gleichgeschaltet werden.
    "Und wenn wir es nicht mehr erleben werden, Vater, so wissen wir doch eins, dass es die nach uns erleben werden, nicht? Und das ist doch auch ein Trost."
    (aus dem Film 'Heimkehr', 1941)


    Der neue Slogan der Regierung
    (resolución ministerial N° 113-2018-pcm, Lima, 26 de abril de 2018)

  2. #2702
    HPF Moderator Benutzerbild von Mütterchen
    Registriert seit
    18.07.2007
    Beiträge
    12.050

    Standard AW: Weiße Girls und schwarze Refugees.

    Zitat Zitat von Genesis Beitrag anzeigen
    Kompliziert trifft es sau gut. Ist die bestimmt noch heute. Eigentlich passt Mi*****ck besser! Ging mir immer auf die nerven, hat mich, als ich geil auf die war, abblitzen lassen und beim Fratzenbuch auf die Liste geschickt.
    Zitat Zitat von Genesis Beitrag anzeigen

    Hier habe ich einen Fehler gemacht. Es ging eigentlich darum, zu zeigen, dass auch die zwei mal nem Neescher nicht widerstehen konnte.

    Seit du dich hier angemeldet hast beklagst du dich in diversen Strängen darüber, dass Schwarze ( zuerst hast du sie Ni***r genannt, weil du deswegen ermahnt wurdest, nennst du sie jetzt Neescher), irgendwie zu gut wegkommen, in Filmen und Serien und bei den Frauen sowieso. Ein anderes Thema hast du eigentlich gar nicht.
    Ich habe mich gefragt woher diese Fixierung wohl rührt. Aber jetzt hast du ja die Lösung präsentiert.

  3. #2703
    Mitglied
    Registriert seit
    09.02.2011
    Ort
    Am Meer
    Beiträge
    3.700

    Standard AW: Weiße Girls und schwarze Refugees.

    Zitat Zitat von Rumpelstilz Beitrag anzeigen
    Solltest du jeden persönlich fragen. Pauschalisieren bringt da nichts. Wenn jemand keine Dicken oder Neger oder Mulatten mag, dann willst du das für alle pauschal gesellschaftlich ächten?

    Solch ein Gesinnungsterror mag ja in der BRD als normal gelten, aber Gottseidank ist diese kleine BRD nicht der Massstab für den Rest der Welt.
    Dir hat man ja hier auch schon öfter hier von rechter Seite vorgeworfen, sog. Rassenschande zu betreiben. Gratuliere, dass du dich da nicht fertig lassen lässt.

  4. #2704
    Mitglied Benutzerbild von antiseptisch
    Registriert seit
    12.08.2017
    Beiträge
    3.255

    Standard AW: Weiße Girls und schwarze Refugees.

    Zitat Zitat von Jay Beitrag anzeigen
    Aber auch hier lachen uns muslimische Männer dafür aus, dass "unsere" Frauen mit allen schlafen.
    Das sollte aber doch in einer marktwirtschaftlich geprägten Welt voll einleuchten: "Was leicht zu haben ist, ist nichts wert." Deutsche Frauen werten sich also durch ihr Verhalten selbst ab. Das Dilemma zwischen freier Sexualität einerseits und persönlicher Wertlosigkeit andererseits kann man nur durch strikte Rassentrennung auflösen.

  5. #2705
    Mitglied Benutzerbild von Genesis
    Registriert seit
    01.05.2019
    Ort
    Köterrasseland, leider
    Beiträge
    613

    Standard AW: Weiße Girls und schwarze Refugees.

    Zitat Zitat von Mütterchen Beitrag anzeigen
    Seit du dich hier angemeldet hast beklagst du dich in diversen Strängen darüber, dass Schwarze ( zuerst hast du sie Ni***r genannt, weil du deswegen ermahnt wurdest, nennst du sie jetzt Neescher), irgendwie zu gut wegkommen, in Filmen und Serien und bei den Frauen sowieso. Ein anderes Thema hast du eigentlich gar nicht.
    Ich habe mich gefragt woher diese Fixierung wohl rührt. Aber jetzt hast du ja die Lösung präsentiert.
    Mit der Cousine hat das nichts zu tun. Zu der Zeit hatte die ihre Juniors noch nicht. Und vor 10 Jahren hatte ich noch nicht annähernd den jetzigen Wissenstand.

  6. #2706
    Qouwat-e-Akhouwat-e-Awam Benutzerbild von Rumpelstilz
    Registriert seit
    25.10.2013
    Ort
    Lima, Perú
    Beiträge
    9.412

    Standard AW: Weiße Girls und schwarze Refugees.

    Zitat Zitat von Ruy Beitrag anzeigen
    Dir hat man ja hier auch schon öfter hier von rechter Seite vorgeworfen, sog. Rassenschande zu betreiben. Gratuliere, dass du dich da nicht fertig lassen lässt.
    Einmal ist das auch eine Frage des Wann und Wo. Hier in Peru sind Europäer ja in der Minderheit. Aus: [Links nur für registrierte Nutzer]

    "Peru ist neben Bolivien und Guatemala eines der drei Länder Lateinamerikas mit einem großen Anteil indigener Bevölkerungsgruppen. 37 Prozent der Einwohner sind Mestizen, etwa 47 Prozent Ureinwohner. Letztere gehören überwiegend zu den Quechua und Aymara sprechenden Völkern. 15 Prozent sind europäischer Abstammung und auf vier Prozent wird der Anteil der Afroperuaner geschätzt. Die übrigen drei Prozent sind asiatischer Abstammung, hauptsächlich Chinesen und Japaner; Peru weist den größten Anteil an chinesischstämmiger Bevölkerung in ganz Lateinamerika auf. In Pozuzo und Oxapampa im Departement Pasco lebt seit dem 19. Jahrhundert eine Minderheit von Rheinländer und Tiroler Siedlern, welche sich überwiegend in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts ansiedelten.

    Obwohl Migration eine wichtige Rolle in der Geschichte Perus spielte waren 2017 nur 0,3 % der Bevölkerung im Ausland geboren.
    "

    Das Thena Rassenmischung ist also in Peru eher ein historisches.

    Ich habe ja schon mindestens zweimal hier im Forum Hinweise zum Schutz der indianischen Urbevölkerung auf einer Karikibinsel gebracht. Das war aber vor Jahren und mir fällt die Insel im Augenblick nicht ein. Dort wurde ein gesetzliches Heiratsverbot zwischen den verbliebenen reinrassigen Indianern und Nichtindianern wieder verworfen, weil angeblich gegen die "Menschenrechte".

    Es ist nicht immer "Nahzieh", was dem unbedarften Europäer so erscheint.

    Abgesehen davon, geben sich die "Rassenschande"-Rufer hier im Forum, soweit ich mich erinnern kann, eher als AfD-Wähler und Kritiker des NS und/oder Hitlers zu erkennen. Das beruht bei den meisten wohl eher auf Antipathie, so wie beim Benutzer Nathan, der mir auch mehrmals "Fahnenflucht" vorwarf, obwohl er sich selbst in anderen Strängen gegen Fahnen generell positionierte.
    "Und wenn wir es nicht mehr erleben werden, Vater, so wissen wir doch eins, dass es die nach uns erleben werden, nicht? Und das ist doch auch ein Trost."
    (aus dem Film 'Heimkehr', 1941)


    Der neue Slogan der Regierung
    (resolución ministerial N° 113-2018-pcm, Lima, 26 de abril de 2018)

  7. #2707
    Mitglied Benutzerbild von PeterEnis
    Registriert seit
    09.10.2013
    Beiträge
    1.737

    Standard AW: Weiße Girls und schwarze Refugees.

    Zitat Zitat von antiseptisch Beitrag anzeigen
    Das sollte aber doch in einer marktwirtschaftlich geprägten Welt voll einleuchten: "Was leicht zu haben ist, ist nichts wert." Deutsche Frauen werten sich also durch ihr Verhalten selbst ab. Das Dilemma zwischen freier Sexualität einerseits und persönlicher Wertlosigkeit andererseits kann man nur durch strikte Rassentrennung auflösen.
    Naja, genau genommen wollen Frauen nur gesellschaftliche anerkennung haben und das erfüllen, was die Gesellschaft vermeintlich von ihnen erwartet. Und zur Zeit wird eben suggeriert, dass man von ihnen erwartet mit Migranten Beziehungen einzugehen.

    Der Elektro**** fetischisiert bei Frauen durch die Dauerberieselung unterbewusst gemischtrassige Beziehungen, während "alte, weiße Männer" (also weiße Männer ab ~20) Loser / Nazis / Frauenunterdrücker etc sind, also vollkommen out. Das führt dazu dass Frauen die Männer (falls sie nicht gerade zu den top 5% gehören) maximal wie Luft behandeln, Blicken ausweichen, etc. 95% aller einheimischer Männer fallen bei Frauen zur zeit direkt durchs Raster. Frauen sind mittlerweile so programmiert, dass völlig normale Anbahnungsversuche seitens weißer Männer als sexuelle Belästigung empfunden werden, während schnulzigste Sprüche in schlechtem deutsch als süß und mutig empfunden werden, dem man ja zumindest eine Chance geben muss :P

    Der weiße, alte Mann wird dann wieder interessant wenn Frau mit ende 30 langsam sesshaft werden will ist und einen reichen Versorger braucht. Leider gibt es genug weiße, alte Männer, die Frauen so ein Leben ermöglichen, statt sie zu ächten
    Geändert von PeterEnis (09.05.2019 um 18:34 Uhr)
    (-_-) Wir schaffen das
    -<>-
    2021 AdP wählen!

  8. #2708
    Mitglied Benutzerbild von Genesis
    Registriert seit
    01.05.2019
    Ort
    Köterrasseland, leider
    Beiträge
    613

    Standard AW: Weiße Girls und schwarze Refugees.

    Zitat Zitat von PeterEnis Beitrag anzeigen
    Leider gibt es genug weiße, alte Männer, die Frauen so ein Leben ermöglichen, statt sie zu ächten
    Man muss wohl die Tatsache anerkennen, dass Männer selber genug scheiße in der Birne haben. Leider.

  9. #2709
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    10.583

    Standard AW: Weiße Girls und schwarze Refugees.

    Zitat Zitat von Genesis Beitrag anzeigen
    Man muss wohl die Tatsache anerkennen, dass Männer selber genug scheiße in der Birne haben. Leider.
    Stimmt. Man sollte sich eher von Frauen aushalten lassen.
    Der einzige Weg, mit einer unfreien Welt umzugehen, ist, selbst so absolut frei zu werden, dass allein Deine Existenz ein Akt der Rebellion ist.

    Albert Camus

  10. #2710
    Mitglied Benutzerbild von Genesis
    Registriert seit
    01.05.2019
    Ort
    Köterrasseland, leider
    Beiträge
    613

    Standard AW: Weiße Girls und schwarze Refugees.

    Zitat Zitat von Haspelbein Beitrag anzeigen
    Stimmt. Man sollte sich eher von Frauen aushalten lassen.
    Mein Post war eine Antwort. Hätten Männer nicht selber genug scheiße in der Birne, würden die ächten, statt ner Braut Reichtum zu schenken.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Sind Weiße empathischer als Schwarze?
    Von Smultronstället im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 02.01.2019, 13:09
  2. Weiße Professorin wird zur schwarze Frau
    Von Smultronstället im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 11.04.2016, 20:34
  3. Weiße Weihnacht - ohne Schwarze
    Von bürger_auf_der_palme im Forum Europa
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.11.2009, 14:59
  4. Sexurlaub in Kenia: Schwarze Krieger für weiße Ladys
    Von Tratschtante im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 21.07.2008, 22:33
  5. Neue Statistik: Schwarze in London haben 12 mal höhere Mordraten pro Kopf als Weiße
    Von Philipp im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 30.04.2006, 13:31

Nutzer die den Thread gelesen haben : 397

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben