User in diesem Thread gebannt : Nathan


+ Auf Thema antworten
Seite 4 von 382 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 14 54 104 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 3816

Thema: Weiße Girls und schwarze Refugees.

  1. #31
    Freiheit u. Solidarität Benutzerbild von frundsberg
    Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    15.560

    Standard AW: Weisse Girls und schwarze refugees.

    Zitat Zitat von Ansuz Beitrag anzeigen

    Für mich sind das keine Deutschen, sondern BRDlinge.
    Da habe ich weitaus mehr Achtung für einen zugewanderten, eingebürgerten Ausländer, der seit 30 Jahren in Frankreich lebt und jetzt bei den Gelben Westen mitmarschiert. Weil er sich als Franzose fühlt!
    Man muß sich immer klarmachen, daß eine gute und auch wehrhafte Gemeinschaft keine Sklaven braucht, sondern Persönlichkeit. Diese Deutschen haben sich dafür entschieden, ihrem eigenen Volke zu schaden und diesem Ansinnen zu dienen. Nur weil sie blond sind, müssen es keine Deutschen sein. Es sind "Bürger", haben aber mit Deutschen nichts zu tun. Und wollen das auch gar nicht. Solche Menschen zerstören durch ihre Arbeit das eigene Erbe und dienen dem Feind, so wie damit ein Feind der Existenz des Volkes geworden sind. Nur in Zeiten wie dieser, scheidet sich so offen die Spreu vom Weizen. Weil sie das Destruktive unter normalen Bedingungen nie so offen ausleben könnten.

    Natürlich ist das traurig, daß das Volk mit Weizenhaar so schwach gegenüber Ideologien ist, die seiner Existenz schadet.
    Kein normaler Mensch möchte sich schaden.
    Kein normaler Mensch wird seiner eigenen Familie schaden.
    Kein anständiger und sich selbst achtender Mensch, will seinem Volk wissentlich schaden.

    Abschaum, gepaart mit Haß, Arroganz und geistiger Gestörtheit.
    Über Spanien lacht die Sonne. Über Deutsche die ganze Welt.
    Wen Barschel, Mölln, Solingen, "NSU" etc. interessieren: www. kaiserreich. tv

  2. #32
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    4.523

    Standard AW: Weisse Girls und schwarze refugees.

    Zitat Zitat von Dr_Feingold Beitrag anzeigen
    es ist eher die Frage ob man nicht die nationalen Kasperln hier in Reservate einweisen sollte nur unter ständiger Aufsicht natürlich
    Du organisierst die Aufsichtspersonen?
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

  3. #33
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    11.460

    Standard AW: Weisse Girls und schwarze refugees.

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    Ansatzlos und volle Wirkung ist doch selbstverständlich.Ich bin Brillenträger.Da kann ich mir keine Schlägerei leisten.Der erste Schlag sitzt.Fertig.Und gemein und hinterhältig darf es auch aussehen.
    Ja, ist aber vom Selbstverständnis des Bürgers meilenweit entfernt, der sich nicht bei Rot über die Fussgängerampel traut.
    Der einzige Weg, mit einer unfreien Welt umzugehen, ist, selbst so absolut frei zu werden, dass allein Deine Existenz ein Akt der Rebellion ist.

    Albert Camus

  4. #34
    Freiheit u. Solidarität Benutzerbild von frundsberg
    Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    15.560

    Standard AW: Weisse Girls und schwarze refugees.

    Zitat Zitat von mathetes Beitrag anzeigen
    Wenn du das sagst, glaube ich dir das, meine Beobachtungen sind eben andere. Soweit ich weiß werden einzelne Ethnien schwerpunktmäßig untergebracht, diese eher halbschwarzen Somalis sehen aus wie von dir beschrieben, die echten Schwarzafrikaner wie Sunnyboys in Markenkleidung, hab sogar mal nen richtig fetten Schwarzen gesehen, schätze der war schon in Afrika fett, aber es "fliehen" ja auch die besser situierten hier her.
    Im Kongo gibt es bei den Azanda heute noch Fälle von Kannibalismus. Ich hatte das gestern der CDU geschrieben und rechne nun damit, daß sich die CDU dafür einsetzen wird, sämtliche Stämme der Azande in Schleswig-Holstein und Chemnitz anzusiedeln. Ich sagte denen in meinem Brief, daß dies doch die Möglichkeit gäbe, einfach weiße Nazideutsche auffressen zu lassen. Die Demokraten luden mich auf heute Abend zum Sekttrinken ein. Ich lehnte ab, trinke nur Milch mit Honig.
    Über Spanien lacht die Sonne. Über Deutsche die ganze Welt.
    Wen Barschel, Mölln, Solingen, "NSU" etc. interessieren: www. kaiserreich. tv

  5. #35
    in memoriam Benutzerbild von Praetorianer
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    21.888

    Standard AW: Weisse Girls und schwarze refugees.

    Das Thema wurde doch schon in "Die Sopranos" behandelt. In der Folge zeigt Tony Soprano auch, wie man als Elternteil vorbildlich reagiert:




    Genau an solchen vernünftigen Reaktionen fehlt es. Soziale Aufwertung, statt Abwertung ist die Folge.
    Buffalo buffalo Buffalo buffalo buffalo buffalo Buffalo buffalo!

  6. #36
    Mitglied Benutzerbild von moishe c
    Registriert seit
    26.06.2013
    Beiträge
    13.090

    Standard AW: Weisse Girls und schwarze refugees.

    Zitat Zitat von Dr_Feingold Beitrag anzeigen
    es ist eher die Frage ob man nicht die nationalen Kasperln hier in Reservate einweisen sollte nur unter ständiger Aufsicht natürlich


    Vernichtungslager, die unter dem Kommando von Juden standen, hat die Welt schon m e h r als ausreichend erlebt.

    Man nennt diese Lager heute "Gulag"!

    Daneben haben wir heute ja auch noch das Großlager "Palästina"!




    Du solltest dich für deine menschenverachtende Äußerung schämen und entschuldigen!
    Vernichtet Goorgel!

    Zerschlagt Faxenbruch!

    Nieder mit Tweeder!

  7. #37
    Freiheit u. Solidarität Benutzerbild von frundsberg
    Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    15.560

    Standard AW: Weisse Girls und schwarze refugees.

    Zitat Zitat von moishe c Beitrag anzeigen
    Vernichtungslager, die unter dem Kommando von Juden standen, hat die Welt schon m e h r als ausreichend erlebt.

    Man nennt diese Lager heute "Gulag"!

    Daneben haben wir heute ja auch noch das Großlager "Palästina"!




    Du solltest dich für deine menschenverachtende Äußerung schämen und entschuldigen!
    20 Millionen Weiße, vor allem Slawen, stehen für diese Lager. Das darf man nie vergessen.
    Über Spanien lacht die Sonne. Über Deutsche die ganze Welt.
    Wen Barschel, Mölln, Solingen, "NSU" etc. interessieren: www. kaiserreich. tv

  8. #38
    in memoriam Benutzerbild von Praetorianer
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    21.888

    Standard AW: Weisse Girls und schwarze refugees.

    Zitat Zitat von Haspelbein Beitrag anzeigen
    Das Problem ist m.E. eher, dass die Hemmschwelle des Normalbürgers viel zu hoch ist.
    Und dass man auch zuviel zu verlieren hat. Wer sich einmal sein Strafregister versaut hat, dem ist es wurst, ob da noch eine schwere Körperverletzung mehr oder weniger drinsteht. Ausser vielleicht er war sehr lange schon wieder sauber. Für jemanden mit ner weissen Weste oder ein oder zwei niederschwelligen Einträgen, die einen kaum fr den Arbeitsmarkt disqualifizieren, steht dabei auch zuviel auf dem Spiel.
    Buffalo buffalo Buffalo buffalo buffalo buffalo Buffalo buffalo!

  9. #39
    Moin! Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    10.121

    Standard AW: Weisse Girls und schwarze refugees.

    Zitat Zitat von cornjung Beitrag anzeigen
    Ich habe hierzulande noch keinen Asylneger gesehen, der ne athletische Figur hatte . Und noch keine attraktive Asyl-Negerin. Und, ich habe viele Asylis hier gesehen, habe in Afrika viele athletische und attraktive Schwarze gesehen und zudem ein geschultes Auge und einen Blick dafür. Sie sind klein, dünn, kümmerlich, hässlich, mickrig, schmächtig, schmuddelig, unscheinbar und versifft. Nein, es sind eben keine attraktiven, athletischen und furcht-erregenden Anthony Joshuas oder Deontah Wilders-Hünen. Geh mal an den Baggersee, Disco, Gym oder eine KS-Schule und schau, was da rum läüft.

    Natürlich hat der durchschnittliche deutsche Jugendliche weder Sportwagen noch Villa, aber er spricht immerhin die Sprache, kennt die Kultur und Verhältnisse, hat ein Auto, ne Ausbildung, Familie, einen Job, ne eingerichtete Wohnung und eine Zukunft, also mindestens 10 mal mehr als ein refugee-Deserteur und Schmarotzer . Gut, der hat lebenslang H-4, und DROGEN hat der deutsche Jugendliche nicht, und er kann auch keine ach so mitleidserregende Opfer-lügen-geschichte erzählen. Und wird vor allem von der Medien- Propaganda auch nicht so gehyped. Weiss ist scheisse, aber schwarz ist toll.
    Richtig, attraktive Neger und Negerinnen sind die absolute Ausnahme. Die meisten Neger die ich so auf der Strasse sehe, sind deutlich unter 1,80. Zudem möffeln die meist übelst nach Schweiss.
    Frauen, die auf sowas stehen, können einfach nur pervers sein und gehören therapiert.

  10. #40
    Basisdemokrat Benutzerbild von Gleichheit
    Registriert seit
    07.12.2012
    Ort
    in deinem Kopf
    Beiträge
    2.110

    Standard AW: Weisse Girls und schwarze refugees.

    Den Flüchtlingen zu helfen ist eine gute Sache, wobei das keinen Nachteil für das Land welches hilft bewirken soll. Es wäre eigentlich Aufgabe der Politiker gewesen für Frieden so sorgen. Kriege sind ja verhinderbar.
    Es hat sicher auch seine Nachteile, wenn soviel Volk ins Land kommt, wo niemand ein Auge drauf hat. Das Drogenproblem verstärkt sich vermutlich noch, die Gewalttätigkeiten steigen, kein Benehmen mehr, Gossensprache, usw.
    Aber vielleicht will man das so haben, damit die Gerichte, die Polizei und die Gefängnisse und alle die davon leben ihr Einkommen haben. Außerdem ärgern sich viele wegen der "Umvolkung" und möchten daher dieses winzige Bisschen an Demokratie noch abschaffen. Die Politiker haben so ganz leichtes Spiel, das Volk völlig von der Entscheidungsgewalt auszuschließen. Das Volk bekommt Brot und Spiele ... sonst hat es zu schweigen.
    Robert Bosch, "Sei Mensch und lehre Menschenwürde", 300.000 Mitarbeiter weltweit.
    C verzichten darauf, sich gegen die O zu empören. (Martin L. Unterdrücker)
    Die Gerechtigkeit ist nichts anderes als die Nächstenliebe des Weisen. (G.W.Leibniz)

    heyam dukham anagatam


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Sind Weiße empathischer als Schwarze?
    Von Smultronstället im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 02.01.2019, 14:09
  2. Weiße Professorin wird zur schwarze Frau
    Von Smultronstället im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 11.04.2016, 21:34
  3. Weiße Weihnacht - ohne Schwarze
    Von bürger_auf_der_palme im Forum Europa
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.11.2009, 15:59
  4. Sexurlaub in Kenia: Schwarze Krieger für weiße Ladys
    Von Tratschtante im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 21.07.2008, 23:33
  5. Neue Statistik: Schwarze in London haben 12 mal höhere Mordraten pro Kopf als Weiße
    Von Philipp im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 30.04.2006, 14:31

Nutzer die den Thread gelesen haben : 356

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben