User in diesem Thread gebannt : Nathan


+ Auf Thema antworten
Seite 6 von 73 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 16 56 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 51 bis 60 von 723

Thema: Weisse Girls und schwarze refugees.

  1. #51
    Qouwat-e-Akhouwat-e-Awam Benutzerbild von Rumpelstilz
    Registriert seit
    25.10.2013
    Ort
    Lima, Perú
    Beiträge
    8.789

    Standard AW: Weisse Girls und schwarze refugees.

    Zitat Zitat von Towarish Beitrag anzeigen
    [...] Natürlich ist das dumm von den Frauen, aber die wollen halt auch gut gefickt werden. Nationalismus macht die nicht geil.
    Das ist ein weiterer Punkt, wo Nordamerika und Westeuropa sich vom Rest der Welt entfernt haben.

    Zumindest hier in Peru kann ich Dir aus eigener Erfahrung sagen, dass für die meisten Frauen "das Ficken" vielleicht an dritter Stelle rangiert. Wichtiger ist für die meisten eine stabile soziale Basis, sprich Geld und die Sicherheit dessen, an zweiter Stelle kommen sicher das familiäre Umfeld und auch ein starker Nationalismus, und an dritter Stelle vielleicht "Ficken".

    Viele Frauen hier sind auch mehr als langweilig im Bett. Allein das ist ja schon einmal ein Zeichen, das "das Ficken" für sie keinen grossen Stellenwert hat.
    "Und wenn wir es nicht mehr erleben werden, Vater, so wissen wir doch eins, dass es die nach uns erleben werden, nicht? Und das ist doch auch ein Trost."
    (aus dem Film 'Heimkehr', 1941)


    Der neue Slogan der Regierung
    (resolución ministerial N° 113-2018-pcm, Lima, 26 de abril de 2018)

  2. #52
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    17.872

    Standard AW: Weisse Girls und schwarze refugees.

    Wie Christobal Colon (Deutsche machen aus dem Namen "Kolumbus") auf die Suedseeinseln kam, warfen sich die braunen Frauen an den Hals der weissen Maenner. Es muss ein Reflex sein, der der Inzucht entgegenwirkt, eigentlich ein von der Natur weiser Reflex. Damals war er wichtig, weil es nicht viele gab, mit denen man Nachkommen zeugen konnte, und die Sippschaft war ja oft seit vielen Jahrhunderten ueberall miteinander verwandt. So war "frisches Blut" damals sehr wichtig.
    Die Amis haben waehrend der Auswanderung aus Europa bereits Intelligenztests gemacht, und Gleiches zu Gleichem gesellt. Sie wollten verhindern, dass das Land nur noch unterdurchschnittlich intelligente haette; sie wollten ihre intelligente Elite behalten. In Deutschland werden die naechsten Generationen mit einem durchschnittlichen IQ von unter 90 leben muessen. Damit ist das Land zur Ausbeutung intelligenter Staaten vorbestimmt.

  3. #53
    1813 Benutzerbild von Ansuz
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    Treue Herzen sehn sich wieder
    Beiträge
    2.432

    Standard AW: Weisse Girls und schwarze refugees.

    Zitat Zitat von Neu Beitrag anzeigen
    Wie Christobal Colon (Deutsche machen aus dem Namen "Kolumbus") auf die Suedseeinseln kam, warfen sich die braunen Frauen an den Hals der weissen Maenner. Es muss ein Reflex sein, der der Inzucht entgegenwirkt, eigentlich ein von der Natur weiser Reflex. Damals war er wichtig, weil es nicht viele gab, mit denen man Nachkommen zeugen konnte, und die Sippschaft war ja oft seit vielen Jahrhunderten ueberall miteinander verwandt. So war "frisches Blut" damals sehr wichtig.
    Heterosis-Effekt. Die Studie dazu hatte ich weiter oben hierzustrang bereits verlinkt.

    In diesem Kontext ein kurioses Detail: die Polynesier haben Weiße, Chinesen und Neger allesamt als "Weiße" bezeichnet.
    Quellen: R.L. Stevenson und Captain Cook.
    Deutsche mit Vertriebenenhintergrund

  4. #54
    Mitglied Benutzerbild von antiseptisch
    Registriert seit
    12.08.2017
    Beiträge
    2.003

    Standard AW: Weisse Girls und schwarze refugees.

    Zitat Zitat von denkmalnach Beitrag anzeigen
    Doch doch, durchaus sind wohl genährte und gut durchtrainierte Schwarzfüße dabei. In miner unmittelbaren Nachbarschaft ist eine Erstaufnahme und ich sehe sie jeden Tag ( und bin jeden Tag mehr genervt von dem Anblick ).

    Es gibt wirklich die dünnen kleinen Lockenköpfe und die athletischen Pumperneger mit neuesten Gansta-Style-Klamotten, wie aus einem Musikvideo.
    Und wenn ich ehrlich bin, sehe ich da keine Chance für die meisten deutschen Durchsnittsschwuchteln!!
    Der Großteil dieser negroiden Kampfmaschinen wird als Sieger aus einer Konfrontation mit dem Dummichel herausgehen.
    Darum geht es doch gar nicht. Als ob "Kampfmaschine" im Zeitalter der Digitalisierung irgendeinen Vorteil brächte. Wenn du so denkst, dass ein Steinzeit-Neger heute noch irgendeinen Überlebensvorteil hätte und mehr Recht auf Fortpflanzung, bist du selber Teil des Problems. Zu meiner Zeit wurden solche Arschgeigen und Reinschlagfressen, die du mit heroisierst, noch aus dem Dorf geprügelt. Aber seitdem es u.a. Muckibuden gibt, sind irgendwie die zivilisatorischen Werte verrutscht. Leider in die falsche Richtung. Wir brauchen vieles in Zukunft, aber mit Sicherheit nicht mehr Reinschlagfressen.

  5. #55
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    9.300

    Standard AW: Weisse Girls und schwarze refugees.

    Zitat Zitat von Ansuz Beitrag anzeigen
    Heterosis-Effekt. Die Studie dazu hatte ich weiter oben hierzustrang bereits verlinkt.

    In diesem Kontext ein kurioses Detail: die Polynesier haben Weiße, Chinesen und Neger allesamt als "Weiße" bezeichnet.
    Quellen: R.L. Stevenson und Captain Cook.
    Dem würde aber die soziale Homophilie entgegen wirken. Ich könnte diese Effekte aus dem Stehgreif jedoch nicht quantifizieren.
    Der einzige Weg, mit einer unfreien Welt umzugehen, ist, selbst so absolut frei zu werden, dass allein Deine Existenz ein Akt der Rebellion ist.

    Albert Camus

  6. #56
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    17.872

    Standard AW: Weisse Girls und schwarze refugees.

    Zitat Zitat von Towarish Beitrag anzeigen
    Wieso gibt es nicht auch einen Strang über deutsche Männer, welche mit Schwarzen und Asiatinnen rummachen?

    Außerdem ist bei weitem nicht jeder Muslim klein, mickrig und schwächlich. Ich habe in meinem Leben außerhalb des Fitnessstudios mehr gut gebaute und sportbegeisterte Muslime gesehen, als Deutsche.
    Viele Muslime (nicht alle), achten auch mehr auf ihr Äußeres. Klamotten, Haare etc.

    Wenn da also so ein gut gebauter und charmanter Musel um die Ecke kommt, bei dem Frau schon äußerlich erkennen kann, dass er sie auch befriedigen könnte, dann fällt der Europäer schnell aus dem Bild. Ganz gleich welcher Nationalität.

    Konsequenzen hat das viele, aber eine ist ganz besonders interessant, nämlich die, dass irgendwo ein Weißer anfängt sich darüber zu beschweren, aber niemals auf die Idee kommt, etwas an sich selbst zu ändern.

    Diese Menschen kommen als Eroberer nach Europa, die wollen Land, Geld und Frauen. Das alles werden die sich auch nehmen, wenn sich ihnen keiner entgegenstellt.


    Jede Frau die sich mit einem Fremden einlässt, konnte das nur deshalb tun, weil sich kein Einheimischer fand, der es besser konnte. Aus genau diesem Grund bringt es auch nichts sich hier pausenlos über Frauen aufzuregen, weil sich so nichts ändert. Natürlich ist das dumm von den Frauen, aber die wollen halt auch gut gefickt werden. Nationalismus macht die nicht geil.
    Falsch. Suedamerikaner sind schick, die machen Bodybuilding, und die Frauen sind richtig gestylt. Solltest du mal hier auf der Insel sehen; da sind alle Deutschen graue Maeuse. Und die sind sehr stolz; Mischehen findet man hier eher selten. Cubaner heiraten Cubanerinnen und Venezuelaner Venezuelanerinnen und Peninsulaner Peninsulanerinnen. In Deutschland hat Frau Merkel Reklame fuer Schwarze gemacht; in jedem Tatort... ist ein Schwarzer. Und die wollen DEUTSCH werden und nehmen jede Frau, egal, wie dick. Und wollen Kohle, ein Auto, .... Aendern kann man das mit der AfD, sonst ueberhaupt nicht. Da ist dann die Zeit der Schwarzen vorbei.

  7. #57
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    17.872

    Standard AW: Weisse Girls und schwarze refugees.

    Zitat Zitat von Gleichheit Beitrag anzeigen
    Den Flüchtlingen zu helfen ist eine gute Sache, wobei das keinen Nachteil für das Land welches hilft bewirken soll. Es wäre eigentlich Aufgabe der Politiker gewesen für Frieden so sorgen. Kriege sind ja verhinderbar.
    Es hat sicher auch seine Nachteile, wenn soviel Volk ins Land kommt, wo niemand ein Auge drauf hat. Das Drogenproblem verstärkt sich vermutlich noch, die Gewalttätigkeiten steigen, kein Benehmen mehr, Gossensprache, usw.
    Aber vielleicht will man das so haben, damit die Gerichte, die Polizei und die Gefängnisse und alle die davon leben ihr Einkommen haben. Außerdem ärgern sich viele wegen der "Umvolkung" und möchten daher dieses winzige Bisschen an Demokratie noch abschaffen. Die Politiker haben so ganz leichtes Spiel, das Volk völlig von der Entscheidungsgewalt auszuschließen. Das Volk bekommt Brot und Spiele ... sonst hat es zu schweigen.
    Das WILL man so haben, ja. Sie wollen Deutschland umformen. Eine Elite und die Unterschicht, aber nicht so, wie heute, sondern noch viel krasser.

  8. #58
    Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2014
    Beiträge
    16.010

    Standard AW: Weisse Girls und schwarze refugees.

    Zitat Zitat von Towarish Beitrag anzeigen
    Außerdem ist bei weitem nicht jeder Muslim klein, mickrig und schwächlich. Ich habe in meinem Leben außerhalb des Fitnessstudios mehr gut gebaute und sportbegeisterte Muslime gesehen, als Deutsche. Wenn da also so ein gut gebauter und charmanter Musel um die Ecke kommt, bei dem Frau schon äußerlich erkennen kann, dass er sie auch befriedigen könnte, dann fällt der Europäer schnell aus dem Bild. Ganz gleich welcher Nationalität.Natürlich ist das dumm von den Frauen, aber die wollen halt auch gut gefickt werden. Nationalismus macht die nicht geil.
    Es ging weder um die Musels, noch um die Neger, sondern um die eingeschleusten H-4 ASYL-neger-refugees. Damit aber auch du den Unterschied erkennst, musst du nach Afrika oder mindestens nach Mulhouse oder Paris in die Neger-slums fahren. Natürlich wollen Frauen gut gefickt werden, aber weder sind alle Deutschen impotent, sexo-phob, verschwult und verklemmt, noch alle Asylis gut gebaute und charmante Ficker. Unterhalte dich doch mal mit denen. Von latin lover, womanizer oder gut gebaut keine Spur.
    Zitat Zitat von Towarish Beitrag anzeigen
    Wieso gibt es nicht auch einen Strang über deutsche Männer, welche mit Schwarzen und Asiatinnen rummachen?
    Deutsche Männer, sie sich ne black beauty oder ne Schlizi anlachen, gelten als loser und Parias, die keine Deutsche bekommen und sich daher eine Katalogfrau kaufen müssen. Deutsche Mädels, die sich einen H-4 Afrikaner oder Neger-loser anlachen, werden von Caritas, Gemeinde, Pfarrer, Politik, Schule und Medienpropganda zu vorbildliche Gutmenschinnen und Helden stilisiert, die sich gegen Diskriminierung, Rassismus und Nazi stemmen und pro " Flüchtlinge " kümmern . Ist es jetzt klar ?
    Wenn Wahlen nichts ändern könnten, würde man nicht alles versuchen, die Wahl der Rechten zu verhindern.

  9. #59
    Putinversteher Benutzerbild von Towarish
    Registriert seit
    07.01.2012
    Beiträge
    15.648

    Standard AW: Weisse Girls und schwarze refugees.

    Zitat Zitat von Neu Beitrag anzeigen
    Falsch. Suedamerikaner sind schick, die machen Bodybuilding, und die Frauen sind richtig gestylt. Solltest du mal hier auf der Insel sehen; da sind alle Deutschen graue Maeuse. Und die sind sehr stolz; Mischehen findet man hier eher selten. Cubaner heiraten Cubanerinnen und Venezuelaner Venezuelanerinnen und Peninsulaner Peninsulanerinnen. In Deutschland hat Frau Merkel Reklame fuer Schwarze gemacht; in jedem Tatort... ist ein Schwarzer. Und die wollen DEUTSCH werden und nehmen jede Frau, egal, wie dick. Und wollen Kohle, ein Auto, .... Aendern kann man das mit der AfD, sonst ueberhaupt nicht. Da ist dann die Zeit der Schwarzen vorbei.
    Südamerikanerinnen finde ich persönlich überhaupt nicht schick. Das gilt auch schon für die meisten spanischen und italienischen Frauen.
    Bin da wohl sehr konservativ.
    Wine colored days warmed by the sun
    Deep velvet nights, when we are one
    Speak softly love so no one hears us but the sky
    The vows of love we make we'll live until we die
    Andy Williams – Godfather Lyrics

  10. #60
    Putinversteher Benutzerbild von Towarish
    Registriert seit
    07.01.2012
    Beiträge
    15.648

    Standard AW: Weisse Girls und schwarze refugees.

    Zitat Zitat von Rumpelstilz Beitrag anzeigen
    Das ist ein weiterer Punkt, wo Nordamerika und Westeuropa sich vom Rest der Welt entfernt haben.

    Zumindest hier in Peru kann ich Dir aus eigener Erfahrung sagen, dass für die meisten Frauen "das Ficken" vielleicht an dritter Stelle rangiert. Wichtiger ist für die meisten eine stabile soziale Basis, sprich Geld und die Sicherheit dessen, an zweiter Stelle kommen sicher das familiäre Umfeld und auch ein starker Nationalismus, und an dritter Stelle vielleicht "Ficken".

    Viele Frauen hier sind auch mehr als langweilig im Bett. Allein das ist ja schon einmal ein Zeichen, das "das Ficken" für sie keinen grossen Stellenwert hat.
    Mit solchen Menschen lässt es sich auch einfacher langfristige Beziehungen zu führen.
    Wine colored days warmed by the sun
    Deep velvet nights, when we are one
    Speak softly love so no one hears us but the sky
    The vows of love we make we'll live until we die
    Andy Williams – Godfather Lyrics

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 3 (Registrierte Benutzer: 2, Gäste: 1)

  1. antiseptisch

    Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

  2. Xarrion

Ähnliche Themen

  1. Skinhead girls
    Von D-Moll im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 211
    Letzter Beitrag: 27.06.2011, 21:53
  2. Girls Day
    Von sunbeam im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 21.02.2010, 13:05
  3. Girls'Day im Kanzleramt
    Von Madday im Forum Deutschland
    Antworten: 189
    Letzter Beitrag: 01.05.2006, 09:36

Nutzer die den Thread gelesen haben : 227

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben