+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Zeige Ergebnis 21 bis 25 von 25

Thema: Integration und Parallelgesellschaft

  1. #21
    Schaf im Wolfspelz Benutzerbild von opppa
    Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    25.535

    Standard AW: Integration und Parallelgesellschaft

    Zitat Zitat von El viejo Beitrag anzeigen
    Ich habe auch fast mein gesamtes Berufsleben im Ausland verbracht und auch mehrere Jahre dort gelebt (weltweit außer Afrika).

    Allein 5 Jahre in arabische Länder, darunter 3 Jahre in Saudi Arabien. Dort musste man sich anpassen, sonst gab es Probleme. Wenn z.B. nachmittags zum Gebet gerufen wurde, mussten alle Geschäfte schließen. Damit es schnell geht, läuft dort die "Gebetspolizei" mit Stöcke bewaffnet rum und dann gibt es was aufs Kreuz. Einmal war ich auch betroffen.

    Vor der Einreise in den Irak (während des Krieges Irak/Iran) musste man u.a. sogar einen Aids-Test vorweisen. Nur bei uns kann jeder ohne Papiere einreisen, die vorher weggeworfen werden. Das Smartphone natürlich nicht.

    Durch unsere Politiker und Kirchenvertreter werden Parallelgesellschaften gefördert, aber nicht verhindert.
    Fettung durch mich!

    Unsere Probleme sind dadurch entstanden, daß wir mohammedanischen Einwanderern (überhaupt) entgegengekommen sind. Unsere Freundlichkeit wird von solchen Orientalen als Schwäche empfunden, die umgehend für den Sieg ihres Glaubens ausgenutzt werden muß!

    Diese Leute kann man nur mit den Mitteln regulieren, die auch ihre Obrigkeit mit der Billigung der Sharia anwenden. Willste nicht, Kopf ab - Problem gelöst!



    Wenn Du in der Fremde bist, fühl Dich wie zu Hause - aber benimm Dich nicht so!


  2. #22
    hasst Alles-schön-Redner Benutzerbild von Maggie
    Registriert seit
    09.10.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    17.380

    Standard AW: Integration und Parallelgesellschaft

    Die Programme des HR führen von 18:00 bis 20:00 eine öffentliche Diskussion "Herkunft, Kultur, Religion: Finden wir zusammen"?
    Wen's interessiert:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    »Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.« Arthur Schopenhauer

  3. #23
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    33.605

    Standard AW: Integration und Parallelgesellschaft

    Die kulturfremden Einwanderer haben sich nie integriert und wollten es auch nie, wer sich ein Ausländer Ghetto anschaut da fragt man sich, warum sollten sie sich auch integrieren, man kommt im Ghetto ohne deutsch Kenntnisse aus.
    Toleranz ist die letzte Eigenschaft einer untergehenden Gesellschaft.

    „LÜGEN können Kriege in Bewegung setzen,
    WAHRHEITEN hingegen können ganze Armeen aufhalten.“
    - Otto von Bismarck, deutscher Politiker -

  4. #24
    Mitglied Benutzerbild von kiwi
    Registriert seit
    17.04.2016
    Ort
    Im Westen :-)
    Beiträge
    3.568

    Standard AW: Integration und Parallelgesellschaft

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    Dass "meine" Politiker mich verraten, kann ich nicht ändern. Fordern könne die, was sie wollen - meine Antwort:
    .....ach hast Du einen süßen Popo

    isch ä´Späßle
    Gruß Kiwi
    Einige kennen mich - viele können mich.

  5. #25
    hasst Alles-schön-Redner Benutzerbild von Maggie
    Registriert seit
    09.10.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    17.380

    Standard AW: Integration und Parallelgesellschaft

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Die kulturfremden Einwanderer haben sich nie integriert und wollten es auch nie, wer sich ein Ausländer Ghetto anschaut da fragt man sich, warum sollten sie sich auch integrieren, man kommt im Ghetto ohne deutsch Kenntnisse aus.
    Richtig, hier kann jeder, der möchte, wunderbar in einer Parallelgesellschaft leben, ohne ein Wort Deutsch zu reden.
    »Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.« Arthur Schopenhauer

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Integration
    Von Leila im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 08.02.2015, 11:43
  2. Türken betonieren ihre Parallelgesellschaft
    Von Eridani im Forum Innenpolitik
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 17.08.2014, 13:05
  3. Integrationsverweigerung und Festigung der Parallelgesellschaft in Köln 2011
    Von McDuff im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 13.11.2011, 17:33
  4. Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 10.06.2011, 13:19
  5. Parallelgesellschaft
    Von berlincruiser im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.01.2006, 17:57

Nutzer die den Thread gelesen haben : 65

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben