User in diesem Thread gebannt : Olliver


+ Auf Thema antworten
Seite 6 von 22 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 16 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 51 bis 60 von 213

Thema: Energieverbrauch effektiv senken, Kosten ermitteln und senken

  1. #51
    Mitglied
    Registriert seit
    20.04.2017
    Beiträge
    3.880

    Standard AW: Energieverbrauch effektiv senken, Kosten ermitteln und senken

    Thema bitte!

  2. #52
    Mitglied Benutzerbild von Olliver
    Registriert seit
    13.12.2011
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    18.424

    Standard AW: Energieverbrauch effektiv senken, Kosten ermitteln und senken

    Zitat Zitat von Nietzsche Beitrag anzeigen
    Thema bitte!
    Kosten ermitteln
    <a href=https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg target=_blank>https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg</a>

  3. #53
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    21.390

    Standard AW: Energieverbrauch effektiv senken, Kosten ermitteln und senken

    Zitat Zitat von Nietzsche Beitrag anzeigen
    Thema bitte!
    Strom ist sehr teuer, besser die Steuern da drauf. Strom selbst kostet nur etwa 4,5 Cent, und 35 Cent Steuern / Kram eben. Beim Heizoel ists nur etwa Halbe - Halbe, und beim Benzin 1/4 zu 3/4 Steuern. Holz aus dem Wald, aus dem eigenen Garten, kostet noch keine Steuern. Das ist sehr billig dadurch.

  4. #54
    Mitglied
    Registriert seit
    20.04.2017
    Beiträge
    3.880

    Standard AW: Energieverbrauch effektiv senken, Kosten ermitteln und senken

    Zitat Zitat von Olliver Beitrag anzeigen
    Kosten ermitteln
    Der Witz ist gut, wo du doch selber nie genau solch eine Kosten-/Nutzenkalkulation erstellst sondern schreibst, es wäre alles kostenlos.

    Zitat Zitat von Neu Beitrag anzeigen
    Strom ist sehr teuer, besser die Steuern da drauf. Strom selbst kostet nur etwa 4,5 Cent, und 35 Cent Steuern / Kram eben. Beim Heizoel ists nur etwa Halbe - Halbe, und beim Benzin 1/4 zu 3/4 Steuern. Holz aus dem Wald, aus dem eigenen Garten, kostet noch keine Steuern. Das ist sehr billig dadurch.
    Und wenn du das Holz nun kaufen musst? Was kostet eine Heizung mit Holzkessel und Wasserkreislauf im Vergleich zum Strom mit welchem du Heizung und Warmwasser betreibst. Das ist doch die Frage. Nen Durchlauferhitzer für Warmwasser kostet nichts. Ne Elektroheizung auch nichts. Steckdose, fertig.

  5. #55
    Mitglied Benutzerbild von Olliver
    Registriert seit
    13.12.2011
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    18.424

    Standard AW: Energieverbrauch effektiv senken, Kosten ermitteln und senken

    Zitat Zitat von Nietzsche Beitrag anzeigen
    Der Witz ist gut, wo du doch selber nie genau solch eine Kosten-/Nutzenkalkulation erstellst sondern schreibst, es wäre alles kostenlos.


    Und wenn du das Holz nun kaufen musst? Was kostet eine Heizung mit Holzkessel und Wasserkreislauf im Vergleich zum Strom mit welchem du Heizung und Warmwasser betreibst. Das ist doch die Frage. Nen Durchlauferhitzer für Warmwasser kostet nichts. Ne Elektroheizung auch nichts. Steckdose, fertig.
    Sehr schön. Ich habe noch besseren Tip, die Energiekosten zu senken:
    - Weniger Energie verbrauchen.
    <a href=https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg target=_blank>https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg</a>

  6. #56
    Mitglied
    Registriert seit
    20.04.2017
    Beiträge
    3.880

    Standard AW: Energieverbrauch effektiv senken, Kosten ermitteln und senken

    Zitat Zitat von Olliver Beitrag anzeigen
    Sehr schön. Ich habe noch besseren Tip, die Energiekosten zu senken:
    - Weniger Energie verbrauchen.
    Ich kann nicht weniger kochen. Ich könnte auswärts essen gehen, dann zahle ich fürs Essen gehen mehr als ich einspare. Ich kann meinen Kühlschrank und Gefrierer abschaffen und jeden Tag einkaufen fahren. Dann benötige ich mehr Benzin und muss teuer einkaufen da ich keine Vorräte mehr anlegen kann.

  7. #57
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    21.390

    Standard AW: Energieverbrauch effektiv senken, Kosten ermitteln und senken

    Zitat Zitat von Nietzsche Beitrag anzeigen
    Der Witz ist gut, wo du doch selber nie genau solch eine Kosten-/Nutzenkalkulation erstellst sondern schreibst, es wäre alles kostenlos.


    Und wenn du das Holz nun kaufen musst? Was kostet eine Heizung mit Holzkessel und Wasserkreislauf im Vergleich zum Strom mit welchem du Heizung und Warmwasser betreibst. Das ist doch die Frage. Nen Durchlauferhitzer für Warmwasser kostet nichts. Ne Elektroheizung auch nichts. Steckdose, fertig.
    Holz kostet nur dann, wenn du einen eigenen Wald hast. Grundsteuer B. Gaerten werden noch nicht besteuert.
    Oel, Gas, Strom... alles spottbillig. Es lohnt nicht, darueber zu schreiben. Was das dann verteuert, sind die STEUERN UND ABGABEN. Beim Strom kommt noch ein Wirkungsgradverlust bei der Erzeugung dazu, und die total ueberteuerten Durchleitungskosten. Mit Strom macht man nur das allernoetigste, wegen der Steuern.
    Beim Durchlauferhitzer mit Strom am selten genutzten Waschbecken sparst du die Stand-By- Abkuehlungsverluste. Das kann sehr viel ausmachen. Ansonsten gilt: Es ist alles so besteuert, dass der Vergleich keinen Sinn macht.

    Wenn du Holz kaufen musst, zahlst du die Grundsteuer B und die MwSt, dann die Baumarbeiten, Transport- und Verkaufskosten etc. Auch alles mit Steuern belastet. Kommt ziemlich aufs Selbe raus. Steuern ueberall.

  8. #58
    Mitglied Benutzerbild von Olliver
    Registriert seit
    13.12.2011
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    18.424

    Standard AW: Energieverbrauch effektiv senken, Kosten ermitteln und senken

    Zitat Zitat von Neu Beitrag anzeigen
    Holz kostet nur dann, wenn du einen eigenen Wald hast. Grundsteuer B. Gaerten werden noch nicht besteuert.
    Oel, Gas, Strom... alles spottbillig. Es lohnt nicht, darueber zu schreiben. Was das dann verteuert, sind die STEUERN UND ABGABEN. Beim Strom kommt noch ein Wirkungsgradverlust bei der Erzeugung dazu, und die total ueberteuerten Durchleitungskosten. Mit Strom macht man nur das allernoetigste, wegen der Steuern.
    Beim Durchlauferhitzer mit Strom am selten genutzten Waschbecken sparst du die Stand-By- Abkuehlungsverluste. Das kann sehr viel ausmachen. Ansonsten gilt: Es ist alles so besteuert, dass der Vergleich keinen Sinn macht.

    Wenn du Holz kaufen musst, zahlst du die Grundsteuer B und die MwSt, dann die Baumarbeiten, Transport- und Verkaufskosten etc. Auch alles mit Steuern belastet. Kommt ziemlich aufs Selbe raus. Steuern ueberall.
    Ich gebe mal eine Zwischenbilanz von meinem wasserführenden WW-Kaminofen.
    (System 1. Priorität Raumwärme, 2. WW bis gut 60 Grad, 3. Heizungsunterstützung)

    Ihn habe ich in der Saison nur mit Weinrebenknorze gefüttert.
    Das kann man SEHR EMPFEHLEN!

    Brennt langsam runter und hält LANGE die Glut, die aussieht wie rote Lava.

    Da kannst du nach 1-2 Stunden einfach weiterfeuern, die Glut hält.

    Vom Geruch sehr gut, wie BarriqueSpätburgunder im Abgang mit leichten Pfeffertönen!


    Bis Mai werde ich auf ca. 5-8 Ster kommen, geschätzt.
    Gesamtkosten 2-3 std. Arbeit beim holen, schneiden und aufschichten,
    Und halt das Feuern, einfach immer mal zwischendurch.

    5.- Euro allerhöchstens 10.- !


    Nachteil:
    Durch den krummen Wuchs verhaken sich gerne die Scheite,
    und im Transportbehältnis passt entsprechend wenig rein.
    Man läuft halt öfters.
    Schadet ja nix.
    <a href=https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg target=_blank>https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg</a>

  9. #59
    GESPERRT
    Registriert seit
    03.08.2017
    Beiträge
    1.258

    Standard AW: Energieverbrauch effektiv senken, Kosten ermitteln und senken

    Zitat Zitat von Olliver Beitrag anzeigen
    Ich gebe mal eine Zwischenbilanz von meinem wasserführenden WW-Kaminofen.
    (System 1. Priorität Raumwärme, 2. WW bis gut 60 Grad, 3. Heizungsunterstützung)

    Ihn habe ich in der Saison nur mit Weinrebenknorze gefüttert.
    Das kann man SEHR EMPFEHLEN!

    Brennt langsam runter und hält LANGE die Glut, die aussieht wie rote Lava.

    Da kannst du nach 1-2 Stunden einfach weiterfeuern, die Glut hält.

    Vom Geruch sehr gut, wie BarriqueSpätburgunder im Abgang mit leichten Pfeffertönen!


    Bis Mai werde ich auf ca. 5-8 Ster kommen, geschätzt.
    Gesamtkosten 2-3 std. Arbeit beim holen, schneiden und aufschichten,
    Und halt das Feuern, einfach immer mal zwischendurch.

    5.- Euro allerhöchstens 10.- !


    Nachteil:
    Durch den krummen Wuchs verhaken sich gerne die Scheite,
    und im Transportbehältnis passt entsprechend wenig rein.
    Man läuft halt öfters.
    Schadet ja nix.
    und wo bekommt man das?

  10. #60
    Mitglied Benutzerbild von Olliver
    Registriert seit
    13.12.2011
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    18.424

    Standard AW: Energieverbrauch effektiv senken, Kosten ermitteln und senken

    Zitat Zitat von Jim_Panse Beitrag anzeigen
    und wo bekommt man das?
    Vom Winzer, der die Strunken schon 3 Jahre los werden wollte,
    ich hole sie ihm ab.

    Er freut sich.
    Ich freue mich.

    Alle glücklich!
    <a href=https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg target=_blank>https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg</a>

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. EU will Energiepreise für die Industrie senken
    Von Patriotistin im Forum Europa
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.05.2013, 18:22
  2. Zentralbanken senken Leitzinsen
    Von SAMURAI im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 06.12.2008, 10:46
  3. Sollte mehr Wettbewerb nicht die Kosten senken ?
    Von SAMURAI im Forum Deutschland
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.04.2006, 23:41
  4. Volljährigkeitsalter senken!!!
    Von Volkskommissar im Forum Deutschland
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 09.12.2005, 17:50
  5. Kosten senken
    Von lebenswerte im Forum Deutschland
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.11.2005, 21:25

Nutzer die den Thread gelesen haben : 140

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben