User in diesem Thread gebannt : Kurti


+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 8 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 80

Thema: Ermittlungen gegen Frankfurter Polizei

  1. #1
    geliefert wie bestellt! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    24.156

    Standard Ermittlungen gegen Frankfurter Polizei

    guten Abend, werte Forenschwager_innen

    Folgendes geht heute schon den ganzen Tag durch den lokalen Rundfunk.
    ...Es gehe um Volksverhetzung und das Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen. Die Beamten hätten sich über einen Messengerdienst gegenseitig Bilder, Videos und Texte zugeschickt, die möglicherweise beleidigend und fremdenfeindlich waren.
    Der Frankfurter Polizeipräsident Gerhard Bereswill sagte dem Hessischen Rundfunk laut einer vom Sender verbreiteten Presseinformation: "Das sind tatsächlich Hakenkreuze, Hitler-Bilder und Ähnliches gewesen." Er sprach davon, dass Bilder und Symbole verfassungsfeindlicher Organisationen verschickt worden seien. Zudem seien Textnachrichten sichergestellt worden, die sich unter anderem gegen Flüchtlinge und Behinderte gerichtet hätten. ...
    Die Frankfurter Staatsanwaltschaft ermittelt z.Zt. gegen 4 Beamte und eine Beamtin wegen Volksverhetzung und verwendung von verfassungsfeindlichen Kennzeichen.
    Die Ermittlungen sollen bis an die Wurzeln gehen - Man vermutet ein sehr viel größeres Netzwerk dahinter. Aber lest selbst.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Geändert von Mütterchen (11.12.2018 um 07:14 Uhr) Grund: Zitat nachträglich eingefügt.
    Sei vorsichtig was du dir wünschst - Es könnte wahr werden.






  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von Franko
    Registriert seit
    06.04.2015
    Ort
    Franken
    Beiträge
    2.843

    Standard AW: Ermittlungen gegen Frankfurter Polizei

    Dann wird mich und meine Familie der Staatsschutz sicher auch bald hochnehmen

    PS: Was geht die denn eigentlich private Gruppenchats an!?

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    26.678

    Standard AW: Ermittlungen gegen Frankfurter Polizei

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    guten Abend, werte Forenschwager_innen

    Folgendes geht heute schon den ganzen Tag durch den lokalen Rundfunk.

    Die Frankfurter Staatsanwaltschaft ermittelt z.Zt. gegen 4 Beamte und eine Beamtin wegen Volksverhetzung und verwendung von verfassungsfeindlichen Kennzeichen.
    Die Ermittlungen sollen bis an die Wurzeln gehen - Man vermutet ein sehr viel größeres Netzwerk dahinter. Aber lest selbst.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Das Volk liest also mit.

  4. #4
    geliefert wie bestellt! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    24.156

    Standard AW: Ermittlungen gegen Frankfurter Polizei

    Zitat Zitat von Franko Beitrag anzeigen
    Dann wird mich und meine Familie der Staatsschutz sicher auch bald hochnehmen

    PS: Was geht die denn eigentlich private Gruppenchats an!?
    Eigene Kollegen sind denen auf die Schliche gekommen.
    Ausgerechnet bei Recherchemaßnahmen im rechten Millieu. Ich kann nur sagen - Obacht geben bei Whattsapp und dem ganzen Scheiß. ICH habs abgeschafft.
    Sei vorsichtig was du dir wünschst - Es könnte wahr werden.






  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von Leibniz
    Registriert seit
    08.06.2016
    Beiträge
    3.868

    Standard AW: Ermittlungen gegen Frankfurter Polizei

    Wirklich schlimme Verbrechen wie diese müssen selbstverständlich mit aller Härte geahndet werden. Dagegen ist es vernachlässigbar, dass Importierte junge Kinder schänden und abschlachten.
    危機

  6. #6
    geliefert wie bestellt! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    24.156

    Standard AW: Ermittlungen gegen Frankfurter Polizei

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Das Volk liest also mit.
    Passt in die Zeit.

    Parallell dazu bei HRInfo diese Meldung:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Sei vorsichtig was du dir wünschst - Es könnte wahr werden.






  7. #7
    Yuck Fou! Benutzerbild von wtf
    Registriert seit
    31.10.2005
    Beiträge
    23.776

    Standard AW: Ermittlungen gegen Frankfurter Polizei

    Ich meine einordnen zu können, daß die große Mehrheit der Frankfurter Bullen ziemlich pissed ist, um es mal nett zu formulieren. Die lassen in ihrer WA-Gruppe eben Dampf ab, nicht ahnend, daß sie "zufällig" abgehört werden. Im privaten Umfeld wird eben robust und ohne irren Polcor-Filter formuliert, und schwupps handelt man sich den Vorwurf des Rassismus (Klartext über die ortsüblichen Kriminellen) oder der Verfassungsfeindlichkeit (Hitler-Memes) ein. Völliger Blödsinn.

    Auf dieser Basis können sie zwei Drittel der Bullerei austauschen.
    Leben in der Ochlokratie.

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    2.921

    Standard AW: Ermittlungen gegen Frankfurter Polizei

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Eigene Kollegen sind denen auf die Schliche gekommen.
    Ausgerechnet bei Recherchemaßnahmen im rechten Millieu. Ich kann nur sagen - Obacht geben bei Whattsapp und dem ganzen Scheiß. ICH habs abgeschafft.
    Wahrscheinlich "chatten" BNDler und Verfassungsschützer auch.Die ganze Welt lacht über deutsche Sicherheitsbehörden.
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

  9. #9
    geliefert wie bestellt! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    24.156

    Standard AW: Ermittlungen gegen Frankfurter Polizei

    Zitat Zitat von Leibniz Beitrag anzeigen
    Wirklich schlimme Verbrechen wie diese müssen selbstverständlich mit aller Härte geahndet werden. Dagegen ist es vernachlässigbar, dass Importierte junge Kinder schänden und abschlachten.
    Der Staat braucht jetzt eben ganz dringend Erfolgsmeldungen. Dem Maas kann so ein Mist nicht recht genug kommen.

    Die Beschuldigten werden die Tage mit Sicherheit unverpixelt wie im chinesischen Fernsehen im Blitzlichtgewitter in den Gerichtssaal geführt.
    Sei vorsichtig was du dir wünschst - Es könnte wahr werden.






  10. #10
    geliefert wie bestellt! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    24.156

    Standard AW: Ermittlungen gegen Frankfurter Polizei

    Zitat Zitat von wtf Beitrag anzeigen
    Ich meine einordnen zu können, daß die große Mehrheit der Frankfurter Bullen ziemlich pissed ist, um es mal nett zu formulieren. Die lassen in ihrer WA-Gruppe eben Dampf ab, nicht ahnend, daß sie "zufällig" abgehört werden. Im privaten Umfeld wird eben robust und ohne irren Polcor-Filter formuliert, und schwupps handelt man sich den Vorwurf des Rassismus (Klartext über die ortsüblichen Kriminellen) oder der Verfassungsfeindlichkeit (Hitler-Memes) ein. Völliger Blödsinn.

    Auf dieser Basis können sie zwei Drittel der Bullerei austauschen.
    Kann ich bestätigen.

    Durch Kontakte zur lokalen Stadtpolizei und der hessischen Landespolizei will ich diverse Haltungen herausgespürt haben.

    Um es mal ganz Vorsichtig auszudrücken.
    Sei vorsichtig was du dir wünschst - Es könnte wahr werden.






+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 23.01.2015, 10:18
  2. Ermittlungen gegen Sarrazin eingestellt
    Von Felix Krull im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 13.07.2013, 23:59
  3. Ermittlungen gegen sextollen Prälaten der EKD
    Von Strandwanderer im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.04.2013, 20:56
  4. Deutsche Post Tochter DHL hilft Kubas Polizei bei Ermittlungen gegen Regimekritiker
    Von Ganz_unten im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.04.2010, 14:00
  5. Ermittlungen gegen Polizistinnen
    Von Walter Hofer im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 07.11.2007, 13:35

Nutzer die den Thread gelesen haben : 148

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben