User in diesem Thread gebannt : Kurti


+ Auf Thema antworten
Seite 8 von 8 ErsteErste ... 4 5 6 7 8
Zeige Ergebnis 71 bis 80 von 80

Thema: Ermittlungen gegen Frankfurter Polizei

  1. #71
    Yuck Fou! Benutzerbild von wtf
    Registriert seit
    31.10.2005
    Beiträge
    23.866

    Standard AW: Ermittlungen gegen Frankfurter Polizei

    Zitat Zitat von mick31 Beitrag anzeigen
    Da war scheinbar ein Denunziant in der Gruppe der sich ein fleiß Sternchen von den grünlackierten Faschisten verdienen wollte.
    Das glaube ich nicht.

    Irgendein Idiot bei der Bullerei wird sein Mütchen an der Anwältin gekühlt und dieses bescheuerte Fax geschickt haben. Dafür kann der Depp gerne eingelocht werden, auch deshalb, weil er besonders blöd ist, denn jedem ist bekannt, daß Abfragen seit ein paar Jahren geloggt werden.

    Alles andere ist aufgeblasener Bullshit. Die werden bei dem abfragenden Bullen (ich vermute, die können ihm überhaupt nicht nachweisen, daß er besagtes Fax gesendet hat) das Handy mitsamt der WhatsApp-Kommunikation untersucht haben. Jeder Straßenbulle, der täglich (zumal in Frankfurt) mit Unrat zu tun hat, läßt unter Bekannten und Freunden Dampf ab, in diesem Fall eben per WhatsApp. Daraus eine rechtsextreme Zelle basteln zu wollen, ist lächerlich, paßt aber ins Bild der Idiotenkamarilla, für die alles rechtsradikal ist, was Pol Pot nicht supercool findet.
    Leben in der Ochlokratie.

  2. #72
    Mitglied Benutzerbild von kiwi
    Registriert seit
    17.04.2016
    Beiträge
    3.209

    Standard AW: Ermittlungen gegen Frankfurter Polizei

    Zitat Zitat von cornjung Beitrag anzeigen
    Vorläüfige Festnahme wegen ne läppischen Waffe ? Und das vor der Verschärfung des WG ? Was kannst du dafür, wenn du ne illegale Waffe in deiner Mülltonne findest, und gerade abgeben wolltest ? Verdeckte Ermittler fallen normalerweise durch ihre Optik und ihr ungeschicktes Verhalten auf....Typ Tino Brandt.
    Hallo cornjung das war alles nicht so einfach mit der Waffe. Mehr kann ich hier nicht dazu schreiben, weil ich immer noch an meinen Diensteid gebunden bin. In Ruhe und Frieden möchte meine restliche Zeit verbringen.

    Ich grüße Dich
    Einige kennen mich - viele können mich.

  3. #73
    Ganz Unten Benutzerbild von Neben der Spur
    Registriert seit
    16.08.2017
    Ort
    24xyz
    Beiträge
    3.906

    Standard AW: Ermittlungen gegen Frankfurter Polizei

    Wieso braucht es beim "Dampf ablassen" ständig irgendwelche Hitler-Ikonen ?

    Das Sternzeichen des Polizisten , welcher damit angefangen hatte , möchte ich wissen !

    Was treibt die Leute mit Hitler und Hakenkreuzen ?

    Hitler bekommt Deutschland irgendwann wieder , aber nicht Einen mit Einwanderungshintergrund aus Österreich ,
    sondern aus Anatolien .
    Lass' die Toten ihre Toten begraben Matthaeus 8:22
    Du wirst der Schwanz sein, und der Fremdling der Kopf 5.Mose 28:43,44
    Vom Wein der Waffenheere Odin ewig lebt

  4. #74
    Mitglied
    Registriert seit
    20.12.2006
    Beiträge
    7.382

    Standard AW: Ermittlungen gegen Frankfurter Polizei

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Des Übels Wurzel liegt wahrscheinlich in der Politik.

    Aber wir kriegen diese Gesellschaft nicht mehr geradegebogen.
    Ich war heute Mittag auf der Frankfurter Zeil unterwegs. Da lagen unter dem Vordach eines Luxuskaufhaus ein Grüppchen wohnsitzloser Ziggos.
    Ein paar Schritte weiter parkte ein Bus der Frankfurter Stadtpolizei. Da stiegen 3 Stadtpolizisten_innen aus, um den Ziggos klarzumachen daß sie dort nicht bleiben können. Die Ziggos DACHTEN gar nicht daran ihre Ärsche zu bewegen.

    Die Hilfsbullen echauffierten sich und haspelten hilflos und mit dünnen Stimmen am Fall herum.
    Die Ziggos stellten auf stur und rieben sich ihre fetten Schmärbäuche. Da war wieder wunderbar zu sehen wie die Ordnungsmacht vorgeführt wurde.

    In Ländern wie Ungarn (Wo DIE größtenteils herkommen) heisst es mit Sicherheit nach der ersten Ansprache "Knüppel frei!!!!!!!!!!" Die wissen daß hier nichts passiert.
    SO läuft das in einem demokratischen Sozialstaat. Sauladen!
    Das Problem sind doch nicht diese Zigeuner!

    Das Problem sind die Verräter in den eigenen Reihen, welche diese Zigeuner hegen und pflegen.
    Die Zigeuner kommen aus einer komplett anderen Kultur, für die zählt ihre eigene Sippe.
    Wenn die Deutschen so dumm sind und ihnen alles durchgehen lassen, kommt es eben zu solchen Zuständen!

    Einem Hund in der Metzgerei, der die Wurst klaut, macht man ja auch keinen Vorwurf.

  5. #75
    geliefert wie bestellt! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    24.881

    Standard AW: Ermittlungen gegen Frankfurter Polizei

    Zitat Zitat von Filofax Beitrag anzeigen
    Das Problem sind doch nicht diese Zigeuner!

    Das Problem sind die Verräter in den eigenen Reihen, welche diese Zigeuner hegen und pflegen.
    Die Zigeuner kommen aus einer komplett anderen Kultur, für die zählt ihre eigene Sippe.
    Wenn die Deutschen so dumm sind und ihnen alles durchgehen lassen, kommt es eben zu solchen Zuständen!

    Einem Hund in der Metzgerei, der die Wurst klaut, macht man ja auch keinen Vorwurf.
    DEM kann ich bloss bedingt zustimmen.

    So ganz aus der Verantwortung sind die handelnden Protagonisten nicht.
    Wer bei Ärger Leine zieht - so manchen schönen Tag noch sieht.






  6. #76
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    49.239

    Standard AW: Ermittlungen gegen Frankfurter Polizei

    Scheiss Nazibullen! Elendige! Man sollte die alle feuern und ausschließlich auf Polizisten mit muslimischem Kulturbackground setzen! Heil Tarek!
    When the night is done the sun starts smiling
    The ocean kisses the sky and the horizon

    It‘s a lovelee dae – and the sun is shining
    Everywhere I go – I see children smilin‘

  7. #77
    Mitglied
    Registriert seit
    11.10.2018
    Beiträge
    339

    Standard AW: Ermittlungen gegen Frankfurter Polizei

    Wie viele Polizisten gibt es in Deutschland?

    In Frankfurt haben sich angeblich sechs Polizisten nicht nach Vorschrift verhalten und sind durch eigene Dummheit aufgeflogen. Dieser Clan lässt sich nicht einmal in Prozente zur Gesamtzahl der Polizisten ausdrücken.
    Die werden jetzt Polizei-Intern zur Rechenschaft gezogen und das ist gut so. Wie heißt es so schön, "Dummheit wird bestraft".

    Wenn man aber den Aufschrei in den Medien und Politik verfolgt, bekommt man den Eindruck, dass die Welt untergeht.

    Gerade die Politiker sollten ganz ruhig sein, denn sie sind durch ihre Politik die Ursache, dass Polizisten (auch Feuerwehr, Rettungssanitäter, etc.) körperlich angegriffen, beleidigt, bedroht, bespukt, usw. werden.

    Die Justiz bei uns müsste eigentlich mit ihrer Kuschel Rechtsprechung auch erwähnt werden.

    Ist es da nicht verwunderlich, dass diesen Beamten irgendwann der Kragen platzt und sie deshalb auf diese Gedanken kommen?

    Bei uns hat man sich angewöhnt, dass immer nur (bei allen Themen) über die Folgen, aber nie über die Ursachen gesprochen wird.
    "Die Größe einer Nation und ihr moralischer Fortschritt kann danach beurteilt werden, wie sie ihre Tiere behandeln."

    -Mahatma Gandhi-

  8. #78
    Mitglied
    Registriert seit
    16.02.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    12.786

    Standard AW: Ermittlungen gegen Frankfurter Polizei

    Zitat Zitat von El viejo Beitrag anzeigen
    Wie viele Polizisten gibt es in Deutschland?

    In Frankfurt haben sich angeblich sechs Polizisten nicht nach Vorschrift verhalten und sind durch eigene Dummheit aufgeflogen. Dieser Clan lässt sich nicht einmal in Prozente zur Gesamtzahl der Polizisten ausdrücken.
    Die werden jetzt Polizei-Intern zur Rechenschaft gezogen und das ist gut so. Wie heißt es so schön, "Dummheit wird bestraft".

    Wenn man aber den Aufschrei in den Medien und Politik verfolgt, bekommt man den Eindruck, dass die Welt untergeht.

    Gerade die Politiker sollten ganz ruhig sein, denn sie sind durch ihre Politik die Ursache, dass Polizisten (auch Feuerwehr, Rettungssanitäter, etc.) körperlich angegriffen, beleidigt, bedroht, bespukt, usw. werden.

    Die Justiz bei uns müsste eigentlich mit ihrer Kuschel Rechtsprechung auch erwähnt werden.

    Ist es da nicht verwunderlich, dass diesen Beamten irgendwann der Kragen platzt und sie deshalb auf diese Gedanken kommen?

    Bei uns hat man sich angewöhnt, dass immer nur (bei allen Themen) über die Folgen, aber nie über die Ursachen gesprochen wird.



    ohne worte

    bingo! genau das ist es.
    schrittchen für schrittchen wird uns die sprache genommen.
    ein volk, dem die sprache genommen wird, hat irgendwann nichts mehr zu sagen
    Die Menschenrechte sind erfunden worden, um die 10 Gebote zu verdrängen. (shahirrim)
    Manche Wege sieht man nicht kommen, die plant man auch nicht, die geht man aber. , danke an dich

  9. #79
    immer Freundlich Benutzerbild von Bestmann
    Registriert seit
    16.12.2012
    Ort
    Im Speckgürtel von Hamburg
    Beiträge
    7.674

    Standard AW: Ermittlungen gegen Frankfurter Polizei

    Zitat Zitat von Leseratte Beitrag anzeigen
    Die hesssische Polizei, scheint bekannt zu sein, für Skandale.



    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Hast Du eine Ahnung was mit Towarish
    GESPERRT

    geschehen ist ,gestern war Er noch im Forum .
    Übrigens Danke für Deine guten von Ruhe getragenen Einträge im Mitglieder/Freundes Kreiß .
    Geduld ist die Kunst,nur langsam wütend
    zu werden .Gruß Bestmann

  10. #80
    Kämpfer Benutzerbild von Sherpa
    Registriert seit
    28.09.2012
    Beiträge
    3.680

    Standard AW: Ermittlungen gegen Frankfurter Polizei

    Zitat Zitat von El viejo Beitrag anzeigen
    Bei uns hat man sich angewöhnt, dass immer nur (bei allen Themen) über die Folgen, aber nie über die Ursachen gesprochen wird.
    So isses!
    Daß Morddrohungen – noch dazu gegen ein Kind – nicht zu tolerieren sind, ist klar. Und den Quatsch mit Hitler-Bildchen … sollte man auch lassen.

    Aber wer sich z.B. Reportagen wie „Jagd auf Schleuser“, „Feindbild Polizei“,
    „Gewalt gegen Polizisten“ …. ansieht, wundert sich auch über rechte Netzwerke bei der Polizei nicht mehr.
    „Ein König, der seine Schlachten selbst schlägt, das wär ’n Anblick.“
    Achill in „Troja“

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 23.01.2015, 10:18
  2. Ermittlungen gegen Sarrazin eingestellt
    Von Felix Krull im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 13.07.2013, 23:59
  3. Ermittlungen gegen sextollen Prälaten der EKD
    Von Strandwanderer im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.04.2013, 20:56
  4. Deutsche Post Tochter DHL hilft Kubas Polizei bei Ermittlungen gegen Regimekritiker
    Von Ganz_unten im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.04.2010, 14:00
  5. Ermittlungen gegen Polizistinnen
    Von Walter Hofer im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 07.11.2007, 13:35

Nutzer die den Thread gelesen haben : 148

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben