User in diesem Thread gebannt : DerBeißer


+ Auf Thema antworten
Seite 393 von 396 ErsteErste ... 293 343 383 389 390 391 392 393 394 395 396 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 3.921 bis 3.930 von 3953

Thema: Der 8. Mai, der Tag der deutschen Kapitulation, wird 2020 in Berlin zum Feiertag!

  1. #3921
    Mitglied Benutzerbild von mabac
    Registriert seit
    04.10.2007
    Beiträge
    9.935

    Standard AW: Der 8. Mai, der Tag der deutschen Kapitulation, wird 2020 in Berlin zum Feiertag!

    Zitat Zitat von Lichtblau Beitrag anzeigen
    Es hätte bloss das weltgeschichtliche Drehbuch gestört, nach dem das Böse bis zu seinem letzten Atemzug kämpfend sterben musste.
    Das Böse in dieser Welt ist das „Gute“, welches die Weltbevölkerung weiter ungehemmt wachsen lässt. Hitler war weltgeschichtlich neutral.
    Die christliche Theologie ist die Grossmutter des Bolschewismus.
    O. Spengler - Jahre der Entscheidung - 1934

  2. #3922
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    39.982

    Standard AW: Der 8. Mai, der Tag der deutschen Kapitulation, wird 2020 in Berlin zum Feiertag!

    Der brit. Historiker Martin Allen behauptet das Heinrich Himmler ab 1943 mit den Briten im Kontakt stand, die Briten sagten ihm auch das eine Gruppe von Offiziere Hitler töten wollen. Was machte Himmler am 20. Juli, er machte nichts. Er wartete ab, wie sich die Dinge entwickeln.
    Putin: Werden Geschichtsfälschern „das Maul stopfen“!

  3. #3923
    Resteverwerter Benutzerbild von brain freeze
    Registriert seit
    27.06.2013
    Ort
    District 9
    Beiträge
    15.569

    Standard AW: Der 8. Mai, der Tag der deutschen Kapitulation, wird 2020 in Berlin zum Feiertag!

    Zitat Zitat von mabac Beitrag anzeigen
    Das glaube ich nicht. Das Attentat scheiterte wegen der Tolpatschigkeit eines von Stauffenberg. Es ist mir unbegreiflich, dass er wegen seiner Mangelleistung, die vielen Mitverschwörern das Leben kostete, als Held gefeiert wird.

    Der weisse Mann hängt viel zu sehr am Leben, man nehme nur die muslimischen Selbstmordattentäter als Vergleich.
    Natürlich sehr spekulativ, aber gerade, weil es so viele Mitwisser, konnte das gar nicht geheim bleiben, weder im Reich, noch im Exil, noch über Kanäle des Canaris-Amtes. Und wenn man vorab Bescheid wußte, dann konnte man Mittel und Wege finden, die Sache auch technisch zu vereiteln.

    Für die Alliierten, die eine bedingungslose Kapitulation wollten, also eine Zerschlagung Deutschlands, wäre ein erfolgreiches Attentat äußerst unangenehm gewesen und für Hitler - naja das ist ja wohl auch klar, welche phantastische Chance ein gescheitertes Attentat bot, unter Defätisten und Kollaborateuren auszumisten. Betrachtet man unter dem Blickwinkel einer inszenierten Falle den Ablauf des Attentats, wirkt er jedenfalls schlüssig, bis hin zu Htlers Anruf bei Goebbels im entscheidenden dramatischen Moment.
    Der Norden vergißt nicht.

  4. #3924
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    39.982

    Standard AW: Der 8. Mai, der Tag der deutschen Kapitulation, wird 2020 in Berlin zum Feiertag!

    Die aktiven Verschwörer des 20. Juli waren nur eine ganz kleine Gruppe, die anderen waren Mitwisser, etwa Truppen Offiziere sicherten den Verschwörern Neutralität zu, wenn Hitler tot ist.

    Nach dem Attentat, wurde in Berlin viel telefoniert und angefragt "Ist Hitler tot"? Was diese Anrufer nicht wussten, in der Wolfsschanze herrschte totale Nachrichtensperre.

    Zur gleichen Zeit vermutete man in der Wolfschanze, Fremdarbeiter als Attentäter.
    Geändert von herberger (17.05.2021 um 08:10 Uhr)
    Putin: Werden Geschichtsfälschern „das Maul stopfen“!

  5. #3925
    Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    17.521

    Standard AW: Der 8. Mai, der Tag der deutschen Kapitulation, wird 2020 in Berlin zum Feiertag!



    sehr cool
    Kobold*IN for Präsident

  6. #3926
    Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    17.521

    Standard AW: Der 8. Mai, der Tag der deutschen Kapitulation, wird 2020 in Berlin zum Feiertag!

    Zitat Zitat von brain freeze Beitrag anzeigen
    Natürlich sehr spekulativ, aber gerade, weil es so viele Mitwisser, konnte das gar nicht geheim bleiben, weder im Reich, noch im Exil, noch über Kanäle des Canaris-Amtes. Und wenn man vorab Bescheid wußte, dann konnte man Mittel und Wege finden, die Sache auch technisch zu vereiteln.

    Für die Alliierten, die eine bedingungslose Kapitulation wollten, also eine Zerschlagung Deutschlands, wäre ein erfolgreiches Attentat äußerst unangenehm gewesen und für Hitler - naja das ist ja wohl auch klar, welche phantastische Chance ein gescheitertes Attentat bot, unter Defätisten und Kollaborateuren auszumisten. Betrachtet man unter dem Blickwinkel einer inszenierten Falle den Ablauf des Attentats, wirkt er jedenfalls schlüssig, bis hin zu Htlers Anruf bei Goebbels im entscheidenden dramatischen Moment.
    das ausmisten mit gerade mal bischen was über 100 Todesurteilen (bei über 5000 Verhafteten) war leider mehr als kläglich
    Kobold*IN for Präsident

  7. #3927
    food for thought Benutzerbild von houndstooth
    Registriert seit
    06.08.2003
    Ort
    Vancouver, B.C. Canada
    Beiträge
    9.683

    Standard AW: Der 8. Mai, der Tag der deutschen Kapitulation, wird 2020 in Berlin zum Feiertag!

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Churchill wünschte sich für Hitler eine öffentliche Hinrichtung auf einen elektrischen Stuhl.
    Pure Phantasie.

  8. #3928
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    39.982

    Standard AW: Der 8. Mai, der Tag der deutschen Kapitulation, wird 2020 in Berlin zum Feiertag!

    Zitat Zitat von houndstooth Beitrag anzeigen
    Pure Phantasie.
    Stimmt, bekannter maßen ist ja der Führer nie auf einem E-Stuhl gestorben. Ich dachte immer das wäre Allgemein Wissen.
    Putin: Werden Geschichtsfälschern „das Maul stopfen“!

  9. #3929
    "Viel Maul, viel Ehr !" Benutzerbild von Götz
    Registriert seit
    18.01.2006
    Beiträge
    17.772

    Standard AW: Der 8. Mai, der Tag der deutschen Kapitulation, wird 2020 in Berlin zum Feiertag!

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Der brit. Historiker Martin Allen behauptet das Heinrich Himmler ab 1943 mit den Briten im Kontakt stand, die Briten sagten ihm auch das eine Gruppe von Offiziere Hitler töten wollen. Was machte Himmler am 20. Juli, er machte nichts. Er wartete ab, wie sich die Dinge entwickeln.
    Gehört das Machwerk Martin Allens zum "leicht zugänglichen Quellmaterial" bzw schöpft er daraus ?
    Gegen Alternativlosigkeit und Verschissmuss


    Pro Strafstimme !

    RF

  10. #3930
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    39.982

    Standard AW: Der 8. Mai, der Tag der deutschen Kapitulation, wird 2020 in Berlin zum Feiertag!

    Zitat Zitat von Götz Beitrag anzeigen
    Gehört das Machwerk Martin Allens zum "leicht zugänglichen Quellmaterial" bzw schöpft er daraus ?
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Die Fachleute sollte man aber auch nicht so ernst nehmen.

    Von Fachleuten werden Allens Bücher nicht ernstgenommen. Quellenkritische, u. a. kriminaltechnische Untersuchungen ergaben, dass Allens Darstellung der Hintergründe des Heß-Flugs auf gefälschten Papieren basiert, die, von Allen oder seiner Frau, in Akten des britischen Nationalarchivs hineinmanipuliert wurden. Ein Schlüsseldokument seines Buchs „Lieber Herr Hitler... : 1939/1940: So wollte der Herzog von Windsor den Frieden retten“ ist ein angeblicher Brief des Herzogs an Hitler, den Allen nach eigener Aussage von seinem Vater Peter Allen geerbt hat, der ihn durch Albert Speer erhalten habe; wie dieser in seinen Besitz gekommen sein soll, wird nicht mitgeteilt. Dieser Brief wird von mehreren Experten als Fälschung erachtet. Auch in diesem Buch werden Papiere im britischen Nationalarchiv als Quellen herangezogen, die durch Untersuchungen von Historikern, Kriminologen und Archivaren als Fälschungen erkannt worden sind. Allens Bücher entsprechen nicht den Standards seriöser Geschichtsschreibung. Sie enthalten zahlreiche falsche Informationen und außerdem Mitteilungen, die auf freier Erfindung beruhen (ein Beispiel: Ein „Helmut Blummenstrauss“, der im Zweiten Weltkrieg an der deutschen Botschaft in Madrid tätig gewesen sein soll und den Allen für sein Himmler-Buch interviewt haben will, hat nach Auskunft des Auswärtigen Amtes nie in dessen Dienst gestanden).
    Putin: Werden Geschichtsfälschern „das Maul stopfen“!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. War die deutsche Kapitulation im 1. WK nötig?
    Von Lehel im Forum Der erste Weltkrieg
    Antworten: 384
    Letzter Beitrag: 28.09.2016, 23:17
  2. Bulgaren, Rumänen stürmen den deutschen Arbeitsmarkt ( Großteil der Deutschen wird entlassen )
    Von DerStadtmusikant im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 07.09.2013, 11:35
  3. Ungarn: Sieg über Türken wird Feiertag!
    Von Houseworker im Forum Europa
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 13.07.2011, 23:23
  4. Hitler-Ausstellung im Deutschen Historischen Museum Berlin
    Von Nationalix im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 17.10.2010, 22:15
  5. KBedinugungslose Kapitulation des Deutschen Reiches am 11.11.18
    Von roxelena im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 14.11.2007, 14:01

Nutzer die den Thread gelesen haben : 190

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben