User in diesem Thread gebannt : DerBeißer


+ Auf Thema antworten
Seite 387 von 400 ErsteErste ... 287 337 377 383 384 385 386 387 388 389 390 391 397 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 3.861 bis 3.870 von 3994

Thema: Der 8. Mai, der Tag der deutschen Kapitulation, wird 2020 in Berlin zum Feiertag!

  1. #3861
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    40.041

    Standard AW: Der 8. Mai, der Tag der deutschen Kapitulation, wird 2020 in Berlin zum Feiertag!

    Zeit gewinnen bei Großkampfschiffen, um da was großes zusammen zu bekommen, dauert ohnehin Jahre.
    Putin: Werden Geschichtsfälschern „das Maul stopfen“!

  2. #3862
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    40.041

    Standard AW: Der 8. Mai, der Tag der deutschen Kapitulation, wird 2020 in Berlin zum Feiertag!

    Gerade zum Anlass des 8. oder 9. Mai

    Viele Wehrmacht Veteranen zeigten Verständnis über die grausame Behandlung durch die Sowjets. Sie sagten "Ihre eigenen Soldaten haben sie ja auch nicht besser behandelt"!
    Putin: Werden Geschichtsfälschern „das Maul stopfen“!

  3. #3863
    Landbesitzer Benutzerbild von Apart
    Registriert seit
    13.01.2010
    Ort
    Burenland
    Beiträge
    7.851

    Standard AW: Der 8. Mai, der Tag der deutschen Kapitulation, wird 2020 in Berlin zum Feiertag!

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Gerade zum Anlass des 8. oder 9. Mai

    Viele Wehrmacht Veteranen zeigten Verständnis über die grausame Behandlung durch die Sowjets. Sie sagten "Ihre eigenen Soldaten haben sie ja auch nicht besser behandelt"!

    Ein weit verbreitetes Phänomen bei Leuten, die den Krieg noch erlebt haben, egal ob als Soldat oder Zivilist ist, dass sie in der Rückblende die mediale Hirnwäsche eher als Wahrheit betrachten, als das selbst erlebte.

  4. #3864
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    40.041

    Standard AW: Der 8. Mai, der Tag der deutschen Kapitulation, wird 2020 in Berlin zum Feiertag!

    Zitat Zitat von Apart Beitrag anzeigen
    Ein weit verbreitetes Phänomen bei Leuten, die den Krieg noch erlebt haben, egal ob als Soldat oder Zivilist ist, dass sie in der Rückblende die mediale Hirnwäsche eher als Wahrheit betrachten, als das selbst erlebte.
    Gehirnwäsche statt selber gesehen?
    Putin: Werden Geschichtsfälschern „das Maul stopfen“!

  5. #3865
    Mitglied
    Registriert seit
    14.07.2017
    Beiträge
    1.656

    Standard AW: Der 8. Mai, der Tag der deutschen Kapitulation, wird 2020 in Berlin zum Feiertag!

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Gehirnwäsche statt selber gesehen?
    Und diese Gehirnwäsche soll immerwährend fortdauern

    Teuflische Botschaft einer undeutschen Regierungsmarionette, gestern im DLF gehört:

    Bundeskanzlerin Merkel warnte davor, gedanklich einen Schlussstrich zu ziehen. Es bleibe die immerwährende Verantwortung, die Erinnerung an die Millionen von Menschen wachzuhalten, die während der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft ihr Leben verloren hätten....
    Der 8. Mai 1945 sei ein Tag der Befreiung gewesen. Er bedeutete das Ende der NS-Diktatur und des Zivilisationsbruchs der Shoah.
    Und das Ziel ist die ewige Demut und Kollektivschuld - und die ewige milliardenschweren "Entschädigungen".

    Kein
    Reiner Zufall,
    dass unser Volk seit 76 Jahren einem induzierten Irresein durch permanente Gehirnwäsche unterworfen wird.
    Siehe: [Links nur für registrierte Nutzer]

  6. #3866
    Herzland Benutzerbild von Süßer
    Registriert seit
    09.05.2013
    Ort
    ja
    Beiträge
    5.851

    Standard AW: Der 8. Mai, der Tag der deutschen Kapitulation, wird 2020 in Berlin zum Feiertag!

    Zitat Zitat von Cicero1 Beitrag anzeigen
    Ja, an den Planungen der sog. Septemberverschwörung war u.a. auch Admiral Canaris beteiligt. Das waren vernünftige Leute, die ahnten, wohin Hitlers Außenpolitik führt. Leider kamen sie nicht dazu, ihre Planungen in die Tat umzusetzen, was nur passiert wäre, wenn es im September 1938 auf der Münchner Konferenz keine Einigung gegeben hätte. Deutschland wäre heute 104.000 km² größer, es hätte keine 14 Millionen Vertriebenen gegeben, keine Zerstörungen und viele Millionen Tote weniger. Und wie Du in einem anderen Beitrag richtig geschrieben hast, war die deutsche Außenpolitik seit Bismarck schlecht bis katastrophal.
    Zitat Zitat von Cicero1 Beitrag anzeigen
    Ja, es kann sein, dass Frankreich und Großbritannien bezüglich der Korridor-Politik so reagiert hätten, vielleicht auch nicht - ich weiß es nicht. Fakt ist, dass Deutschland aufgrund seiner geographischen Lage mitten in Europa immer von mehreren potentiellen Feinden umgeben war und ist - eine geographische Lage, die z.B. Großbritannien, Spanien, Japan oder die USA so nicht haben. Und gerade deshalb bedarf es einer besonders guten deutschen Außenpolitik, so wie sie z.B. Bismarck nach 1871 gemacht hat. Eine Vabanque-Politik wie sie Hitler betrieben hat, kann es nicht sein - die geht zu große Risiken ein. Und das sagte Hitler ja selbst lt. der Hoßbach-Niederschrift, dass seine Politik risikobehaftet sei. Er hätte privat im Spielcasino zocken können, aber nicht mit dem Schicksal von Millionen eigenen Bürgern und deren Grundbesitz und Leben, weil man als verantwortungsbewusster Staatsmann vorsichtig agieren sollte. Nach 1918 war das Kind schon in den Brunnen gefallen, da war eigentlich nichts mehr zu retten; es hätte erst gar nicht zum August 1914 in der Konstellation kommen dürfen.
    Danke erstmal für Deinen Beitrag. Den Denkansatz- "Vabanque-Politik wie sie Hitler betrieben hat, kann es nicht sein" sehe ich auch so.
    Aber
    Fraglich ist ob die heutige politische Situation eine andere wäre. Ich meine nein.

  7. #3867
    Mitglied Benutzerbild von Querfront
    Registriert seit
    24.09.2015
    Beiträge
    7.172

    Standard AW: Der 8. Mai, der Tag der deutschen Kapitulation, wird 2020 in Berlin zum Feiertag!

    Heute findet die Siegesparade in Moskau statt, eine Massenveranstaltung ohne Maskenpflicht(Maske ist freiwillig) und Abstand. Es werden Hände geschüttelt und man drückt sich.



    ich hoffe auf Frieden und Freundschaft mit dem russischen Volk, zumindest eine Rückkehr zu pragmatischen Bezihungen ohne Hass und Hetze. Dafür ist es notwendig, dass die Grün*innen keine Regierungspartei werden und der Rest der Parteienlandschaft zu Rechtsstaatlichkeit und Demokratie zurückfindet.

    Grü = Krieg.

  8. #3868
    Mitglied Benutzerbild von mabac
    Registriert seit
    04.10.2007
    Beiträge
    9.946

    Standard AW: Der 8. Mai, der Tag der deutschen Kapitulation, wird 2020 in Berlin zum Feiertag!

    Zitat Zitat von Apart Beitrag anzeigen
    Ein weit verbreitetes Phänomen bei Leuten, die den Krieg noch erlebt haben, egal ob als Soldat oder Zivilist ist, dass sie in der Rückblende die mediale Hirnwäsche eher als Wahrheit betrachten, als das selbst erlebte.
    Quatsch! Einfach mal Dwinger lesen, der im WK I ab 1914 Gefangener bei den Russen war.
    Die christliche Theologie ist die Grossmutter des Bolschewismus.
    O. Spengler - Jahre der Entscheidung - 1934

  9. #3869
    Lanzmann Benutzerbild von Neben der Spur
    Registriert seit
    16.08.2017
    Ort
    24xyz
    Beiträge
    5.037

    Standard AW: Der 8. Mai, der Tag der deutschen Kapitulation, wird 2020 in Berlin zum Feiertag!

    Also, die Russen heizen
    23 bis 25° im Winter.

    Das ist Mediterran und im Winter.
    Lass' die Toten ihre Toten begraben Matthaeus 8:22
    Du wirst der Schwanz sein, und der Fremdling der Kopf 5.Mose 28:43,44
    Vom Wein der Waffenhehre Odin ewig lebt 1. Gylfaginnîng 38
    Schulbildung ist zwar kostenlos, in den meisten Fällen aber umsonst. User amendment

  10. #3870
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    40.041

    Standard AW: Der 8. Mai, der Tag der deutschen Kapitulation, wird 2020 in Berlin zum Feiertag!

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Dr. Stefan Scheil

    Der Jahrestag der deutschen Katastrophe vom 8. Mai 1945, den die Staatsführung der Bundesrepublik mit zunehmenden Schwung als Termin eines eigenen Sieges ausgeben will. -
    Tendenziell beschädigt die Bundesrepublik damit die eigene Legitimation als Verfassungsstaat. der auf deutschen demokratischen Traditionen aufgebaut ist und erklärt sich selbst zum ausländischen Nachfolgeprodukt einer militärischen Niederlage inklusive der Rechtfertigung sämtlicher völkerrechtswidriger Akte der Sieger als Teil von #Befreiung. - Nicht neu, aber immer radikaler.
    Putin: Werden Geschichtsfälschern „das Maul stopfen“!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. War die deutsche Kapitulation im 1. WK nötig?
    Von Lehel im Forum Der erste Weltkrieg
    Antworten: 384
    Letzter Beitrag: 28.09.2016, 23:17
  2. Bulgaren, Rumänen stürmen den deutschen Arbeitsmarkt ( Großteil der Deutschen wird entlassen )
    Von DerStadtmusikant im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 07.09.2013, 11:35
  3. Ungarn: Sieg über Türken wird Feiertag!
    Von Houseworker im Forum Europa
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 13.07.2011, 23:23
  4. Hitler-Ausstellung im Deutschen Historischen Museum Berlin
    Von Nationalix im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 17.10.2010, 22:15
  5. KBedinugungslose Kapitulation des Deutschen Reiches am 11.11.18
    Von roxelena im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 14.11.2007, 14:01

Nutzer die den Thread gelesen haben : 191

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben