+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 12 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 115

Thema: Erster SPD-Politiker fordert Aus für Benzinfahrzeuge!

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    31.147

    Standard Erster SPD-Politiker fordert Aus für Benzinfahrzeuge!

    Fahrverbote wegen Feinstaub
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Mittwoch, 19.12.2018, 17:00

    Fahrverbote für Benziner? Der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach warnt vor dem Kauf von Benzinmotoren. Diese verursachten "mehr Klimawandel" und würden künftig ebenfalls mit Fahrverboten belegt.

    Es müsse "langfristig auch das Aus für Benziner" kommen, so Lauterbach auf dem Nachrichtendienst Twitter. Benziner setzten "mehr gefährlichen Feinstaub frei als ein Diesel" und verursachten "mehr Klimawandel". Deutschland brauche "Kohleausstieg und E-Autos". Bereits im März hatte Lauterbach Autokäufer davor gewarnt, sich Benzinfahrzeuge zuzuzlegen. Nur ganz wenige Modelle verfügten bislang über einen Feinstaubfilter. "Der wird in den nächsten Jahren, wenn es um weitere Fahrverbote in den Innenstädten geht, aber unter Garantie Vorschrift werden", so der SPD-Politiker zu "RP Online".

    Wegen Fahrverboten: Viele Dieselbesitzer haben Benziner gekauft

    Sollte die Politik nach Diesel-Verboten auch Benziner auf die Abschussliste setzen, würde das zahlreiche Autokäufer treffen, die gerade erst ihren älteren Diesel durch Benzinfahrzeuge ersetzt haben - und zwar genau deshalb, um künftig Innenstadt-Verbote zu vermeiden. An der Durchsetzung neuer Fahrverbote arbeitet parallel zur parteipolitischen Ebene die vom Bundesumwelt- und Wirtschaftsministerium geförderte Deutsche Umwelthilfe (DUH) . Die DUH hat Benziner-Verbote bereits auf ihre Agenda gesetzt. Als Hebel dafür soll der Feinstaub-Ausstoß dienen.

    ...
    Die aSoziale Partei Deutschlands natürlich!
    Immer um das Wohl ihrer Schäfchen bemüht?

    Beginnt, nach dem Schlachten der Diesel, nun das Schlchten der Benziner?

    Also, kauft nun endlich E-Autos!

    ... damit wir diese dann auch verbieten können!


    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  2. #2
    Yuck Fou! Benutzerbild von wtf
    Registriert seit
    31.10.2005
    Beiträge
    23.577

    Standard AW: Erster SPD-Politiker fordert Aus für Benzinfahrzeuge!

    Der Typ ist sowieso ein anerkannter Idiot. Wer den reden hört, denkt sofort an einen Psychopathen, und fachlich hat der gar nix drauf.

    Eventuell wacht das germanische Schlafschaf doch noch auf, wenn man ihm seinen geliebten Untersatz wegnehmen will.
    Je suis Prüffall.

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    31.147

    Standard AW: Erster SPD-Politiker fordert Aus für Benzinfahrzeuge!

    Zitat Zitat von wtf Beitrag anzeigen
    Der Typ ist sowieso ein anerkannter Idiot. Wer den reden hört, denkt sofort an einen Psychopathen, und fachlich hat der gar nix drauf.

    Eventuell wacht das germanische Schlafschaf doch noch auf, wenn man ihm seinen geliebten Untersatz wegnehmen will.
    Mal Hand aufs Herz!
    Wer von dieser Verräter-Partei hat denn überhaupt irgend etwas drauf, außer die Deutschen auszuplündern und das Land an die Wand zu fahren?

    Das germanische Schlafschaf darf doch E-Auto fahren!


    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    22.091

    Standard AW: Erster SPD-Politiker fordert Aus für Benzinfahrzeuge!

    Zitat Zitat von wtf Beitrag anzeigen
    Der Typ ist sowieso ein anerkannter Idiot. Wer den reden hört, denkt sofort an einen Psychopathen, und fachlich hat der gar nix drauf.

    Eventuell wacht das germanische Schlafschaf doch noch auf, wenn man ihm seinen geliebten Untersatz wegnehmen will.
    das germanische Schlafschaf ist vor 2 JAhrzehnten friedlich als historisches Subjekt auf der politische korrekten Wiese der Genderromantik eingeschlafen und nicht mehr erwacht. Der Tod wurde bloß noch nicht festgestellt !
    Die Wiedergeburt des Abendlandes kann nur aus der Erneuerung der Familie erwachsen. Eugen Fischer
    Geschichte handelt fast nur von […] schlechten Menschen, die später gutgesprochen worden sind. Friedrich Nietzsche
    "Globalisierung ist nur ein anderes Wort für US-Herrschaft.“Henry Kissinger

  5. #5
    Yuck Fou! Benutzerbild von wtf
    Registriert seit
    31.10.2005
    Beiträge
    23.577

    Standard AW: Erster SPD-Politiker fordert Aus für Benzinfahrzeuge!

    Zitat Zitat von Erik der Rote Beitrag anzeigen
    das germanische Schlafschaf ist vor 2 JAhrzehnten friedlich als historisches Subjekt auf der politische korrekten Wiese der Genderromantik eingeschlafen und nicht mehr erwacht. Der Tod wurde bloß noch nicht festgestellt !
    Das klingt plausibel. Hirntot scheinen die meisten jedenfalls zu sein.
    Je suis Prüffall.

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    31.147

    Standard AW: Erster SPD-Politiker fordert Aus für Benzinfahrzeuge!

    Zitat Zitat von Erik der Rote Beitrag anzeigen
    das germanische Schlafschaf ist vor 2 JAhrzehnten friedlich als historisches Subjekt auf der politische korrekten Wiese der Genderromantik eingeschlafen und nicht mehr erwacht. Der Tod wurde bloß noch nicht festgestellt !
    Ich würde eher sagen, es wurde eingeschläfert und dümpelt seit dem selbsterhaltungs-lethargisch im Konsum-/Arbeits-Sklaven-Modus vor sich her!


    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    16.02.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    11.816

    Standard AW: Erster SPD-Politiker fordert Aus für Benzinfahrzeuge!

    Zitat Zitat von Erik der Rote Beitrag anzeigen
    das germanische Schlafschaf ist vor 2 JAhrzehnten friedlich als historisches Subjekt auf der politische korrekten Wiese der Genderromantik eingeschlafen und nicht mehr erwacht. Der Tod wurde bloß noch nicht festgestellt !
    klar, weil die autopsie so lange dauert, bis die todesursache denn dann endlich festgestellt werden sollte.

    diese, entschuldigung die wortwahl, haben doch nur noch den hintereingang wagenweit offen.

    die spinnen doch alle, diese knallfrösche! ich glaubs ja nicht mehr.
    schrittchen für schrittchen wird uns die sprache genommen.
    ein volk, dem die sprache genommen wird, hat irgendwann nichts mehr zu sagen
    Die Menschenrechte sind erfunden worden, um die 10 Gebote zu verdrängen. (shahirrim)
    Manche Wege sieht man nicht kommen, die plant man auch nicht, die geht man aber. , danke an dich

  8. #8
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    5.091

    Standard AW: Erster SPD-Politiker fordert Aus für Benzinfahrzeuge!

    Zitat Zitat von Buella Beitrag anzeigen
    Die aSoziale Partei Deutschlands natürlich!
    Immer um das Wohl ihrer Schäfchen bemüht?

    Beginnt, nach dem Schlachten der Diesel, nun das Schlchten der Benziner?

    Also, kauft nun endlich E-Autos!

    ... damit wir diese dann auch verbieten können!
    Die SPD ist eine linksradikale Partei geworden. Mit Lauterbachs Motorverbot wird man vielleicht ein paar Emissionen einsparen, dafür aber nichts mehr zu fressen haben ! Pflanzt schonmal alle Kartoffeln und Steckrüben in Eure Vorgärten ! Der SPD-Winter wird hart und hungrig werden.
    "Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher.". - Franz Josef Strauß,

  9. #9
    Libertärer Republikaner Benutzerbild von BRDDR_geschaedigter
    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    39.174

    Standard AW: Erster SPD-Politiker fordert Aus für Benzinfahrzeuge!

    Dumm ist der Heini überhaupt nicht, der deutsche schluckt das alles. Welche Nachteile hat der SPDler dadurch denn? Gar keine, sein Dienstwagen läuft weiter.
    Sozialismus und Freiheit schließen einander definitionsgemäß aus. - Friedrich Hayek


    Sprüche 1:7
    Des HERRN Furcht ist Anfang der Erkenntnis. Die Ruchlosen verachten Weisheit und Zucht.

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von nurmalso2.0
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    8.184

    Standard AW: Erster SPD-Politiker fordert Aus für Benzinfahrzeuge!

    Zitat Zitat von wtf Beitrag anzeigen
    Der Typ ist sowieso ein anerkannter Idiot. Wer den reden hört, denkt sofort an einen Psychopathen, und fachlich hat der gar nix drauf.

    Eventuell wacht das germanische Schlafschaf doch noch auf, wenn man ihm seinen geliebten Untersatz wegnehmen will.
    Der schaut immer so aus, als er hätte er sich 3 Monate keine Haare gewaschen. Diese Verbotsforderung wir der SPD garantiert Prozente kosten, nach unten ist noch Luft.
    TRUMP UND MERKEL MÜSSEN WEG


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Erster POLITIKER gesteht: Flüchtlinge werden von GESETZ BEVORZUGT
    Von Patriotistin im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 13.12.2017, 12:23
  2. Erster AfD-Politiker zum Bürgermeister gewählt
    Von goldi im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 12.11.2017, 14:27
  3. Erster Politiker gibt Islamisierung zu?????
    Von Patriotistin im Forum Deutschland
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 27.12.2014, 15:49
  4. Erster "Politiker"(Türke) fordert Straferlass zum Ramadan
    Von spezialeinheit im Forum Deutschland
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.12.2013, 17:24
  5. Erster Politiker fordert eine Katzensteuer
    Von Patriotistin im Forum Innenpolitik
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 10.03.2013, 18:09

Nutzer die den Thread gelesen haben : 175

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben