+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 12 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 115

Thema: Erster SPD-Politiker fordert Aus für Benzinfahrzeuge!

  1. #21
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    31.132

    Standard AW: Erster SPD-Politiker fordert Aus für Benzinfahrzeuge!

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Die SPD ist eine linksradikale Partei geworden. Mit Lauterbachs Motorverbot wird man vielleicht ein paar Emissionen einsparen, dafür aber nichts mehr zu fressen haben ! Pflanzt schonmal alle Kartoffeln und Steckrüben in Eure Vorgärten ! Der SPD-Winter wird hart und hungrig werden.
    Meinst Du ernsthaft die aSoziale Partei Deutschlands gönnt uns selbstgepflanze Kartoffeln und Steckrüben, geschweige denn eigene Vorgärten?


    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  2. #22
    Recht en Trouw Benutzerbild von Odem
    Registriert seit
    13.03.2017
    Ort
    Heimatfront
    Beiträge
    2.540

    Standard AW: Erster SPD-Politiker fordert Aus für Benzinfahrzeuge!

    Ein Tempolimit von 120 Km/h ist bereits so ziemlich in der ganzen EU gängig.
    Ich behaupte, der Grund, der Emissionsersparnis ist allein daher vorgeschoben, vielmehr geht es da um eine verkehrspolitische Gleichstellung der Mitgliedsstaaten der EU, einem einheitlichen Verkehrsrecht und bin mir sicher, ich behalte recht.

    -

    Zur Verschärfung der Emisionsklassen, um es auf den Punkt zu bringen, unmöglich.
    Reiner Ideologischer Wahnsinn, der neu - Linken.
    Was ganz nebenbei bereits jetzt die Hersteller vor riesige Probleme stellt.
    Beispiel, Suzuki brachte im Oktober den neuen “Jimny“ auf den Markt, die ersten 100000 Stck. sind nun in der EU verkauft, nun haben die Kisten einen “Stop“, da bei weiteren verkäufen die gesamt Emission der gesamten Flotte, bei Neuzulassungen überstiegen wäre und somit sonst der Hersteller Einfuhrstrafen zahlen müßte.

    Was ganz nebenbei absolut schade ist, da das Modell einzigartig in seiner Fahrzeugklasse ist - aber dies ist ein anderes Thema.

    Ewiger Wald, ewiges Volk, es lebt der Baum wie du und ich, er strebt zum Raum wie du und ich, sein stirb und werde lebt die Zeit, Volk steht wie Wald, in Ewigkeit.




  3. #23
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    31.132

    Standard AW: Erster SPD-Politiker fordert Aus für Benzinfahrzeuge!

    Zitat Zitat von mick31 Beitrag anzeigen
    Braucht nicht über die Sozis zu schimpfen, das was Merkel macht kommt aufs gleiche raus, nur ist die nicht so dumm es laut zu sagen.
    Für solch unliebsame Aussagen und später Entscheidungen haben die bundesrepulblikanischen Einheitsparteien die spd!
    Siehe Hartz4!


    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  4. #24
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    31.132

    Standard AW: Erster SPD-Politiker fordert Aus für Benzinfahrzeuge!

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Wie der Malocher zur Arbeit kommt ist diesen verwahrlosten Wohlstands Bonzen scheiß egal.
    Logisch!
    Die denken ja auch nur von hier bis zum eigenen Geldbeutel!


    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  5. #25
    Yuck Fou! Benutzerbild von wtf
    Registriert seit
    31.10.2005
    Beiträge
    23.573

    Standard AW: Erster SPD-Politiker fordert Aus für Benzinfahrzeuge!

    Zitat Zitat von Odem Beitrag anzeigen
    Was ganz nebenbei absolut schade ist, da das Modell einzigartig in seiner Fahrzeugklasse ist - aber dies ist ein anderes Thema.
    Der G des kleinen Mannes. Mir gefällt er; ein Nachbar hat ihn sich gerade gekauft.
    Je suis Prüffall.

  6. #26
    Mitglied
    Registriert seit
    09.03.2018
    Beiträge
    511

    Standard AW: Erster SPD-Politiker fordert Aus für Benzinfahrzeuge!

    ... ich fordere !!!: Vegane Laufschuhe für Lauterbach und seine Kollegen!!!

  7. #27
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    18.893

    Standard AW: Erster SPD-Politiker fordert Aus für Benzinfahrzeuge!

    Ich bin gedanklich ja seit etwa 2 Jahren dabei, mein altes Auto gegen ein neueres einzutauschen. Alles, was ich heute weiss: Egal, was ich kaufe, das Verfallsdatum ist schon eingebaut.

  8. #28
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    72.892

    Standard AW: Erster SPD-Politiker fordert Aus für Benzinfahrzeuge!

    Zitat Zitat von Deutscher Michel Beitrag anzeigen
    ...
    Mann tut ja momentan auch Einiges dafür, den Leuten die Konzepte des autonomen Fahrens schmackhaft zu machen:
    ...
    Hat Asimov schon in den 50ern beschrieben. "Sally" hieß die Geschichte.
    „Wenn ich wüsste, dass es nach dem Tod weitergeht, würde ich erst gar nicht sterben.“
    Matthias Beltz

  9. #29
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    72.892

    Standard AW: Erster SPD-Politiker fordert Aus für Benzinfahrzeuge!

    Zitat Zitat von wtf Beitrag anzeigen
    Der G des kleinen Mannes. Mir gefällt er; ein Nachbar hat ihn sich gerade gekauft.
    Ein echtes Spaßmobil. Ich habe meinen seit fast 7 Jahren, und wenn Du mal gesehen hast, was der Kleine mit Anhänger und Schneeketten im Wald leisten kann, wird er Dir nicht nur gefallen, Du wirst begeistert sein. Gewöhnungsbedürftig sind allerdings die Drehzahlen. Eigentlich finde ich es verbrecherisch, einen Moped-Motor in ein Geländefahrzeug einzubauen, aber mit genug Drehzahl funktionierts irgendwie.
    „Wenn ich wüsste, dass es nach dem Tod weitergeht, würde ich erst gar nicht sterben.“
    Matthias Beltz

  10. #30
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    72.892

    Standard AW: Erster SPD-Politiker fordert Aus für Benzinfahrzeuge!

    Zitat Zitat von Buella Beitrag anzeigen
    Meinst Du ernsthaft die aSoziale Partei Deutschlands gönnt uns selbstgepflanze Kartoffeln und Steckrüben, geschweige denn eigene Vorgärten?
    Du musst natürlich die Hälfte des Ertrags abliefern.
    „Wenn ich wüsste, dass es nach dem Tod weitergeht, würde ich erst gar nicht sterben.“
    Matthias Beltz

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Erster POLITIKER gesteht: Flüchtlinge werden von GESETZ BEVORZUGT
    Von Patriotistin im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 13.12.2017, 12:23
  2. Erster AfD-Politiker zum Bürgermeister gewählt
    Von goldi im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 12.11.2017, 14:27
  3. Erster Politiker gibt Islamisierung zu?????
    Von Patriotistin im Forum Deutschland
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 27.12.2014, 15:49
  4. Erster "Politiker"(Türke) fordert Straferlass zum Ramadan
    Von spezialeinheit im Forum Deutschland
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.12.2013, 17:24
  5. Erster Politiker fordert eine Katzensteuer
    Von Patriotistin im Forum Innenpolitik
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 10.03.2013, 18:09

Nutzer die den Thread gelesen haben : 175

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben