User in diesem Thread gebannt : Daggu and Heisenberg


+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 18 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 408

Thema: Erfolg bei Beschneidung

Hybrid-Darstellung

  1. #1
    Ur-Deutscher Benutzerbild von latrop
    Registriert seit
    24.03.2006
    Ort
    zu Hause in der Haxenbraterei
    Beiträge
    29.187

    Standard Erfolg bei Beschneidung

    Nach Tod von Kleinkind bei Beschneidung: 66-Jähriger festgenommen

    Die italienische Polizei hat einen Verdächtigen im Zusammenhang mit einer tödlichen Beschneidung festgenommen. Am Sonntag war ein Junge bei der Prozedur gestorben. Ein weiteres Kind wurde dabei schwer verletzt.
    Nach dem Tod eines Zweijährigen bei einem Beschneidungsritual in Italien ist ein 66-Jähriger festgenommen worden. Er werde verdächtigt, am Sonntag in Monterotondo unweit von Rom den Eingriff bei zwei nigerianischen Zwillingsbrüdern vorgenommen zu haben, erklärte die Staatsanwaltschaft Tivoli am Sonntagabend. Einer der beiden Jungen starb. Gerichtsmediziner müssten nun die genaue Todesursache klären, teilte die Behörde mit.
    Der Bruder des toten Jungen war schwer verletzt ins Krankenhaus gekommen. Sein Zustand verbesserte sich aber, berichtete die Nachrichtenagentur Ansa am Montag. Allerdings werde er weiter auf der Intensivstation behandelt.
    Bei der Durchsuchung der Wohnung des 66-Jährigen haben die Ermittler laut Staatsanwaltschaft Gegenstände beschlagnahmt, die darauf hinweisen, dass er regelmäßig Beschneidungen durchführte. Die Vorwürfe lauten auf Körperverletzung mit Todesfolge, schwerste Körperverletzung und die unsachgemäße Ausübung des Arztberufs. (dpa/thp)

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Das haben die nun davon.
    Diesen Eltern und dem Beschneider sollte man den Schwanz abhacken.
    Wenn Gott gewollt hätte, dass dieses Stückchen Haut keinen Sinn hätte, hätte er es nicht wachsen lassen.
    Deutschland braucht eine christliche Politik
    ohne Migrantenkuschelei !


  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von romeo1
    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    26.795

    Standard AW: Erfolg bei Beschneidung

    Das sind die Folgen der von der pol.-medialen Kaste geforderten Diversität und Buntheit. Barbarische und primitive Bräuche halten in Europa massiven Einzug.

  3. #3
    Schaf im Wolfspelz Benutzerbild von opppa
    Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    25.528

    Standard AW: Erfolg bei Beschneidung

    Zitat Zitat von romeo1 Beitrag anzeigen
    Das sind die Folgen der von der pol.-medialen Kaste geforderten Diversität und Buntheit. Barbarische und primitive Bräuche halten in Europa massiven Einzug.
    Die müssen aber noch stark an ihrer Effektivität arbeiten, wenn sie unser Mohammedanerproblem lösen wollen!



    Wenn Du in der Fremde bist, fühl Dich wie zu Hause - aber benimm Dich nicht so!


  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    5.790

    Standard AW: Erfolg bei Beschneidung

    Zitat Zitat von romeo1 Beitrag anzeigen
    Das sind die Folgen der von der pol.-medialen Kaste geforderten Diversität und Buntheit. Barbarische und primitive Bräuche halten in Europa massiven Einzug.
    Juden machen Beschneidungen schon seit Hunderten von Jahren - auch in Europa
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    https://www.youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw

  5. #5
    Ur-Deutscher Benutzerbild von latrop
    Registriert seit
    24.03.2006
    Ort
    zu Hause in der Haxenbraterei
    Beiträge
    29.187

    Standard AW: Erfolg bei Beschneidung

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    Juden machen Beschneidungen schon seit Hunderten von Jahren - auch in Europa
    Meinst du, das wäre schön ?
    Deutschland braucht eine christliche Politik
    ohne Migrantenkuschelei !


  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    5.790

    Standard AW: Erfolg bei Beschneidung

    Zitat Zitat von latrop Beitrag anzeigen
    Meinst du, das wäre schön ?
    Hab ich das irgendwo anklingen lassen? Ich find's bescheuert bzw. für mich ist das Körperverletzung an Schutzbefohlenen
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    https://www.youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von maxikatze
    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    4.819

    Standard AW: Erfolg bei Beschneidung

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    Juden machen Beschneidungen schon seit Hunderten von Jahren - auch in Europa
    Es bleibt trotzdem Körperverletzung.
    1. Frauen schulden keiner einzigen Religion Dank für auch nur einen Impuls der Freiheit
    2. Vier Dinge kommen nicht zurück:
    Das gesprochene Wort, der abgeschossene Pfeil, die vertane Zeit
    und die verpasste Gelegenheit.

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von ich58
    Registriert seit
    08.09.2014
    Ort
    Unterwegs
    Beiträge
    1.863

    Standard AW: Erfolg bei Beschneidung

    Zitat Zitat von maxikatze Beitrag anzeigen
    Es bleibt trotzdem Körperverletzung.
    Richtig, mit 18 soll jeder selbst entscheiden was er abgeschnitten haben will, von mir aus auch Nase oder Ohren.

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    5.790

    Standard AW: Erfolg bei Beschneidung

    Zitat Zitat von maxikatze Beitrag anzeigen
    Es bleibt trotzdem Körperverletzung.
    Da sind wir ganz einer Meinung. Ich zähler übrigens auch das oft praktizierte Ohrlochstechen bei weibl. Babys dazu
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    https://www.youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw

  10. #10
    Sachse Benutzerbild von mabac
    Registriert seit
    04.10.2007
    Ort
    Innere Emmigration
    Beiträge
    9.186

    Standard AW: Erfolg bei Beschneidung

    Zitat Zitat von romeo1 Beitrag anzeigen
    Das sind die Folgen der von der pol.-medialen Kaste geforderten Diversität und Buntheit. Barbarische und primitive Bräuche halten in Europa massiven Einzug.
    Soso!

    Am Fest der Beschneidung des Herrn (lateinisch Circumcisio Domini), auch Beschneidungsfest (lateinisch Festum circumcisionis) genannt, gedenken mehrere Konfessionen der Beschneidung Jesu acht Tage nach dem Fest seiner Geburt. Das Beschneidungsfest wird am 1. Januar gefeiert, dem Oktavtag von Weihnachten.
    [...]
    In den anglikanischen, orthodoxen, syrisch-orthodoxen und syro-malabarischen Kirchen wird der Beschneidung und der Namensgebung Christi am 1. Januar auch heute noch gedacht, ebenso in einigen altkatholischen und evangelischen Kirchen. Die römisch-katholische Kirche begeht seit der erneuerten Grundordnung des Kirchenjahres von 1969 den 1. Januar als Oktavtag von Weihnachten und Hochfest der Gottesmutter Maria, das Tagesevangelium ist weiterhin Lukas 2,16–21 (Beschneidung Jesu). In der außerordentlichen Form des römischen Ritus besteht das Fest noch heute.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ich wünsche allen Christen in diesem Forum zum heutigen Tag ein gesegnetes Beschneidungsfest.
    Wo gestern eine christliche Schule stand, steht morgen eine Moscheehütte. Der kriegerische, männliche Geist dieser Religion ist dem Neger verständlicher als die Lehre vom Mitleid, die ihm nur die Achtung vor den Weißen nimmt ...
    O. Spengler 1934

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Die Beschneidung (Ritual) / Sammelstrang
    Von Bruddler im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 1610
    Letzter Beitrag: 26.03.2013, 08:32
  2. Weibliche Beschneidung
    Von SAMURAI im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 24.07.2012, 23:19
  3. Beschneidung der Bürgerrechte
    Von Strandandy im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 13.11.2010, 18:23
  4. Beschneidung der FED?
    Von Heinrich_Kraemer im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.11.2009, 14:19

Nutzer die den Thread gelesen haben : 212

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben