User in diesem Thread gebannt : Daggu and Heisenberg


+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 41 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 408

Thema: Erfolg bei Beschneidung

  1. #11
    AfD wirkt!
    Registriert seit
    24.02.2008
    Beiträge
    19.593

    Standard AW: Erfolg bei Beschneidung

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Religionslose auch. Geht immer gerne unter.
    Erzähl doch keinen Blödsinn!
    Welche Religionslosen beschneiden denn ohne medizinische Indikation ihre minderjährigen Kinder, oder im Fall der Juden ihre acht Tage alten Knaben?
    Das Weltbild der Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt, offenbart am 9.10.2013 im ARD-Morgenmagazin:
    ... weil wir auch Menschen hier brauchen, die in unseren Sozialsystemen zuhause sind und sich auch zuhause fühlen können.

  2. #12
    Mitglied Benutzerbild von romeo1
    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    26.537

    Standard AW: Erfolg bei Beschneidung

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Religionslose auch. Geht immer gerne unter.
    Hast Du Belege dafür?

  3. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    16.02.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    12.240

    Standard AW: Erfolg bei Beschneidung

    Zitat Zitat von Stanley_Beamish Beitrag anzeigen
    Erzähl doch keinen Blödsinn!
    Welche Religionslosen beschneiden denn ohne medizinische Indikation ihre minderjährigen Kinder, oder im Fall der Juden ihre acht Tage alten Knaben?
    pffft, das geht schnell, wenn du nicht aufpaßt wie ein luchs.

    da wird einfach in recht jungen jahren beim buben eine vermeintliche "phimose" diagnostiziert und schon gehts rund.

    so geschehen bei meinem sohn, ich konnte es aber abwenden, ließ mich auf nix ein, ließ der natur ihren lauf und hoppla, nix mit phimose, alles ganz normal und gesund.

    grüßle s.
    schrittchen für schrittchen wird uns die sprache genommen.
    ein volk, dem die sprache genommen wird, hat irgendwann nichts mehr zu sagen
    Die Menschenrechte sind erfunden worden, um die 10 Gebote zu verdrängen. (shahirrim)
    Manche Wege sieht man nicht kommen, die plant man auch nicht, die geht man aber. , danke an dich

  4. #14
    GESPERRT
    Registriert seit
    15.11.2018
    Beiträge
    574

    Standard AW: Erfolg bei Beschneidung

    Zitat Zitat von latrop Beitrag anzeigen
    Mn sollte öffentlich darüber sprechen,wie widerlich das ist.
    wer hindert daran öffentlich darüber zu sprechen?

  5. #15
    Wetterleuchten Benutzerbild von Makkabäus
    Registriert seit
    14.11.2012
    Beiträge
    12.806

    Standard AW: Erfolg bei Beschneidung

    Sowas sollte ein richtiger Mediziner durchführen und kein Hinterhof-Schnippler !
    Die tiefsten Brunnen tragen die höchsten Wasser - Meister Eckhart

  6. #16
    Schaf im Wolfspelz Benutzerbild von opppa
    Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    25.328

    Standard AW: Erfolg bei Beschneidung

    Zitat Zitat von Makkabäus Beitrag anzeigen
    Sowas sollte ein richtiger Mediziner durchführen und kein Hinterhof-Schnippler !
    Ein "richtiger" Mediziner soll also den Konstruktionsfehler des Lieben Gottes berichtigen!



    Wenn Du in der Fremde bist, fühl Dich wie zu Hause - aber benimm Dich nicht so!


  7. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    19.371

    Standard AW: Erfolg bei Beschneidung

    Wir haben darüber schon so lange geschrieben - in den Heiligen Büchern heißt es: Und Gott sah auf diese Welt und sah, daß sie vollkommen war - so, wie er sie geschaffen hatte - und dann beschneiden Menschen die Kinder und meinen, es sei Gottes Will ?

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Millionen Jahre der Evolution haben den menschlichen Körper zu einem Muster an Vollendung, Eleganz und Effizienz werden lassen, wobei jeder Teil seine Funktion und seinen Zweck hat. [Tatsächlich steht die Befürwortung der Zirkumzision im Widerspruch zur Evolutionsbiologie. Die Evolutionsbiologie ist in dieser Hinsicht eindeutig. Nach den Gesetzten der Evolution werden Lebewesen von den Umweltbedingungen angepasst und für gewisse Umweltbedingten ungünstige, nachteilige körperliche Merkmale werden durch Selektion ausgemerzt, bzw. bilden sich durch gar nicht erst durch Selektion heraus. Ergo hätte sich die Vorhaut, wenn sie auch nur von gesundheitlichem Nachteil wäre, im Laufe der Evolution zurückbilden oder gar nicht erst bilden dürfen.] Die Evolution bestimmte aber, dass die Genitalien eines jeden Säugetiers in eine schützende, empfindliche und multifunktionale Vorhaut gehüllt werden. Jeder Mensch, männlich und weiblich, kommt mit einer Vorhaut auf die Welt. Bei den Frauen schützt sie die Klitoris, bei den Männern schützt sie die Eichel des Penis. Somit ist die Vorhaut ein essentieller Bestandteil der menschlichen sexuellen Anatomie.
    Die Massen-Beschneidungskampagnen der vergangenen Jahrzehnte haben zur pandemischen Unwissenheit über ihre bemerkenswerte Struktur und ihre vielfältige Rolle bei der menschlichen Sexualität geführt(9). [Auch in Deutschland und Österreich besteht oft eine gewaltige Unwissenheit über die Vorhaut, ihre einzigartigen Strukturen und ihre vielfältige Rolle beim Geschlechtsverkehr.] Unwissenheit und Falschinformation sind eher die Regel als die Ausnahme in der amerikanischen [wie auch der deutschsprachigen] medizinischen Literatur, Ausbildung und Praxis. Die meisten US-amerikanischen Lehrbücher stellen den menschlichen Penis, ohne jede Erklärung, als beschnitten dar, als ob er so von Natur aus wäre.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    "Und Gott sah an alles, was er gemacht hatte, und siehe, es war sehr gut." Ganz nebenbei schuf er so auch die Siebentagewoche mit dem Ruhetag, die unserem Zusammenleben noch heute Struktur gibt. Denn nachdem Gott sechs Tage lang mit der Schöpfung beschäftigt gewesen war, ruhte er "am siebenten Tage von allen seinen Werken, die er gemacht hatte. Und Gott segnete den siebenten Tag und heiligte ihn, weil er an ihm ruhte."
    Zitat: "Und Gott sah, dass es gut war."

  8. #18
    geliefert wie bestellt! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    24.080

    Standard AW: Erfolg bei Beschneidung

    Zitat Zitat von Stanley_Beamish Beitrag anzeigen
    Erzähl doch keinen Blödsinn!
    Welche Religionslosen beschneiden denn ohne medizinische Indikation ihre minderjährigen Kinder, oder im Fall der Juden ihre acht Tage alten Knaben?
    Zitat Zitat von romeo1 Beitrag anzeigen
    Hast Du Belege dafür?
    Die medizinische Indikation scheint des öfteren zu bestehen.
    ICH bin und viele andere Deutsche ohne Migrationshintergrund.

    Keine Panik. Eine Beschneidung macht noch niemanden zum Juden. Wir beschnittenen Deutsche fressen keine Kinder, riechen nicht nach Schwefel und haben keinen Freimaurerausweis.
    Sei vorsichtig was du dir wünschst - Es könnte wahr werden.






  9. #19
    geliefert wie bestellt! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    24.080

    Standard AW: Erfolg bei Beschneidung

    Zitat Zitat von sibilla Beitrag anzeigen
    pffft, das geht schnell, wenn du nicht aufpaßt wie ein luchs.

    da wird einfach in recht jungen jahren beim buben eine vermeintliche "phimose" diagnostiziert und schon gehts rund.

    so geschehen bei meinem sohn, ich konnte es aber abwenden, ließ mich auf nix ein, ließ der natur ihren lauf und hoppla, nix mit phimose, alles ganz normal und gesund.

    grüßle s.
    Und -

    Was geschieht mit all den Männern, bei denen die Natur NICHT "ihren Lauf" nimmt?? Sterben die 10 Jahre früher??? Reden die plötzlich hebräisch??
    Sei vorsichtig was du dir wünschst - Es könnte wahr werden.






  10. #20
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    24.935

    Standard AW: Erfolg bei Beschneidung

    Zitat Zitat von latrop Beitrag anzeigen
    Nach Tod von Kleinkind bei Beschneidung: 66-Jähriger festgenommen


    Die italienische Polizei hat einen Verdächtigen im Zusammenhang mit einer tödlichen Beschneidung festgenommen. Am Sonntag war ein Junge bei der Prozedur gestorben. Ein weiteres Kind wurde dabei schwer verletzt.
    Nach dem Tod eines Zweijährigen bei einem Beschneidungsritual in Italien ist ein 66-Jähriger festgenommen worden. Er werde verdächtigt, am Sonntag in Monterotondo unweit von Rom den Eingriff bei zwei nigerianischen Zwillingsbrüdern vorgenommen zu haben, erklärte die Staatsanwaltschaft Tivoli am Sonntagabend. Einer der beiden Jungen starb. Gerichtsmediziner müssten nun die genaue Todesursache klären, teilte die Behörde mit.
    Der Bruder des toten Jungen war schwer verletzt ins Krankenhaus gekommen. Sein Zustand verbesserte sich aber, berichtete die Nachrichtenagentur Ansa am Montag. Allerdings werde er weiter auf der Intensivstation behandelt.
    Bei der Durchsuchung der Wohnung des 66-Jährigen haben die Ermittler laut Staatsanwaltschaft Gegenstände beschlagnahmt, die darauf hinweisen, dass er regelmäßig Beschneidungen durchführte. Die Vorwürfe lauten auf Körperverletzung mit Todesfolge, schwerste Körperverletzung und die unsachgemäße Ausübung des Arztberufs. (dpa/thp)

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Das haben die nun davon.
    Diesen Eltern und dem Beschneider sollte man den Schwanz abhacken.
    Wenn Gott gewollt hätte, dass dieses Stückchen Haut keinen Sinn hätte, hätte er es nicht wachsen lassen.
    Wann werden diese archaischen Riten von vorgestern in Deutschland endlich verboten?


    MERKEL IST DIE MUTTER ALLER PROBLEME
    Das ist nicht mehr mein Land

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Die Beschneidung (Ritual) / Sammelstrang
    Von Bruddler im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 1610
    Letzter Beitrag: 26.03.2013, 08:32
  2. Weibliche Beschneidung
    Von SAMURAI im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 24.07.2012, 23:19
  3. Beschneidung der Bürgerrechte
    Von Strandandy im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 13.11.2010, 18:23
  4. Beschneidung der FED?
    Von Heinrich_Kraemer im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.11.2009, 14:19

Nutzer die den Thread gelesen haben : 212

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben