User in diesem Thread gebannt : Daggu and Heisenberg


+ Auf Thema antworten
Seite 39 von 41 ErsteErste ... 29 35 36 37 38 39 40 41 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 381 bis 390 von 408

Thema: Erfolg bei Beschneidung

  1. #381
    Mitglied Benutzerbild von nurmalso2.0
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    10.791

    Standard AW: Erfolg bei Beschneidung

    Zitat Zitat von houndstooth Beitrag anzeigen
    Also streckenweise verstehe ich die Bibel eher als philosophische Anleitung. Selbst in Anbetracht von Uebersetzungs- und Ueberlieferungsfehlern, ulkigen Beschreibungen; Legenden und Anekdoten , betrachte ich es nichtdestotrotz als recht ueberheblich und uninformiert die Bibel als 'Lügendreck' zu plakatieren. Obwohl, als noch jung und saudumm gewesen war, habe ich wohl auch so'n Quatsch nachgeplappert.

    Nur zwei Beispiele :
    1) Uns wird 'vorgegauckelt' dass Moses auf der Flucht vor den Aegyptern das Meer geteilt habe und er sein Volk Israel durch diese Wasserfurche in die Freiheit gefuehrt habe. Prima facie kommt uns das wegen der Unoeglichkeit als voelliger Unsinn, oder wie Du sagst 'Lügendreck' vor.
    Fakt: Um 1900 waren Aegyptologen ziemlich genau ueber aegyptische Geschichte informiert gewesen, auch ueber Moses - der Name selber bedeutet "Findelkind im Fluss" - der es wegen seiner hohen Intelligenz , Weisheit und Wissen in Memphis (?) bis zum Hohen Priester geschafft hatte. Als Solcher wusste Moses auch ueber die Gezeiten am Roten Meer Bescheid. Nun hatten Aegyprologen herausgefunden dass zu bestimmten Zeiten an bestimmten Stellen bei Ebbe das Rote Meer sich weit weg vom Ufer zurueckgezogen hatte. Also wurde spekuliert dass Moses zur richtigen Zeit am richtigen Ort mit seiner Gefolgschaft 'schnell' den freigelegten Boden ueberquert hatte.

    2) Irgendwo in der Bibel steht etwas davon dass Jesus oder irgendjemand gegen einen Felsen geklopft haben soll ,Wasser sprang heraus ,und - voila - jeder hatte zu Trinken gehabt.
    Der Felsen wurde tatsaechlich gefunden und ja, Wasser traeufelt aus seinen Ritzen.

    So, ich gebe nur wieder was mir noch im Kopf geblieben ist und vielleicht war es Heliopolis und nicht Memphis gewesen und andere mix ups. . Habe keine Lust jetzt durch 15 Baende altaegyptische Geschichte zu suchen. Den point den ich versuche rueberzubringen , ist lediglich der, dass ,bloss weil sich etwas als unlogisch und unmoeglich anliesst, es deswegen nicht unbedingt bedeuten muss dass es keine andere, plausible Erklaerung dafuer gibt.

    Zurueck zu Aegyptologen, diese haben eine ansehliche Anzahl von Bibeltexten direkt oder indirekt bestaetigt.
    Fuer mich ist das gut genug die Bibel nicht kurzweg als "Lügendreck" abzutun.
    Moses ist auch so eine Erfindung, also Lügendreck. Versuch es mal mit etwas realem.

    Denksportaufgabe für dich: In den Nibelungen wird der Rhein, die Burgunder und die Hunnen erwähnt ...

  2. #382
    Mitglied Benutzerbild von nurmalso2.0
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    10.791

    Standard AW: Erfolg bei Beschneidung

    Zitat Zitat von houndstooth Beitrag anzeigen
    Es sind sowohl Juden als auch Mohammedaner die die Prozeduraus dem gleichen Grund vornehmen. Drum spricht man doch von Abrahamischer Religion ....
    Christen gehören auch dazu, beschnipseln aber nicht ihre Kinder.

  3. #383
    food for thought Benutzerbild von houndstooth
    Registriert seit
    06.08.2003
    Ort
    Vancouver, B.C. Canada
    Beiträge
    8.594

    Standard AW: Erfolg bei Beschneidung

    Zitat Zitat von nurmalso2.0 Beitrag anzeigen
    Christen gehören auch dazu, beschnipseln aber nicht ihre Kinder.
    Sie tun's aber aus anderen Gruenden.

  4. #384
    food for thought Benutzerbild von houndstooth
    Registriert seit
    06.08.2003
    Ort
    Vancouver, B.C. Canada
    Beiträge
    8.594

    Standard AW: Erfolg bei Beschneidung

    Zitat Zitat von torun Beitrag anzeigen
    Zu deinem Punkt 2)
    Das war Moses...lt. gesammelter Märchen.
    Und sowas diskutiert hier über die Bibel und stellt sie als Tatsachenbericht dar.
    ......dass Jesus oder irgendjemand ......

    Freut mich dass Du so versiert in Sachen Bibel bist.

  5. #385
    Mitglied Benutzerbild von nurmalso2.0
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    10.791

    Standard AW: Erfolg bei Beschneidung

    Zitat Zitat von houndstooth Beitrag anzeigen
    Sie tun's aber aus anderen Gruenden.
    Bei Vorhautverengung, aber nicht um eine Sektenzugehörigkeit unter Beweis zu stellen wie bei Juden und Moslem.

    Eine Phimose ist eine angeborene oder erworbene Verengung der Vorhaut des Penis. Die Vorhaut besteht aus einem äußeren Blatt, das von außen sichtbar ist, und einem inneren Blatt, das der Eichel anliegt. Der Übergang erfolgt fließend am Ende der Vorhaut. Bei einer Phimose kann die Vorhaut nicht oder nur schwer über die Eichel zurückgezogen werden. Lässt sich die Vorhaut nur unvollständig zurückziehen, sprechen Mediziner von einer relativen Phimose.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

  6. #386
    Mitglied Benutzerbild von nurmalso2.0
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    10.791

    Standard AW: Erfolg bei Beschneidung

    Offensichtlich hat JHWH gepfuscht als er den Menschen erschuf. Glücklicherweise hat JHWH seinen Schafen über seinen Verbindungsmann Abraham erklärt, dieses "kleine Malheur" rückgängig zu machen.

  7. #387
    Greta-Leugner Benutzerbild von OneDownOne2Go
    Registriert seit
    21.06.2011
    Ort
    Gau Hessen-Nassau
    Beiträge
    37.001

    Standard AW: Erfolg bei Beschneidung

    Zitat Zitat von houndstooth Beitrag anzeigen
    Mit dieser Deiner Meinung , Deiner unendlichen Ignoranz, befindest Du Dich in einer Minderheit.

    Colonel Burton C. Andrus - der Kommandant des Nuernberger Gefaengnisses in 1945/46 - berichtete, dass zum Schluss jeder der Angeklagten nach einer Bibel fragte und sie auch las. Selbst das eckelhafte Stueck $chei$$ Julius Streicher.
    Da siehst du mal, wie weit dieses Kasperlethearer IMT die Leute demoralisieren konnte. Hat eigentlich auch Göring eine Bibel verlangt?
    Schwarz Rot Gold Weis Rot!
    I like this private ownership and I want to be left alone!
    Let the government run its business and let me run my own!

  8. #388
    Mitglied
    Registriert seit
    02.04.2019
    Beiträge
    29

    Standard AW: Erfolg bei Beschneidung

    Zitat Zitat von houndstooth Beitrag anzeigen
    Vom Ersteren gibt es genuegend Berichte aus Krankenhaeusern etc .... Nur das 'Warum' ist mir nicht ganz klar ....
    Weil es vielleicht doch einen Herrgott gibt, und Himmel sowie Hölle und das Jüngste Gericht ? Besser, man ist auf der sicheren Seite, bevor man abtritt.

  9. #389
    Schaf im Wolfspelz Benutzerbild von opppa
    Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    25.535

    Standard AW: Erfolg bei Beschneidung

    Zitat Zitat von houndstooth Beitrag anzeigen
    Es sind sowohl Juden als auch Mohammedaner die die Prozeduraus dem gleichen Grund vornehmen. Drum spricht man doch von Abrahamischer Religion ....
    Die Christen haben diese (Un)Sitte aber irgendwann aufgegeben; ich vermute mal einfach, daß dadurch die Werbewirksamkeit bei den Römern gelitten hätte.



    Wenn Du in der Fremde bist, fühl Dich wie zu Hause - aber benimm Dich nicht so!


  10. #390
    Mitglied Benutzerbild von nurmalso2.0
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    10.791

    Standard AW: Erfolg bei Beschneidung

    Zitat Zitat von houndstooth Beitrag anzeigen
    Vom Ersteren gibt es genuegend Berichte aus Krankenhaeusern etc .... Nur das 'Warum' ist mir nicht ganz klar ....
    Wird nicht anders sein, als bei euch Juden, frühkindliche Indoktrination. Ist die Paranoia erst mal eingepflanzt, ist sie nur sehr schwer, meist gar nicht mehr wegzubekommen. Aber was erzähl ich dir ...

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Die Beschneidung (Ritual) / Sammelstrang
    Von Bruddler im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 1610
    Letzter Beitrag: 26.03.2013, 08:32
  2. Weibliche Beschneidung
    Von SAMURAI im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 24.07.2012, 23:19
  3. Beschneidung der Bürgerrechte
    Von Strandandy im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 13.11.2010, 18:23
  4. Beschneidung der FED?
    Von Heinrich_Kraemer im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.11.2009, 14:19

Nutzer die den Thread gelesen haben : 212

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben