+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 30

Thema: Fingerprint - Retina-Scan - biometische Gesichtserkennung - unterschätzte Gefahr

  1. #11
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    25.793

    Standard AW: Fingerprint - Retina-Scan - biometische Gesichtserkennung - unterschätzte Gefahr

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    Es geht doch nicht nur um Smartphones, sondern auch um Kassen, die mit Fingerprint funktionieren (sollen) u.v.m.:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Ist mir bekannt Wir haben mal mit einem 3D-Drucker einen Finger ausgedruckt. Funktioniert prima.

    Übrigens bezog ich mich ausschließlich auf private Telefone und Computer. Letzterer ist bei mir auch nicht gesperrt. Nur relevante Daten verschlüsselt und offline

  2. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    13.026

    Standard AW: Fingerprint - Retina-Scan - biometische Gesichtserkennung - unterschätzte Gefahr

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Eben. Deswegen sind relevante Daten nur offline gespeichert. Bei mir jedenfalls. Den Rest kann Tante Google ruhig wissen (und verwirren)
    Das meinst Du - schon alleine der Staat besitzt mehrere Datenbanken, wo Dein biometrisches Gesicht inkl. Fingerabdrücke gespeichert ist und wer garantiert Dir dort die Datensicherheit? Eine Bundesregierung?, ein Parlament?, eine Partei?, ein Beameter?...nein, im Falle eines Falles guckst Du ganz schön belämmert aus der Wäsche.

    Wenn man so dämlich ist diese Daten selber sozusagen ins Netz zu stellen - so what - was aber wenn man dazu von staatlicher Seite aus gezwungen wird?

  3. #13
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    51.307

    Standard AW: Fingerprint - Retina-Scan - biometische Gesichtserkennung - unterschätzte Gefahr

    Zitat Zitat von BlackForrester Beitrag anzeigen
    Das meinst Du - schon alleine der Staat besitzt mehrere Datenbanken, wo Dein biometrisches Gesicht inkl. Fingerabdrücke gespeichert ist und wer garantiert Dir dort die Datensicherheit? Eine Bundesregierung?, ein Parlament?, eine Partei?, ein Beameter?...nein, im Falle eines Falles guckst Du ganz schön belämmert aus der Wäsche.
    Das ist zwar richtig, aber in diesem Fall kenne ich den Gegner und weiß wofür er diese Daten mißbraucht.
    Was bei den anderen Datenkraken völlig im Dunkeln liegt.
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  4. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    13.026

    Standard AW: Fingerprint - Retina-Scan - biometische Gesichtserkennung - unterschätzte Gefahr

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Das ist zwar richtig, aber in diesem Fall kenne ich den Gegner und weiß wofür er diese Daten mißbraucht.
    Was bei den anderen Datenkraken völlig im Dunkeln liegt.
    Bei den Datenkraken entscheidest Du und musst im Falle eines Falles mit der von Dir getroffenen Entscheidung leben - im Falle des Staates hast Du diese Entscheidungshoheit nicht mehr, sondern musst mit einer Entscheidung leben, welche man Dir aufgezwungen hat...ein kleiner, aber feiner Unterschied.

  5. #15
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    31.672

    Standard AW: Fingerprint - Retina-Scan - biometische Gesichtserkennung - unterschätzte Gefahr

    Alle Biometrischen Daten werden digital umgesetzt und sind dann auch nur Daten wie Pins, allerdings kann das nur noch von professionellen Hackern entschlüsselt werden, und Hobby Hacker sind raus aus dem Spiel.
    Über 50% der Wohnbevölkerung in Deutschland wird staatlich alimentiert, wie lange soll das gut gehen?

  6. #16
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    25.793

    Standard AW: Fingerprint - Retina-Scan - biometische Gesichtserkennung - unterschätzte Gefahr

    Zitat Zitat von BlackForrester Beitrag anzeigen
    Das meinst Du - schon alleine der Staat besitzt mehrere Datenbanken, wo Dein biometrisches Gesicht inkl. Fingerabdrücke gespeichert ist und wer garantiert Dir dort die Datensicherheit? Eine Bundesregierung?, ein Parlament?, eine Partei?, ein Beameter?...nein, im Falle eines Falles guckst Du ganz schön belämmert aus der Wäsche.

    Wenn man so dämlich ist diese Daten selber sozusagen ins Netz zu stellen - so what - was aber wenn man dazu von staatlicher Seite aus gezwungen wird?
    Meine Fingerabdrücke sind nicht gespeichert. Wie auch?

  7. #17
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    51.307

    Standard AW: Fingerprint - Retina-Scan - biometische Gesichtserkennung - unterschätzte Gefahr

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Meine Fingerabdrücke sind nicht gespeichert. Wie auch?
    Beantragst Du einen Pass oder Perso nehmen sie Dir die mit einem Scanner ab. An sich sind die zum Abgleich im Ausweis gespeichert, aber die Behörde behält sie auch.
    Bei deutschen Steuerdeppen.
    Ok, meine sind auch in USA, Indien, China und Korea erfaßt.
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  8. #18
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    25.793

    Standard AW: Fingerprint - Retina-Scan - biometische Gesichtserkennung - unterschätzte Gefahr

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Beantragst Du einen Pass oder Perso nehmen sie Dir die mit einem Scanner ab. An sich sind die zum Abgleich im Ausweis gespeichert, aber die Behörde behält sie auch.
    Bei deutschen Steuerdeppen.
    Ok, meine sind auch in USA, Indien, China und Korea erfaßt.
    Nö. War bei der letzten Verlängerung noch nicht. Ist aber ohnehin abgelaufen

  9. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    13.026

    Standard AW: Fingerprint - Retina-Scan - biometische Gesichtserkennung - unterschätzte Gefahr

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Meine Fingerabdrücke sind nicht gespeichert. Wie auch?
    Wann hast Du denn zuletzt Diri ein Reisedokument (also Personalausweis oder Reisepaß) ausstellen lassen?

  10. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    13.026

    Standard AW: Fingerprint - Retina-Scan - biometische Gesichtserkennung - unterschätzte Gefahr

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Beantragst Du einen Pass oder Perso nehmen sie Dir die mit einem Scanner ab. An sich sind die zum Abgleich im Ausweis gespeichert, aber die Behörde behält sie auch.
    Bei deutschen Steuerdeppen.
    Ok, meine sind auch in USA, Indien, China und Korea erfaßt.
    Beruflich lässt es sich ja soi manchmal nicht vermeiden - aber Länder, welche mich oer se als Verbrecher abstempeln stehen auf meiner persönlichen No Go-Area Liste. Ich lasse mein Geld dort liegen wo ich willkommen bin...

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Die Germanen - Europas unterschätzte Treibkraft
    Von Ehrenmeister im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 09.09.2016, 09:14
  2. Homonationalismus: Die unterschätzte Gefahr
    Von marc im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.12.2010, 17:28
  3. Dihydrogenoxid-die unterschätzte Gefahr
    Von kotzfisch im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 10.05.2009, 10:28
  4. Der Waldbrand-Dschihad, eine unterschätzte Gefahr ?
    Von Orwell im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 213
    Letzter Beitrag: 18.02.2009, 00:04
  5. Schwulismus - Die unterschätzte Gefahr
    Von Freddy Krüger im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 24.07.2008, 00:01

Nutzer die den Thread gelesen haben : 64

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben