+ Auf Thema antworten
Seite 65 von 66 ErsteErste ... 15 55 61 62 63 64 65 66 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 641 bis 650 von 653

Thema: Dankbarkeit erreicht Deutsche in Amberg!

  1. #641
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    55.141

    Standard AW: Dankbarkeit erreicht Deutsche in Amberg!

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Tja, da genau liegt der Hase im Pfeffer!

    Deshalb ist es ziemlich ungerecht, pauschal von unseren Landsleuten als Feiglingen zu reden, wenn man selbst nicht die "guts" hat, ungeachtet der Gesetzesdrohung zur Tat zu schreiten (ohne nun diesen Punkt aus den bekannten Gründen noch weiter auszuführen....)

    Stimmt es eventuell doch, was Tucholsky (oder war es Lenin?) sinngemäß mal gesagt haben soll:

    "Wenn die Deutschen einen Bahnhof stürmen wollen, kaufen sie zuerst eine Bahnsteigkarte."
    War mal so. Zu Kaisers Zeiten. Heute ist es wohl eher die Angst vom Nachbarn "geächtet" zu werden.

  2. #642
    Mitglied Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    4.662

    Standard AW: Dankbarkeit erreicht Deutsche in Amberg!

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    War mal so. Zu Kaisers Zeiten. Heute ist es wohl eher die Angst vom Nachbarn "geächtet" zu werden.
    Zu Kaisers Zeiten gab es ja auch keinen Grund den Bahnhof zu stürmen, dem Gemäkel von Leuten wie Tucholsky zum Trotz.

  3. #643
    NPD statt AfD Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    47.016

    Standard AW: Dankbarkeit erreicht Deutsche in Amberg!

    Zitat Zitat von Cicero1 Beitrag anzeigen
    Die Leipziger waren im Herbst ´89 wohl die Ausnahme. Auch die Dresdner bewiesen bei Pegida Charakterstärke. Wobei sich deshalb die grundsätzliche Frage stellt, ob die Sachsen noch Deutsche im engeren Sinne sind? Da viele Sachsen nicht diesen erbärmlichen Untertanengeist besitzen, muss die Frage wohl eher verneint werden.
    Man sollte dieses unverständliche Fehlverhalten nicht auf einzelne Landstriche oder Volksstämme beschränken.

    Dass auch aus den östlichen Bundesländern total bescheuerte Leute stammen, sieht man an der völlig durchgeknallten Schnepfe Katrin Göring-Eckardt, die wohl eines der blödesten Hühner in der heutigen Politikszene sein dürfte. Oder die beknackte Katja Kipping, die bekanntlich aus Dresden stammt.

    Man sieht ja auch in anderen europäischen Ländern, dass auch dort geistig stark eingeschränkte Idioten herumlaufen.

    In Frankreich rennt man nach Lourdes, weil man sich von dort irgendwelche Heilungen und Segnungen verspricht. Und in Italien rennen die Bescheuerten in Kirchen, weil dort aus Madonnen-Figuren aus Gips Tränen oder gar Blut quillt.

    Nein, Dummheit ist nicht auf Regionen oder Volksstämme beschränkt. Dummheit ist grundsätzlich weltweit anzutreffen. Nur der Verbreitungsgrad der Dummheit ist unterschiedlich und hängt von der jeweiligen soziologischen Prägung der betreffenden Ethnie ab.

  4. #644
    blöde Kuh Benutzerbild von newtopia
    Registriert seit
    30.08.2015
    Beiträge
    201

    Standard AW: Dankbarkeit erreicht Deutsche in Amberg!

    Zitat Zitat von Sherpa Beitrag anzeigen
    Das stimmt.
    Einerseits, aber andererseits? Es sind sehr oft gerade Frauen, die sich trauen, sich sogar mit an die Spitze von Protestbewegungen zu stellen und dabei Job … zu verlieren. Ich denke da z.B. an Frauke Petry, Alice Weidel … Man mag über sie denken, was man will, dumm sind sie nicht und Mut haben sie bewiesen.
    In der DDR war Bärbel Boley auch eine Vorkämpferin der …
    Noch klarer wird es, wenn Du zwischen kinderlosen Studentinnen und malochenden Müttern unterscheidest. Letztere werden zunehmend nach rechts tendieren, denn sie schuften für 'nen Hungerlohn, um der Ebbe in der Haushaltskasse entgegenzuwirken und trösten abends ihre Schulkinder, welche unter der Migranten-Flut leiden...

  5. #645
    Sekte BRD, Sektion Süd Benutzerbild von Flüchtling
    Registriert seit
    10.09.2015
    Beiträge
    7.517

    Standard AW: Dankbarkeit erreicht Deutsche in Amberg!

    Zitat Zitat von Erik der Rote Beitrag anzeigen
    Sie zogen durch die Innenstadt und schlugen wahllos auf Passanten ein: Am Samstagabend verletzte eine Gruppe Jugendlicher in Amberg insgesamt zwölf Menschen. Einige der Geschädigten mussten ins Amberger Klinikum gebracht werden.

    [...]


    Im Laufe der Fahndung wurden in der Oberen Nabburger Straße vier Verdächtige festgenommen, einer von ihnen leistete Widerstand und beleidigte die Einsatzkräfte. Die Festgenommenen sind jugendliche Asylsuchende im Alter von 17 bis 19 Jahren, gegen sie wurde Haftantrag gestellt. Auf Nachfrage von nordbayern.de teilte die Polizei mit, dass die Jugendlichen zur Tatzeit unter Alkoholeinfluss standen und insgesamt zwölf Menschen zwischen 16 und 42 Jahren verletzten. Von diesen mussten neun im Krankenhaus behandelt werden.
    [...]

    kein Wort das dies Asyylanten sind !

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Aus Dankbarkeit für die BEREICHERUNG bekommt Amberg mit hoher Wahrscheinlichkeit ein "ZENTRUM GEGEN RADIKALISIERUNG".
    Kaufet nicht bei AfDlern!!!

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [...]

    Im zweiten Teil des Workshops durften dann die Schüler anhand von Fotografien aus der Nazi-Zeit die damaligen Verhältnisse beschreiben, denen Juden ausgesetzt waren. „Kauft nicht in jüdischen Geschäften“, „Juden sind hier unerwünscht“, hieß es da auf Plakaten. Drastisch wurde so den Mädchen und Jungen die stufenweise Ausgrenzung von Menschen jüdischen Glaubens bis hin zur Internierung in Konzentrationslagern vorgeführt.

    Zivilcourage gegen Fanatismus

    Bürgermeister Martin Preuß konnte auch von seinen persönlichen Erlebnissen aus Besuchen in Auschwitz erzählen: „Erinnert, schafft ein Klima, dass so etwas nicht mehr passieren kann“, lautete die Botschaft vieler dort noch lebenden Juden an ihn – und diese gab er im gleichen Atemzug auch an die Jugendlichen weiter.

    Die Einladung des Antisemitismusbeauftragten der Staatsregierung nach Amberg hatte aber einen ganz speziellen Grund: Elias Dray und seine jüdische Gemeinde wollen in Amberg ein neues „Bildungs- und Radikalisierungspräventionszentrum installieren. Diese Einrichtung soll mit Hilfe von Informationsveranstaltungen Werte vermitteln, die für Zivilcourage und ein friedliches Zusammenleben der verschiedenen Religionen stehen, aber gegen Antisemitismus, gegen Rassismus und religiösen Fanatismus.
    [...]
    Gibt diverse Links zur Thematik, auch Videos.
    Frau Dr. Merkel hat mein vollstes Vertrauen.


    Der KAMPF GEGEN WAHRHEIT muss verstärkt werden - mit allen demokratischen Mitteln!

  6. #646
    Mitglied Benutzerbild von kiwi
    Registriert seit
    17.04.2016
    Beiträge
    2.410

    Standard AW: Dankbarkeit erreicht Deutsche in Amberg!

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Wenn eine Gruppe Rechter durch die Straßen gezogen wäre und wahllos auf Menschen eingeschlagen hätte, hätten wir schon wieder Sondersendungen und morgen ein Konzert gegen Rechts.
    die Rechten gehen ins Ausland Schießübungen machen
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Einige kennen mich - viele können mich.

  7. #647
    Mitglied Benutzerbild von ich58
    Registriert seit
    08.09.2014
    Ort
    Unterwegs
    Beiträge
    1.607

    Standard AW: Dankbarkeit erreicht Deutsche in Amberg!

    Zitat Zitat von kiwi Beitrag anzeigen
    die Rechten gehen ins Ausland Schießübungen machen
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Wir halten nur das Pulver trocken, ist revolutionäre Wachsamkeit!

  8. #648
    Mitglied Benutzerbild von ich58
    Registriert seit
    08.09.2014
    Ort
    Unterwegs
    Beiträge
    1.607

    Standard AW: Dankbarkeit erreicht Deutsche in Amberg!

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Man sollte dieses unverständliche Fehlverhalten nicht auf einzelne Landstriche oder Volksstämme beschränken.

    Dass auch aus den östlichen Bundesländern total bescheuerte Leute stammen, sieht man an der völlig durchgeknallten Schnepfe Katrin Göring-Eckardt, die wohl eines der blödesten Hühner in der heutigen Politikszene sein dürfte. Oder die beknackte Katja Kipping, die bekanntlich aus Dresden stammt.

    Man sieht ja auch in anderen europäischen Ländern, dass auch dort geistig stark eingeschränkte Idioten herumlaufen.

    In Frankreich rennt man nach Lourdes, weil man sich von dort irgendwelche Heilungen und Segnungen verspricht. Und in Italien rennen die Bescheuerten in Kirchen, weil dort aus Madonnen-Figuren aus Gips Tränen oder gar Blut quillt.

    Nein, Dummheit ist nicht auf Regionen oder Volksstämme beschränkt. Dummheit ist grundsätzlich weltweit anzutreffen. Nur der Verbreitungsgrad der Dummheit ist unterschiedlich und hängt von der jeweiligen soziologischen Prägung der betreffenden Ethnie ab.
    Sachsen sind der Abstammung nach Slawen, also dem Freiheitsverlangen der Tschechen näher als den verblödeten Wessis.

  9. #649
    geliefert wie bestellt! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    22.600

    Standard AW: Dankbarkeit erreicht Deutsche in Amberg!

    Zitat Zitat von ich58 Beitrag anzeigen
    Sachsen sind der Abstammung nach Slawen, also dem Freiheitsverlangen der Tschechen näher als den verblödeten Wessis.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Suche Frau für alles schöne im Leben. Fahre dich auch anschliessend wieder nach Hause.






  10. #650
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    2.153

    Standard AW: Dankbarkeit erreicht Deutsche in Amberg!

    Zitat Zitat von ich58 Beitrag anzeigen
    Sachsen sind der Abstammung nach Slawen, also dem Freiheitsverlangen der Tschechen näher als den verblödeten Wessis.
    Die größte deutsche Freiheitsbewegung ist der Freistaat Bayern mit seiner einmaligen CSU.
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Deutsche Wikipedia erreicht 1 Million Artikel!
    Von Candymaker im Forum Medien
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 07.01.2010, 15:23
  2. Dankbarkeit an Russland: Jahrestagsfeiern in Abchasien und Südossetien
    Von alta velocidad im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.08.2009, 14:42
  3. Glos fordert Dankbarkeit von den Bürgern für den Aufschwung
    Von LieblingderGötter im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 01.01.2008, 09:27
  4. Was hat der Nationalismus je erreicht ?
    Von Mohammed im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 05.06.2005, 18:10
  5. Zuwanderungskompromiß erreicht
    Von Gärtner im Forum Deutschland
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 08.06.2004, 22:28

Nutzer die den Thread gelesen haben : 250

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben