Umfrageergebnis anzeigen: Welche Partei würdest Du wählen, wenn Bundestagswahl wäre?

Teilnehmer
122. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • CDU/CSU

    2 1,64%
  • SPD

    1 0,82%
  • AfD

    84 68,85%
  • FDP

    1 0,82%
  • Linke

    4 3,28%
  • Grüne

    2 1,64%
  • FW

    2 1,64%
  • PARTEI

    1 0,82%
  • NPD

    11 9,02%
  • Andere

    4 3,28%
  • Ungültig

    1 0,82%
  • Nichtwähler

    9 7,38%
+ Auf Thema antworten
Seite 44 von 44 ErsteErste ... 34 40 41 42 43 44
Zeige Ergebnis 431 bis 438 von 438

Thema: Sonntagsfrage 2019

  1. #431
    Mitglied Benutzerbild von Rhino
    Registriert seit
    09.06.2014
    Ort
    Transvaal
    Beiträge
    5.901

    Standard AW: Sonntagsfrage 2019

    Zitat Zitat von solg Beitrag anzeigen
    Meine SPD wird hoffentlich mit Gesine Schwan bei der nächsten BTW genauso wieder auferstehen, wie die totgesagte FDP vor ein paar Jahren mit Christian Lindner.
    Wahrheit Macht Frei!

  2. #432
    Mitglied Benutzerbild von solg
    Registriert seit
    01.10.2015
    Beiträge
    6.183

    Standard AW: Sonntagsfrage 2019

    Zitat Zitat von Rhino Beitrag anzeigen
    Gesine Schwan und Ralf Stegner, Dreamteam!

  3. #433
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    58.202

    Standard AW: Sonntagsfrage 2019

    Die Psychologisierung des Gegenübers macht wertlos, was Du sagen willst.

    Zitat Zitat von ichdarfdas Beitrag anzeigen
    Ich habe jetzt sehr lange überlegt ob ich auf solchen rassistischen Blödsinn überhaupt antworte. Denn ich glaube nicht, das man Typen wie dich sachlich überhaupt überzeugen kann, alleine schon weil so viel Hass aus dir spricht, das mir persönlich übel wird, ich versuche es trotzdem, weil es nicht unwidersprochen so stehenbleiben kann. Das macht eine Sterneküche aus: Die Vielfalt.

    Nelson Müller ist in Deutschland geboren, spricht sicher ein besseres und reineres Deutsch als du, ist ein absoluter Könner auf seinem Gebiet und gehört somit zu einer Elite an, die Typen wie du sicher gerne wärst, aber nie erreichen wirst, weil dir Intelligenz, Können und sicher der Mut fehlt, Neues auszuprobieren und zu erkunden. Im Übrigen ist er auch ein klasse Musiker, als Mensch sympathisch, auch weil er über eine Empathie verfügt, die du sicher niemals haben wirst.
    Was hast du dagegen, das jemand die Tricks der Lebensmittelindustrie aufdeckt, somit auch Qualitätsunterschiede erklärt und in die öffentliche Wahrnehmung rückt. Ist dir das so wichtig, was für eine Hautfarbe er hat, das du diese Dinge lieber im Verborgenen läßt? Die Sendungen mit ihm waren teilweise seine eigene Idee und warum sollte er das nicht präsentieren? Neidisch, das dir das nicht eingefallen ist?
    Jeder Koch kocht nach oder verfeinert, aber ein Spitzenkoch wie er erfindet quasi Vorhandenes "neu". Er ist Arbeitgeber, Steuerzahler und trägt sehr viel mehr zur Allgemeinheit bei, als Typen wie du.
    Wird er nicht, er bekommt genau die Aufmerksamkeit wie alle Anderen, die Besonderes leisten. Nur weil du dazu offensichtlich nicht in der Lage bist, ist es kein Grund sich despektierlich und abwertend über ihn zu äußern. Der Mann bringt sicherlich alles mit, was du nicht bist, insofern ist dein offensichtlicher Neid schon erklärbar, mit Anstand, geistiger Größe und vor allem respektvollen Verhalten haben deine Äußerungen rein gar nichts zu tun, daher verdienst du und alle die sich ebenso asozial äußern diesen Respekt eben auch nicht. Als Gabriel seinerzeit von Pack redete, nämlich was Typen angeht, die vermummt und anonym feige ihre Rassisten- und Haßparolen äußerten, hatte er recht, genau dazu gehören Typen die sich so äußern wie du. Das hat auch nichts mehr mit "Meinungsfreiheit" zu tun, oder ist in irgendeiner Form lustig, das ist brauner Dreck.
    Kalenderspruch, 38. Woche: These new warriors will bear the colours of Flesh Tearers, but without Sanguinius' fury, will be Flesh Tearers in name only. He will make us all Ultramarines in red armour. Gabriel Seth, Ordensmeister, Flesh Tearers)

  4. #434
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    58.202

    Standard AW: Sonntagsfrage 2019

    Apropos Spitzenköche: [Links nur für registrierte Nutzer]

    Rühren!
    Kalenderspruch, 38. Woche: These new warriors will bear the colours of Flesh Tearers, but without Sanguinius' fury, will be Flesh Tearers in name only. He will make us all Ultramarines in red armour. Gabriel Seth, Ordensmeister, Flesh Tearers)

  5. #435
    Mitglied Benutzerbild von ichdarfdas
    Registriert seit
    23.04.2019
    Ort
    Da wo Andere Urlaub machen
    Beiträge
    151

    Standard AW: Sonntagsfrage 2019

    Zitat Zitat von pixelschubser Beitrag anzeigen
    Nelson Nukator aka Müller ist eben nicht in Deutschland geboren!

    13. Februar 1979 in Breman Asikuma, Ghana - mit 4 Jahren nach Deutschland gekommen und in einer Pflegefamilie gelandet. Seine leiblichen Eltern leben in London.

    Spuckt sogar Wiki aus.

    Ausserdem ist nicht er der Sternekoch, sondern das Restaurant "Schote" bekam einen Michelin-Stern. Das war 2011.


    Informiert ihr Zecken euch eigentlich nie, bevor ihr irgendwelchen Scheiß von euch gebt?!
    Du hast recht, was den Ort seiner Geburt angeht. Den Michelin-Stern erhält immer nur das Restaurent, nicht der Koch. Aber der Koch des jeweiligen Restaurent kann sich dann auch "Sternekoch" nennen. Müller ist der einzige Sternekoch in der Großstadt Essen soviel ich weiß und er hat 2017 den Stern verteidigt. Es gibt bundesweit nur 31 Köche die sich so nennen dürfen. Das macht ihn zu einem der besten Köche Deutschlands. Ich finde die Art und Weise wie hier über einen verdienten und rennomierten Bürger dieses Landes hergezogen wird, der noch dazu Arbeitgeber ist und sicher mehr Steuern zahlt, als die Meisten hier zusammen, unerträglich.

  6. #436
    Ethnopluralist Benutzerbild von pixelschubser
    Registriert seit
    26.09.2013
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    23.107

    Standard AW: Sonntagsfrage 2019

    Zitat Zitat von ichdarfdas Beitrag anzeigen
    Du hast recht, was den Ort seiner Geburt angeht. Den Michelin-Stern erhält immer nur das Restaurent, nicht der Koch. Aber der Koch des jeweiligen Restaurent kann sich dann auch "Sternekoch" nennen. Müller ist der einzige Sternekoch in der Großstadt Essen soviel ich weiß und er hat 2017 den Stern verteidigt. Es gibt bundesweit nur 31 Köche die sich so nennen dürfen. Das macht ihn zu einem der besten Köche Deutschlands. Ich finde die Art und Weise wie hier über einen verdienten und rennomierten Bürger dieses Landes hergezogen wird, der noch dazu Arbeitgeber ist und sicher mehr Steuern zahlt, als die Meisten hier zusammen, unerträglich.
    Zwei Läden in die Pleite zu fahren, nenne ich nicht rennomiert und verdient!

    Bundesweit gibt es derzeit 44 Sterneköche. Davon ist eine(r) eine Frau.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    __________________

    Rinderfilet krümelt nicht!
    __________________

  7. #437
    Mitglied Benutzerbild von laurin
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    14.175

    Standard AW: Sonntagsfrage 2019

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Du natürlich wieder. Gar nix hat er auf den Punkt gebracht! Ausserdem hat dieser Spinner versucht, wieder mal mit der Rassismuskeule herumzuwedeln und jede von der allgemeinen Blödheit abweichende Meinung niederzuknüppeln.

    Damit auch du kapierst, um was es mir bei diesem Thema ging:

    1. Deutschland ist immer noch ein europäisches Land der Deutschen, und kein afrikanisches Land.

    2. Das deutsche Fernsehen ist immer noch ein von den Deutschen bezahltes Fernsehen und kein afrkanisches Fernsehen.

    3. Wenn unter ungezählten deutschen Spitzenköchen ausgerechnet ein Bimbo in den Vordergrund geschoben und hochgejubelt wird, ist das eine heimtückische Infamie der politisch-ideologischen Umvolkungs-Nomenklatura in den öffentlich-rechtlichen Sendern zwecks psychologischer Umerziehung.

    4. Wir wissen aufgrund unzähliger hervorragender deutscher Köche selbst, wie sehr gut gekocht wird. Dazu brauchen wir keinen Neger, der auch noch durch unsere Gebühren bezahlt wird und als ein zusätzlicher Magnet für weitere Negerzuwanderung wirkt.

    5. Summa summarum: Wir brauchen keinen Neger im deutschen Fernsehen. Keinen einzigen.
    Weiß ist das Schiff, das wir lieben!

  8. #438
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    50.088

    Standard AW: Sonntagsfrage 2019

    Zitat Zitat von Rhino Beitrag anzeigen
    When the night is done the sun starts smiling
    The ocean kisses the sky and the horizon

    It‘s a lovelee dae – and the sun is shining
    Everywhere I go – I see children smilin‘

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Handball WM 2019 in Deutschland / Dänemark
    Von der Karl im Forum Sportschau
    Antworten: 254
    Letzter Beitrag: 30.01.2019, 18:12
  2. Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 08.01.2019, 11:37
  3. Medienstaatsvertrag 2019
    Von glaubensfreie Welt im Forum Medien
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.09.2018, 15:03
  4. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 02.06.2018, 13:24

Nutzer die den Thread gelesen haben : 232

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

arthas

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

sonntagsfrage

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

wahlen

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben