+ Auf Thema antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 2 3 4 5 6
Zeige Ergebnis 51 bis 57 von 57

Thema: Silvesternacht 2018/2019

  1. #51
    Mitglied Benutzerbild von KTN
    Registriert seit
    16.12.2009
    Beiträge
    3.585

    Standard AW: Silvesternacht 2018/2019

    Frau (21) bricht Grapscher zu Silvester die Nase

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ein 20-Jähriger soll dabei mehrere Frauen auf den Hintern gegriffen haben. Als der Afghane dies bei einer 21-Jährigen tat, schlug die junge Frau zurück. Laut Polizei dürfte ihn die Schweizerin, die in einer Gruppe unterwegs war, dabei im Reflex geschlagen haben. Dadurch erlitt der 20-Jährige einen Nasenbeinbruch.

  2. #52
    Mitglied Benutzerbild von Querfront
    Registriert seit
    24.09.2015
    Beiträge
    3.865

    Standard AW: Silvesternacht 2018/2019

    Kiel. Illegaler Böller tötet Mutter von drei Kindern. Polizei sucht Täter.

    [Links nur für registrierte Nutzer]



    Mordkommission ermittelt
    Vermutlich illegaler Böller tötet Mutter von drei Kindern


    Während des Silvesterfeuerwerks ist unweit von Kiel eine 39-jährige Mutter von drei Kindern durch Metallsplitter am Kopf getroffen und tödlich verletzt worden. Die Frau war kurz nach Mitternacht in Schönberg gemeinsam mit ihrem Ehemann ins Freie getreten, um das Feuerwerk zu genießen, wie Staatsanwaltschaft und Polizei am Mittwoch in Kiel mitteilten.
    Frau starb im Krankenhaus

    Wenige Minuten später brach die 39-Jährige demnach mit einer blutenden Wunde am Kopf zusammen und war nicht mehr ansprechbar. Ein Rettungswagen brachte sie in ein Kieler Krankenhaus, wo die Frau wenig später starb. Bei der Notoperation fanden die Ärzte kleine Metallsplitter im Kopf der 39-Jährigen.

  3. #53
    Mitglied Benutzerbild von spoonfedvomit
    Registriert seit
    26.03.2017
    Beiträge
    1.397

    Standard AW: Silvesternacht 2018/2019

    Zitat Zitat von Jay Beitrag anzeigen
    Bundespolizei spricht 900 Platzverweise im Leipziger Hauptbahnhof aus

    Einen Großeinsatz hat die Bundespolizei im Leipziger Hauptbahnhof hinter sich. Wie die Beamten jetzt mitteilten wurden 900 Platzverweise ausgesprochen. Leipzig Die Bundespolizei hat in der Silvesternacht im Leipziger Hauptbahnhof rund 900 Platzverweise ausgesprochen. Innerhalb des Gebäudes hätten sich ständig alkoholisierte Personengruppen versammelt. Die Gefahr von tätlichen Auseinandersetzungen sei sehr hoch gewesen, hieß es. Mehrere Menschen hätten gegen 2 Uhr auf einen am Boden liegenden Mann eingetreten. Nur 50 Meter davon entfernt sei eine weitere Person zusammengetreten worden. Nach Angaben der Beamten wollte die Besatzung eines Rettungswagens helfen, sei dann aber ebenfalls Opfer der Angreifer geworden. Die Bundespolizei habe schließlich einen 19 Jahre alten Tunesier festgenommen. Zwei Verletzte wurden in eine Klinik eingeliefert. Die Leipziger Beamten erhielten in der Nacht des Jahreswechsels von zwei Einsatzzügen aus Pirna Unterstützung. [Links nur für registrierte Nutzer]

    900(!!) Platzverweise in Leipzig. Vermutlich alles Refugees.
    Da ist einem schon mulmig, wenn man da zur Bundesliga nachmittags durch muss, so viele Kanaken gammeln dort rum.

    Dieses Drecksnest war aber schon immer antideutsch und pro Kanaken, dann sollen sie halt mit denen leben, LMFAO.

  4. #54
    ntnlst Benutzerbild von Anita Fasching
    Registriert seit
    06.12.2013
    Ort
    Prussia
    Beiträge
    8.594

    Standard AW: Silvesternacht 2018/2019

    Auch der Negerking Abode war Silvester wieder aktiv.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Adler sterben und die Ratten gedeih'n.
    Tausend Scherben und wo Freiheit war Stein, nur Stein.


  5. #55
    Ethnopluralist Benutzerbild von pixelschubser
    Registriert seit
    26.09.2013
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    20.005

    Standard AW: Silvesternacht 2018/2019

    Zitat Zitat von Querfront Beitrag anzeigen
    Kiel. Illegaler Böller tötet Mutter von drei Kindern. Polizei sucht Täter.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Inzwischen hat sich ergeben, dass es kein illegaler Böller war. Die Obduktion der Frau hat als Todesursache eine Schussverletzung festgestellt!

    „Nach der Obduktion gehen wir mit hoher Wahrscheinlichkeit davon aus, dass die Frau durch eine Schussverletzung getötet worden ist“, sagte die Kieler Oberstaatsanwältin Birgit Heß am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    __________________
    Gedanke & Erinnerung
    __________________

  6. #56
    Pazifist Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Corleone
    Beiträge
    18.299

    Standard AW: Silvesternacht 2018/2019

    Zitat Zitat von Querfront Beitrag anzeigen
    Kiel. Illegaler Böller tötet Mutter von drei Kindern. Polizei sucht Täter.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Die Frau wurde von Unbekannten vor ihrer Haustür erschossen. Unfassbar.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  7. #57
    Ethnopluralist Benutzerbild von pixelschubser
    Registriert seit
    26.09.2013
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    20.005

    Standard AW: Silvesternacht 2018/2019

    Und die Zecken haben sich auch mal wieder schön ausgetobt. Diesmal in Leipzig und Hamburg.

    „Erschreckend ist die Professionalität, mit der dieser Angriff vorgenommen wurde, in arbeitsteiligem Zusammenwirken an verschiedenen Angriffspunkten mit ganz großen Gefahren für das Gebäude, aber auch für Leib und Leben von Menschen. Das hat schon eine Qualität, die menschenverachtend ist“, sagte er der Leipziger Volkszeitung.


    In der Silvesternacht hatte demnach eine Gruppe von 50 bis 60 Vermummten eine Barrikade auf der Straße vor dem Gebäude errichtet und Wurfeisen auf der Fahrbahn verteilt, um Fahrzeuge zu stoppen. Dadurch seien drei Feuerwehrwagen und ein Polizeiauto beschädigt worden.


    Angreifer legen Feuer an Gebäude


    Anschließend zerstörten die Angreifer mehrere Fensterscheiben und legten einen Brand an der Eingangstür und einem Hintereingang. Das Feuer griff jedoch nicht auf das Gebäude über. Sechs geparkte Fahrzeuge und ein Nachbarhaus wurden ebenfalls angegriffen. Dabei wurde niemand verletzt, teilte die Polizei mit.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    __________________
    Gedanke & Erinnerung
    __________________

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Übergriffe in Kölner Silvesternacht
    Von BlackForrester im Forum Deutschland
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 12.04.2018, 19:49
  2. Die Bilanz aus der Silvesternacht
    Von Schlummifix im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 14.07.2016, 21:39
  3. Linke drohen in Leipzig mit Anschlägen auf 50 Ziele in der Silvesternacht
    Von Patriotistin im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 01.01.2015, 12:28
  4. Messerattacke in Silvesternacht: Türken und Araber
    Von Kybeline im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 08.01.2009, 20:25
  5. Ruhige Silvesternacht? Von wegen.
    Von harlekina im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 02.01.2009, 09:54

Nutzer die den Thread gelesen haben : 123

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben