+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 52 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 13 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 518

Thema: Bottrop/Essen: Auto rast in Fußgängergruppe - Ermittler vermuten fremdenfeindliches Motiv

  1. #21
    Mitglied
    Registriert seit
    22.03.2010
    Ort
    im hintersten Winkel von Deutschland
    Beiträge
    485

    Standard AW: Bottrop/Essen: Auto rast in Fußgängergruppe - Ermittler vermuten fremdenfeindliches Motiv

    Man sollte heute eben die Augen überall haben. Vielleicht entwickelt sich der Mensch in einigen Generationen, wenn diese Gefahren weiter bestehen, zu den Kreaturen, mit den unzähligen Augen. Fällt mir gerade keins ein, es gibt sie aber.
    Wenn Volksvertreter zu Marionetten werden, mutieren sie zu Volkszertretern.

  2. #22
    Kooperation! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    21.410

    Standard AW: Bottrop/Essen: Auto rast in Fußgängergruppe - Ermittler vermuten fremdenfeindliches Motiv

    Der NRW-Innenminister hat anscheinend übernommen! (Quelle: HRInfo).

    Der Mann soll versucht haben so viele Ausländer wie möglich zu töten!

    Ein jeder von uns weiß, was jetzt auf den Senior zukommt.
    Wo Wolle ist, ist auch ein Weib - Und sei es nur zum Zeitvertreib.






  3. #23
    Kooperation! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    21.410

    Standard AW: Bottrop/Essen: Auto rast in Fußgängergruppe - Ermittler vermuten fremdenfeindliches Motiv

    Zitat Zitat von Desinfizierer Beitrag anzeigen
    Man sollte heute eben die Augen überall haben. Vielleicht entwickelt sich der Mensch in einigen Generationen, wenn diese Gefahren weiter bestehen, zu den Kreaturen, mit den unzähligen Augen. Fällt mir gerade keins ein, es gibt sie aber.
    Spinne!?

    Aber bei den vielen Beinen wird das Autofahren schwerfallen.
    Wo Wolle ist, ist auch ein Weib - Und sei es nur zum Zeitvertreib.






  4. #24
    Mitglied
    Registriert seit
    22.03.2010
    Ort
    im hintersten Winkel von Deutschland
    Beiträge
    485

    Standard AW: Bottrop/Essen: Auto rast in Fußgängergruppe - Ermittler vermuten fremdenfeindliches Motiv

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Der NRW-Innenminister hat anscheinend übernommen! (Quelle: HRInfo).

    Der Mann soll versucht haben so viele Ausländer wie möglich zu töten!

    Ein jeder von uns weiß, was jetzt auf den Senior zukommt.
    Todesstrafe? Aber halt, so weit sind wir noch nicht!

    Richtig, Spinne! Als Busfahrgast möglich. Autofahrer sind doch noch geschützt.
    Wenn Volksvertreter zu Marionetten werden, mutieren sie zu Volkszertretern.

  5. #25
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    18.379

    Standard AW: Bottrop/Essen: Auto rast in Fußgängergruppe - Ermittler vermuten fremdenfeindliches Motiv

    Zitat Zitat von Desinfizierer Beitrag anzeigen
    Man sollte heute eben die Augen überall haben. Vielleicht entwickelt sich der Mensch in einigen Generationen, wenn diese Gefahren weiter bestehen, zu den Kreaturen, mit den unzähligen Augen. Fällt mir gerade keins ein, es gibt sie aber.
    Ich sehe bereits heute schon zu, dass ich nicht in eine Menschenmenge gerate, die sich zwecks gutem Jagdergebnis lohnt. Und ich stelle mich immer HINTER AMPELMASTEN, niemals irgendwie frei als Zielscheibe auf den Buergersteig. Gut; ein Brummi knackt auch Ampelmasten; aber das Ergebnis ist fuer den Jaeger ungewiss.

  6. #26
    Mitglied
    Registriert seit
    31.12.2018
    Beiträge
    22

    Standard AW: Bottrop/Essen: Auto rast in Fußgängergruppe - Ermittler vermuten fremdenfeindliches Motiv

    Zitat Zitat von Neu Beitrag anzeigen
    Ah, nach Taharrusch jetzt ein neuer Brauch bei uns: Autojagden. Zuerst mit LKWs, aber da sind jetzt die bloeden Panzersperren ueberall. Und dann mit Pistolen, allgemein jedoch mt Messern. Aber da hat man die Partymeile in Berlin etc. mit viel Aufwand gesichert. Abseits von Metalldetektoren und Veranstaltungen das ganz alltaegliche: Neue Abenteuer in unserer Buntwelt.
    Zuerst dachte man, das waeren Zufaelle, die vielen "Unfaelle" mit PKWs.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Hier hatte der Fahrer rein zufaellig sogar eine geladene Pistole dabei und hat sich selbst erschossen.
    ""Wegen einer angekündigten Demonstration von Kurden sind viele Polizisten zum Tatzeitpunkt in der Münsteraner Innenstadt gewesen."" Wie praktisch.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Auch hier nur ein Einzelfall. Zufall halt.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Auch nur ein Einzelfall. Einer von hunderten eben. Schoene, neue Buntwelt.
    Ja, das hört sich alles verniedlichend an.

  7. #27
    Kampf dem Kapital! Benutzerbild von Smultronstället II.
    Registriert seit
    05.09.2016
    Ort
    Sparta, Potsdam, Moskau
    Beiträge
    2.236

    Standard AW: Bottrop/Essen: Auto rast in Fußgängergruppe - Ermittler vermuten fremdenfeindliches Motiv

    Traurig, dass es soweit kommen musste. Dass das Lügensystem hier so scharf Krieg gegen den deutschen Mann führt, so viele Millionen Araber und Neger usw. reinholt, dass manche deutsche Männer sich so sehr in die Ecke gedrängt fühlen müssen, dass sie ihr Leben wegwerfen und sich zu so einer Terrortat hinreissen lassen. Das eigentlich Erstaunliche ist natürlich, dass es nicht viel häufiger zu solchen Fällen kommt. Aber die meisten Deutschen haben halt noch zu viel zu verlieren. Naja. Hoffen wir, dass der Mann bald wieder aus dem Knast rauskommt und doch noch einen irgendwie erträglichen Lebensabend kriegt.
    <a href=https://www.politikforen.net/signaturepics/sigpic134793_2.gif target=_blank>https://www.politikforen.net/signatu...ic134793_2.gif</a>
    Fryheit für Schröder! Fryheit für Deutsche Substanz! Fryheit für Das Leben!
    Meinungsfryheit statt Feminismus!


  8. #28
    Mitglied
    Registriert seit
    22.03.2010
    Ort
    im hintersten Winkel von Deutschland
    Beiträge
    485

    Standard AW: Bottrop/Essen: Auto rast in Fußgängergruppe - Ermittler vermuten fremdenfeindliches Motiv

    Na ja, in der Menge befinden sich doch meist die Einheitsparteienwähler, die Aufgeklärten, meist keine Einheitsparteienwähler, halten da schon Abstand!
    Wenn Volksvertreter zu Marionetten werden, mutieren sie zu Volkszertretern.

  9. #29
    Mitglied Benutzerbild von Marius
    Registriert seit
    04.11.2018
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    85

    Standard AW: Bottrop/Essen: Auto rast in Fußgängergruppe - Ermittler vermuten fremdenfeindliches Motiv

    Schon erstaunlich, wie schnell "plötzlich" die Ermittlungen gehen können und wie sich die Medien wie Haifische auf diesen Vorfall werfen.

  10. #30
    Mitglied
    Registriert seit
    22.03.2010
    Ort
    im hintersten Winkel von Deutschland
    Beiträge
    485

    Standard AW: Bottrop/Essen: Auto rast in Fußgängergruppe - Ermittler vermuten fremdenfeindliches Motiv

    Notare, die neuen Einheitsparteienwähler, denn Testamente braucht heute das deutsche Volk ( wenn sie etwas zu hinterlassen haben ).

    Aber auch die Bestattungsunternehmer sehen gute Zeiten aufkommen.
    Wenn Volksvertreter zu Marionetten werden, mutieren sie zu Volkszertretern.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Buntes Essen: Stadt Essen verstärkt den Sicherheitsdienst im Grugabad
    Von Schrottkiste im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 28.05.2014, 08:07
  2. Umfrage zeigt: Amerikaner vermuten Ukraine irgendwo im Sudan
    Von Candymaker im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 11.04.2014, 06:57
  3. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.10.2012, 21:21
  4. 3-er BMW rast in Menschenmenge - Essen
    Von laurin im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 25.07.2011, 00:49

Nutzer die den Thread gelesen haben : 246

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben