+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Anti Habsburg Gesetzgebung

  1. #1
    Ingmar1970
    Gast

    Standard Anti Habsburg Gesetzgebung

    Ist es nicht so, dass wir das Habsburgverbot des Staatsvertrages von Wien vom 15.5.1955 überwunden haben können?
    Das zugrundeliegende Gesetz vom April 1919 ist rechtlich insofern nicht haltbar, als dass dieses vom „Bestandteil der deutschen Republik“, der „Republik Deutschösterreich“, stammt und dieser kein offizielles eigenes Staatsgebiet hat(te) und damit keinen Geltungsbereich für dieses „Gesetz“
    und diese „Republik Deutschösterreich“ offiziell von Anfang an gar nicht sein durfte und darf.
    Wobei das Deutschösterreich der „Republik“ und jenes der Monarchie Österreich und Ungarn nicht ident waren. Jenes der „Republik“ sollte nach der Ausrufung von der Parlamentsrampe in Wien vom 11.11.1918 und dem „Gesetz vom 12. November 1918 über die Staats- und Regierungsform Deutschösterreichs“, „Artikel 2“, wirklich ein „Bestandteil der deutschen Republik“ sein. Eine deutsche Republik und erst recht ein Bestandteil davon, der nicht einmal ein eigenes Staatsgebiet hatte, konnte aber keine rechtlich haltbare Gesetzgebung für das Österreich erlassen und hatte die Rechtsnachfolge nach der Monarchie Österreich und Ungarn aus Habsburg, dann aus meiner Familie seit 11.11.1918 geführt, auch nicht.

  2. #2
    GESPERRT
    Registriert seit
    15.11.2018
    Beiträge
    574

    Standard AW: Anti Habsburg Gesetzgebung

    Wieviele Mitglieder des Erzhauses sind heute noch betroffen da sie den Thronverzicht nicht unterschrieben haben?

  3. #3
    Zynischer Misanthrop Benutzerbild von Nationalix
    Registriert seit
    23.09.2008
    Ort
    Dreckloch Berlin
    Beiträge
    19.137

    Standard AW: Anti Habsburg Gesetzgebung

    Auf die Freimaurersekte derer von Habsburg kann man gerne verzichten.
    We must meet the threat with our valor, our blood, indeed with our very lives to ensure that human civilization, not Islam, dominates this galaxy - now and always. (Sky Marshal Dienes, Starship Troopers).


  4. #4
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    57.562

    Standard AW: Anti Habsburg Gesetzgebung

    Gegen weltpolitische Grundtatbestände kann man doch nicht vorm Amtsgericht klagen!
    Kalenderspruch, 21. Woche: "A lot of our problems have to do with the fact that zombies are walking around thinking they're humans." (Thien Nguyen)

  5. #5
    Ganz Unten Benutzerbild von Neben der Spur
    Registriert seit
    16.08.2017
    Ort
    24xyz
    Beiträge
    3.879

    Standard AW: Anti Habsburg Gesetzgebung

    Ich begreiffe gar nichts ...

    Habichtsberger-Verbot ... Sind das Juden gewesen ?

    Was geht ab , was war 1955 , was ist Deutsch-Ostreich , wo waren die Türken vor in 1955 , als man sie brauchte , Fragen über Fragen ...
    Lass' die Toten ihre Toten begraben Matthaeus 8:22
    Du wirst der Schwanz sein, und der Fremdling der Kopf 5.Mose 28:43,44
    Vom Wein der Waffenheere Odin ewig lebt

  6. #6
    GESPERRT
    Registriert seit
    15.11.2018
    Beiträge
    574

    Standard AW: Anti Habsburg Gesetzgebung

    etweder da will einer besonders witzig sein oder er ist blöd wie die nacht finster

  7. #7
    Ingmar70
    Gast

    Standard AW: Anti Habsburg Gesetzgebung

    Thronverzicht konnte es insofern nicht geben, da der Thron nicht dem Monarchen zusteht, sondern aus dem Hofaerar stammt. Damit könnte der Monarch oder Monarchenanwärter wohl auch gar nicht rechtsgültig verzichten.
    Und SKKH Erzherzog Otto konnte nicht auf den Thron verzichten, da er nach seinem letzten Interview mit Dr. Gerhard Jelinek vom ORF nie in monarchische Höhe gelangt war.
    Worauf Habsburg Verwandte hätten verzichten können, wäre die österreichische Rudolfskrone, denn diese ist Privateigentum derer von Habsburg. Doch darauf hat keiner derer von Habsburg verzichtet.

  8. #8
    Ingmar70
    Gast

    Standard AW: Anti Habsburg Gesetzgebung

    Auf die von Habsburg kann man nicht verzichten, da sie die von Österreich sind. Der Name des Landes/Staates leitet sich von ihnen her.
    Ausserdem ist die österreichische Geschichte zutiefst mit denen von Habsburg verbunden.
    Auch die EU Geschichte Österreichs ist mit Habsburg und deren Umkreisen verbunden.
    Sie wegzulassen würde also die österreichische Geschichte und die Existenz Österreichs verkennen.

  9. #9
    Ingmar70
    Gast

    Standard AW: Anti Habsburg Gesetzgebung

    Was soll der weltpolitische Grundtatbestand sein?
    Habsburg waren zwar in den Ersten Weltkriegs Strang involviert. Sie waren aber nicht, wie man fälschlich meinte, jene, die diesen begonnen haben. Was Franz Joseph I. gemacht hat, war, den Serben den Krieg zu erklären. Dies auf Grundlage einer Depesche Papst Pius X. und Seines britischen Kardinalstaatssekretärs del Val, dass auf das Doppelattentat von Sarajevo mit Krieg gegen Serben zu reagieren sei.
    Österreich-Ungarn war das letzte römisch-katholische Großreich.

  10. #10
    Ingmar70
    Gast

    Standard AW: Anti Habsburg Gesetzgebung

    1955 waren gewisse Habsburg nicht im Lande. Das ist korrekt.
    Sie waren auch 1938 bis 1945 nicht hier und haben sich nichts bezüglich NS Gräueltaten und nichts bezüglich Zweiten Weltkriegs Stranges zuschulden kommen lassen.
    Gewisse Habsburg durften 1955 aber auch gar nicht in Österreich sein. Das darf man nicht übersehen.
    Geändert von Ingmar70 (15.01.2019 um 17:28 Uhr)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. USA wollen keine anti-islamistische Gesetzgebung in Tadschikistan
    Von Gryphus im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.10.2011, 19:50
  2. Otto von Habsburg ist tot
    Von Schwarzer Rabe im Forum Österreich-Forum
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 17.07.2011, 10:21
  3. Otto von Habsburg gestorben
    Von Freikorps im Forum Österreich-Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.07.2011, 12:49
  4. Gesetzgebung im Sozialismus
    Von Oettinger im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 29.11.2005, 10:32

Nutzer die den Thread gelesen haben : 67

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

habsburggesetzgebung

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

habsburgverbot

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

staatsvertrag von wien

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben