+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 32 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 319

Thema: Schwere Explosion vor AfD-Büro in Sachsen

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von goldi
    Registriert seit
    04.10.2015
    Beiträge
    1.038

    Standard Schwere Explosion vor AfD-Büro in Sachsen

    LKA ermittelt
    Schwere Explosion vor AfD-Büro in Döbeln

    Eine schwere Explosion hat sich am Donnerstagabend vor dem AfD-Büro in der Döbelner Bahnhofstraße ereignet. Das Landeskriminalamt ermittelt wegen des Verdachts einer politisch motivierten Straftat. 03.01.2019
    [Links nur für registrierte Nutzer]



    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Vor dem Bürgerbüro der Alternative für Deutschland (AfD) in der Bahnhofstraße ist am Donnerstagabend gegen 19.30 Uhr eine Art Sprengsatz detoniert. Womöglich kann es sich auch um einen größeren Feuerwerkskörper gehandelt haben. Denn zeitgleich zu dem unglaublichen Knall, der die Innenstadt regelrecht erschütterte, waren auch einige Lichtblitze wie beim Feuerwerk zu sehen.
    Binnen weniger Minuten hatte sich die Straße vor dem AfD-Büro mit Menschen gefüllt, darunter viele junge Leute, die sich zum Zeitpunkt der Detonation im Imbiss und in den Lokalen nebenan aufgehalten hatten. Auch Bewohner aus den Häusern strömten auf die Straße hinaus, um zu sehen, was den mächtigen Rums verursacht hat. Einige berichteten davon, einen Mann gesehen zu haben, der etwas in eine am Straßenrand zur Abholung parat stehende Mülltonne gelegt hat. Kurz darauf hat es die Explosion gegeben. Bei der ging mindestens eine der Schaufensterscheiben des AfD-Büro zu Bruch. Auch Fensterscheiben in Wohnhäusern splitterten. Die Polizei sperrte den Bereich weiträumig ab. Die Feuerwehr rückte an. Überall auf der Straße lag Müll verstreut, die Tonne hatte es in mehrere Teile zersprengt. [Links nur für registrierte Nutzer]
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    geliefert wie bestellt! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    24.168

    Standard AW: Schwere Explosion vor AfD-Büro in Sachsen

    Wurde schon ein Ausweis gefunden?
    Sei vorsichtig was du dir wünschst - Es könnte wahr werden.






  3. #3
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    25.578

    Standard AW: Schwere Explosion vor AfD-Büro in Sachsen

    Zitat Zitat von goldi Beitrag anzeigen
    LKA ermittelt
    . Das Landeskriminalamt ermittelt wegen des Verdachts einer politisch motivierten Straftat. 03.01.2019
    .. da werden die Telefonleitungen schon heiß laufen , wie man die Täter nicht fassen soll , könnte ja sonst evtl. eine politisches Erdbeben geben ..
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>>


  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    26.678

    Standard AW: Schwere Explosion vor AfD-Büro in Sachsen

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Wurde schon ein Ausweis gefunden?
    Was glaubst Du? Ist das in den morgendlichen Nachrichten noch ein Thema? Ohne deutsche Täter ohne ausländische Opfer?

  5. #5
    GESPERRT
    Registriert seit
    09.03.2018
    Beiträge
    777

    Standard AW: Schwere Explosion vor AfD-Büro in Sachsen

    Ja, da scheint ein erster Trupp der "Gruppe 43" aktiv geworden zu sein.
    Reanimiert und reaktiviert durch den öffentlichen Aufruf zur Gewalt, den ein Herr Ralf Sotschek (taz-schmierfink, 64 Jahre alt) am 30. 12. 2018 medial startete.

    Staatsanwaltschaften wird nicht erlaubt gegen den Herren und/oder das öffentlich zugelassene Schmierblatt zu ermitteln.

    Ein Bezug zum Tatbestand ist nicht herzustellen und die öffentliche Aufforderung zur Gewalt in Qualitätsmedien ist ebenso nicht strafbewehrt. ... mal sehen Was so geht ...

    Gott sei Dank wurde Niemand verletzt !

    Nur ein dummer Jungenstreich - Verfahren wird eingestellt - kein öffentliches Interesse.

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    26.678

    Standard AW: Schwere Explosion vor AfD-Büro in Sachsen

    Zitat Zitat von joschka Beitrag anzeigen
    Ja, da scheint ein erster Trupp der "Gruppe 43" aktiv geworden zu sein.
    Reanimiert und reaktiviert durch den öffentlichen Aufruf zur Gewalt, den ein Herr Ralf Sotschek (taz-schmierfink, 64 Jahre alt) am 30. 12. 2018 medial startete.

    Staatsanwaltschaften wird nicht erlaubt gegen den Herren und/oder das öffentlich zugelassene Schmierblatt zu ermitteln.

    Ein Bezug zum Tatbestand ist nicht herzustellen und die öffentliche Aufforderung zur Gewalt in Qualitätsmedien ist ebenso nicht strafbewehrt. ... mal sehen Was so geht ...

    Gott sei Dank wurde Niemand verletzt !

    Nur ein dummer Jungenstreich - Verfahren wird eingestellt - kein öffentliches Interesse.
    War ja keine Tür einer Moschee.

  7. #7
    GESPERRT
    Registriert seit
    09.03.2018
    Beiträge
    777

    Standard AW: Schwere Explosion vor AfD-Büro in Sachsen

    @Schwabenpower,

    bitte, Wer wird denn so kleinlich sein!
    Der Fall wird penibelst genau zu den Akten gelegt und im System eingepflegt (runde Ablage).
    Damit ist dem völlig verbogenen Rechtstaat genüge getan. Ist doch kein Schaden entstanden.

  8. #8
    Kampf dem Kapital! Benutzerbild von Smultronstället II.
    Registriert seit
    05.09.2016
    Ort
    Sparta, Potsdam, Moskau
    Beiträge
    2.590

    Standard AW: Schwere Explosion vor AfD-Büro in Sachsen

    Falls das überhaupt weiter kommentiert wird, dann ist Schuld daran nur die allgemeine "Verrohung" ... an der letztlich auch AFD, Trump, Putin und der weiße Mann Schuld sind.
    <a href=https://www.politikforen.net/signaturepics/sigpic134793_2.gif target=_blank>https://www.politikforen.net/signatu...ic134793_2.gif</a>
    Fryheit für Schröder! Fryheit für Deutsche Substanz! Fryheit für Das Leben!
    Meinungsfryheit statt Feminismus!


  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    26.678

    Standard AW: Schwere Explosion vor AfD-Büro in Sachsen

    Zitat Zitat von joschka Beitrag anzeigen
    @Schwabenpower,

    bitte, Wer wird denn so kleinlich sein!
    Der Fall wird penibelst genau zu den Akten gelegt und im System eingepflegt (runde Ablage).
    Damit ist dem völlig verbogenen Rechtstaat genüge getan. Ist doch kein Schaden entstanden.
    Ablage P. Nur nicht den Bürger beunruhigen.

  10. #10
    GESPERRT
    Registriert seit
    09.03.2018
    Beiträge
    777

    Standard AW: Schwere Explosion vor AfD-Büro in Sachsen

    zu # 8,

    jaja, und Frau Claudia "Fathma" Roth kann Ihre fassungslose Betroffenheit wieder nicht ganz verbergen.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Explosion am Bus des BVB
    Von Maximilian im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 1474
    Letzter Beitrag: 23.12.2017, 20:13
  2. Explosion bei H4-Fällen
    Von Schlummifix im Forum Arbeit / Alg I / Hartz IV
    Antworten: 201
    Letzter Beitrag: 01.10.2017, 16:06
  3. Explosion am Bus des BVB
    Von Maximilian im Forum Sportschau
    Antworten: 473
    Letzter Beitrag: 12.04.2017, 14:47
  4. Explosion in Prag...
    Von pw75 im Forum Europa
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 30.04.2013, 00:41
  5. Handy-Explosion?
    Von kartal im Forum Computer - Handy - Internet - Multimedia
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.02.2009, 21:48

Nutzer die den Thread gelesen haben : 238

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben