+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 19 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 183

Thema: 1942. Hitler, der reichste Mann der Welt?

  1. #1
    Freiheit u. Solidarität Benutzerbild von frundsberg
    Registriert seit
    02.07.2005
    Beiträge
    14.112

    Standard 1942. Hitler, der reichste Mann der Welt?

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]


    Viel wird über Umerziehung, Kriegsursachen und ehrlicher Presse geredet. Die demokratische US-Presse berichtete im Jahr 1942, daß Adolf Hitler nun der allerreichste Mann der Welt sei, DER Kriegsgewinnler, der sein Volk und die deutsche Arbeiterschaft in einer Art Verschwörung ausbeute.

    Haben wir hier den eigentlichen Kriegsgrund? Hitlers Gier nach Reichtum, Gold und Juwelen?
    Muß die Geschichte neu geschrieben werden ...?





    PS: Testen wir mit diesem Strang die Intelligenz der Deutschen. Angeblich sind die heutigen Deutschen ja soo schlau, und ihre Vorfahren soo bescheuert...
    Über Spanien lacht die Sonne. Über Deutsche die ganze Welt.

  2. #2
    Freiheit u. Solidarität Benutzerbild von frundsberg
    Registriert seit
    02.07.2005
    Beiträge
    14.112

    Standard AW: 1942. Hitler, der reichste Mann der Welt?

    Konkret geht es um diesen Artikel:

    „In seiner eigenen Person ist Hitler der reichste Mann der Welt. Er ist auch der größte Rüstungs- und Kriegsprofiteur der Welt. Das Geld für die Adolf-Hitler-Spende wird daher vom deutschen Steuerzahler und insbesondere von dem deutschen Arbeitern, bereitgestellt. Das ganze System ist einfach eine Verschwörung zwischen Hitler und den großen Industriellen, um die deutsche Öffentlichkeit zu rauben.“

    "Hitler is, in his own privat person, the richest man in the world. He is also the world's greatest armament and war profiteer. ... The money for the Adolf Hitler Spende is, therefore, provided by the German taxpayer and the German workers in particular. The whole scheme is simply a conspiracy between Hitler and the big industrialists to rob the German public."
    The American Hebrew, Bd. 151, Nr. 1, „World’s Richest Crook“, 08.05.1942, S. 15



    In anderen Artikeln ist davon zu lesen, daß 3 Mio. bis an die Zähne bewaffnete Nazis + 10 Mio. weitere Nazis das ganze deutsche Volk von mehr als 60 Mio. Deutschen okkupiert habe und diese Deutschen nun im Widerstand unter dem Schaftstiefel der Nazis zitterten.
    Über Spanien lacht die Sonne. Über Deutsche die ganze Welt.

  3. #3
    forward ever Benutzerbild von Lichtblau
    Registriert seit
    14.02.2007
    Ort
    soviet solar system
    Beiträge
    15.937

    Standard AW: 1942. Hitler, der reichste Mann der Welt?

    Zitat Zitat von frundsberg Beitrag anzeigen
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]


    Viel wird über Umerziehung, Kriegsursachen und ehrlicher Presse geredet. Die demokratische US-Presse berichtete im Jahr 1942, daß Adolf Hitler nun der allerreichste Mann der Welt sei, DER Kriegsgewinnler, der sein Volk und die deutsche Arbeiterschaft in einer Art Verschwörung ausbeute.

    Haben wir hier den eigentlichen Kriegsgrund? Hitlers Gier nach Reichtum, Gold und Juwelen?
    Muß die Geschichte neu geschrieben werden ...?





    PS: Testen wir mit diesem Strang die Intelligenz der Deutschen. Angeblich sind die heutigen Deutschen ja soo schlau, und ihre Vorfahren soo bescheuert...
    Als Diskussionsgrundlage bitte den Pressebericht einstellen.
    backward never.

    ignore: Lichtblau

  4. #4
    NPD statt AfD Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    47.349

    Standard AW: 1942. Hitler, der reichste Mann der Welt?

    Zitat Zitat von frundsberg Beitrag anzeigen
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]


    Viel wird über Umerziehung, Kriegsursachen und ehrlicher Presse geredet. Die demokratische US-Presse berichtete im Jahr 1942, daß Adolf Hitler nun der allerreichste Mann der Welt sei, DER Kriegsgewinnler, der sein Volk und die deutsche Arbeiterschaft in einer Art Verschwörung ausbeute.

    Haben wir hier den eigentlichen Kriegsgrund? Hitlers Gier nach Reichtum, Gold und Juwelen?
    Muß die Geschichte neu geschrieben werden ...?





    PS: Testen wir mit diesem Strang die Intelligenz der Deutschen. Angeblich sind die heutigen Deutschen ja soo schlau, und ihre Vorfahren soo bescheuert...
    Was ich persönlich so aus der Geschichtsschreibung mitbekommen habe (sogar aus Guido-Knopp-Sendungen....) pflegte Adolf Hitler einen sehr bescheidenen Lebensstil.

    Vegetarier, Anti-Alkoholiker, Nichtraucher, und mit den sexuellen Freuden soll es auch nicht so weit her gewesen sein. Nix mit Wein, Weib und Gesang....

    Alleine seine Bauwut war teuer, aber das waren ja - mit Ausnahme des Berghofes - allgemeine Prunkbauten, von denen er keinen persönlichen Vorteil hatte.

    Es mag wohl etwas Kohle auf der hohen Kante gehabt haben, aber ein geldgieriger Mensch war er nach allem, was bekannt wurde, wohl eher nicht.

    Benutze diese von "Auserwählten" redigierten Käseblätter entweder als Fischeinwickelpapier, oder wirf sie gleich in die Papiertonne.

  5. #5
    Freiheit u. Solidarität Benutzerbild von frundsberg
    Registriert seit
    02.07.2005
    Beiträge
    14.112

    Standard AW: 1942. Hitler, der reichste Mann der Welt?

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Was ich persönlich so aus der Geschichtsschreibung mitbekommen habe (sogar aus Guido-Knopp-Sendungen....) pflegte Adolf Hitler einen sehr bescheidenen Lebenstil.

    Vegetarier, Anti-Alkoholiker, Nichtraucher, und mit den sexuellen Freuden soll es auch nicht so weit her gewesen sein. Nix mit Wein, Weib und Gesang....

    Alleine seine Bauwut war teuer, aber das waren ja - mit Ausnahme des Berghofes - allgemeine Prunkbauten, von denen er keinen persönlichen Vorteil hatte.

    Es mag wohl etwas Kohle auf der hohen Kante gehabt haben, aber ein geldgieriger Mensch war er nach allem, was bekannt wurde, wohl eher nicht.

    Benutze diese von " Auserwählten" redigierten Käseblätter entweder als Fischeinwickelpapier, oder wirf sie gleich in die Papiertonne.
    Test bestanden. Natürlich ist es dreckige Verleumdung. Aber daran gewöhnt man sich spätestens nach dem 3. Artikel dieser Zeit. Gibt noch dickere Klopper, aber die haben sie sich heute per Gesetz schützen lassen.
    Über Spanien lacht die Sonne. Über Deutsche die ganze Welt.

  6. #6
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    51.709

    Standard AW: 1942. Hitler, der reichste Mann der Welt?

    Hitler war ja das Gegenteil eines Prassers, eher völlig spartanisch lebend und hat sich auch entsprechend "vermarktet".
    Der fette Göring hat sich sicherlich bereichert, Hitler hatte in seinem Testament ja nur ein paar Mietschulden der Nachwelt vermacht.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    31.245

    Standard AW: 1942. Hitler, der reichste Mann der Welt?

    Das Gold der von den Deutschen besetzten europäischen Länder landete 1940 in Kanada, also das kann ihm nicht reich gemacht haben.
    Die BRD ist eines der sichersten Länder in der Welt, sagte der Drogenboss zu seinen Dealern!

  8. #8
    Freiheit u. Solidarität Benutzerbild von frundsberg
    Registriert seit
    02.07.2005
    Beiträge
    14.112

    Standard AW: 1942. Hitler, der reichste Mann der Welt?

    Ok. Keiner meint, daß der Naziführer Macht und Krieg "wollte", um in Schmaus und Braus zu leben und zu huren. Springen wir ins Jahr 1937. Im Januar 1937 verkündete Hitler offiziell, daß die Alleinkriegsklausel von 1919, die damals von deutscher Seite unterschrieben wurde, zurückgezogen sei und vom neuen Reich nicht als unumstößliche Wahrheit mehr anerkannt werde.

    Die deutsche Freimaurerei, für allerlei Verrat im 1. Weltkrieg gegen das Reich beteiligt, wird im Jahr weiter beschnitten und schließlich ganz geschlossen. Ähnlich geht es den jüdischen Logen, die weltweit existieren. Als dies passiert, kochen die Emotionen in den USA bei Demokraten und jüdischer Hochfinanz hoch. Ihre Presse schreibt:

    „Zur Zeit kommt die Nachricht, daß das US-Außenministerium ernsthaft überlegt, ob es ratsam sei, offiziellen Protest bei der Nazi-Regierung gegen den grausamen Überfall auf Dutzende von B'nai B'rith Logen (in Deutschland), Hunderte seiner Mitglieder und Wohltäter und seinen menschenfreundlichen Institutionen letzte Woche, einzulegen. Dieser jüngste Akt der hitlerischen Brutalität hat weltweite Empörung unter Christen und Juden ausgelöst. Wenn UNSER Außenministerium die gegenwärtigen Machthaber Deutschlands an die Wohltätigkeit der B'nai B'rith erinnert, wird es ihm gelingen, das Gewissen der zivilisierten Völker zu der notwendigen Einsicht zu bringen, daß Nazi-Deutschland es verdient, aus der Völkerfamilie ausgerottet (to be cast out) zu werden.“


    Die Demokratien haben das deutsche Volk dann einer Feuerprobe unterzogen, die bis dato unbekannt war in der Menschheitsgeschichte, in seinem Ausmaß, seiner Skrupellosigkeit und Brutalität unerreicht.

    Und da wundert ihr Euch über einen NSU, oder Solingen oder München 1980 ...
    Das sind "demokratische" Peanuts.
    Über Spanien lacht die Sonne. Über Deutsche die ganze Welt.

  9. #9
    NPD statt AfD Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    47.349

    Standard AW: 1942. Hitler, der reichste Mann der Welt?

    Zitat Zitat von frundsberg Beitrag anzeigen
    Test bestanden. Natürlich ist es dreckige Verleumdung. Aber daran gewöhnt man sich spätestens nach dem 3. Artikel dieser Zeit. Gibt noch dickere Klopper, aber die haben sie sich heute per Gesetz schützen lassen.
    Das ist nicht mal mehr Verleumdung. Das ist pure Blödheit.

    Aber so ist es immer, wenn sich "Auserwählte" mit dem Thema Hitler beschäftigen. Dann setzt bei denen der Verstand komplett aus und sie denken nur noch mit Notstrom.

  10. #10
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    51.709

    Standard AW: 1942. Hitler, der reichste Mann der Welt?

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Das ist nicht mal mehr Verleumdung. Das ist pure Blödheit.

    Aber so ist es immer, wenn sich "Auserwählte" mit dem Thema Hitler beschäftigen. Dann setzt bei denen der Verstand komplett aus und sie denken nur noch mit Notstrom.
    Das ist normale Kriegspropaganda, so wie heute erzählt wird, der dicke Kim ließe politische Widersacher von Hunden zerfleischen.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Mann, der zufällig aussieht wie Adolf Hitler, fühlt sich diskriminiert
    Von Patriotistin im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 10.08.2013, 10:56
  2. Ist Putin der reichste Mann Europas?
    Von Rikimer im Forum Europa
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 21.01.2008, 17:07
  3. Ist das der mächtigste Mann der Welt ?
    Von SAMURAI im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.05.2006, 19:50
  4. Antworten: 181
    Letzter Beitrag: 29.03.2006, 19:41
  5. Der mächtigste Mann der Welt
    Von Ex-Admin im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 02.10.2003, 19:42

Nutzer die den Thread gelesen haben : 157

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben