+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 8 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 76

Thema: DEXIT 2024 - AfD-Leitantrag für das Europawahlprogramm

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von rumpelgepumpel
    Registriert seit
    12.07.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    6.660

    Standard DEXIT 2024 - AfD-Leitantrag für das Europawahlprogramm

    falls die EU binnen 5 Jahren nicht auf AfD-Linie gebracht wird dann wird der DEXIT eingeleitet,
    (genügend Wählerstimmen vorausgesetzt)

    so steht es im AfD Leitantrag:

    „Sollten sich unsere grundlegenden Reformansätze im bestehenden System der EU nicht innerhalb einer Legislaturperiode verwirklichen lassen, halten wir einen Austritt Deutschlands oder eine geordnete Auflösung der EU und die Gründung einer neuen europäischen Wirtschafts- und Interessengemeinschaft für notwendig.“ So steht es im Leitantrag der AfD-Programmkommission für den Europaparteitag vom 11. bis zum 14. Januar im sächsischen Riesa.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    also wieder D-Mark anstelle des "TEURO", wird sich Europa freuen ?

  2. #2
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    5.091

    Standard AW: DEXIT 2024 - AfD-Leitantrag für das Europawahlprogramm

    Zitat Zitat von rumpelgepumpel Beitrag anzeigen
    falls die EU binnen 5 Jahren nicht auf AfD-Linie gebracht wird dann wird der DEXIT eingeleitet,
    (genügend Wählerstimmen vorausgesetzt)

    so steht es im AfD Leitantrag:



    [Links nur für registrierte Nutzer]

    also wieder D-Mark anstelle des "TEURO", wird sich Europa freuen ?
    Eine DM finde ich besser. Was die Konzerne, Bonzen und Finanzelite haben will, sollte uns egal sein. Das Volk zählt und nicht Soros und seine Jünger.
    "Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher.". - Franz Josef Strauß,

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von rumpelgepumpel
    Registriert seit
    12.07.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    6.660

    Standard AW: DEXIT 2024 - AfD-Leitantrag für das Europawahlprogramm

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Eine DM finde ich besser. Was die Konzerne, Bonzen und Finanzelite haben will, sollte uns egal sein. Das Volk zählt und nicht Soros und seine Jünger.
    glaube ich auch, aus meiner Finanz-Laien-Sicht dürften sich die aktuellen Preise fast halbieren
    und auf den Normalstand vor der Euro-Einführung zurückgehen,
    selbst beim Aldi kostet ein Wocheneinkauf aktuell 40 Euro, damals 50 DM

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von Jim_Panse
    Registriert seit
    03.08.2017
    Beiträge
    1.091

    Standard AW: DEXIT 2024 - AfD-Leitantrag für das Europawahlprogramm

    wenn das so Ernst und mit so wenig Nachdruck wie das Thema "Merkel wegen Flüchtlingsflutung zu verklagen" betrieben wird, ist es nichts weiter als eine Luftblase ....

    aber ok ... noch ist es nicht zu spät --
    Die höchste Form menschlicher Intelligenz
    ist die Fähigkeit, zu beobachten, ohne zu bewerten.

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von HansMaier.
    Registriert seit
    15.04.2011
    Ort
    Stenkelfeld
    Beiträge
    5.955

    Standard AW: DEXIT 2024 - AfD-Leitantrag für das Europawahlprogramm

    Zitat Zitat von Jim_Panse Beitrag anzeigen
    wenn das so Ernst und mit so wenig Nachdruck wie das Thema "Merkel wegen Flüchtlingsflutung zu verklagen" betrieben wird, ist es nichts weiter als eine Luftblase ....

    aber ok ... noch ist es nicht zu spät --

    Doch, das ist es, leider. Merkel hat mit ihrer Teurorettung den Sargdeckel auf der
    BRD bereits festgenagelt. Der Brite kann aussteigen, weil er sein Pfund noch hat.
    Aus dem Teuro kommen wir nur noch mit Währungsreform und dem Verlust aller
    Sparguthaben, Lebensversicherungen, Riesterrenten etc, sowie einer verheerenden
    wirtschaftlichen Folgedepression wieder raus. Eine mögliche Aufwertung einer NDM
    und damit die Verbilligung der für uns existentiellen Importe wäre der einzige Vorteil.
    So er denn kommt.
    MfG
    H.Maier
    "Es gehört zum Schwierigsten, was einem denkenden Menschen auferlegt werden kann,
    wissend unter Unwissenden den Ablauf eines historischen Prozesses miterleben zu müssen,dessen unausweichlichen Ausgang er längst mit Deutlichkeit kennt.
    Die Zeit des Irrtums der anderen, der falschen Hoffnungen, der blind begangenen Fehler wird dann sehr lang." - Carl Jacob Burckhardt (Schweizer Historiker) -

  6. #6
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    45.779

    Standard AW: DEXIT 2024 - AfD-Leitantrag für das Europawahlprogramm

    Zitat Zitat von HansMaier. Beitrag anzeigen
    Doch, das ist es, leider. Merkel hat mit ihrer Teurorettung den Sargdeckel auf der
    BRD bereits festgenagelt. Der Brite kann aussteigen, weil er sein Pfund noch hat.
    Aus dem Teuro kommen wir nur noch mit Währungsreform und dem Verlust aller
    Sparguthaben, Lebensversicherungen, Riesterrenten etc, sowie einer verheerenden
    wirtschaftlichen Folgedepression wieder raus. Eine mögliche Aufwertung einer NDM
    und damit die Verbilligung der für uns existentiellen Importe wäre der einzige Vorteil.
    So er denn kommt.
    MfG
    H.Maier
    Wäre der Euro nicht eingeführt worden, um D. ökonomisch zu fesseln und seine Souveränität in Sachen Geldpolitik zu entreißen, hättest Du Recht. Jeder Versuch Deutschlands, Souveränität zurückzuerlangen würde mit Krieg goutiert werden.
    When the night is done the sun starts smiling
    The ocean kisses the sky and the horizon

    It‘s a lovelee dae – and the sun is shining
    Everywhere I go – I see children smilin‘

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von rumpelgepumpel
    Registriert seit
    12.07.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    6.660

    Standard AW: DEXIT 2024 - AfD-Leitantrag für das Europawahlprogramm

    Marionette-Merkel wurde offiziell von Trump aus dem Ami-Arsch ausgeschissen,

    an Merkel haftet die stinkende Scheiße von Bush und Obama,
    diese ist nicht mehr abwaschbar (Ramsteins Raketen-Aufbau gegen Putin)

    wenn Europa wirklich bunt sein soll, dann soll jeder für sich entscheiden dürfen,
    auch in Ländern mit Personen südländischen Aussehens

  8. #8
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    51.272

    Standard AW: DEXIT 2024 - AfD-Leitantrag für das Europawahlprogramm

    Zitat Zitat von sunbeam Beitrag anzeigen
    ... Jeder Versuch Deutschlands, Souveränität zurückzuerlangen würde mit Krieg goutiert werden.
    Sie wissen ja auch, dass ein degeneriertes Rentnervolk nicht mehr rebelliert.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    4.597

    Standard AW: DEXIT 2024 - AfD-Leitantrag für das Europawahlprogramm

    Zitat Zitat von HansMaier. Beitrag anzeigen
    Doch, das ist es, leider. Merkel hat mit ihrer Teurorettung den Sargdeckel auf der
    BRD bereits festgenagelt. Der Brite kann aussteigen, weil er sein Pfund noch hat.
    Aus dem Teuro kommen wir nur noch mit Währungsreform und dem Verlust aller
    Sparguthaben, Lebensversicherungen, Riesterrenten etc, sowie einer verheerenden
    wirtschaftlichen Folgedepression wieder raus. Eine mögliche Aufwertung einer NDM
    und damit die Verbilligung der für uns existentiellen Importe wäre der einzige Vorteil.
    So er denn kommt.
    MfG
    H.Maier
    Da das Alles bekannt ist, würde ich die Versicherungsverträge beitragsfrei stellen oder, wenn es prämienunschädlich ist, den Vertrag kündigen. Bargeld allmählich in Edelmetalle umtauschen (anonym kaufen!) - auch Silber ist interessant - und ich würde ggf. im Ausland Wohneigentum kaufen. Kann man jetzt als Feriendomizil benutzen, später als "Fluchtburg".
    Wenn es nicht zum Dexit kommt, ist auch die Möglichkeit gegeben, dass es vorher schon zum Bürgerkrieg und dem völligen Zusammenbruch der Sozialsysteme in D kommt. In diesem Fall gilt das o.g. ebenfalls. Die Auslandsimmobilie solltenach Möglichkeit ein Haus mit Garten sein, damit auch die Möglichkeit der Selbstversorgung gegeben ist.
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    https://www.youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von Kreuzbube
    Registriert seit
    17.07.2007
    Ort
    Naumburg a.d. Saale
    Beiträge
    22.795

    Standard AW: DEXIT 2024 - AfD-Leitantrag für das Europawahlprogramm

    Zitat Zitat von HansMaier. Beitrag anzeigen
    Doch, das ist es, leider. Merkel hat mit ihrer Teurorettung den Sargdeckel auf der
    BRD bereits festgenagelt. Der Brite kann aussteigen, weil er sein Pfund noch hat.
    Aus dem Teuro kommen wir nur noch mit Währungsreform und dem Verlust aller
    Sparguthaben, Lebensversicherungen, Riesterrenten etc, sowie einer verheerenden
    wirtschaftlichen Folgedepression wieder raus. Eine mögliche Aufwertung einer NDM
    und damit die Verbilligung der für uns existentiellen Importe wäre der einzige Vorteil.
    So er denn kommt.
    MfG
    H.Maier
    Ach was, da wird wieder zurück-getauscht. Für einen Euro gibt`s zwei Neue D-Mark!

    "Lieber entdeckte ich einen Satz der Geometrie, als daß ich den Thron von Persien gewänne!"
    Thales von Milet (Philosoph, Staatsmann und Mathematiker 624 v.u.Z. - 546 v.u.Z.)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Fussballeuropameisterschaft 2024 - BRD
    Von autochthon im Forum Sportschau
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 28.09.2018, 16:38
  2. DEXIT:„Wiedereinführung der D-Mark wäre Katastrophe“
    Von Wolfger von Leginfeld im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 31.08.2015, 12:56

Nutzer die den Thread gelesen haben : 123

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben