+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 76

Thema: DEXIT 2024 - AfD-Leitantrag für das Europawahlprogramm

  1. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    27.03.2018
    Beiträge
    66

    Standard AW: DEXIT 2024 - AfD-Leitantrag für das Europawahlprogramm

    Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass das degenerierte Volk dazu bereit ist.
    Solange fleißig jeden Monat der Lohnt kommt, weiterhin fleißig konsumiert werden kann, wird von dem Bürger nichts in Frage gestellt.
    Und deswegen wird von den meisten auch die EU nicht sonderlich in Frage gestellt, weil es die meisten bis dato nicht interessiert.

    Es wäre ein Traum, Austritt aus der Eu und Wiedereinführung einer eigenen Währung, aber ich denke das es eben nur ein "Traum" bleiben wird.
    Neue Wege entstehen, in dem wir sie gehen.
    Friedrich Nietzsche

  2. #12
    Mitglied Benutzerbild von Soshana
    Registriert seit
    10.12.2009
    Beiträge
    30.862

    Standard AW: DEXIT 2024 - AfD-Leitantrag für das Europawahlprogramm

    Zitat Zitat von Janx0 Beitrag anzeigen
    Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass das degenerierte Volk dazu bereit ist.
    Solange fleißig jeden Monat der Lohnt kommt, weiterhin fleißig konsumiert werden kann, wird von dem Bürger nichts in Frage gestellt.
    Und deswegen wird von den meisten auch die EU nicht sonderlich in Frage gestellt, weil es die meisten bis dato nicht interessiert.

    Es wäre ein Traum, Austritt aus der Eu und Wiedereinführung einer eigenen Währung, aber ich denke das es eben nur ein "Traum" bleiben wird.
    Da ist im Moment sehr viel im Fluss.

    In zwei, drei Jahren kann die Welt schon ganz anders wieder ausschauen.

    Ich bin ja als Kritikerin des Unterdruecker-NWO-Regimes fuer eine Revolution in Frankreich und trete da fuer den Umsturz des NWO-Schweinesystems ein.

    Das kann durchaus noch dieses Jahr passieren ? Da will ich gar nichts mehr ausschliessen.

    Der Sturz Macrons steht bei mir persoenlich ganz oben auf der Agenda.

    Selbst Italien will jetzt ein Buendnis mit Polen gegen Merkel schmieden:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    breitbart.com/europe/2019/01/04/italys-salvini-to-meet-polish-conservative-leader-to-discuss-potential-alliance/

    Vor zwei Jahren war das alles noch undenkbar.

    Merkel brechen jetzt die Buendnispartner weg.

    Macron wird der Naechste sein.
    “The powers of financial capitalism had another far reaching aim, nothing less than to create a world system of financial control in private hands able to dominate the political system of each country and the economy of the world as a whole.” –Prof. Caroll Quigley, Georgetown University, Tragedy and Hope (1966)

  3. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    27.03.2018
    Beiträge
    66

    Standard AW: DEXIT 2024 - AfD-Leitantrag für das Europawahlprogramm

    Zitat Zitat von Soshana Beitrag anzeigen
    Da ist im Moment sehr viel im Fluss.

    In zwei, drei Jahren kann die Welt schon ganz anders wieder ausschauen.

    Ich bin ja als Kritikerin des Unterdruecker-NWO-Regimes fuer eine Revolution in Frankreich und trete da fuer den Umsturz des NWO-Schweinesystems ein.

    Das kann durchaus noch dieses Jahr passieren ? Da will ich gar nichts mehr ausschliessen.

    Der Sturz Macrons steht bei mir persoenlich ganz oben auf der Agenda.

    Selbst Italien will jetzt ein Buendnis mit Polen gegen Merkel schmieden:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    breitbart.com/europe/2019/01/04/italys-salvini-to-meet-polish-conservative-leader-to-discuss-potential-alliance/

    Vor zwei Jahren war das alles noch undenkbar.

    Merkel brechen jetzt die Buendnispartner weg.

    Macron wird der Naechste sein.
    Okay, ich muss zugeben das ich dies nicht so auf dem Schirm hatte.
    Wäre natürlich eine sehr wünschenswerte Sache, letztendlich bleibt es abzuwarten.. Je mehr aufwachen desto besser..
    Neue Wege entstehen, in dem wir sie gehen.
    Friedrich Nietzsche

  4. #14
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    51.318

    Standard AW: DEXIT 2024 - AfD-Leitantrag für das Europawahlprogramm

    Zitat Zitat von Janx0 Beitrag anzeigen
    ...
    Es wäre ein Traum, Austritt aus der Eu und Wiedereinführung einer eigenen Währung, aber ich denke das es eben nur ein "Traum" bleiben wird.
    Nochmal, die EU hat mit dem Euro nicht zwangsläufig etwas zu tun. Dänemark ist auch in der EU, aber mit eigener Währung.
    Die EU würde solche Dinge wie Zölle, Warenverkehr und ggf. gemeinsame Verteidigung, Außenpolitik regeln, während die Nationen im Inneren schalten und walten können, wie sie wollen.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  5. #15
    Mitglied Benutzerbild von Soshana
    Registriert seit
    10.12.2009
    Beiträge
    30.862

    Standard AW: DEXIT 2024 - AfD-Leitantrag für das Europawahlprogramm

    Zitat Zitat von Janx0 Beitrag anzeigen
    Okay, ich muss zugeben das ich dies nicht so auf dem Schirm hatte.
    Wäre natürlich eine sehr wünschenswerte Sache, letztendlich bleibt es abzuwarten.. Je mehr aufwachen desto besser..
    Orban bezeichnet Salvini jetzt als seinen Helden:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    breitbart.com/europe/2018/08/28/viktor-orban-matteo-salvini-is-my-hero/

    Ganz entscheidend wird fuer die Zukunft der AfD sein, dass sie Lichtgestalten vom Format eines Trumps, Orbans oder Salvinis auf das Podest hebt.

    Es muss klare Kante gegen die antideutsche Politik der Kartellparteien geben.

    Das prodeutsche und patriotische Lager muss weiter an Zuwachs gewinnen. Zumindest in Laendern wie Thueringen, Sachsen und Sachsen Anhalt.

    Die CSU ist eine linksradikale antideutsche Partei der Globalisten jetzt. Das sind keine prodeutschen Politiker dort. Das hat die Reaktion Soeders auf die Hetzjagd in Amberg gezeigt.

    Die CSU kann man als Patriot also in die Tonne schmeissen. Die kann man als Retter Deutschlands also vergessen. Weber will ja eher weiter fluten. Der ist da wie im Rausch. Herr Weber sollte zu den Freunden von den Gruenen Khmer wechseln.

    Anbiederung an die Deutschlandabschaffer der CDU und CSU ist da ueberhaupt nicht angebracht und sollte fuer die AfD auch nicht Thema sein. Damit verzettelt man sich als Partei nur.

    Es muss jetzt ganz deutlich in der AfD ein prodeutscher und nationalstaatlicher Kurs herausgearbeitet werden. Darauf muss der Fokus liegen.

    Orban, Trump und Salvini sollten Vorbild fuer die AfD sein. An solche Politiker und Lichtgestalten muss man sich als AfD orientieren.

    Klare Kante gegen das NWO-Schweinesystem jetzt.
    “The powers of financial capitalism had another far reaching aim, nothing less than to create a world system of financial control in private hands able to dominate the political system of each country and the economy of the world as a whole.” –Prof. Caroll Quigley, Georgetown University, Tragedy and Hope (1966)

  6. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    27.03.2018
    Beiträge
    66

    Standard AW: DEXIT 2024 - AfD-Leitantrag für das Europawahlprogramm

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Nochmal, die EU hat mit dem Euro nicht zwangsläufig etwas zu tun. Dänemark ist auch in der EU, aber mit eigener Währung.
    Die EU würde solche Dinge wie Zölle, Warenverkehr und ggf. gemeinsame Verteidigung, Außenpolitik regeln, während die Nationen im Inneren schalten und walten können, wie sie wollen.

    ---
    Das war mir auch bewusst, daher hatte ich getrennt zwischen EU-Austritt und Wiedereinführung einer eigenen Währung (Austritt aus der Währungsunion), war aber unverständlich von mir verfasst -gebe ich zu.
    Neue Wege entstehen, in dem wir sie gehen.
    Friedrich Nietzsche

  7. #17
    Mitglied Benutzerbild von Soshana
    Registriert seit
    10.12.2009
    Beiträge
    30.862

    Standard AW: DEXIT 2024 - AfD-Leitantrag für das Europawahlprogramm

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Nochmal, die EU hat mit dem Euro nicht zwangsläufig etwas zu tun. Dänemark ist auch in der EU, aber mit eigener Währung.
    Die EU würde solche Dinge wie Zölle, Warenverkehr und ggf. gemeinsame Verteidigung, Außenpolitik regeln, während die Nationen im Inneren schalten und walten können, wie sie wollen.

    ---
    Die italienische Regierung soll im Dezember im Falle von EU-Sanktionen bereits einen Austritt aus der EU angedacht haben:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    breitbart.com/europe/2018/12/20/italian-populist-if-eu-did-not-cave-on-budget-next-debate-would-be-leaving-eu/

    Es zeigt, wie fragil und anfaellig das EU-Gebaeude bereits geworden ist.

    Da ist in meinen Augen ueberhaupt nichts in Stein gemeisselt.

    Und wenn dieses Jahr noch der Macron gestuerzt und Frankreich endlich durch die Revolution aus den Klauen der NWO-Machthaber befreit wird, dann kann die Merkel sowieso einpacken.
    “The powers of financial capitalism had another far reaching aim, nothing less than to create a world system of financial control in private hands able to dominate the political system of each country and the economy of the world as a whole.” –Prof. Caroll Quigley, Georgetown University, Tragedy and Hope (1966)

  8. #18
    Mitglied Benutzerbild von Soshana
    Registriert seit
    10.12.2009
    Beiträge
    30.862

    Standard AW: DEXIT 2024 - AfD-Leitantrag für das Europawahlprogramm

    Sehr interessant ist, dass sich laut einer Umfrage im letzten Oktober nur noch 44 Prozent der Italiener fuer einen Verbleib in der EU ausgesprochen haben. Italien wuerde sehr euroskeptisch eingestellt sein:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    breitbart.com/europe/2018/10/18/poll-shows-only-44-percent-italians-want-remain-european-union/

    Es zeigt, dass die Leute suedlich der Alpen schon nicht mehr so wie die antideutschen BRDlinge ticken.
    “The powers of financial capitalism had another far reaching aim, nothing less than to create a world system of financial control in private hands able to dominate the political system of each country and the economy of the world as a whole.” –Prof. Caroll Quigley, Georgetown University, Tragedy and Hope (1966)

  9. #19
    Mitglied Benutzerbild von Soshana
    Registriert seit
    10.12.2009
    Beiträge
    30.862

    Standard AW: DEXIT 2024 - AfD-Leitantrag für das Europawahlprogramm



    Italian Election Favourite Blasts Brussels: ‘The EU Can Go F*ck Itself’

    Geil, so etwas muss mal eine AfD-Fuehrungsperson sagen.

    Die sind mir ja persoenlich alle viel zu brav.

    A bisserl frecher werden. Aufmuepfiger und auch mal was wie der Trump raushauen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    breitbart.com/europe/2018/01/20/right-wing-italian-election-favourite-blasts-the-eu-can-fck-itself/

    Mit Spiessern kann man keine Revolution und Befreiungsbewegung starten.
    “The powers of financial capitalism had another far reaching aim, nothing less than to create a world system of financial control in private hands able to dominate the political system of each country and the economy of the world as a whole.” –Prof. Caroll Quigley, Georgetown University, Tragedy and Hope (1966)

  10. #20
    Die Party geht weiter.... Benutzerbild von HerrMayer
    Registriert seit
    02.08.2015
    Beiträge
    3.297

    Standard AW: DEXIT 2024 - AfD-Leitantrag für das Europawahlprogramm

    Zitat Zitat von Soshana Beitrag anzeigen


    Italian Election Favourite Blasts Brussels: ‘The EU Can Go F*ck Itself’

    Geil, so etwas muss mal eine AfD-Fuehrungsperson sagen.

    Die sind mir ja persoenlich alle viel zu brav.

    A bisserl frecher werden. Aufmuepfiger und auch mal was wie der Trump raushauen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    breitbart.com/europe/2018/01/20/right-wing-italian-election-favourite-blasts-the-eu-can-fck-itself/

    Mit Spiessern kann man keine Revolution und Befreiungsbewegung starten.
    Ich würde dich sofort wählen, nun kann ich aber leider nicht.

    Ja, es braucht einen neuen Wind, die AfD ist wirklich etwas zu brav. Aber kommt noch....die BRD hinkt ja immer etwas zurück.



+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Fussballeuropameisterschaft 2024 - BRD
    Von autochthon im Forum Sportschau
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 28.09.2018, 16:38
  2. DEXIT:„Wiedereinführung der D-Mark wäre Katastrophe“
    Von Wolfger von Leginfeld im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 31.08.2015, 12:56

Nutzer die den Thread gelesen haben : 123

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben