+ Auf Thema antworten
Seite 4 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 64

Thema: Deutscher in Ägypten verschwunden

  1. #31
    Schaf im Wolfspelz Benutzerbild von opppa
    Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    24.992

    Standard AW: Deutscher in Ägypten verschwunden

    Zitat Zitat von Süßer Beitrag anzeigen
    In Ägypten ist er Ägypter und unterliegt so deren Gesetzen, wie auch ein Deutscher für im Ausland verübten Verbrechen in seiner Heimat verurteilt werden kann.
    In Ägypten kann es für einen Ägypter schon ein Verbrechen sein, der "falschen" Hälfte der Mohammedaner anzugehören!
    Wenn Die Justiz das nicht glaubt, muß der Imam eben nochmal auf die Kanzel!



    Hoch lebe die Demokratur!

  2. #32
    Schaf im Wolfspelz Benutzerbild von opppa
    Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    24.992

    Standard AW: Deutscher in Ägypten verschwunden

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    .. sag mal , wo und wann darf er es denn selber entscheiden ?
    Er kann es (ohne Auswirkungen) versuchen, wenn der andere Staat merkt, daß er mehrere Staatsangehörigkeiten hat!
    Es kann sogar Staaten, die ihm seine Nationalitäten-Schizophrenie übelnehmen!



    Hoch lebe die Demokratur!

  3. #33
    Schaf im Wolfspelz Benutzerbild von opppa
    Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    24.992

    Standard AW: Deutscher in Ägypten verschwunden

    Zitat Zitat von tosh Beitrag anzeigen
    Ich nehme an sie werden künftig in deutschen Unis (Fakultät Islamwissenschaften) lehren.
    Steht denn da inzwischen auch - wie in Saudi-Arabien - Köpfen und Steinigen (mit praktischen Übungen) auf dem Lehrplan?



    Hoch lebe die Demokratur!

  4. #34
    La France aux Français Benutzerbild von ladydewinter
    Registriert seit
    13.05.2012
    Beiträge
    7.670

    Standard AW: Deutscher in Ägypten verschwunden

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Wer diese Länder betritt ist fast selbst schuld.

    In Ägypten bist du sicherer vor der Muslimbruderschaft wie in DD,
    Tombé pour la france



    Es wird nichts so sehr geglaubt wie das, was nicht gewusst wird.




  5. #35
    La France aux Français Benutzerbild von ladydewinter
    Registriert seit
    13.05.2012
    Beiträge
    7.670

    Standard AW: Deutscher in Ägypten verschwunden

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    ... seit Tagen kann man in der Lügenpresse ( ARD + ZDF gehören dazu ) hören und lesen : Deutscher in Ägypten verschwunden ..

    .. doch gestern im NDR quasselte man plötzlich von einem "Deutschen" mit 2 Pässen , Deutschland und Ägypten, und einer zweiten Staatsangehörig von Ägypten. Dann wurden Mutter und Vater interviewt und was stellte sich dann raus , sie unterstützen aus Deutschland so einige Ägypter die diese Regierung in Ägypten stürzen wollen , man will eine Demokratie in Ägypten einführen , dann darf man doch nicht so blöd sein und dann noch ganz offiziell nach Luxor einfliegen in die Hochburg der Terroristen in Ägypten ....
    ...
    .. Mahmoud (23) wollte seine Großeltern Ägypten besuchen | Verschwundener Deutscher in Gewahrsam der Behörden -.-- Gestern erst wurde bekannt, dass der Schüler Isa El S. (18) aus Gießen seit 20 Tagen in Ägypten vermisst wird.
    Dann kam die nächste Schock-Nachricht: Ein weiterer deutscher Staatsbürger wurde in Agypten vermisst. Er wurde bei der Einreise an der Passkontrolle festgenommen. Auch von ihm fehlt zunächst jede Spur. Das Auswärtige Amt nehme beide Fälle „sehr ernst“, hieß es.
    Nun ist klar: Der Student Mahmoud Abdel A. (23) ist in Gewahrsam der ägyptischen Sicherheitskräfte. Die deutsche Botschaft in Kairo habe eine entsprechende Rückmeldung erhalten, teilte das Auswärtige Amt am Dienstag mit.

    Mahmoud, der aus Göttingen stammt, wollte am 27. Dezember 2018 zusammen mit seinem Bruder Malik (24) nach Ägypten reisen. Dort wollten sie die Eltern ihres ägyptischen Vaters zum ersten Mal besuchen. ▶︎ Bei der Passkontrolle am Flughafen von Kairo wurde Mahmoud ohne Angabe von Gründen von den Sicherheitsbehörden festgenommen! Der ältere Bruder Malik durfte frei passieren. [Links nur für registrierte Nutzer]
    Nach ägyptischem Recht ist er Ägypter.
    Reaktionäere Muslimbrüder gehen dort ins Gefängniss.
    Tombé pour la france



    Es wird nichts so sehr geglaubt wie das, was nicht gewusst wird.




  6. #36
    geliefert wie bestellt! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    22.663

    Standard AW: Deutscher in Ägypten verschwunden

    Zitat Zitat von ladydewinter Beitrag anzeigen
    In Ägypten bist du sicherer vor der Muslimbruderschaft wie in DD,
    Naaja.
    Nach Auslegungsart - Theoretisch.

    Ja. Bei denen hat das Kind einen Namen und wird aktiv bekämpft.

    Dennoch betrete ich keinen Islamistaat. Ich lebe in der muslimischen BRD. Das ist krass genug.

    Wie sagte die Tage ein Freund so passend: "Geboren bin ich in Deutschland - Heute lebe ich im Kultimultischeißhaus BRD!"
    Suche Frau für alles schöne im Leben. Fahre dich auch anschliessend wieder nach Hause.






  7. #37
    La France aux Français Benutzerbild von ladydewinter
    Registriert seit
    13.05.2012
    Beiträge
    7.670

    Standard AW: Deutscher in Ägypten verschwunden

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Naaja.
    Nach Auslegungsart - Theoretisch.

    Ja. Bei denen hat das Kind einen Namen und wird aktiv bekämpft.

    Dennoch betrete ich keinen Islamistaat. Ich lebe in der muslimischen BRD. Das ist krass genug.

    Wie sagte die Tage ein Freund so passend: "Geboren bin ich in Deutschland - Heute lebe ich im Kultimultischeißhaus BRD!"
    Du brauchst keinen zu betreten.Du lebst in FFM in einem




    El Sisi wird den Knaben eingebuchtet haben.Sein gutes Recht!


    Schon ein Cohn Bendit ist in den 90er Jahren Islamofaschisten in Algerien suchen gegangen und die sassen im Gefängniss.
    Tombé pour la france



    Es wird nichts so sehr geglaubt wie das, was nicht gewusst wird.




  8. #38
    immer Freundlich Benutzerbild von Bestmann
    Registriert seit
    16.12.2012
    Ort
    Im Speckgürtel von Hamburg
    Beiträge
    7.162

    Standard AW: Deutscher in Ägypten verschwunden

    Zitat Zitat von ladydewinter Beitrag anzeigen
    Du brauchst keinen zu betreten.Du lebst in FFM in einem




    El Sisi wird den Knaben eingebuchtet haben.Sein gutes Recht!


    Schon ein Cohn Bendit ist in den 90er Jahren Islamofaschisten in Algerien suchen gegangen und die sassen im Gefängniss.
    Zu Recht !?
    Geduld ist die Kunst,nur langsam wütend
    zu werden .Gruß Bestmann

  9. #39
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    77.812

    Standard AW: Deutscher in Ägypten verschwunden

    Zitat Zitat von sunbeam Beitrag anzeigen
    Was die da wohl studieren....
    Den Koran studieren bedeutet, dass man mögliche Unklarheiten und Ungereimtheiten untersuchen will.
    In der islam. Welt kann das sehr leicht als "Gotteslästerung" interpretiert werden, denn der Islam duldet keine Kritik und auch kein Hinterfragen.
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  10. #40
    La France aux Français Benutzerbild von ladydewinter
    Registriert seit
    13.05.2012
    Beiträge
    7.670

    Standard AW: Deutscher in Ägypten verschwunden

    Zitat Zitat von Bestmann Beitrag anzeigen
    Zu Recht !?
    Du hast wenig Ahnung
    .
    Nasser hätte dem so richtig eingeschenkt.





    Zu recht.Luxor ist keine Salafitenhochburg
    Boudiaf und Nezzar waren noch besser wie El Sisi.
    Tombé pour la france



    Es wird nichts so sehr geglaubt wie das, was nicht gewusst wird.




+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 23.11.2013, 19:01
  2. Iran 1979 - Ägypten 2011? Spiritueller Führer Yussaf al-Qaradawi kommt nach Ägypten
    Von Steiner im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 120
    Letzter Beitrag: 31.07.2011, 19:10
  3. PI ist ins Ausland verschwunden
    Von SAMURAI im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 23.11.2007, 16:29
  4. 10.000 Lehrstellen verschwunden...
    Von Sterntaler im Forum Deutschland
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.11.2006, 09:45

Nutzer die den Thread gelesen haben : 93

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben