+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 38

Thema: Attacken auf die AfD bzw. ihre Mitglieder + Anhänger

  1. #21
    Mitglied
    Registriert seit
    07.12.2010
    Beiträge
    8.646

    Standard AW: Attacken auf die AfD bzw. ihre Mitglieder + Anhänger

    Zitat Zitat von Buella Beitrag anzeigen
    So sind nun mal totalitäre Regime!

    Ich bin mir ziemlich sicher, dass unsere Genossin Staatratsvorsitzende sich noch recht gut an ihre DDR-Vergangenheit erinnern wird und genau weiß, wie man mit Menschen umgeht, die nicht der Partei-Meinung sind.

  2. #22
    Mitglied
    Registriert seit
    22.03.2010
    Ort
    im hintersten Winkel von Deutschland
    Beiträge
    485

    Standard AW: Attacken auf die AfD bzw. ihre Mitglieder + Anhänger

    Lage verfahren----------Sündenbock muß her----------------nach den Linken nun die AFD! Sie steigern sich in den Hass hinein und glauben zuletzt, dass es die Wahrheit ist.
    Wenn Volksvertreter zu Marionetten werden, mutieren sie zu Volkszertretern.

  3. #23
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    3.971

    Standard AW: Attacken auf die AfD bzw. ihre Mitglieder + Anhänger

    Zitat Zitat von RUMPEL Beitrag anzeigen
    Unpassend ist mein Beitrag sicher nicht. Aber wenn es nützlich ist, will ich deiner Aufforderung gern entsprechen. NUR: Wie lösch ich das Ding? Ich hab noch nie einen Beitrag gelöscht ?
    Zwar nicht elegant, aber machbar:
    1. Auf "bearbeiten klicken
    2. Text ganz normal löschen
    3. Wenn du willst, schreibst du hin, wo du den Beitrag jetzt eingesetzt hast
    4. Auf "speichern" klicken - fertig
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    https://www.youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw

  4. #24
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    3.971

    Standard AW: Attacken auf die AfD bzw. ihre Mitglieder + Anhänger

    Zitat Zitat von Desinfizierer Beitrag anzeigen
    Lage verfahren----------Sündenbock muß her----------------nach den Linken nun die AFD! Sie steigern sich in den Hass hinein und glauben zuletzt, dass es die Wahrheit ist.
    Was für ein Hass?
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    https://www.youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw

  5. #25
    Bundeskanzler Björn Höcke Benutzerbild von Leseratte
    Registriert seit
    01.02.2015
    Beiträge
    4.411

    Standard AW: Attacken auf die AfD bzw. ihre Mitglieder + Anhänger

    Hier wurden, einige Vorfälle aufgelistet.

    Die öffentliche Betroffenheit hält sich dabei häufig in Grenzen. Nur selten verurteilen Vertreter der anderen Parteien die Taten. Statt dessen erntet die AfD in den sozialen Medien nicht selten Spott und Häme. „So was kommt von so was“, heißt es dann. Oder die Partei gefalle sich eben in der Opferrolle. Die JUNGE FREIHEIT hat einige dieser Attacken zusammengetragen.

    August 2013: Auf eine Wahlkampfveranstaltung in Bremen wird der [Links nur für registrierte Nutzer] Die Angreifer versprühen zudem Reizgas.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Hans Püschel:

    Wenn ich Nazi bin, nur weil ich mit Leib und Seele für Deutschland einstehe, dann bin ich stolz, ein Nazi zu sein!

    Leseratte gehört der Rechtsfraktion an.

  6. #26
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    3.971

    Standard AW: Attacken auf die AfD bzw. ihre Mitglieder + Anhänger

    Nach von Storch-Rede: AfD-Zuhörer krankenhausreif geschlagen
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    https://www.youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw

  7. #27
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    30.668

    Standard AW: Attacken auf die AfD bzw. ihre Mitglieder + Anhänger

    Zitat Zitat von RUMPEL Beitrag anzeigen
    Ich bin mir ziemlich sicher, dass unsere Genossin Staatratsvorsitzende sich noch recht gut an ihre DDR-Vergangenheit erinnern wird und genau weiß, wie man mit Menschen umgeht, die nicht der Partei-Meinung sind.
    Alle Stellschrauben wurden auf Diktatur gestellt!
    Damit kennen sich die Rot-Faschisten bestens aus!


    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  8. #28
    Ur-Deutscher Benutzerbild von latrop
    Registriert seit
    24.03.2006
    Ort
    zu Hause in der Haxenbraterei
    Beiträge
    28.127

    Standard AW: Attacken auf die AfD bzw. ihre Mitglieder + Anhänger

    Die Merkel muss weg
    Deutschland braucht eine christliche Politik
    ohne Migrantenkuschelei !


  9. #29
    Mitglied
    Registriert seit
    07.12.2010
    Beiträge
    8.646

    Standard AW: Attacken auf die AfD bzw. ihre Mitglieder + Anhänger

    Zitat Zitat von latrop Beitrag anzeigen
    Die Merkel muss weg
    Ah geh... der Abgesang Merkels wurde bereits 2016 eingeläutet, als man in den großen Medien der USA Frau Merkel weiterlobte "als neue UN-Chefin.. (General-Sekretär/in)" oder wie immer die Person genannt wird. Musst mal drauf achten: Wenn jemand aus einer hohen Position international weitergelobt wird in eine übergeordnete Position wie bei der UN, EU usw - also da, wo sie nichts Schädliches anrichrten kann - ... dann will man die Person gerne loswerden.

  10. #30
    Mitglied
    Registriert seit
    07.12.2010
    Beiträge
    8.646

    Standard AW: Attacken auf die AfD bzw. ihre Mitglieder + Anhänger

    Zitat Zitat von Desinfizierer Beitrag anzeigen
    Lage verfahren----------Sündenbock muß her----------------nach den Linken nun die AFD! Sie steigern sich in den Hass hinein und glauben zuletzt, dass es die Wahrheit ist.
    Es geht eher darum, dass man durch die gezielt unfaire bzw verharmlosende Berichterstattung dem allgemeinen Fernseh- und Zeitungspublikum einzuhämmern versucht, dass "dieser Vorfall" erstens hinsichtlich der Täter bzw der Schuldigen noch "völlig offen" ist. Außerdem "stellte sich ja bereits heraus", dass ein KANTHOLZ bei dem Angriff keine Rolle gespielt hat, die "AfD also offensichtlich GELOGEN HAT." Dass das Kantholz von einem zu Hilfe eilenden Bauarbeiter o.ä. ins Gespräch gebracht wurde und nicht von der AfD-Partei, wird natürlich gar nicht weiter erwähnt. Jetzt wird von dem Überfall auch noch abgelenkt, in dem man darauf hinweist, dass gegen M. die "Immunität aufgehoben wurde, weil die Staatsanwaltschaft gegen ihn ermittelt wegen Untreue". M. bestreitet den Vorwurf, aber das macht nichts. Gelesen werden erstmnal von dem deutschen Wahlvieh die Schlagzeilen über den Frevler M. Irgendwann wird sich herausstellen, dass an dem Vorwurf nichts dran ist... und das wird dann in einer 2-Zeilen "Richtigstellung" auf der vorletzten Seite, möglicherweise bei den Werbeanzeigen der Nutten, veröffentlicht und gut ist. Soooo läuft die Nummer hierzulande WIR wissen das... aber 98% der Deutschen sind halt so dämlich und glauben den Medien-Krempel. ALSO? Erfolg der Lügen-Propaganda auf ganzer Linie

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. An die Sozialismus-Anhänger
    Von Crystal im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 23.11.2006, 19:10
  2. Spd und CDU/CSU-Anhänger
    Von 007basti im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.08.2006, 13:42

Nutzer die den Thread gelesen haben : 97

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben