+ Auf Thema antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 50

Thema: Sexmonster "R.Kelly" ?

  1. #41
    Kampf dem Kapital! Benutzerbild von Smultronstället II.
    Registriert seit
    05.09.2016
    Ort
    Sparta, Potsdam, Moskau
    Beiträge
    2.219

    Standard AW: Sexmonster "R.Kelly" ?

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Wie erklärst du dir dann aber, dass Frauen sich nicht für den grausamen und supermegabösen Nationalsozialismus heute begeistern können? Ich meine, damals wurde ER von Frauen auch mit Liebesbriefen bombardiert. Aber heute, wo dauernd gesagt wird, wie SCHRÖÖÖÄÄCKLICH der NS doch war, will keine Frau mehr Nazi sein.
    Der NS wird schon noch relativ stark fetischisiert. Aber alles in allem ist es natürlich eine Ideologie und eine Herrschaftsclique, die militärisch besiegt worden ist. Und den Schwachsinn der erstmal militärisch besiegten kann jeder durchschauen. Wer erstmal militärisch besiegt wurde, ist ohnehin der größte Versager überhaupt. Frauen, die sich für militärisch besiegte Gruppen und Systeme usw. faszinieren scheint es in der Tat nur selten zu geben. Das sind eher Männer, die in der Vergangenheit nach Alternativen zur Gegenwart suchen.

    Edit: apropos, als die Benachrichtigung kam, dass ich zitiert wurde, habe gerade nach einem Strang dafür gesucht, wo ich das posten könnte, ohne dass sich autochthon aufregt. Vielleicht passt das sogar ganz gut hierhinm:

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    <a href=https://www.politikforen.net/signaturepics/sigpic134793_2.gif target=_blank>https://www.politikforen.net/signatu...ic134793_2.gif</a>
    Fryheit für Schröder! Fryheit für Deutsche Substanz! Fryheit für Das Leben!
    Meinungsfryheit statt Feminismus!


  2. #42
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    57.924

    Standard AW: Sexmonster "R.Kelly" ?

    Zitat Zitat von Smultronstället II. Beitrag anzeigen
    Der NS wird schon noch relativ stark fetischisiert. Aber alles in allem ist es natürlich eine Ideologie und eine Herrschaftsclique, die militärisch besiegt worden ist. Und den Schwachsinn der erstmal militärisch besiegten kann jeder durchschauen. Wer erstmal militärisch besiegt wurde, ist ohnehin der größte Versager überhaupt. Frauen, die sich für militärisch besiegte Gruppen und Systeme usw. faszinieren scheint es in der Tat nur selten zu geben. Das sind eher Männer, die in der Vergangenheit nach Alternativen zur Gegenwart suchen.
    Klar, das ist eine gute Erklärung. Aber ist ein Mann, der im Knast sitzt und nicht wieder rauskommt, auch so ein Versager? Nicht wirklich. Ein Breivik kriegt Liebesbriefe ohne Ende!

  3. #43
    Kampf dem Kapital! Benutzerbild von Smultronstället II.
    Registriert seit
    05.09.2016
    Ort
    Sparta, Potsdam, Moskau
    Beiträge
    2.219

    Standard AW: Sexmonster "R.Kelly" ?

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Klar, das ist eine gute Erklärung. Aber ist ein Mann, der im Knast sitzt und nicht wieder rauskommt, auch so ein Versager? Nicht wirklich. Ein Breivik kriegt Liebesbriefe ohne Ende!
    Private Kriminelle werden ja eigentlich nicht so gedemütigt und fertiggemacht wie diejenigen, die militärisch besiegt wurden. Vielleicht ist dass diese Dimension. Breivik hat sich ja gut darauf verstanden, sich noch im Gerichtssaal zu inszenieren, aber die Nazis und Deutschland wurden nach dem Krieg wirklich gedemütigt. Es gibt ja so Gefängnisse in den USA, wo die Gefängnisse in den USA, wo die Insassen pinke Wäsche tragen müssen. Damit wird ja die "Erotik" des Kriminellen auch eingeschränkt (insbesondere, wenn es so dieses Klischee vom genialen Serienmörder mit hohem IQ gibt etc. Der populärste unter Männern dürfte ja Ted Kaczynski sein.)
    <a href=https://www.politikforen.net/signaturepics/sigpic134793_2.gif target=_blank>https://www.politikforen.net/signatu...ic134793_2.gif</a>
    Fryheit für Schröder! Fryheit für Deutsche Substanz! Fryheit für Das Leben!
    Meinungsfryheit statt Feminismus!


  4. #44
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    57.924

    Standard AW: Sexmonster "R.Kelly" ?

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Möglich ist das generell auch im Osten.

    Dann ist ER also der Ficker, der die "Pizzen belegt"!?

    Da stecken mehr mit drin.
    Er steht auf Käsepizza. Käse ist nämlich der Code für kleine Mädchen.

    Aber die Frauen stehen doch drauf. Schau mal, wie viele Frauen hier mit dem Pädo-Bär posen:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Und die Lügenpressefritzen fragen ganz naiv, was das denn für ein "Trend" sei. Das ist ein Bekenntnis zur Pädophilie. Sogar Wikipedia gibt das zu:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  5. #45
    Feminismus=Neoschuldkult Benutzerbild von Pulchritudo
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    ...in Yascha Mounks "...historisch einzigartiges Experiment..."
    Beiträge
    7.531

    Standard AW: Sexmonster "R.Kelly" ?

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Ich auch, aber man weiß ja nicht. Dass Rayk Anders nicht um Toleranz warb, zeigt zumindest, dass er sich immerhin noch dafür schämt und nicht traut, öffentlich dazu zu bekennen! Das lässt hoffen.
    Ein weiser weisser Mann, nämlich meine Wenigkeit, meinte einmal vor gar nicht mal so laaaaanger, langer Zeit in diesem Universum: "Kommt Zeit, kommt Unrat." Leider wird seine Aussage jeden Tag ein klein wenig mehr bestätigt.

    Aber Scheisse fressen, das wird immer ein Tabu bleiben. Das empfinden nur ganz wenige, psychisch derangierte Möndschen Anders.
    Die moderne Art der Volksvernichtung: Man hetze die Frauen gegen die eigenen Männer auf (Feminismus), gebe ihnen politische Macht und die Antibabypille. Dann installiere man Gedanken- und Sprachzensur, die Kritik an ganz bestimmten Minderheiten, Religionen, Ideologien etc. kriminalisiert (Politische Korrektheit + Schuldkult). Als finaler Akt flute man die Nation mit durch Islam und Brutalität sozialisierten Ethnien (Multikulti), die sich im Gegensatz zur Urbevölkerung sehr rasch vermehren.

  6. #46
    Feminismus=Neoschuldkult Benutzerbild von Pulchritudo
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    ...in Yascha Mounks "...historisch einzigartiges Experiment..."
    Beiträge
    7.531

    Standard AW: Sexmonster "R.Kelly" ?

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Klar, das ist eine gute Erklärung. Aber ist ein Mann, der im Knast sitzt und nicht wieder rauskommt, auch so ein Versager? Nicht wirklich. Ein Breivik kriegt Liebesbriefe ohne Ende!
    Von Frauen hoffentlich und nicht von Schwulen!
    Die moderne Art der Volksvernichtung: Man hetze die Frauen gegen die eigenen Männer auf (Feminismus), gebe ihnen politische Macht und die Antibabypille. Dann installiere man Gedanken- und Sprachzensur, die Kritik an ganz bestimmten Minderheiten, Religionen, Ideologien etc. kriminalisiert (Politische Korrektheit + Schuldkult). Als finaler Akt flute man die Nation mit durch Islam und Brutalität sozialisierten Ethnien (Multikulti), die sich im Gegensatz zur Urbevölkerung sehr rasch vermehren.

  7. #47
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    57.924

    Standard AW: Sexmonster "R.Kelly" ?

    Zitat Zitat von Pulchritudo Beitrag anzeigen
    Von Frauen hoffentlich und nicht von Schwulen!
    Die Knastschwuchtel sind mir bisher nicht als große Liebesbriefeschreiber aufgefallen. Sind also Weiber!

  8. #48
    Feminismus=Neoschuldkult Benutzerbild von Pulchritudo
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    ...in Yascha Mounks "...historisch einzigartiges Experiment..."
    Beiträge
    7.531

    Standard AW: Sexmonster "R.Kelly" ?

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Die Knastschwuchtel sind mir bisher nicht als große Liebesbriefeschreiber aufgefallen. Sind also Weiber!
    "Ich will ein Kind von Dir. Deine Loretta."
    Die moderne Art der Volksvernichtung: Man hetze die Frauen gegen die eigenen Männer auf (Feminismus), gebe ihnen politische Macht und die Antibabypille. Dann installiere man Gedanken- und Sprachzensur, die Kritik an ganz bestimmten Minderheiten, Religionen, Ideologien etc. kriminalisiert (Politische Korrektheit + Schuldkult). Als finaler Akt flute man die Nation mit durch Islam und Brutalität sozialisierten Ethnien (Multikulti), die sich im Gegensatz zur Urbevölkerung sehr rasch vermehren.

  9. #49
    Mitglied
    Registriert seit
    06.08.2008
    Beiträge
    23.479

    Standard AW: Sexmonster "R.Kelly" ?

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Der Westen hat in meinen Augen moralisch verspielt, und auch der Rechtsstaat. Wenn sowas jahrzehntelang möglich ist. Siehe auch Weinstein, Bill Cosby. Was kommt noch? Sind doch alles keine "Einzelfälle" mehr.
    Weiber haben schon immer die Männer ausgenutzt und ihre eigene Karriere über das Bett beflügelt. Das ist ebenso wenig neu wie dass es Neider gibt.
    Bevorzugt werden natürlich Macher wie Weinstein, Bill Cosby, usw.. Promis sind und waren schon immer ein Sprungbrett in die Luxuswelt. Und leichter als mit Sex ist da nicht reinzukommen.
    In diesen Fall stellt sich jetzt die Frage ob die Damen gefangen gehalten wurden oder freiwillig dort waren.
    Als Moslem hätte er sie heiraten können und die Sache wäre gar kein Problem.
    Für eine Trennung von Kulturen und Religionen.

  10. #50
    Mitglied
    Registriert seit
    06.08.2008
    Beiträge
    23.479

    Standard AW: Sexmonster "R.Kelly" ?

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Klar, das ist eine gute Erklärung. Aber ist ein Mann, der im Knast sitzt und nicht wieder rauskommt, auch so ein Versager? Nicht wirklich. Ein Breivik kriegt Liebesbriefe ohne Ende!
    die entscheidene Frage ob Versager oder nicht ergibt sich in diesem Fall nicht daraus ob er im Knast sitzt sondern wie er dort hin kam. Hat er sich freiwillig gestellt ist er wegen der Tatsache im Knast zu sitzen kein Versager, wurde er erwischt hat er ganz klar versagt.
    Für eine Trennung von Kulturen und Religionen.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. "Der Seher", "andere Welt" oder "stille Sonne" - SF-Visionen zur Zukunft der USA
    Von Beverly im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.11.2017, 17:40
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.12.2011, 19:40
  3. die "Skydive"-"Widder58"-"Dayan"-"Freelancer"- Israel-Show
    Von Widder58 im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 2049
    Letzter Beitrag: 24.06.2011, 17:53
  4. "Nazi-Skandal" in Berlin: "Real" bietet Kleidung im "NS-Style" an.
    Von Strandwanderer im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 24.11.2010, 22:25
  5. "1776" und "1789" - genauso eine Katastrophe wie "1917" und "1933"?
    Von Beverly im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 31.01.2008, 16:28

Nutzer die den Thread gelesen haben : 136

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben