+ Auf Thema antworten
Seite 11 von 11 ErsteErste ... 7 8 9 10 11
Zeige Ergebnis 101 bis 110 von 110

Thema: CDU-Ministerpräsident Hans fordert neuen Nationenbegriff

  1. #101
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    30.657

    Standard AW: CDU-Ministerpräsident Hans fordert neuen Nationenbegriff

    Die internationalistischen Karrieristen!

    " ...

    Erich Honecker wurde in Neunkirchen (Saar) in der Max-Braun-Straße geboren; seine Familie zog wenig später in den heutigen Neunkircher Stadtteil Wiebelskirchen in die Kuchenbergstraße 88.

    ... "

    Quelle: [Links nur für registrierte Nutzer]
    " ...

    Tobias Hans wird am 1. Februar 1978 in Neunkirchen geboren. Nach seiner Grundschulzeit an der *Maximilian-Kolbe-Grundschule in Wiebelskirchen wechselt er an das Christian-von-Mannlich-Gym*nasium nach Homburg, wo er 1997 die Allgemeine Hochschulreife erlangt.

    ... "

    Quelle: [Links nur für registrierte Nutzer]
    Die kommen beide fast aus dem gleichen Loch!


    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  2. #102
    Höcke statt Merkel Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    46.118

    Standard AW: CDU-Ministerpräsident Hans fordert neuen Nationenbegriff

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Wer Schweinefleisch ißt, nach westl. Kultur lebt, und Alkohol trinkt, der hat schon mal ein "Stein im Brett".
    Jetzt wieder Du:
    So sehe ich das ja auch, aber das ist kein juristisch haltbarer Unterscheidungsgrund, mal ganz abgesehen davon, dass man diese Verhaltensweisen nicht rechtsverbindlich überprüfen kann.

    Mir geht es nur um die immer wieder geäusserten Konjunktiv-Illusionen, man solle dies oder jenes tun. Das ist zwar meistens gut gemeint, aber politisch nicht umsetzbar.

    Ich sag's jetzt mal ganz deutlich: Mit unserer "freiheitlich-demokratischen Grundordnung" funktioniert nichts mehr. Abhilfe könnte nur eine straffe Diktatur schaffen - und die ist auch nicht mehr denkbar, aus den bekannten Gründen.

    Ergo: Weiter vorwärts mit Karacho gegen die Wand.

  3. #103
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    77.309

    Standard AW: CDU-Ministerpräsident Hans fordert neuen Nationenbegriff

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    So sehe ich das ja auch, aber das ist kein juristisch haltbarer Unterscheidungsgrund, mal ganz abgesehen davon, dass man diese Verhaltensweisen nicht rechtsverbindlich überprüfen kann.

    Mir geht es nur um die immer wieder geäusserten Konjunktiv-Illusionen, man solle dies oder jenes tun. Das ist zwar meistens gut gemeint, aber politisch nicht umsetzbar.

    Ich sag's jetzt mal ganz deutlich: Mit unserer "freiheitlich-demokratischen Grundordnung" funktioniert nichts mehr. Abhilfe könnte nur eine straffe Diktatur schaffen - und die ist auch nicht mehr denkbar, aus den bekannten Gründen.

    Ergo: Weiter vorwärts mit Karacho gegen die Wand.
    Unsere "freiheitlich-demokratische Grundordnung" wie auch das GG ist ein von den Siegermächten aufgezwungenes Diktat.
    Dieses Diktat macht uns unflexibel und unfähig um notwendige Updates vorzunehmen.
    Wie würde jemand reagieren, den man zwingt auf Ewig in Kinderschuhen herumzulaufen (?)...
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  4. #104
    Mitglied
    Registriert seit
    07.12.2010
    Beiträge
    8.646

    Standard AW: CDU-Ministerpräsident Hans fordert neuen Nationenbegriff

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Der saarländische Ministerpräsident Tobias Hans will die CDU erneuern. Der Begriff der Nation etwa gehöre neu und inklusiver definiert.

    [Links nur für registrierte Nutzer]



    Mein Eindruck:
    Auch dem saarländischen Ministerpräsidenten Tobias Hans (CDU) geht die Zerschlagung unseres Landes wohl nicht schnell genug (?).
    Will er jedem Dahergelaufenen, der sich offiziell zu Deutschland bekennt die dt. Staatsbürgerschaft aushändigen, und ihm somit das *Wahlrecht erteilen ?!

    *
    "Nachtigall, ick hör dir trapsen"...
    Was hast du gegen Tobias Hams von der CDU ?. Ich finde, er ist auf dem richtigen Weg und soll bitte gern sooo weitermachen... Desto mehr Stimmen greift die AfD dann ab

  5. #105
    Mitglied
    Registriert seit
    07.12.2010
    Beiträge
    8.646

    Standard AW: CDU-Ministerpräsident Hans fordert neuen Nationenbegriff

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Unsere "freiheitlich-demokratische Grundordnung" wie auch das GG ist ein von den Siegermächten aufgezwungenes Diktat.
    Dieses Diktat macht uns unflexibel und unfähig um notwendige Updates vorzunehmen.
    Wie würde jemand reagieren, den man zwingt auf Ewig in Kinderschuhen herumzulaufen (?)...
    Das kommt ganz darauf an, wo diese Person zuhause ist. Sie könnte 1. sich bei einem Daueraufenthalt in den Tropen dazu entscheiden, barfuß den Rest des Lebens zu verbringen.. oder 2. vorn Löcher in die Schuhe zu schneiden. Letzteres war bei früheren Generationen des Prekariats in Deutschland Tradition.

  6. #106
    HPF Moderator Benutzerbild von Mütterchen
    Registriert seit
    18.07.2007
    Beiträge
    11.593

    Standard AW: CDU-Ministerpräsident Hans fordert neuen Nationenbegriff

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Gegen einen Deutschen mit einem dänischen, oder einem polnischen "Hintergrund" habe ich sicherlich keine Einwände.
    Ich verstehe, was du meinst. Natürlich lässt sich bei einem Dänen sehr viel schneller ein gemeinsamer Nenner finden, die Kulturen sind sehr ähnlich und genetisch wird sich das auch kaum unterscheiden. Bei einem Nafri oder Araber sieht das vollkommen anders aus, obwohl du auch hier gegen EINEN Neubürger mit arabischem Hintergrund keine Einwände hast. Letztendlich ist es eine reine Mengenfrage. Irgendwann fühlt man sich auch unter Polen und Dänen alleine. Es sei denn, jeder löste sich vollkommen von Wurzeln und Herkunftskultur.

  7. #107
    Selbstständig denkend Benutzerbild von tosh
    Registriert seit
    04.02.2010
    Ort
    Besatzungszone BRD
    Beiträge
    62.764

    Standard AW: CDU-Ministerpräsident Hans fordert neuen Nationenbegriff

    Zitat Zitat von Murmillo Beitrag anzeigen
    Dies wäre zu kurz gegriffen.
    "Will er jedem Dahergelaufenen, der hier offiziell Sozialleistungen beantragt, die dt. Staatsbürgerschaft aushändigen,..." wäre richtiger.
    Ein Bekenntnis zu Deutschland ist doch schon lange nicht mehr nötig.
    Dies wäre auch zu kurz gegriffen.

    Er will allen Invasoren, die hier schmarotzend Islamisierung und Umvolkung betreiben wollen, die dt. Staatsbürgerschaft aushändigen!


    USrael: Der Schwanz (Israel) wedelt mit dem Hund (USA)!
    auf ignore: Chronos, Dayan, Don, Latrop, Liberalist, LOL, Mittendrin, Nathan, Neu, Nicht sicher, Politikqualle, Rikimer, Sven71, Schlaufix, Soshana, Umananda, usw.

  8. #108
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    77.309

    Standard AW: CDU-Ministerpräsident Hans fordert neuen Nationenbegriff

    Zitat Zitat von tosh Beitrag anzeigen
    Dies wäre auch zu kurz gegriffen.

    Er will allen Invasoren, die hier schmarotzend Islamisierung und Umvolkung betreiben wollen, die dt. Staatsbürgerschaft aushändigen!
    Letztendlich läuft es darauf hinaus.
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  9. #109
    Kämpfer Benutzerbild von Sherpa
    Registriert seit
    28.09.2012
    Beiträge
    3.456

    Standard AW: CDU-Ministerpräsident Hans fordert neuen Nationenbegriff

    Regt Euch ab. Was ist schon eine Nation?
    Zitat Zitat von Demokrat Beitrag anzeigen
    Naja, ich glaube kaum, dass abstrakte Konstrukte wie Nationen beleidigbar sind.
    Edward Peck, ehemals US-Botschafter im Irak:
    »Der Giftgas-Angriff war damals für die USA kein schreckliches Verbrechen. Saddam stand ja auf unserer Seite«
    Aus „Saddam - Die wahre Geschichte, II“

  10. #110
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    4.549

    Standard AW: CDU-Ministerpräsident Hans fordert neuen Nationenbegriff

    Zitat Zitat von Schrottkiste Beitrag anzeigen
    "Debatte um neuen MP Tobias Hans
    Wissenschaftsminister ohne Uni-Abschluss"

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Danke, vor allem der letzte Satz macht die Problematik deutlich. Solche Typen wird man nicht mehr los. Sie kleben auf ihren Posten wie Kacke am Schuh.

    Zitat Zitat von https://www.saarbruecker-zeitung.de/politik/themen/wissenschaftsminister-ohne-uni-abschluss_aid-7618015
    Für alle Politiker sollte gelten: Eine solide akademische oder auch nicht-akademische Ausbildung eröffnet berufliche Alternativen außerhalb der Politik. Wer diese Alternative nicht hat, ist auf Dauer abhängig von seiner Partei – und wird sich im Parlament entsprechend verhalten.
    "Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher.". - Franz Josef Strauß,

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kommunistischer Ministerpräsident in Thüringen?
    Von günterbro im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 352
    Letzter Beitrag: 21.12.2014, 11:46
  2. Ministerpräsident von NRW fordert Israel in die EU
    Von ab-rhein-main-nahe im Forum Europa
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.03.2008, 21:07
  3. Bayern hat einen neuen Ministerpräsidenten
    Von Buella im Forum Deutschland
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 09.10.2007, 22:25
  4. Ministerpräsident von den Linken?
    Von 007basti im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.03.2006, 18:18
  5. Skandal um Ministerpräsident Platzek
    Von gothmania im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 18.11.2005, 22:01

Nutzer die den Thread gelesen haben : 108

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben