+ Auf Thema antworten
Seite 13 von 13 ErsteErste ... 3 9 10 11 12 13
Zeige Ergebnis 121 bis 129 von 129

Thema: CDU-Ministerpräsident Hans fordert neuen Nationenbegriff

  1. #121
    Mitglied Benutzerbild von Myschkin
    Registriert seit
    17.09.2013
    Beiträge
    1.057

    Standard AW: CDU-Ministerpräsident Hans fordert neuen Nationenbegriff

    Ich habe einen Verdacht, worauf Hänschens neuer Nationenbegriff hinauslaufen wird:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  2. #122
    Mitglied
    Registriert seit
    07.12.2010
    Beiträge
    9.009

    Standard AW: CDU-Ministerpräsident Hans fordert neuen Nationenbegriff

    Zitat Zitat von Myschkin Beitrag anzeigen
    Ich habe einen Verdacht, worauf Hänschens neuer Nationenbegriff hinauslaufen wird:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    nana
    .."hoch das Seil?"

  3. #123
    Mitglied
    Registriert seit
    07.12.2010
    Beiträge
    9.009

    Standard AW: CDU-Ministerpräsident Hans fordert neuen Nationenbegriff

    Zitat Zitat von Leseratte Beitrag anzeigen
    AKK, ist auch nicht besser, als Hans.




    [Links nur für registrierte Nutzer]

    In Frankreich sprechen, die Neufranzosen, aber bestens Französisch, soweit ich weiß.
    Jo... die kommen meistens aus den ehemaligen frnzösischen Kolonien.

  4. #124
    Mitglied
    Registriert seit
    07.12.2010
    Beiträge
    9.009

    Standard AW: CDU-Ministerpräsident Hans fordert neuen Nationenbegriff

    Zitat Zitat von Leseratte Beitrag anzeigen
    AKK, ist auch nicht besser, als Hans.




    [Links nur für registrierte Nutzer]

    In Frankreich sprechen, die Neufranzosen, aber bestens Französisch, soweit ich weiß.
    Dagegen ist nichts einzuwänden... wenn dann gleichzeitig das Elsass ebenfalls 2-sprachig wird, sozusagen als "Tor zu Deutschland". Aber ob DAS die "Grande Nation" mitmacht?

  5. #125
    Selbstständig denkend Benutzerbild von tosh
    Registriert seit
    04.02.2010
    Ort
    Besatzungszone BRD
    Beiträge
    63.263

    Standard AW: CDU-Ministerpräsident Hans fordert neuen Nationenbegriff

    Zitat Zitat von RUMPEL Beitrag anzeigen
    Dagegen ist nichts einzuwänden... wenn dann gleichzeitig das Elsass ebenfalls 2-sprachig wird, sozusagen als "Tor zu Deutschland". Aber ob DAS die "Grande Nation" mitmacht?
    Nein. Die wird sogar verhindern dass solches thematisiert wird.


    USrael: Der Schwanz (Israel) wedelt mit dem Hund (USA)!
    auf ignore: Chronos, Dayan, Don, Latrop, Liberalist, Leibniz, LOL, Mittendrin, Nathan, Neu, Nicht sicher, Politikqualle, Rikimer, Sven71, Schlaufix, Soshana, usw.

  6. #126
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    8.718

    Standard AW: CDU-Ministerpräsident Hans fordert neuen Nationenbegriff

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Der saarländische Ministerpräsident Tobias Hans will die CDU erneuern. Der Begriff der Nation etwa gehöre neu und inklusiver definiert.

    [Links nur für registrierte Nutzer]



    Mein Eindruck:
    Auch dem saarländischen Ministerpräsidenten Tobias Hans (CDU) geht die Zerschlagung unseres Landes wohl nicht schnell genug (?).
    Will er jedem Dahergelaufenen, der sich offiziell zu Deutschland bekennt die dt. Staatsbürgerschaft aushändigen, und ihm somit das *Wahlrecht erteilen ?!

    *
    "Nachtigall, ick hör dir trapsen"...
    Die kopieren die korrupten Voll Idioten von Rot-Grün, sollten erst einmal Geschichte studieren, dann würde man auf solchen Schwachsinn nicht kommen

    Zitat Zitat von RUMPEL Beitrag anzeigen
    Dagegen ist nichts einzuwänden... wenn dann gleichzeitig das Elsass ebenfalls 2-sprachig wird, sozusagen als "Tor zu Deutschland". Aber ob DAS die "Grande Nation" mitmacht?

    mit dem Schwachsinn, haben die Deutschen inzwischen viele Nationen verärgert, auch die Franzosen

  7. #127
    Mitglied Benutzerbild von spoonfedvomit
    Registriert seit
    26.03.2017
    Beiträge
    1.648

    Standard AW: CDU-Ministerpräsident Hans fordert neuen Nationenbegriff

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Der saarländische Ministerpräsident Tobias Hans will die CDU erneuern. Der Begriff der Nation etwa gehöre neu und inklusiver definiert.

    [Links nur für registrierte Nutzer]



    Mein Eindruck:
    Auch dem saarländischen Ministerpräsidenten Tobias Hans (CDU) geht die Zerschlagung unseres Landes wohl nicht schnell genug (?).
    Will er jedem Dahergelaufenen, der sich offiziell zu Deutschland bekennt die dt. Staatsbürgerschaft aushändigen, und ihm somit das *Wahlrecht erteilen ?!

    *
    "Nachtigall, ick hör dir trapsen"...
    Typisch Christenschwein.

    Früher das Volk durch die Kirche unterjocht, jetzt schikanieren sie das von ihnen auszurottende Restvolk bis aufs Blut.

    Und labern weltfremden Hirnschiss, dass man Nation neu definieren müsse.

    Kanackennation, das ist das richtige Wort für das was diese Drecksbonzen wollen.

  8. #128
    Mitglied Benutzerbild von spoonfedvomit
    Registriert seit
    26.03.2017
    Beiträge
    1.648

    Standard AW: CDU-Ministerpräsident Hans fordert neuen Nationenbegriff

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Er will einfach sagen, dass wir uns alle lieb haben, Europa, die Welt, das Universum, und überhaupt, CDU!

    Damit ist die CDU endlich ganz links angekommen, wo man schon lange sagt, dass Nation spaltet. CDU endlich ganz links außen.
    Absoluter Käse.

    Kaum eine Partei knechtet deutche Arbeitnehmer so durch Arbeitspflicht und Niedriglöhne wie die Christenschweine.

    Die sind so arbeitgebernah, dass sie oben im Mund rauskommen wenn sie den AG in den A.rsch kriechen.

  9. #129
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    78.286

    Standard AW: CDU-Ministerpräsident Hans fordert neuen Nationenbegriff

    Zitat Zitat von spoonfedvomit Beitrag anzeigen
    Typisch Christenschwein.

    Früher das Volk durch die Kirche unterjocht, jetzt schikanieren sie das von ihnen auszurottende Restvolk bis aufs Blut.

    Und labern weltfremden Hirnschiss, dass man Nation neu definieren müsse.

    Kanackennation, das ist das richtige Wort für das was diese Drecksbonzen wollen.
    Ein buntes, leichtgläubiges, unkritisches, und naives Mischvolk.
    Leicht regierbar und stets linientreu...der Traum aller Regime.
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kommunistischer Ministerpräsident in Thüringen?
    Von günterbro im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 352
    Letzter Beitrag: 21.12.2014, 10:46
  2. Ministerpräsident von NRW fordert Israel in die EU
    Von ab-rhein-main-nahe im Forum Europa
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.03.2008, 20:07
  3. Bayern hat einen neuen Ministerpräsidenten
    Von Buella im Forum Deutschland
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 09.10.2007, 21:25
  4. Ministerpräsident von den Linken?
    Von 007basti im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.03.2006, 17:18
  5. Skandal um Ministerpräsident Platzek
    Von gothmania im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 18.11.2005, 21:01

Nutzer die den Thread gelesen haben : 141

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben