+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Stelle bei Hartgeld frei

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von goldi
    Registriert seit
    04.10.2015
    Beiträge
    1.347

    Standard Stelle bei Hartgeld frei

    Neu: 2019-01-13:
    Silberrakete: Ein Ritter des Widerstands - bleiben Sie standhaft!





    ja, ich bleibe standhart, auch wenn sich mein bisheriger Redakteur verabschiedet hat. Ersatz wird gerade gesucht.WE.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  2. #2
    geliefert wie bestellt! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    25.857

    Standard AW: Stelle bei Hartgeld frei

    Wieso wir im Bild Eichelburg mit A geschrieben???

    Und "standhart" ist ja mal eine dufte Wortschöpfung..
    Wer bei Ärger Leine zieht - so manchen schönen Tag noch sieht.






  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    62.269

    Standard AW: Stelle bei Hartgeld frei

    Der Mann ist zäh. Seine Kritiker (Winkler oder Reschke, nicht die Reporterin, sondern Gerd-Lothar) sind entweder im Ruhestand oder jammern ständig über negative Wertungen bei ihren YouTube-Videos.

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von goldi
    Registriert seit
    04.10.2015
    Beiträge
    1.347

    Standard AW: Stelle bei Hartgeld frei



    in derQuelle wird das Thema Fluchtburg diskutiert:
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    auf Ignorier-Liste u.a. ABAS,Nathan;Grov,ichdarfdas,sicario

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von goldi
    Registriert seit
    04.10.2015
    Beiträge
    1.347

    Standard AW: Stelle bei Hartgeld frei

    20.02.2018 um 14:18

    Glawischnig: Drei Monate Haft für Rotlicht-Gerücht

    Ein "Journalist" bezichtigte Eva Glawischnig, im Bordell gearbeitet zu haben. Die Ex-Politikerin klagte. "Puff-Mutter" Madame Nina sagte per Video aus!
    Ex-Politikerin Eva Glawischnig ist am Dienstag gerichtlich gegen den selbsternannten Journalisten Walter Eichelburg vorgegangen. Dieser hatte im Internet ein mieses Rotlicht-Gerücht um die Ex-Grüne verbreitet. Wie berichtet, nahm er in einem Artikel Bezug auf das Buch von "Puff-Mutter" Nina Janousek. Heute wurde Eichelburg in Wien zu drei Monaten bedingter Haft und einer Geldstrafe von 2.200 Euro verurteilt. Eichelburg nahm das Urteil an, Eva Glawischnigs Anwältin erbat sich Bedenkzeit. ...
    Das Gegenteil war der Fall. Als Nina Janousek dem Richter per Liveschalte sagte, dass Eva Glawischnig "nicht einmal bei uns vorbeigangen ist", wurden Gerichtskiebize und Medienvertreter aus dem Verhandlungssaal Nummer 302 geschickt.

    Angeklagter zieht nun in "Fluchtburg"

    Wenige Minuten später dann das milde Urteil gegen Walter Eichelburg – dieses wird nicht einmal in seinem Strafregisterauszug aufscheinen. "Jetzt hat sie also ihren Persilschein", donnerte der rüstige Senior noch im Gehen. Aber wir alle hätten demnächst ohnehin andere Sorgen, so Eichelburg: "Ein Systemwechsel hin zu einer neuen Monarchie droht Österreich" – freilich erst nach einem "Atomwaffenangriff, der es in sich haben wird". Eichelburg ziehe sich daher nun in seine "Fluchtburg" zurück. Wo die sich befindet? "Das ist selbstverständlich geheim". (red)
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    auf Ignorier-Liste u.a. ABAS,Nathan;Grov,ichdarfdas,sicario

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Medienkarte: KenFM und Hartgeld fehlen.
    Von goldi im Forum Medien
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 05.03.2017, 15:49
  2. Ich stelle vor: Die NPD!
    Von Irmingsul im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 511
    Letzter Beitrag: 30.06.2013, 21:09
  3. Ich stelle fest:
    Von Crystal im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 25.08.2005, 18:36

Nutzer die den Thread gelesen haben : 52

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben