+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 21 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 206

Thema: Wegen rassistischer Aussagen: DNA-Entdecker verliert Titel

  1. #11
    Mitglied Benutzerbild von Kaltduscher
    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    dawodaKiniagwenis
    Beiträge
    16.919

    Standard AW: Wegen rassistischer Aussagen: DNA-Entdecker verliert Titel

    Hallo,

    an der Intelligenz der Weißen habe ich große Zweifel. sonst würden nicht arabische und schwarze Invasoren in weißes Territorium eingeladen und bis zur Sollstärke zur Übernahme durchgefüttert werden! Entscheidend ist, wer überlebt. Die Weißen werden es nicht sein und Punkt!

    Den Endkampf werden die Asiaten gegen Arabs und Negern führen zu einem Zeitpunkt, da die Weißen bereits in Reservaten dahinvegetieren!

    kd
    „Wir haben 5 Millionen Italiener, die in Armut leben. Ich kann nicht der Gastgeber für hunderttausend Menschen aus aller Welt sein“ ( Salvini RAI 04.12.18)
    Hierzulande leben über 13 Mill.Menschen in Armut (5. Armutsbericht 2017) und die grenzenlose Massenflutung geht weiter, denn Merkel zu Migranten: „Ich bin Eure Kanzlerin!“ (Sommerinterview focus online 26.08.18)

  2. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    21.04.2018
    Beiträge
    483

    Standard AW: Wegen rassistischer Aussagen: DNA-Entdecker verliert Titel

    Zitat Zitat von DeRu Beitrag anzeigen
    Laut google ist auch die Hälfte aller "weißen Paare" gemischtrassig oder zieht Bastarde auf.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Zitat Zitat von Lykurg Beitrag anzeigen
    Dann lügt Google schlichtweg! Zudem "sagt" Google das überhaupt nicht. Es gab nicht einmal nennenswerte Hochkulturen, die von Schwarzen errichtet wurden. Dafür waren im Gegenzug alle Hochkulturen von Weißen geführt - weltweit!

    google wird heute zu jeder Tageszeit benutzt.
    "Das google ich mal kurz" - Ein Allzeit-Spruch, egal ob Schüler fürs Referat oder Senior mit viel Freizeit.

    DESHALB ist dieser Titelverlust im Jahr 2018 oder 2019 absolut kein Novum, weil die Mehrheit durch die google-Nutzung mehr von google-Entdeckern weiss wie von den realen Entdecker.
    Deshalb wird auch jeder Forscher der Vergangenheit auf rassistische Aussagen geprüft.

  3. #13
    Mitglied Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    4.403

    Standard AW: Wegen rassistischer Aussagen: DNA-Entdecker verliert Titel

    Zitat Zitat von Kaltduscher Beitrag anzeigen
    Hallo,

    an der Intelligenz der Weißen habe ich große Zweifel. sonst würden nicht arabische und schwarze Invasoren in weißes Territorium eingeladen und bis zur Sollstärke zur Übernahme durchgefüttert werden! Entscheidend ist, wer überlebt. Die Weißen werden es nicht sein und Punkt!

    Den Endkampf werden die Asiaten gegen Arabs und Negern führen zu einem Zeitpunkt, da die Weißen bereits in Reservaten dahinvegetieren!

    kd
    Der Durchschnittsweisse ist gerade intelligent genug, um das Auswendigzulernen, was ihm eingetrichtert wird. Neger sind dafür zu dumm, deshalb lassen sie sich nicht so leicht umerziehen und durchgendern!

  4. #14
    Barbar in der Westkultur! Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    58.284

    Standard AW: Wegen rassistischer Aussagen: DNA-Entdecker verliert Titel

    Er hat auch gesagt, dass Frauen das Recht haben sollten, abzutreiben, wenn man nachweisen kann, dass das Kind homosexuell wird.

    Um es klar zu sagen, das unterstütze ich nicht, da ich nicht glaube, dass man so geboren wird, sondern durch Umstände (keine Beziehung zum Vater, dominante Mutter) dazu gemacht wird. Aber dass das auch etwas ist, was die Welt in Rage bringt, zeigt doch, wie krank alles ist. Hätte er sich für Abtreibungen von Weißen eingesetzt, er wäre mit Lob nur so überschüttet worden!

  5. #15
    HEIL KITLER!!! Benutzerbild von Trashcansinatra
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Vindobona
    Beiträge
    9.878

    Standard AW: Wegen rassistischer Aussagen: DNA-Entdecker verliert Titel

    Zitat Zitat von Ruy Beitrag anzeigen
    ----
    Das Problem sind die mangelnden Umweltreize bis zum 18. Lebensjahr, das Gehirn wird bis dahin entsprechend geformt. Zigeunerstamm versus Techie-Haushalt.

    Ein Zigeunerbaby den Eltern wegnehmen und zur Adoption an gute und treusorgende Eltern vermitteln wäre z.B. ein Ausweg.

    Gestern war nicht aller Tage - ER kommt wieder, keine Frage!

  6. #16
    HEIL KITLER!!! Benutzerbild von Trashcansinatra
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Vindobona
    Beiträge
    9.878

    Standard AW: Wegen rassistischer Aussagen: DNA-Entdecker verliert Titel

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Er hat auch gesagt, dass Frauen das Recht haben sollten, abzutreiben, wenn man nachweisen kann, dass das Kind homosexuell wird.

    Um es klar zu sagen, das unterstütze ich nicht, da ich nicht glaube, dass man so geboren wird, sondern durch Umstände (keine Beziehung zum Vater, dominante Mutter) dazu gemacht wird. Aber dass das auch etwas ist, was die Welt in Rage bringt, zeigt doch, wie krank alles ist. Hätte er sich für Abtreibungen von Weißen eingesetzt, er wäre mit Lob nur so überschüttet worden!
    Das gilt generell für Familien, wo Teilleistungsstörungen und Suchtkrankheiten auftreten. Klasse statt Masse.

    Gestern war nicht aller Tage - ER kommt wieder, keine Frage!

  7. #17
    ntnlst Benutzerbild von Anita Fasching
    Registriert seit
    06.12.2013
    Ort
    Prussia
    Beiträge
    8.632

    Standard AW: Wegen rassistischer Aussagen: DNA-Entdecker verliert Titel

    Wenn ein anerkannter Wissenschaftler zu dieser Erkenntnis kommt, dann wird es auch stimmen.
    Warum sollte das angezweifelt werden?
    Ideologie ist nun eben keine Wissenschaft, und deshalb sollten Muku- und Gleichheitsgläubige einfach mal ihr dummes >Maul halten.
    Adler sterben und die Ratten gedeih'n.
    Tausend Scherben und wo Freiheit war Stein, nur Stein.


  8. #18
    Mit mir zum Kampf u. Sieg
    Registriert seit
    09.07.2004
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.651

    Standard AW: Wegen rassistischer Aussagen: DNA-Entdecker verliert Titel

    Zitat Zitat von Cybeth Beitrag anzeigen
    Meine Statistik durch Lebenserfahrung schaut so aus...

    Das dümmste Volk sind die Türken, gleich danach kommen die Albaner, Bulgaren, Rumänen, Yugos. Einen afrikanischen Kollegen hatte ich bisher noch nicht, aber ich denke die sind nochmal eine Stufe darunter anzusiedeln



    was ich schon seit kindesbeinen an sehr gerne rausgefunden hätte, aber bisher nicht rausgefunden hab ist, wieso einfach strukturierte, mal so gesagt, einen derartigen fundus an der sog. bauernschläue haben können.

    ich denke, der spruch "die dümmsten bauern haben die dicksten kartoffel" könnte so gemeint sein.

    immer wieder hab ich das deutlich beobachtet, egal ob unter landsleuten oder miglieder derselbigen, die du oben aufzählst.
    meine beiträge sind ausschließl. mein geistiges eigentum.warnhinweis: fehlinterpretationen meiner aussagen gehen ausschl. zu lasten des lesers.

  9. #19
    Mitglied Benutzerbild von Cybeth
    Registriert seit
    28.09.2013
    Beiträge
    4.849

    Standard AW: Wegen rassistischer Aussagen: DNA-Entdecker verliert Titel

    Zitat Zitat von dscheipi Beitrag anzeigen
    was ich schon seit kindesbeinen an sehr gerne rausgefunden hätte, aber bisher nicht rausgefunden hab ist, wieso einfach strukturierte, mal so gesagt, einen derartigen fundus an der sog. bauernschläue haben können.

    ich denke, der spruch "die dümmsten bauern haben die dicksten kartoffel" könnte so gemeint sein.

    immer wieder hab ich das deutlich beobachtet, egal ob unter landsleuten oder miglieder derselbigen, die du oben aufzählst.
    An dem Spruch ist schon was dran! Vor allen dingen, Menschen die einfach gestrickt sind, gehen unbeschwerter durchs Leben und haben kaum Probleme, ecken weniger an, sind beliebter etc...

  10. #20
    Mit mir zum Kampf u. Sieg
    Registriert seit
    09.07.2004
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.651

    Standard AW: Wegen rassistischer Aussagen: DNA-Entdecker verliert Titel

    Zitat Zitat von Cybeth Beitrag anzeigen
    An dem Spruch ist schon was dran! Vor allen dingen, Menschen die einfach gestrickt sind, gehen unbeschwerter durchs Leben und haben kaum Probleme, ecken weniger an, sind beliebter etc...



    mit bauernschläue meinte ich diese art raffinesse und geschäftstüchtigkeit, die nichtd viel hirn braucht, aber ganz simpel genau dort ansetzt, wo es greift.

    ich beobachte das schon sehr lange auf den unterschiedlichsten gebieten... die anderen, die sich einen kopf machen, in mehr reinwirtschaften wollen als ins blanke ego, da läufts haariger und viel schwieriger, wenn überhaupt.
    meine beiträge sind ausschließl. mein geistiges eigentum.warnhinweis: fehlinterpretationen meiner aussagen gehen ausschl. zu lasten des lesers.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. L. Armstrong verliert sämtliche Titel
    Von Bodenheim im Forum Sportschau
    Antworten: 131
    Letzter Beitrag: 02.11.2012, 14:28
  2. Möllemann - ist er wegen dieser Aussagen gestorben ?????
    Von Hauskatze im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.08.2012, 19:55
  3. Exportweltmeister: Deutschland verliert Titel an China
    Von Felix Krull im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 11.02.2010, 18:18
  4. Ärger wegen rassistischer Obama-Parodie !
    Von Doc Gyneco im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.01.2009, 12:06

Nutzer die den Thread gelesen haben : 242

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben