+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 36

Thema: Steuergeld für NordLB

  1. #21
    Mitglied Benutzerbild von Leibniz
    Registriert seit
    08.06.2016
    Beiträge
    3.081

    Standard AW: Steuergeld für NordLB

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Sie sind sicher nötig, aber nicht von Heuschrecken denen die Bank selbst scheißegal ist.
    Es ist eine Schande, denn hier geht es nur darum Steuermilliarden abzuzocken.
    Es wäre billiger den Laden dichtzumachen.
    Zum Thema "Heuschrecken" sei noch angemerkt, dass diese Firmen eine wichtige Funktion erfüllen. Wie in der Natur sind sie dafür verantwortlich, nicht mehr Lebensfähiges und/oder Kadaver zu verwerten.
    Allerdings würde das hier bedeuten, diesen Firmen die gesamte NordLB zur Liquidation/Verwertung zu verkaufen.
    危機

  2. #22
    Ex-Kirchenbankpolierer
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    Lebe in dieser realen wunderschönen Welt ohne religiöse Fanatiker
    Beiträge
    28.393

    Standard AW: Steuergeld für NordLB

    Wieder einmal sollen "wir" für die Unfähigkeit von unfähigen Bänkstern und ebenso unfähigen Politikern zahlen .........….
    Glaube nichts; egal wo Du es gelesen hast oder wer es gesagt hat; nicht einmal wenn ich es gesagt habe; es sei denn, es entspricht deiner eigenen Überzeugung oder deinem eigenen Menschenverstand. Der Fuchs ist Schlau und stellt sich dumm; bei den Gläubigen ist es genau andersrum!

  3. #23
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    50.923

    Standard AW: Steuergeld für NordLB

    Zitat Zitat von Leibniz Beitrag anzeigen
    Zum Thema "Heuschrecken" sei noch angemerkt, dass diese Firmen eine wichtige Funktion erfüllen. Wie in der Natur sind sie dafür verantwortlich, nicht mehr Lebensfähiges und/oder Kadaver zu verwerten.
    Allerdings würde das hier bedeuten, diesen Firmen die gesamte NordLB zur Liquidation/Verwertung zu verkaufen.
    Wogegen ich nichts hätte. Aber ihre Geldgeber mit Sicherheit. Diese Geier erwarten ja noch angefüttert zu werden um sich dann ein paar Häppchen rauszuschneiden.
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  4. #24
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    9.660

    Standard AW: Steuergeld für NordLB

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Wogegen ich nichts hätte. Aber ihre Geldgeber mit Sicherheit. Diese Geier erwarten ja noch angefüttert zu werden um sich dann ein paar Häppchen rauszuschneiden.
    Wenn der Kadaver so sehr stinkt, dass man ihn letztendlich selbst einem Geier schmackhaft machen muss ...

    Oder anders ausgedrückt: Warum lässt der Steuerzahler sowas zu, oder interessiert sowas schlicht nicht?
    Der einzige Weg, mit einer unfreien Welt umzugehen, ist, selbst so absolut frei zu werden, dass allein Deine Existenz ein Akt der Rebellion ist.

    Albert Camus

  5. #25
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    50.923

    Standard AW: Steuergeld für NordLB

    Zitat Zitat von Haspelbein Beitrag anzeigen
    Wenn der Kadaver so sehr stinkt, dass man ihn letztendlich selbst einem Geier schmackhaft machen muss ...

    Oder anders ausgedrückt: Warum lässt der Steuerzahler sowas zu, oder interessiert sowas schlicht nicht?
    Für über 90% die überhaupt nicht wissen was Banken tun ist das schlicht sourcery.
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  6. #26
    Mitglied Benutzerbild von Leibniz
    Registriert seit
    08.06.2016
    Beiträge
    3.081

    Standard AW: Steuergeld für NordLB

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Wogegen ich nichts hätte. Aber ihre Geldgeber mit Sicherheit. Diese Geier erwarten ja noch angefüttert zu werden um sich dann ein paar Häppchen rauszuschneiden.
    Wie gesagt, die nachrangige NordLB Anleihe für 2020 bringt 12-15% p.a.. Dank des Einsatzes von Steuergeldern, werden die Inhaber ihre reichhaltigen Erträge einnehmen können. Es handelt sich jedoch um "bail-in" Anleihen, die in einer Abwicklung leiden würden.
    危機

  7. #27
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    50.923

    Standard AW: Steuergeld für NordLB

    Zitat Zitat von Leibniz Beitrag anzeigen
    Wie gesagt, die nachrangige NordLB Anleihe für 2020 bringt 12-15% p.a.. Dank des Einsatzes von Steuergeldern, werden die Inhaber ihre reichhaltigen Erträge einnehmen können. Es handelt sich jedoch um "bail-in" Anleihen, die in einer Abwicklung leiden würden.
    Wem würde das schaden?
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  8. #28
    Mitglied Benutzerbild von Leibniz
    Registriert seit
    08.06.2016
    Beiträge
    3.081

    Standard AW: Steuergeld für NordLB

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Wem würde das schaden?
    Jenen, die in diesen Anleihen investiert sind. Also vermutlich Banken, Hedgefonds, etc.
    危機

  9. #29
    Ganz Unten Benutzerbild von Neben der Spur
    Registriert seit
    16.08.2017
    Ort
    24xyz
    Beiträge
    3.796

    Standard AW: Steuergeld für NordLB

    Nach dem Nichts kommt Nichts ....

    Wenn man eine Bank "rettet" , bewahrt und erhält man ein Instrument , um weierhin Lehen vergeben zu können .

    Auch bleibt in der Zeit des Fiat-Moneys ein Instrument zur Verfügung , weiterhin Geld in die Globale Wirtschaft zu pumpen .


    Die NordLB wird ganz einfach Insolvenz anmelden , und im eingeschränkten Betrieb weiter betrieben werden ,
    um dann nach 5 bis 10 Jahren als "schuldenfrei" in einer veränderten Landschaft neu auftreten zu können .
    Lass' die Toten ihre Toten begraben Matthaeus 8:22
    Du wirst der Schwanz sein, und der Fremdling der Kopf 5.Mose 28:43,44
    Vom Wein der Waffenheere Odin ewig lebt

  10. #30
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    50.923

    Standard AW: Steuergeld für NordLB

    Zitat Zitat von Leibniz Beitrag anzeigen
    Jenen, die in diesen Anleihen investiert sind. Also vermutlich Banken, Hedgefonds, etc.
    So ein Pech aber auch.
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. NordLB und andere LBs erneut Milliardenverluste
    Von Leibniz im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.12.2016, 12:47
  2. Doch Steuergeld für Türkenmoschee
    Von latrop im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.08.2014, 17:15
  3. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 29.09.2010, 10:11
  4. Polizeiausbildung in Afghanistan, verschleudertes Steuergeld
    Von Hofer im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.03.2010, 23:30
  5. Steuergeld für Verunglimpfung : 18 Lügen von Links
    Von Registrierter im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.09.2009, 15:55

Nutzer die den Thread gelesen haben : 70

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben