User in diesem Thread gebannt : Lord Laiken


+ Auf Thema antworten
Seite 605 von 833 ErsteErste ... 105 505 555 595 601 602 603 604 605 606 607 608 609 615 655 705 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 6.041 bis 6.050 von 8323

Thema: Greta Thunberg

  1. #6041
    Vater der Drachen Benutzerbild von Skorpion968
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Münster
    Beiträge
    43.629

    Standard AW: Greta Thunberg

    Zitat Zitat von Veltins007 Beitrag anzeigen
    Die Bezahlung ist mir eher zweitrangig, denn wichtiger ist der derzeitige Umgang mit Quer- und Andersdenkenden. Sie werden ausgeschlossen, gesellschaftlich durch die Medien zum Ächtungsobjekt erklärt und diffamiert. Besser hätte es die Inquisition auch nicht machen können. Ganz abgesehen davon, ob sie nun richtig liegen oder total daneben, es braucht in der Wissenschaft immer Querdenker und Menschen, die die ganze Theorie infrage stellen und das Pferd von hinten aufzäumen. Das ist derzeit aber nicht mehr möglich, wenn man sein gesellschaftliches Ansehen nicht verlieren will. Und genau dieser Zwang, macht das, was die Wissenschaft immer ausmachte, momentan unmöglich und das ist wirklich besorgniserregend
    Im Gegensatz zur Inquisition wird hier niemand hingerichtet oder in den Knast gesteckt. Im Gegenteil. Es darf sogar jeder dümmliche Verschwörungsschwurbler seinen Nonsens in den Äther blasen. Also lass mal die Kirche im Dorf.

    Sicher braucht die Wissenschaft immer Fachleute, die Dinge hinterfragen. Die Wissenschaft braucht aber keine Dummschwätzer, die sich im Internet als Klimaexperten ausgeben, aber in Wahrheit nur den Unsinn von Verschwörungsseiten nachplappern.
    Teilen ist das neue Haben.

  2. #6042
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    26.677

    Standard AW: Greta Thunberg

    Zitat Zitat von Skorpion968 Beitrag anzeigen
    Im Gegensatz zur Inquisition wird hier niemand hingerichtet oder in den Knast gesteckt. Im Gegenteil. Es darf sogar jeder dümmliche Verschwörungsschwurbler seinen Nonsens in den Äther blasen. Also lass mal die Kirche im Dorf.

    Sicher braucht die Wissenschaft immer Fachleute, die Dinge hinterfragen. Die Wissenschaft braucht aber keine Dummschwätzer, die sich im Internet als Klimaexperten ausgeben, aber in Wahrheit nur den Unsinn von Verschwörungsseiten nachplappern.
    Dann halte Dich mal daran und hier raus.

    Wo ist die Widerlegung des II. Hauptsatzes?

  3. #6043
    Mitglied
    Registriert seit
    14.03.2017
    Beiträge
    247

    Standard AW: Greta Thunberg

    Hallo Greta da gibt's viel zu tun - Uns wird die CO2 Klimalüge eingeredet aber das Militär darf ordentlich pusten:
    US-Militär größter CO2-Verursacher der Welt
    [Links nur für registrierte Nutzer]

  4. #6044
    Vater der Drachen Benutzerbild von Skorpion968
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Münster
    Beiträge
    43.629

    Standard AW: Greta Thunberg

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Dann benenn doch mal die andere Ursache und quantifiziere sie.
    Das IPCC sagt, der Mensch macht mit CO2 98% und die Sonne 2%.
    Es gibt keine Korrelation in der Vergangenheit.

    Die Theorie wäre in jeder Schulaufgabe dem Schüler um die Ohren gehauen worden, da tendenziös und unwissenschaftlich.

    ---
    Sonneneinstrahlung, Vulkanausbrüche, etc... Ich kann das nicht quantifizieren. Ich war damals nicht dabei und die Rekonstruktionen von einer Zeit vor über 1000 Jahren sind nicht verlässlich genug.
    Teilen ist das neue Haben.

  5. #6045
    Feierkind Benutzerbild von Veltins007
    Registriert seit
    23.06.2014
    Ort
    Tief im Westen
    Beiträge
    6.298

    Standard AW: Greta Thunberg

    Zitat Zitat von Skorpion968 Beitrag anzeigen
    Im Gegensatz zur Inquisition wird hier niemand hingerichtet oder in den Knast gesteckt. Im Gegenteil. Es darf sogar jeder dümmliche Verschwörungsschwurbler seinen Nonsens in den Äther blasen. Also lass mal die Kirche im Dorf.

    Sicher braucht die Wissenschaft immer Fachleute, die Dinge hinterfragen. Die Wissenschaft braucht aber keine Dummschwätzer, die sich im Internet als Klimaexperten ausgeben, aber in Wahrheit nur den Unsinn von Verschwörungsseiten nachplappern.
    Wie Galileo Galilei, der seinerzeit für die Tugendwächter auch nur ein dummschätziger Verschwörungstheoretiker war... Aber so ist das nunmal, wenn man alles andere und Andersdenkende von vornherein diffamiert als Dummschätzer und Verschwörungstheoretiker und dann noch etwas von offener Wissenschaft faselt. Meine Güte, wie kannst du nur so viel Unsinn in einen einzelnen Post packen...

  6. #6046
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    48.722

    Standard AW: Greta Thunberg

    Zitat Zitat von Kurti Beitrag anzeigen
    Die Dichte der Mars-Atmosphäre beträgt gerade mal 1,2 Prozent von der der Erde.

    Auf den übrigen Teil deines Beitrags gehe ich nicht ein, da ich mich auf Forschungs- und Messergebnisse der fähigsten Wissenschaftler beziehe, mit denen du dich gewiss nicht messen kannst.
    Aha, die 90 fache Dichte der Venus ist dann kein Thema.Druck/Temp.Du kapierst gar nichts.
    Getretener Quark wird breit, nicht stark
    politikarena.net

  7. #6047
    Vater der Drachen Benutzerbild von Skorpion968
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Münster
    Beiträge
    43.629

    Standard AW: Greta Thunberg

    Zitat Zitat von Veltins007 Beitrag anzeigen
    Wie Galileo Galilei, der seinerzeit für die Tugendwächter auch nur ein dummschätziger Verschwörungstheoretiker war... Aber so ist das nunmal, wenn man alles andere und Andersdenkende von vornherein diffamiert als Dummschätzer und Verschwörungstheoretiker und dann noch etwas von offener Wissenschaft faselt. Meine Güte, wie kannst du nur so viel Unsinn in einen einzelnen Post packen...
    Galilei lebte in der vorwissenschaftlichen Zeit. Was er widerlegte, war gar nicht wissenschaftlich fundiert, sondern biblischer Aberglaube. Das ist mit der heutigen Zeit gar nicht vergleichbar. Heutzutage hat die Wissenschaft einen gesicherten Erkenntnisstand und eine präzise Methodik. Und da kommt kein Einzelner mehr und erfindet die Welt ganz neu.

    Und ja, wer beispielsweise davon faselt, dass die Mehrzahl der Wissenschaftler von irgendeiner dubiosen Macht gekauft worden sei, um den Deutschen ein Untergangsszenario zu basteln, irgendein nebulöses Ziel zu erreichen, das wahrscheinlich mal wieder irgendwas mit "Umvolkung" zu tun hat .... ja dann ist das ein dummer Verschwörungstheoretiker. So ehrlich muss man sein. Das hat nichts damit zu tun, dass angeblich wissenschaftlich fundierte Gegenmeinungen diffamiert werden. Das werden sie nicht. Aber euer Geplapper ist nicht fundiert. Das ist der Punkt.
    Teilen ist das neue Haben.

  8. #6048
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    57.128

    Standard AW: Greta Thunberg

    Zitat Zitat von Skorpion968 Beitrag anzeigen
    Sonneneinstrahlung, Vulkanausbrüche, etc... Ich kann das nicht quantifizieren. Ich war damals nicht dabei und die Rekonstruktionen von einer Zeit vor über 1000 Jahren sind nicht verlässlich genug.
    Aber die Vorhersage für die nächsten 1000?

  9. #6049
    Feierkind Benutzerbild von Veltins007
    Registriert seit
    23.06.2014
    Ort
    Tief im Westen
    Beiträge
    6.298

    Standard AW: Greta Thunberg

    Zitat Zitat von Skorpion968 Beitrag anzeigen
    [///]
    Genau so, hat man seinerzeit auch argumentiert. Müsstest du dich doch noch erinnern können, denn du warst in deinem ersten Leben sicherlich der gute Heinrich Kramer und hast dich an der Auslegung und Ausführung deines Werkes berauscht.

  10. #6050
    Vater der Drachen Benutzerbild von Skorpion968
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Münster
    Beiträge
    43.629

    Standard AW: Greta Thunberg

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Aber die Vorhersage für die nächsten 1000?
    Ja. Das ist eine andere Geschichte. Heute sind die Messinstrumente viel genauer und die Wissenschaft ist um 1000 Jahre weiter als damals.

    Außerdem muss man gar nicht die nächsten 1000 Jahre vorhersagen. Das macht auch niemand. Die nächsten 50 Jahre reichen völlig aus, um zu sehen, was Phase ist.
    Teilen ist das neue Haben.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 420

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben