Thema geschlossen
Seite 420 von 422 ErsteErste ... 320 370 410 416 417 418 419 420 421 422 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 4.191 bis 4.200 von 4217

Thema: Elektromobilität II

  1. #4191
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    13.761

    Standard AW: Elektromobilität II

    Zitat Zitat von Hinterfrager Beitrag anzeigen

    Ich möchte jetzt nicht mutmaßen. Entweder der / die Firma aus der PV-Wirtschaft hat alles schöngerechnet oder dieser Kunde hat einige Tagesabhängige
    Verschattungen auf der Anlage .
    Schau, das Thema bei fest insteallierten Modulen ist - um eine 100%tige Leistungsausbeute zu erzielen muss diese Modeul optimal umd Sonnen- sprich Lichteinfall ausgerichtet sein. Dies kann fest installierten Modulen - und dies liegt in der Natur der Sache - nur wenige Minunten am Tage der Fall sein und dann kommen halt noch etliche weitere Faktoren wie Dachneigung, Dachausrichtung, eventeulle Dachbeschattung etc. dazu.

    Nur ein Model als Laie aufs Dache pappen auch könnte viel Geld verschenkt sein - weil vielleicht nur ein klein weniger anders montiert erhöht die Effektivität und Effizienz. Dies kannst Du aber als Laie allgemein nicht.

    Ob die 60% für die Masse erreichbar sind -ich weiß es nicht - ich will mir aber nicht den Vorwurf einhalten ich greife zu Zahlen der PV-Gegner.

  2. #4192
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    21.288

    Standard AW: Elektromobilität II

    Zitat Zitat von Hinterfrager Beitrag anzeigen
    Ich möchte dazu noch so viel sagen, Wieviele Häuser in Deutschland brennen ab & wieviele davon habe PV - Technik auf dem Dach !?
    Gute Frage wa !!
    Wegen einer ordnungsgemaess installierten PV-Anlage brennt nix ab.

  3. #4193
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    21.288

    Standard AW: Deutschland soll Leitmarkt für Elektromobilität werden.

    Zitat Zitat von Hinterfrager Beitrag anzeigen

    Hallo BlackForrester . Ich habe eine 18,7 KwP Anlage und habe noch NIE max. 240 kwh Strom am Tag produziert !
    - Absolute Südausrichtung - 30 Grad Dachflächenwinkel -
    Selbst 120 kwh Ertrag ist nicht möglich !
    Woher hast Du diese ominösen Zahlen ? Wenn dem so wäre hätten 90 % der Häuslebesitzer das !
    Dann wäre dies eine Lizenz zum Gelddrucken !!
    Ich moechte nur mal eine AMORTISATIONSRECHNUNG sehen. Kosten und Nutzen.

  4. #4194
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    21.288

    Standard AW: Elektromobilität II

    Zitat Zitat von BlackForrester Beitrag anzeigen
    Richtig, wenn aber schon die PV-Wirtschaft - bei fest installierten Anlagen - von um die 60% Leistungsausbeute ausgeht (und die hat ja kein Interesse das eigene Produkt schlechtzurechnen) - dann dürften diese 60% in der Spitze zu erreichen sein.

    Bekannter von mir hat so eine Anlage auf dem Dach und der sagt - gemessen an der Modulfläche und installierten kWp produziert seine Anlage in Summe um die 50% der auf dem Papier möglichen Strommenge im Jahr.
    Und wieviel genau? Was hat sie gekostet, und wie gross ist der Ertrag? Wieviel verkauft er, und wieviel braucht er nicht einzukaufen?

  5. #4195
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    13.761

    Standard AW: Deutschland soll Leitmarkt für Elektromobilität werden.

    Zitat Zitat von Hinterfrager Beitrag anzeigen

    Hallo BlackForrester . Ich habe eine 18,7 KwP Anlage und habe noch NIE max. 240 kwh Strom am Tag produziert !
    - Absolute Südausrichtung - 30 Grad Dachflächenwinkel -
    Selbst 120 kwh Ertrag ist nicht möglich !
    Woher hast Du diese ominösen Zahlen ? Wenn dem so wäre hätten 90 % der Häuslebesitzer das !
    Dann wäre dies eine Lizenz zum Gelddrucken !!
    Deine 18,7 KWp-Anlage liefert unter optimalsten Bedingungen eine Leistung von 18,7 kW ab. Das Problem dabei - diese 18,7 Kw erreichen Deine Module -wie gesagt- nur unter optimalsten Laborbedingungen und dann greift man halt in der PV-Wirtschaft zum Kilowattpeaktrick - um nicht darstellen zu müssen wie miserabel die Leistungsausbeute einer PV-Anlage in der Realität ist sagt man nicht – das Modul hat eine Leistung von Kw X wie in der sonstigen Stromwirtschaft – sondern man hängt an kleines p an.

    Da ich dies ja weiß bin ich ja "nur" von einer Leistung von 60% (und halte mich damit an die Zahlen der PV-Wirtschaft) ausgegangen - und nun wir es ganz einfach: 18,7 KW * Faktor 0,6 * 12 Stunden = 134 KWh Strom an einem Tag mit 12 Stunden Sonnenschein. Wenn Du also nicht einmal 120 KWh am Tag schaffst, dann hat Deine Anlage einen Realertrag, gemessen an der installierten Leistung, von nicht einmal 50%...

  6. #4196
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    13.761

    Standard AW: Elektromobilität II

    Zitat Zitat von Neu Beitrag anzeigen
    Und wieviel genau? Was hat sie gekostet, und wie gross ist der Ertrag? Wieviel verkauft er, und wieviel braucht er nicht einzukaufen?
    Erwartest Du jetzt eine betriebswirtschaftliche Dastellung? Warum sollte man nach einem Bier erzählen, dass die Anlage auf dem Dach ein Griff ins Klo war und man wohl mit Vorsatz über die Leistungsfähigkeit der Anlage getäuscht wurde? Ob diese Sätze nüchtern auch so gefallen wären - ich weiß es nicht, denn wer gibt schon freiwillig zu Geld zu versenkt zu haben oder gar dauerhaft zu versenken.

  7. #4197
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    13.761

    Standard AW: Elektromobilität II

    Zitat Zitat von Hinterfrager Beitrag anzeigen

    Ich möchte jetzt nicht mutmaßen. Entweder der / die Firma aus der PV-Wirtschaft hat alles schöngerechnet oder dieser Kunde hat einige Tagesabhängige
    Verschattungen auf der Anlage .
    Ersteres wohl...wobei ich da immer absolut schmerzbefreit bin - wer sich nicht umfassend informiert (und dazu gehören halt nicht nur unabhängige Berater, welche über die diversen Fördertöpfe Bescheid wissen, sondern welche auch wissen, was man real an Leistung generieren kann und ob und ggf. welche Folge- und Unterhaltekosten noch anfallen können und Alternativenund Optionen aufzeigen ebenso wie dass man sich über eventuelle Steuern und Gebühren sowie die entsprechenden Abschreibungsmöglichkeiten kundig macht - sprich ggf. eine eigene Firma aufmacht).

  8. #4198
    Mitglied Benutzerbild von MANFREDM
    Registriert seit
    03.06.2008
    Ort
    Im Norden der BRD
    Beiträge
    12.143

    Standard AW: Elektromobilität II

    Hier ist der Jahresgang mal dargestellt: [Links nur für registrierte Nutzer]

    Selbst eine optimal aufgestellte Anlage würde im Winter Nov-Jan nur 1,5% des Jahresertrages liefern. Nämlich 63 von möglichen 4 000 kWh.

    Also diese 3 Monate fallen aus.
    Linksfaschistische Seiten wie AFDWATCH, INDYMEDIA, Zentrum für politische Schönheit etc. immer nur per VPN oder zumindest TOR anklicken!

    Der E-Golf schafft 2018 das, was der VW-Käfer schon 1960 konnte: Mit 100 km/h über die Autobahn zuckeln! Leider ohne Heizung wg. Reichweite.

  9. #4199
    Mitglied
    Registriert seit
    20.04.2017
    Beiträge
    3.762

    Standard AW: Elektromobilität II

    Zitat Zitat von MANFREDM Beitrag anzeigen
    Hier ist der Jahresgang mal dargestellt: [Links nur für registrierte Nutzer]
    Selbst eine optimal aufgestellte Anlage würde im Winter Nov-Jan nur 1,5% des Jahresertrages liefern. Nämlich 63 von möglichen 4 000 kWh.
    Also diese 3 Monate fallen aus.
    Hast du die Zahlen aus dem von dir verlinkten?
    Die gehen bei 1kwp von 860kWh in der Grafik im Jahr aus. Der Anteil von Nov-Jan beträgt 63kWh pro kwp. Im Winter von Nov-Jan werden also bei 5kwp 315kWh erzeugt. Das sind etwas mehr als 1,5% Jahresertrag.

  10. #4200
    Mitglied Benutzerbild von MANFREDM
    Registriert seit
    03.06.2008
    Ort
    Im Norden der BRD
    Beiträge
    12.143

    Standard AW: Elektromobilität II

    Zitat Zitat von Nietzsche Beitrag anzeigen
    Hast du die Zahlen aus dem von dir verlinkten?
    Die gehen bei 1kwp von 860kWh in der Grafik im Jahr aus. Der Anteil von Nov-Jan beträgt 63kWh pro kwp. Im Winter von Nov-Jan werden also bei 5kwp 315kWh erzeugt. Das sind etwas mehr als 1,5% Jahresertrag.
    Ja stimmt, das sind 7,5%.
    Linksfaschistische Seiten wie AFDWATCH, INDYMEDIA, Zentrum für politische Schönheit etc. immer nur per VPN oder zumindest TOR anklicken!

    Der E-Golf schafft 2018 das, was der VW-Käfer schon 1960 konnte: Mit 100 km/h über die Autobahn zuckeln! Leider ohne Heizung wg. Reichweite.

Thema geschlossen

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Elektromobilität
    Von Bergischer Löwe im Forum Verkehr / Luft-und Raumfahrt
    Antworten: 6813
    Letzter Beitrag: 16.01.2019, 07:22

Nutzer die den Thread gelesen haben : 230

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

blitzschutz

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

elektroautomobil

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

emobilität

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

erdung

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

stromautobahn

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben